Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#201 von HondaNC750XFahrer , 07.12.2018 10:18

Ist euch euer Moped zu leise, sind das eventuell die ersten Alterserscheinungen. Ein Besuch beim Hörgerätespezialist ist meines Erachtens günstiger als ein neuer Endschalldämpfer.


I Love My Bike


 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 510
Punkte: 1.024
Registriert am: 14.12.2017


RE: Zum Thema Lärm ...

#202 von DonS ( gelöscht ) , 07.12.2018 10:28

Zitat von matthifant im Beitrag #197
Schade, dass das in deinen Beiträgen so nicht deutlich geworden ist ...
Der Thailänder hätte sich ja durchaus erklären können ;)
Mich persönlich ärgert nicht so sehr ob der der Auspuff drei oder vier DB mehr rauslässt als nötig oder als erlaubt ist (ob da der Gesetzgeber die richtigen Vorgaben macht ist 'ne eigene Geschichte), sondern mich ärgert die Haltung "ich mach was ich will und was die anderen darüber denken geht mir am Ar... vobei" die in einigen Beiträgen immer wieder zum Ausdruck kommt.
Diese Geisteshaltung als asozial (im Sinne des Wortes, also ohne das soziale Umfeld zu berücksichtigen) zu bezeichnen ist dann durchaus gerechtfertigt.




Hasienda!
Das ist in deinen Augen sachlich und erklärend?
Erneut wiederholt matthifant den Vorwurf der Rücksichtslosigkeit und rechtfertigt die Beleidigung ”asozial”.
Offensichtlicher Mangel an Objektivität und sinnerfassendem Lesen. Da ist mehr zugestopft als nur der Auspuff!
Der nächste Spezi der mir die Türe weist! Unglaublich!


DonS
zuletzt bearbeitet 07.12.2018 10:36 | Top

RE: Zum Thema Lärm ...

#203 von Hasienda , 07.12.2018 10:44

Na ja, man versteht eben nur das, was man verstehen will. Ich hab Dir im übrigen nicht die Tür gewiesen; das steht mir weder zu noch ist es von mir gewollt.
Ich habe mich nur gewundert, warum Du immer wieder hindurch gehst....


Viele Grüße

Dirk


1 Mitglied findet das Top!
 
Hasienda
Beiträge: 269
Punkte: 597
Registriert am: 08.12.2017


RE: Zum Thema Lärm ...

#204 von Wossi , 07.12.2018 11:12

@Hasienda

Dirk, das wird wohl nicht viel Sinn machen, weitere Erklärungen oder Friedensangebote zu schicken.
Diese vorgefasste Meinung und Einschätzung des gesamten Threads und der beteiligten Diskussionsteilnehmer ist wie festzementiert,.... leider.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


2 Mitglieder finden das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Zum Thema Lärm ...

#205 von DonS ( gelöscht ) , 07.12.2018 11:12

Nur aus einem einzigen Grund. Weil mir der Umgang mit Thailand 750 nicht gefallen hat.
Auch ich bin Mitglied in diesem Forum und finde es unakzeptabel wie die Meute über ihn herfiel.
Einsicht ist nicht zu erwarten und drum wird’s so weitergehen.
Eine Handvoll alter Grantler will ungestört unter sich bleiben und wenn’s nach mir wieder fad wird, erzählt man sich müde Witze oder errät ein Bild im Ratespiel.


DonS

RE: Zum Thema Lärm ...

#206 von Wossi , 07.12.2018 11:14

@DonS

Du solltest jetzt mal kürzer treten und dir selbst eine kleine Bedenkzeit verordnen.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


4 Mitglieder finden das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#207 von matthifant ( gelöscht ) , 07.12.2018 13:05

Zitat von DonS im Beitrag #199
Mir wird langsam klar warum du und Lorenz so an dem silberfarbenen Ofenrohr der NC hängen. Ofenrohr und ihr haben nämlich was gemeinsam - kommt kein vernünftiger Ton dabei raus.

Dass du jetzt persönlich und beleidigend wirst unterstreicht deine Krawall-Attitüde.


1 Mitglied findet das Top!
matthifant

RE: Zum Thema Lärm ...

#208 von Macfak , 07.12.2018 13:27

Zitat von DonS im Beitrag #205
Nur aus einem einzigen Grund. Weil mir der Umgang mit Thailand 750 nicht gefallen hat.
Auch ich bin Mitglied in diesem Forum und finde es unakzeptabel wie die Meute über ihn herfiel.
Einsicht ist nicht zu erwarten und drum wird’s so weitergehen.
Eine Handvoll alter Grantler will ungestört unter sich bleiben und wenn’s nach mir wieder fad wird, erzählt man sich müde Witze oder errät ein Bild im Ratespiel.


Ach weißt du manche kommen in einen Raum und treten erstmal die Tür ein und wudern sich das andere das anders sehen.
Das schöne an einem Forum ist doch man muss nicht alles lesen und dann jederzeit gehen.
Nur tun muss man es seber da hilft einem keiner. Zumindest ist es recht selten das man rausfliegt.


[blau] Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos. [/blau]


2 Mitglieder finden das Top!
 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 895
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#209 von wonda ( gelöscht ) , 07.12.2018 13:34

Zitat von DonS im Beitrag #199
Die Platzhirsche rempeln alle nur ansatzweise Andersdenkenden zur Seite. Wer nicht streiten und ins Kreuzfeuer geraten will bleibt stumm oder geht.

Ich als Neuer sehe das nicht ganz so wild auch wenn es etwas befremdlich ist, welche Reaktionen man hier zum Teil bekommt:
Mir wurden zum Beispiel sämtliche bisher geschriebenen Beiträge als Flop bewertet weil mir hier im Thread ein Beitrag vom platz_clown nicht gefallen hat.


wonda

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#210 von Macfak , 07.12.2018 13:40

Zitat von wonda im Beitrag #209
Zitat von DonS im Beitrag #199
Die Platzhirsche rempeln alle nur ansatzweise Andersdenkenden zur Seite. Wer nicht streiten und ins Kreuzfeuer geraten will bleibt stumm oder geht.

Ich als Neuer sehe das nicht ganz so wild auch wenn es etwas befremdlich ist, welche Reaktionen man hier zum Teil bekommt:
Mir wurden zum Beispiel sämtliche bisher geschriebenen Beiträge als Flop bewertet weil mir hier im Thread ein Beitrag vom platz_clown nicht gefallen hat.




Kein Grund sich zu wundern, es giebt halt immer unterschiedliche Meinungen und man hat ja nur 3 Möglichkeiten einen Text zu bewerten. Eine Schakal von 0-10 währe wohl übertrieben.


[blau] Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos. [/blau]


 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 895
Registriert am: 07.12.2017


RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#211 von wonda ( gelöscht ) , 07.12.2018 13:45

Mir wurde auch schon durch die Blume erklärt, dass ich mich bei dem Mitglied über gar nichts zu wundern brauche!


wonda

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#212 von ralfr , 07.12.2018 13:55

Zitat von wonda im Beitrag #209
Zitat von DonS im Beitrag #199
Die Platzhirsche rempeln alle nur ansatzweise Andersdenkenden zur Seite. Wer nicht streiten und ins Kreuzfeuer geraten will bleibt stumm oder geht.

Ich als Neuer sehe das nicht ganz so wild auch wenn es etwas befremdlich ist, welche Reaktionen man hier zum Teil bekommt:
Mir wurden zum Beispiel sämtliche bisher geschriebenen Beiträge als Flop bewertet weil mir hier im Thread ein Beitrag vom platz_clown nicht gefallen hat.




wer sind hier die "Platzhirsche"?

ich habe mir mal die Mühe gemacht + die Beiträge zum Thema durchgelesen - ich kann jetzt eigentlich nicht erkennen, warum man dons unbedingt ans Bein pinkeln muss.
Er war mäßig begeistert, dass man hier als asozial bezeichnet wird, sofern man(n) was anderes als Serie spazieren fährt + dabei noch nicht mal differenziert ob die Tröte jetzt regelkonform oder auch nicht ist.
zugegeben: das ist natürlich schon verwerflich + daher: weiter machen


 
ralfr
Beiträge: 653
Punkte: 921
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#213 von fish , 07.12.2018 14:06

Zitat von DonS im Beitrag #181

Zur Gruppe der Scheinheiligen, deren Redelsführer du ja bist, zähle ich mich in der Tat nicht.
Das neue Mitglied Thailand 750 wurde von einigen hier sofort rausgewatscht und vertrieben ....




Die Fettschreibungen mal auf der Zunge zergehn lassen...

Thailand 750 wurde weder "rausgewatscht" noch "vertrieben" - es wurde lediglich klar formuliert, dass er sich mit ausgeräumten Auspff asozial verhält. Punkt. Das stimmt. Man muss richtige Sachverhalte benennen dürfen!

Im Übrigen ist es ja bezeichnend: Anderen den Lärm zuzumuten und selbst beim kleinste Pipi-Gegenwind "mimimi" machen und unter Absonderung von Beschimpfungen flüchten ...


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


3 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#214 von ralfr , 07.12.2018 14:10

Zitat von fish im Beitrag #213
Zitat von DonS im Beitrag #181

Zur Gruppe der Scheinheiligen, deren Redelsführer du ja bist, zähle ich mich in der Tat nicht.
Das neue Mitglied Thailand 750 wurde von einigen hier sofort rausgewatscht und vertrieben ....




Die Fettschreibungen mal auf der Zunge zergehn lassen...




von auszugsweisen Inhalten die frei vom ursprünglichen Kontext sind halte ich eher weniger - geeignet für vieles, aber nicht wirklich für eine sachgerechte Bewertung des Gesamtinhaltes

aber um Letzteres ging es dir hier auch weniger?


 
ralfr
Beiträge: 653
Punkte: 921
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#215 von NC700 , 07.12.2018 14:30

Zitat von wonda im Beitrag #209
...Mir wurden zum Beispiel sämtliche bisher geschriebenen Beiträge als Flop bewertet weil mir hier im Thread ein Beitrag vom platz_clown nicht gefallen hat...

Entschuldigung, das war mir leider noch nicht aufgefallen.

Ich nehme das hier deshalb zum Anlass es für die, die anscheinend den Sinn des Systems nicht verstanden haben, noch mal zu erläutern:

Die Bewertung als TOP oder FLOP soll ausschließlich zur schnellen vereinfachten Bewertung EINZELNER Beiträge im Sinne von Zustimmung oder Ablehnung des Inhalts dienen und die Verfassung von zusätzlichen diesbezüglichen Beiträgen verringern.

Alberne kindergartentaugliche Vergeltungsspielchen sind demzufolge zu unterlassen !

Ich gehe davon aus, dass die Handhabung hiermit ausreichend erklärt (und verstanden) wurde, und erwarte umgehende Korrektur auch in weiter zurückliegenden Fällen, bevor ich das tun muss. (Der Betroffene wird wissen welchen ich meine)



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES7. - 9.6.2024


3 Mitglieder haben sich bedankt!
 
NC700
Beiträge: 2.106
Punkte: 3.606
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Zum Thema Lärm ...

#216 von X-Man ( gelöscht ) , 07.12.2018 14:48

Zitat von Wossi im Beitrag #204
@Hasienda

Dirk, das wird wohl nicht viel Sinn machen, weitere Erklärungen oder Friedensangebote zu schicken.
Diese vorgefasste Meinung und Einschätzung des gesamten Threads und der beteiligten Diskussionsteilnehmer ist wie festzementiert,.... leider.


Ist halt ne Grundsatzdiskussion, ein Graben teilt die Motorradwelt. Zeit, öffentliche Meinung und zukünftige Regularien sind die entscheidenden Faktoren. Daran wird letztendlich selbst der härteste Zementkopf zerbröseln. Aber, bis das alles mal geklärt u. in trockenen Tüchern ist, werden halt hin und wieder die Fetzen fliegen. Und das finde ich jetzt gar nicht so schlimm. Damals, bei Einführung der Helmpflicht (optional Anschnallpflicht), soll es ähnlich hoch hergegangen sein - Gottseidank - oder leider? - gab's damals noch kein Internet. Und wird wissen ja, wohin diese Diskussionen führten ...

Zugegeben, ich bin ein wenig ... nun ... sensibel. Ich fahre einen Euro4-Diesel, besitze einen Kaminofen, bin Raucher, hab nen Arrow an meiner CB, blase hobbymäßig beträchtliche Mengen CO2 in die Atmosphäre und habe eine Katze mit Blähungen. Neulich hat mich mein Nachbar angesprochen, er ist morgens um 5 Uhr in der Früh wachgeworden, als ich in der Garage die NC-S angeworfen habe, zwei ganze Hausbreiten und ein Garten liegen dazwischen. Da soll man keinen Verfolgungswahn bekommen ...


Gruß
Jörg
(Quassler aus Leidenschaft)


4 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
X-Man

RE: Zum Thema Lärm ...

#217 von Wossi , 07.12.2018 15:12

Ich hau mich wech.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Zum Thema Lärm ...

#218 von aGentleBiker , 07.12.2018 15:45

Bei uns kam mal an einem sonnigen Samstag Nachmittag eine Dame mit dem Audi angefahren und beschwerte sich das die Kinder aus unserem Haus (mehrere Familien haben Kinder) so laut spielen das sie 2 Strassen weiter auf der Terrasse keine Ruhe hat.
Und sie ist ja keine Spießerin, den sie hat ja auch Enkel, aber auf der Terrasse möchte sie ihre Ruhe haben, und das ist halt der Effekt wie damals beim Jesus, der Stand im Tal und es schallte aufwärts und wir wohnen im Tal und sie oben, das ist das gleiche....
Sie hat sich noch nie über meinen IXIL beschwert nebenbei...

Meine Reaktion auf ihre Forderungen war etwa Passanten die das Gespräch mitbekommen haben wurden aber schnell sehr feindselig ihr gegenüber...
Nachbarn fragten mich wie konnte ich da so ruhig bleiben - tchja bin eben tolerant

Troll aus Leidenschaft :D



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Zum Thema Lärm ...

#219 von JOBSI67 , 07.12.2018 16:44

Zitat von X-Man im Beitrag #216
Zugegeben, ich bin ein wenig ... nun ... sensibel. Ich fahre einen Euro4-Diesel, besitze einen Kaminofen, bin Raucher, hab nen Arrow an meiner CB, blase hobbymäßig beträchtliche Mengen CO2 in die Atmosphäre und habe eine Katze mit Blähungen. Neulich hat mich mein Nachbar angesprochen, er ist morgens um 5 Uhr in der Früh wachgeworden, als ich in der Garage die NC-S angeworfen habe, zwei ganze Hausbreiten und ein Garten liegen dazwischen. Da soll man keinen Verfolgungswahn bekommen ...



Fand das mal richtig lustig, zumal ich mich etwas an meine Situation erinnert fühlte...
Euro 5 Diesel (immerhin), auch Kaminofen, ein manchmal pupsender Hund und auch einen Sportauspuff an der S, den ich aber, wo es stören könnte, sehr dezent einsetze (eher dumpfes Blubbern). Dazu kommt, dass mein direkter Nachbar Harley fährt, unter uns ein alter AMG und ein neuer Gti beheimatet ist und in der Straße über uns ein offener Leon Cupra wohnt. Gibt also im Sommer immer was zu hören, mich stört es nicht, fühle mich hier pudelwohl....


 
JOBSI67
Beiträge: 408
Punkte: 917
Registriert am: 13.04.2018


RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#220 von bike-didi , 07.12.2018 18:00

Geiler Beitrag, Jörg... - wer frei von Sünde ist, werfe den ersten Stein... .
Sicherlich fahren die NC-Brülltüten-Verweigerer () auch keinen Diesel, im 6.Gang kurz vorm Abwürgen durch die Stadt und gehen vorm Schließen des Klodeckels vor die Haustür, um auszuschließen, dass niemand belästigt wird .

Zitat von ralfr im Beitrag #212
ich habe mir mal die Mühe gemacht + die Beiträge zum Thema durchgelesen - ich kann jetzt eigentlich nicht erkennen, warum man dons unbedingt ans Bein pinkeln muss.
Er war mäßig begeistert, dass man hier als asozial bezeichnet wird, sofern man(n) was anderes als Serie spazieren fährt + dabei noch nicht mal differenziert ob die Tröte jetzt regelkonform oder auch nicht ist.
zugegeben: das ist natürlich schon verwerflich + daher: weiter machen


Ich kenne DonS schon bissel länger als nur hier ausm Forum und habe ihn als Mensch der Gegenwart kennengelernt - und sicher nicht als sozial inkompetent und egoistisch... .
Seine Meinung ist auch exakt meine - mit Appel an Toleranz!


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#221 von sin_moto ( gelöscht ) , 07.12.2018 18:20

Zitat von wonda im Beitrag #209

Mir wurden zum Beispiel sämtliche bisher geschriebenen Beiträge als Flop bewertet weil mir hier im Thread ein Beitrag vom platz_clown nicht gefallen hat.



Aber nein, was denkst du denn, ich finde nur einfach alle deine Beiträge Scheiße....
Petzen übrigens auch.

Es grüßt

sin_moto

Der Verfasser wurde 08.12.2018 01:20 von NC700 für den Inhalt dieses Beitrags verwarnt.
Nachricht: Siehe Beitrag #215

2 Mitglieder meinen: Och nöö
sin_moto
zuletzt bearbeitet 07.12.2018 18:21 | Top

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#222 von bike-didi , 07.12.2018 18:29

Zitat von sin_moto im Beitrag #221
Aber nein, was denkst du denn, ich finde nur einfach alle deine Beiträge Scheiße....
Petzen übrigens auch.

Und wozu dann das? Das ist doch absolute Kinderkacke... . Auf welchem Level lebst Du? Wenn mir jemand nicht passt, klau ich ihm den Lutscher ? "Gepetzt" hat Wolfgang bei mir...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#223 von sin_moto ( gelöscht ) , 07.12.2018 18:32

Ist doch meine Sache.
Mir gefallen die Beiträge nicht, also Daumen nach unten.
Was gibt es da noch zu erklären?

Es grüßt
sin_moto

Der Verfasser wurde 09.12.2018 00:28 von NC700 für den Inhalt dieses Beitrags verwarnt.
Nachricht: Siehe Beitrag #215

1 Mitglied meint: Och nöö
sin_moto

RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#224 von bike-didi , 07.12.2018 18:34

Zu erklären gibt's da wirklich nichts mehr... (ohne Smileys)


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Schöner Bericht in der "Motorrad"

#225 von fish , 07.12.2018 19:25

Zitat von ralfr im Beitrag #214
Zitat von fish im Beitrag #213
Zitat von DonS im Beitrag #181

Zur Gruppe der Scheinheiligen, deren Redelsführer du ja bist, zähle ich mich in der Tat nicht.
Das neue Mitglied Thailand 750 wurde von einigen hier sofort rausgewatscht und vertrieben ....




Die Fettschreibungen mal auf der Zunge zergehn lassen...




von auszugsweisen Inhalten die frei vom ursprünglichen Kontext sind halte ich eher weniger - geeignet für vieles, aber nicht wirklich für eine sachgerechte Bewertung des Gesamtinhaltes

aber um Letzteres ging es dir hier auch weniger?


@ralfr

Ich glaube, Du missverstehst meine Intention. Hier tut der Gesamtkontext weniger zu Sache - es ging um Worte, die jemand gewählt hat, der die ANDEREN! beschuldigte, eine neues Mitglied rausgewatscht und vertrieben zu haben. Dabei hatten Letztere nur einen klaren Sachverhalt (ausgeräumter Auspuff = asozial) verbalisiert. Der von mir Zitierte antwortet darauf mit beleidigenden Beschuldigungen (fett).

Also nochmal: Der Kontext ist wurst, der kann auch weiter unten nachgelesen werden - es ging explizit um einzelne Worte.

Was wollte ich? Aufzuzeigen, dass der "Ankläger" genau das tut, was er den "Beklagten" vorwirft. Ich bin weder der Rächer der Enterbten, noch ein intoleranter Spießer, aber ich mag es nicht, wenn sich Strarkphrasendrescherei mit Mimosentum paart. Entweder man haut drauf - dann muss man auch einstecken. Oder man gibt sich gleich als zartes Seelchen zu erkennen, dann hat man das Recht auf sanfte Behandlung. Aber erst draufhauen ("echte Biker" Marlon Brando" usw) und dann rumheulen - das geht nicht.


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


2 Mitglieder finden das Top!
 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2018 | Top

   

Bomberjacke/Hoody mit Protektoren
Yamaha Niken

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz