Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Witzethread

#526 von KaiS , 20.01.2019 14:28

Was bewegt eigentlich die Rentner zu den Zeiten einzukaufen, wenn die werktätige Bevölkerung im Einkaufsstress nach der Arbeit in den Läden unterwegs ist? 🤔
Da hätte ich jetzt gerne mal eine Erklärung von besagtem "Rentner-Wossi" 😀!
Ist es Mangel an Kommunikation oder einfach nur eine sadistische Ader aller Rentner?


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 972
Punkte: 1.546
Registriert am: 08.12.2017


RE: Witzethread

#527 von Wossi , 20.01.2019 15:00

Kann ich dir keine Antwort drauf geben.
Ich bin immer ganz früh bei Ladeneröffnung unterwegs, mag kein Gedrängel.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#528 von Boris.St , 20.01.2019 16:03

Na ja, es sind ja nicht alle Rentner, die genau am Feierabend der arbeitenden Bevölkerung in die Läden strömen.
Viele Rentner suchen sich doch die übliche Mittagspausenzeit um 12 Uhr aus, um einkaufen zugehen.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.380
Punkte: 2.476
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#529 von Hobo , 20.01.2019 19:35

Also ich weiß nicht, aber Rentner sind generell immer unterwegs wenn man als werktätiger unterwegs beim Einkaufen ist. Egal ob Montags oder Donnerstag beim Aldi-Schnäppchen, wo dieses Volk Gänge blockiert um dem Partner einen Vorsprung zu verschaffen. Oder in der Mittagspause beim Netto, oder zum Feierabend zum schnellen Resteholen. Rentner, Rentner, Rentner, wohin man schaut. Artzberichte oder ähnliches austauschend beim Gänge blockieren. Merkwürdiges Volk.
Muß aber am Demografiewandel liegen. Böse sein kann man diesem Volk ja nicht, irgendwann ist man selbst soweit, und dann ... Rache ist süß.
Liebe Rentner, wenn ich soweit bin und noch rüstig sein sollte, dann seid ihr älter, ich werde mich rächen mit Bremsklötzen für euren Rollator und Stöcken in die Speichen.
Von daher, leben und leben lassen. Auch wir werden älter.

Zwei Rentner sitzen auf einer Parkbank. Kommt eine junge Frau vorbei gejoggt. Sagt der eine: “Bei der möchte ich noch mal 20 sein.” Sagt der andere: “Bist du blöd, für fünf Minuten Spaß noch mal 45 Jahre arbeiten!?”


Gruß aus dem Elbaue / Fläming Gebiet

Das Leben ist zu kurz um aus seinen Fehlern zu lernen.


3 Mitglieder finden das Top!
 
Hobo
Beiträge: 49
Punkte: 103
Registriert am: 09.01.2018


RE: Witzethread

#530 von Wossi , 20.01.2019 19:51


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#531 von rani , 21.01.2019 11:53

Schwierig, wenn ich bis um 10:00 Uhr ausgeschlafen habe gibt es 2 Optionen

a, schlechtes Wetter: Frühstück, kurz Nachrichten schauen, Mittagsschlaf
b, schönes Wetter: Frühstück, Mopped fahren

jetzt muss ich mich beeilen das ich das Abendessen einkaufe bevor meine Frau um 17:00 Uhr nach Hause kommt.


1 Mitglied findet das Top!
 
rani
Beiträge: 52
Punkte: 92
Registriert am: 30.01.2018

zuletzt bearbeitet 21.01.2019 | Top

RE: Witzethread

#532 von Wossi , 21.01.2019 17:02

Ich habe Alexa gefragt, was Frauen wirklich wollen.

Jetzt labert das Ding schon seit 3 Tagen ununterbrochen.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


2 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#533 von Wossi , 21.01.2019 19:18

"Geklaut" irgendwo im Netz
Es ist viel Text, aber die 3 Minuten lohnen sich




Und liebe weibliche Mitleser: Das ist nicht persönlich gemeint.
Also bitte nicht hauen:




*********************************************************************
Ich bin kein Frauenversteher.
Ich verstehe diese weiblichen Wesen mit ihren zarten Ausbuchtungen an gewissen Stellen ihrer liebreizenden Körper einfach nicht, auch wenn sie meine Hirnanhangdrüse zu Produktions-Sonderschichten anregen.




Ich sehe, wie eine dieser Frauen zu mir kommt und fragt:
"Duhu, mein Auto muss zum TÜV, wie geht'n das?"
Diese liebreizende Hilflosigkeit treibt die Antwort wie von selbst aus meinem Munde: "Wie, Du warst noch nie beim TÜV? Wie alt ist denn Dein Auto?"
"Mein Auto ist drei Jahre alt, und heißt Otto!"
"Aha, na dann brauchst Du Dir doch keine Sorgen machen, dass ist doch ein Selbstläufer, kein Problem."
"Und wie geht das jetzt?"
"???"
"Wo muss ich denn da hin?"
"Zum TÜV."
"Wo ist der denn?"
"Im Industriegebiet, Adresse und Telefonnummer steht im Telefonbuch."
"Wo?"
"Okay, ich such' sie raus."
Augenaufschlag. "Danke!"
"Hier ist sie."
"Was muss ich denn da sagen?"
"Guten Tag!"
"Und dann?"
"Dann lässt Du Dir einen Termin geben, um Dein Auto vorzuführen!"
"Wie mach ich das denn?"
"Mündlich!" (Ich weiß auch nicht, warum ich gerade jetzt an was ganz anders denken muss...)
"Und wie teuer ist das?"
"Kannst Du doch gleich mit erfragen!"
"Geht das nicht billiger?"
"Du weißt doch noch gar nicht, wie teuer es wird."
"Sollte ich nicht lieber den TÜV in der Werkstatt machen lassen?"
"Klar, wenn Du zu viel Geld hast!"
"Ne, aber wenn nun was gemacht werden muss, dann können die das doch gleich mit machen."
"Wie alt war Dein Hobel noch gleich?"
"Mein Auto heißt Otto, und ist 2 Jahre alt."
"Und was bitteschön, soll an einem 2 Jahre alten Auto defekt sein?"
"Weiß ich doch nicht!"
"Ist Dir denn irgend etwas aufgefallen, was nicht funktioniert?"
"Nein, aber kann doch trotzdem sein."
"Na, die einfachen Sachen wie Beleuchtung kannst Du doch wohl selbst kontrollieren, oder?"
"Wie denn, ich sitze doch im Auto."
"????"
"Und was machen die so beim TÜV?"
"Zuerst fährst Du zur Beleuchtungs- und Bremskontrolle."
"Ich will aber nicht fahren, können die das nicht machen?"
"Wenn Du freundlich fragst, wird Dir sicher jemand helfen."
"Und wenn nicht?"
"Dann musst Du nur das tun, was der Prüfer Dir sagt."
"Was denn?"
"Na, Licht anschalten, und so weiter."

Meine Gedanken schweifen ab. Ich sehe Sie beim TÜV. Sie mit ihrem *Otto* in der Halle beim TÜV...
..... Prüfer: "Bitte das Abblendlicht einschalten!"
Scheibenwischer gehen an.
"Licht bitte, nicht den Scheibenwischer!"
Scheibenwischer auf Stufe zwei.
"Licht bitte!"
HUUUUUUP!
Prüfer macht einen Haken an Prüfpunkt *Signalhorn*.
"Können Sie jetzt bitte das Abblendlicht einschalten?"
Licht geht an.
"Jetzt bitte Fernlicht!"
Scheibenwisch-Wasch-Automatik reinigt die Frontscheibe.
"Fernlicht bitte!"
Scheibenwischer aus, Nebelleuchten an.
"Das Fernlicht bitte!"
Nebelleuchten und Fernlicht an.
"Danke, jetzt bitte Blinker rechts!"
Scheibenwischer wieder an.
"'tschuldigung!"
Blinker links an.
Und jetzt bitte Blinker links!" Rechter Blinker an.
"Warnblinklicht!"
Gebläse Stufe drei.
"Warnblinker bitte!"
Alle Lichter aus, Warnblinker an.
Prüfer geht zum Heck von *Otto*.
"Bitte Fahrlicht einschalten!"
Scheibenwischer an.
"Fahrlicht bitte!"
Licht an, kurzes Hupen.
"Danke, jetzt rechts blinken!"
Heckscheibenwischer an.
"Bitte rechts blinken!"
Rechter (!) Blinker an.
"Danke, jetzt links!"
"Was denn links?"
"Blinken!"
Rechter Blinker an.
"Links bitte!"
"Hab' ich doch!"
"Andere Seite!"
HUUUUP
"Bitte links blinken!"
Linker Blinker an.
"Warnblinker bitte!"
Warnblinker an, Prüfer überrascht.
Prüfer geht zur Motorhaube von *Otto*.
"Bitte Motorhaube auf!"
"Bitte?"
"Die Motorhaube bitte entriegeln."
"Wie denn?"
"Da ist ein kleiner Hebel, den bitte ziehen!"
Tankdeckel schwenkt auf.
"Den anderen!"
Kofferraum wird entriegelt.
"Den anderen, vorne im Fußraum!"
"Aua, mein Fingernagel!"
Motorhaube auf.
Prüfer beugt sich in den Motorraum.
HUUUUP
Prüfer stößt sich den Kopf.
"'tschuldigung!"
Prüfer schließt die Motorhaube und kommt an die Fahrertür.
"Bitte aussteigen!"
"Aber ich hab' mich doch entschuldigt...!"
"Ich möchte den Wagen zum Bremstest fahren, also steigen Sie bitte aus!"
Prüfer schwingt sich in *Otto*, startet den Motor und fährt zum Bremstest.
Sie bleibt irritiert stehen.
Hinterradbremstest. Sie steht noch immer wie angewurzelt.
Prüfer beugt sich aus dem Fenster.
"Sie können schon mal durch den Gang in die andere Halle gehen, ich komme da gleich hin!"
"Bin ich schon fertig?"
"Nein, er muss noch auf die Bühne, und ASU fehlt auch noch!"
"Wohin soll ich gehen?"
"Da durch die Tür, den Gang geradeaus in die andere Halle am Ende des Ganges, ich komme gleich dahin!"
"Und mein Auto?"
"Damit fahre ich in die andere Halle."
Sie geht durch den Gang in die andere Halle und stellt sich auf den freien Platz. Der Prüfer kann durch eine Vollbremsung gerade noch verhindern, dass er Sie auf dem Weg auf die Bühne umfährt. Sie springt erschrocken zu Seite, und hält sich an den Betätigungsknöpfen der benachbarten Hebebühne fest, die sich sogleich auf den anderen Prüfer und den Fahrer des gerade geprüften Autos herab senkt. Nur durch einen beherzten Sprung des leichenblassen Prüfers von *Otto* zum Not-aus-Knopf wird Schlimmeres verhindert. Mit leichtem Kopfschütteln krabbeln die beiden Männer unter der benachbarten Bühne hervor, und setzen die Prüfung fort. Unser Prüfer ist noch immer blass, als er *Otto* auf die jetzt freie Bühne fährt. Er steigt aus und fährt *Otto* hoch. Mit einer Lampe und dem Prüfbogen verschwindet der Prüfer unter *Otto*.
Die Prüfung der Vorderradaufhängung mittels der pneumatischen Rütteleinrichtung wird abrupt durch einen markerschütternden Schrei gestoppt. Irritierte Blicke der beiden Prüfer und des Herren vom Auto nebenan.
"Was tun Sie da? Sie machen mein Auto ja kaputt! Lassen Sie das gefälligst!"
"Aber ich muss doch die Achse prüfen, und das ist die dazu vorgesehene Einrichtung!"
Ich bewundere schon die Geduld dieses Mannes, aber wahrscheinlich ist er verheiratet oder wenigstens fest liiert. Oder schwul.
"Aber das sieht gefährlich aus."
"Frollein, wenn Sie das nicht sehen können, gehen Sie doch in die Wartehalle und trinken einen Kaffee!"
"Und Sie reißen hier an meinem Otto herum, wie?"
"Ich mache nur meinen Job."
"Ich bleibe!"
"Gut, aber ich muss jetzt die Vorderachse prüfen."
"Seien Sie vorsichtig!"
"...."
Nachdem auch diese Prüfung bestanden ist, wird *Otto* wieder auf die eigenen Räder gestellt.
"Jetzt fahren Sie bitte hier heraus, dann rechts um die Halle zur ASU."
"Wohin?"
"Zur ASU!"
"Links?"
"Nein, rechts herum bitte!"
"Nicht links?"
Prüfer geht schweigend zur ASU-Halle.
Sie steigt in *Otto* ein, und dreht den Zündschlüssel herum. Diesel haben einen bauartbedingt kräftigen Anlasser, der ein Auto mit eingelegtem Gang zwar ruckelig, ab immerhin vorwärts bewegen kann. Zum Glück ging der Prüfer seitlich versetzt, und zum weiteren Glück war das Tor bereits hoch gefahren... Sie tritt mit errötetem Gesicht die Kupplung und lässt *Otto* an. Nachdem der Dieselmotor drehzahlmäßig wieder unter die kritische Marke gefallen war, hupte Sie kurz, ließ das Beifahrerfenster herunter und fragte den Prüfer: "Wohin noch mal? Links?"
"Rechts um die Halle zu ASU, an der Halle steht ein großes Schild mit *ASU-Prüfung HIER* drauf, Sie werden es schon finden. Ich warte dort auf Sie."
Ich fange an, die Geduld dieses Mannes aufrichtig zu bewundern. Sie schaffte es tatsächlich, sich auf dem weitern Weg nur noch einmal zu verfahren (sie landete erneut in der Halle für die Beleuchtungs- und Bremsprüfung), um dann schließlich vor der ASU-Halle zum Stehen zu kommen.
"Lassen Sie den Motor bitte an, damit er warm wird!"
Vollgas im Leerlauf.
"Es reicht, wenn sie ihn einfach im Standgas laufen lassen!" schreit der Prüfer gegen *Otto* im roten Drehzahlbereich an.
"WAS?"
"S-T-A-N-D-G-A-S!"
*Otto* beruhigt sich wieder.
"So, bitte vorfahren, Motor anlassen"
"Wieso, der Motor ist doch an?!?"
"Fahren Sie bitte vor...!"
Unter einem aus technischer Sicht extrem ungünstigen Verhältnis von Drehzahl zu Geschwindigkeit bedingt durch schleifende Kupplung bewegt *Otto* sich langsam in die angewiesene Position. Sie stellt den Motor aus.
"Ich bat Sie doch, den Motor laufen zu lassen!"
"'tschuldigung..."
Nachdem *Otto* sich wieder beruhigt hatte, tat der Prüfer, was der Job von ihm verlangte. Sie stand mit einer anteilig schwankenden Mischung aus Neugier, Furcht und Argwohn daneben. Gerade überwog der Argwohn-Neugieranteil, und sie drückte zeitgleich mit der Frage "Was ist denn das für ein Knopf?" auf den Reset-Knopf des Prüfgerätes. Der Prüfer wurde jetzt etwas blass, denn die Prüfung war fast am Ende, als dies passierte. Jetzt musste er noch einmal von vorne beginnen. Ihn war anzusehen, dass aufsteigende Mordlust seine Gesichtszüge formten.
Schließlich gelang aber auch diese Prüfung, und *Otto* bekam seine Plaketten. Über das weitere Schicksal des Prüfers ist nichts Neues bekannt, zuletzt meldete er sich aus der Karibik, wo er als Nachttopfreiniger einer lohnenden Tätigkeit nachgeht.




*Otto* dieselt derweil wieder durch die Lande, am Steuer die Bekannte, die immer links hupt, wenn rechts die Scheibe beschlagen ist, auf dem Weg zu neuen Abenteuern.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


3 Mitglieder finden das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#534 von WerBer , 21.01.2019 20:29

Granufink.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



6 Mitglieder finden das Top!
 
WerBer
Beiträge: 486
Punkte: 826
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#535 von klaus-0902 , 22.01.2019 13:10

Was sitzt auf dem Baum und ist schwarz?

Antwort hier *** Der Spanner nach dem Waldbrand! *** markieren


NC700S:
SH125i:


2 Mitglieder finden das Top!
 
klaus-0902
Beiträge: 457
Punkte: 836
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#536 von WerBer , 22.01.2019 14:14

Berliner_auf_mars.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)



7 Mitglieder finden das Top!
 
WerBer
Beiträge: 486
Punkte: 826
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#537 von Wossi , 23.01.2019 18:27

Kumpel von mir arbeitet in einer Brauerei.
Jeden Monat darf er 10 Kisten Bier mit nach Hause nehmen.

Ich hab ihn gefragt, was er mit dem ganzen Rest macht.


Er meint, den Rest kauft er ganz normal im Supermarkt.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


7 Mitglieder finden das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#538 von WerBer , 26.01.2019 20:42

Bald geht's wieder los:

Alaaf und Helau! Seid ihr bereit?
Willkommen zur Beklopptenzeit!
Mer kenne des aus Akte X,
doch Mulder rufe hilft da nix,
des kommt durch Strahle aus dem All
und plötzlisch ist dann Karneval!

Uff einen Schlach werd'n alle dämlisch
denn das befiehlt das Datum nämlisch!
Es ist die Zeit der tollen Tage,
so eine Art Idiotenplage,
eine Verschwörung, blöd zu werden,
die jährlich um sich greift auf Erden.
Ei' wahre Ausgeburt der Hölle,
und Ausgangspunkt davon ist Kölle!

Denn dort gibt's nisch nur RTL,
das Fernseh-Einheitsbrei-Kartell,
sondern aach jede Menge Jecken,
die sisch auf Nasen Pappe stecken,
in Teufelssekten sich gruppieren
danach zum Elferrat formieren
und dann muss selbst das döfste Schwein
dort auf Kommando fröhlisch sein.

Auf einmal tun in allen Ländern
die Leude sisch ganz schlimm verändern
Sie geh'n sisch hemmungslos besaufe
und fremde Mensche Freibier kaufe
schmeiße sisch Bonbons an die Schädel,
betatsche Jungens und aach Mädel
und tun eim jede, den sie sehen,
ganz fuschtbar uff de Eier gehen!
Sie tun nur noch in Reime spreche
und sind so witzisch, man könnt' breche,
bewege sisch in Polonäsen,
als trügen sie Gehirnprothesen,
man möschte ihnen - im Vertrauen
- am liebsten in die Fresse hauen!

Doch was soll man dagege mache?
Soll man vielleicht noch drüber lache?
Es hilft kein Schreie und kein Schimpfe,
man kann sisch nich mal gegen impfe,
die Macht der Doofen ist zu staak,
als dass man sisch zu wehr'n vermag!

Am besten ist, man bleibt zu Haus
und sperrt den Wahnsinn aanfach aus.
Man schließt sich ein paar Tage ein
und lässt die Blöden blöde sein!
Der Trick ist, dass man sich verpisst
bis widder Aschermittwoch ist!

Und steht ein Zombie vor der Tür,
mit so 'nem Pappnasengeschwür,
und sagt statt "Hallo" nur "Helau",
dann dreh sie um, die dumme Sau,
und tritt ihr kräftisch in den Arsch
und ruf dabei: Narrhalla-Marsch

😅🤣😂



 
WerBer
Beiträge: 486
Punkte: 826
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#539 von KaiS , 27.01.2019 21:03

Ich dachte, wenigstens hier vom tätä, tätä, tätä verschont zu werden. 🃏


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 972
Punkte: 1.546
Registriert am: 08.12.2017


RE: Witzethread

#540 von Wossi , 29.01.2019 12:21

Früher war alles besser:

Ich bin mit 1 Mark in den Laden gegangen und kam mit

zwei Heften, einer Tüte Chips, zwei Tafeln Schokolade und einer Dose Cola wieder raus.

Und heute:

Überall Überwachungskameras...!!


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


2 Mitglieder finden das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#541 von WerBer , 29.01.2019 13:51

DER LOGIKER
Sitzt ein Mann an der Bar und versucht ein Gespräch mit seinem Nachbarn anzufangen. "Sagen sie mal, was sind sie von Beruf?"
"Ich bin Logiker."
"Was ist denn das?"
"Ich erkläre es ihnen: Haben sie zu Hause ein Aquarium?"
"Ja."
"Daraus schlussfolgere ich logisch, dass sie sehr tierlieb sind. Und wenn sie tierlieb sind, sind sie sicherlich auch kinderlieb. Sie haben also Kinder?"
"Ja, das stimmt!"
"Daraus schlussfolgere ich logisch, dass sie auch eine Frau haben."
"Ja, richtig!"
"Daraus kann ich weiterhin schlussfolgern, dass sie heterosexuell sind."
"Das ist ja toll!"
Am nächsten Tag will er das Erlernte seinem Freund beweisen und fragt ihn also auch: "Sag mal, hast Du eigentlich zu Hause ein Aquarium?"
"Nein."
"Du schwule Sau!"



 
WerBer
Beiträge: 486
Punkte: 826
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#542 von WerBer , 29.01.2019 14:05





 
WerBer
Beiträge: 486
Punkte: 826
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#543 von Boris.St , 29.01.2019 14:59

Einfall aufgrund der tatsächlichen Aussage eines Kollegen, dessen Zug heute wegen eines Suizidfalls auf den Gleisen ziemlich genau eine Stunde Verspätung hatte:
(Ja, etwas makaber...)

Wenn man sich pünktlich vor den Zug wirft, liegt man nach der absurden Pünktlichkeitsideologie der Deutschen Bahn AG möglicherweise noch bis zu sechs Minuten sinnlos auf dem Gleis herum, bis einen der pünktlich eintreffende Zug überrollt. (Und das bei diesem Wetter...)

Aber dann ist man mit absolut Bahn-untypischer Zuverlässigkeit tot.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.380
Punkte: 2.476
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#544 von Wossi , 29.01.2019 19:54

Menschen die sich im Laufe eines Jahres mehrfach verlieben können,
werden mir immer ein Rätsel bleiben.

Ich bin schon froh, wenn ich hin und wieder mal einen sympathisch finde.


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


6 Mitglieder finden das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 29.01.2019 | Top

RE: Witzethread

#545 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2019 20:59

Zitat von Boris.St im Beitrag #543
Einfall aufgrund der tatsächlichen Aussage eines Kollegen, dessen Zug heute wegen eines Suizidfalls auf den Gleisen ziemlich genau eine Stunde Verspätung hatte:
(Ja, etwas makaber...)

Wenn man sich pünktlich vor den Zug wirft, liegt man nach der absurden Pünktlichkeitsideologie der Deutschen Bahn AG möglicherweise noch bis zu sechs Minuten sinnlos auf dem Gleis herum, bis einen der pünktlich eintreffende Zug überrollt. (Und das bei diesem Wetter...)

Aber dann ist man mit absolut Bahn-untypischer Zuverlässigkeit tot.

Es soll Suizidanten geben, die auf den Schienen der Deutschen Bahn eines natürlichen Todes gestorben sind.


1 Mitglied findet das Top!

RE: Witzethread

#546 von Gelöschtes Mitglied , 29.01.2019 21:05

„Als meine Freundin damals schwanger war, hat sich bei mir ja alles geändert – also mein Name und meine Anschrift.“


1 Mitglied findet das Top!

RE: Witzethread

#547 von Boris.St , 31.01.2019 12:58

Es gibt inzwischen akkuunterstützt selbstschnürende Turnschuhe von Nike und Puma, mit Apps zum Einstellen der Parameter.
Wahrscheinlich verfügen immer mehr Erwachsene nicht mehr über Fertigkeiten von Vierjährigen und brauchen so etwas.

Gerüchteweise (!) sollen Schiesser und Boss in Kürze selbsthochziehende Unterhosen auf den Markt bringen. Dann müssen oben erwähnte bedauernswerte Existenzen keine Beißzange mehr mit sich herumtragen...


Gruß, Boris


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.380
Punkte: 2.476
Registriert am: 07.12.2017


RE: Witzethread

#548 von Gelöschtes Mitglied , 31.01.2019 22:34

Die Kundin: "Ich brauche Äpfel für meinen Mann, sind diese hier mit einem Gift bespritzt?"
"Nein, das müssen Sie schon selber machen!"


3 Mitglieder finden das Top!

RE: Witzethread

#549 von Wossi , 02.02.2019 09:48

"Warst du eigentlich schon immer so bescheuert?"

"Hallo? Das ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit."


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


1 Mitglied findet das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Witzethread

#550 von Wossi , 03.02.2019 20:00

Tagestipp:

Kaputte Glühbirnen nicht einfach wegwerfen,

sondern sie während man auf Geschäftsreise oder im Urlaub ist,

in den jeweiligen Hotels einfach gegen funktionierende Glühbirnen austauschen...


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


1 Mitglied findet das Top!
 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


   

Was wird hier beschrieben?
Schaltjahr / DCT

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz