Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Höchstgeschwindigkeit

#76 von Vercoquin , 12.05.2018 20:01

Zitat von Maddoc im Beitrag #75
wenn man von Fulda Richtung Würzburg auf der A7 fährt, etwa bei Bad Kissingen, hat es ein so langes Gefälle, daß auf dem Tacho weit über 200 steht
Das halte ich für unwahrscheinlich, egal ob im Windschatten oder nicht.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 1.007
Punkte: 1.582
Registriert am: 09.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#77 von Münsterland ( gelöscht ) , 12.05.2018 20:10

Geht das nur mir so oder habt ihr auch das Gefühl, dass dieser Thread etwas aus dem Ruder läuft 😒


1 Mitglied findet das Top!
Münsterland
zuletzt bearbeitet 12.05.2018 20:11 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#78 von BW , 12.05.2018 20:11

Zitat von Vercoquin im Beitrag #76
Das halte ich für unwahrscheinlich, egal ob im Windschatten oder nicht.

Ich nicht, der 6. ist (zu) lang übersetzt und sollte bergab endlich mal über das Leistungsmaximum ausdrehen, wie bei jedem anderen Mopped mit normal übersetztem letzten Gang. Und dann noch mit Windschatten ...


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 12.05.2018 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#79 von Vercoquin , 12.05.2018 20:20

Setzt da nicht vorher der Drehzahlbegrenzer ein?


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 1.007
Punkte: 1.582
Registriert am: 09.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#80 von BW , 12.05.2018 20:31

Keine Ahnung wann der genau kommt.
Hat mal jemand die primäre und sekundäre Übersetzung und die der einzelnen Gänge oder zumindest vom 6. Gang?
Dann lasse ich das mal ausrechnen.


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#81 von WüKu , 12.05.2018 22:10

Zitat von BW im Beitrag #80
Hat mal jemand die primäre und sekundäre Übersetzung und die der einzelnen Gänge oder zumindest vom 6. Gang?


Gute Frage...

Die würde mich auch mal interessieren, und scheint ein absolutes Geheimnis zu sein.
Ich hab im Netz zur Übersetzung der einzelnen Gänge auch nichts gefunden...


einfach nur weg und nie ankommen, das wärs ...
siehe ->Foto


p.s.
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit
gut an eine kranke Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamutri)


 
WüKu
Beiträge: 386
Punkte: 746
Registriert am: 09.12.2017

zuletzt bearbeitet 12.05.2018 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#82 von Maddoc ( gelöscht ) , 12.05.2018 22:14

1000 Umin im 6.Gang sind 31 km/h


Maddoc

RE: Höchstgeschwindigkeit

#83 von BW , 12.05.2018 22:20

Geschätzt, extern gemessen, vom Tacho abgelesen, nach GPS?
Welche Abweichungen hat das Gerät um die Geschwindigkeit anzuzeigen? Welche Abweichungen hat der Drehzahlmesser?

Zu ungenau um damit zu rechnen und falls es jemand anders tut interessiert mich das Ergebnis nicht, weil ich die Genauigkeit nicht mal annähernd einschätzen kann.


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


1 Mitglied findet das Top!
 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 12.05.2018 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#84 von WüKu , 12.05.2018 22:44

so hatte da noch was im Hinterkopf...
und dann auch noch gefunden
https://www.gearingcommander.com/

vielleicht hilft das weiter
Unbenannt.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat von Maddoc im Beitrag #82
1000 Umin im 6.Gang sind 31 km/h


nö, -> 30,8

Unbenannt_2.png - Bild entfernt (keine Rechte)


einfach nur weg und nie ankommen, das wärs ...
siehe ->Foto


p.s.
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit
gut an eine kranke Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamutri)


2 Mitglieder finden das Top!
 
WüKu
Beiträge: 386
Punkte: 746
Registriert am: 09.12.2017

zuletzt bearbeitet 12.05.2018 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#85 von BW , 12.05.2018 23:08

Also ich komme im 6. auf 196 km/h bei 3% Schlupf.
Sollte bei der üblichen Tachoabweichung eine Anzeige von deutlich über 200 km/h ergeben.
Da das Leistungsmaximum kurz vor dem Begrenzer anliegt sollte der Begrenzer bergab mit Windschatten sogar erreichbar sein.

1.png - Bild entfernt (keine Rechte)


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#86 von NC75 , 13.05.2018 10:36

Die maximal zu schaffen Endgeschwindigkeit kann nur im 5. Gang erreicht werden wegen der Übersetzung (1:1). Den 6. gang ist zum Spritsparen und ist damit "schwächer" ausgelegt. Also soll Mann seine Versuchen im 5. Gang machen. Wie das mit DCT geht weiß ich nicht genau aber es lasst sich manuell zurückschalten oder?


Gruß, Paul
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
BMW 220d Coupe (F22) (2015), M-Ausstattung, 4-zylinder, 190PS, Estorilblau Metallic
Honda CB1000R+ (SC80) (2019), 4-zylinder, 145PS, Graphite Black


 
NC75
Beiträge: 25
Punkte: 41
Registriert am: 26.04.2018


RE: Höchstgeschwindigkeit

#87 von Maddoc ( gelöscht ) , 13.05.2018 10:39

Fahr mal im manuellen Modus.
5.Gang bis Begrenzer
dann in den 6. Schalten ---> Mopped wird noch deutlich schneller.


1 Mitglied findet das Top!
Maddoc

RE: Höchstgeschwindigkeit

#88 von BW , 13.05.2018 13:01

Zitat von NC75 im Beitrag #86
Den 6. gang ist zum Spritsparen und ist damit "schwächer" ausgelegt. Also soll Mann seine Versuchen im 5. Gang machen.

Maddoc hat es ja schon praktisch erklärt, hier kommt die Theorie dazu:
Vmax im 5. Gang liegt nur bei 163 km/h, das ist nicht mal die im Fahrzeugschein angegebene Höchstgeschwindigkeit. Demnach braucht man dafür den 6. Gang!


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#89 von Biker4Life ( gelöscht ) , 29.05.2018 20:17

Salve Biker,
bin wieder mal an der schönen Cote Azur mit meiner neuen X. Dachte, ich dreh auf der Hinfahrt ( Route Soleil ) mal den Hahn auf und schau mal was sie so läuft. 199 Sachen (Tacho) hab ich drauf bekommen, leicht bergab und etwas flach gemacht. Den Speed konnte die X zügig erreichen, doch irgendwie hat sie dann nicht mehr weiter wollen, Gasgriff war nicht bis Anschlag aufgedreht.

Gruss Biker4Life


Biker4Life

RE: Höchstgeschwindigkeit

#90 von Udo64 , 23.08.2018 17:58

Hallo Zusammen,

mal ein Update! Komme gerade aus dem Urlaub in Tirol zurück. In 10 Tagen flotte 2000 km gefahren und dabei das Moped an den Pässen aus den Kehren heraus im 1-3 Gang ständig voll ausbeschleunigt. Bergauf nur im S3-Modus gefahren. Heute war ich beim Freundlichen, der meinte, das die Kette etwas zu stramm eingestellt ist. Nach neuer Einstellung auf die AB zurück nach Hause und plötzlich rannte meine NC750X gute 10 km/h schneller wie je zuvor. Keine Ahnung warum, aber entweder liegt es an der Kette oder die aggressiven 2000 km in den Alpen haben dem Moped gut getan. Ölverbrauch übrigens auch nichts!


Viele Grüsse
Udo


 
Udo64
Beiträge: 102
Punkte: 126
Registriert am: 07.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#91 von Tourer , 23.08.2018 18:37

Hallo Udo
Dann war dein Kettchen aber ziemlich stramm angelegen 🤣. Hast dir hoffentlich nix kaputt gemacht dabei!!
Kann schon sein, daß das eine kleine Einbuße in der Vmax ausmacht wenn die Kette so gespannt ist.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


 
Tourer
Beiträge: 569
Punkte: 819
Registriert am: 18.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#92 von Boris.St , 23.08.2018 19:15

Ich bin bis heute mit meiner NC (17 Monate, 23.500 Km) noch nie Vollgas gefahren. Ich hatte einmal genau 170 Km/h auf dem Tacho stehen, ehe ich wieder abbremsen musste. Da war noch viel "Luft" am Gasgriff.

Offenbar "brauche" ich die rund 170 Km/h Höchstgeschwindigkeit der NC gar nicht. Auf den paar Autobahnstrecken, die ich gelegentlich fahre und die ich gut kenne, lasse ich es meist bei rund 130 - 140 Km/h gut sein. Ich habe aber auch normalerweise eine ganz kurze MRA-Scheibe (eher eine Cockpitverkleidung) montiert, da hat es eben richtiges Nakedbike-Feeling praktisch ohne Windschutz.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.378
Punkte: 2.474
Registriert am: 07.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#93 von Blackman ( gelöscht ) , 23.08.2018 19:30

Nu geb ich aber mal an bei 170 Schalte ich in den 5 ten Gang :-P


Blackman

RE: Höchstgeschwindigkeit

#94 von josef , 23.08.2018 19:41

Zitat von Blackman im Beitrag #93
Nu geb ich aber mal an bei 170 Schalte ich in den 5 ten Gang :-P

mit deiner Yamaha Diversion 900


Liebe Grüße aus Bayern
Josef
Helden leben lange, Legenden sterben nie


 
josef
Beiträge: 119
Punkte: 198
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.08.2018 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#95 von Harald , 24.08.2018 07:25

Zitat von josef im Beitrag #94
Zitat von Blackman im Beitrag #93
Nu geb ich aber mal an bei 170 Schalte ich in den 5 ten Gang :-P

mit deiner Yamaha Diversion 900


Und ich muss bis Endgeschwindigkeit gar nicht schalten Macht alles meine DCT


NC700 X DCT __01/12 KM Verkauft
[size=150] Africa Twin DCT 01/12
KM
EsseEsse 9+ __ 03/10 KM
B-Klasse 220D


1 Mitglied findet das Top!
 
Harald
Beiträge: 189
Punkte: 278
Registriert am: 13.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#96 von sin_moto ( gelöscht ) , 24.08.2018 07:36

Zitat von Harald im Beitrag #95
Zitat von josef im Beitrag #94
Zitat von Blackman im Beitrag #93
Nu geb ich aber mal an bei 170 Schalte ich in den 5 ten Gang :-P

mit deiner Yamaha Diversion 900


Und ich muss bis Endgeschwindigkeit gar nicht schalten Macht alles meine DCT

Mit "wuppen" oder ohne... ?

DCT wuppt beim Anfahren nach längerem stehen über Nacht <----

Es grüßt

sin_wuppfreier-selbstschalter


sin_moto
zuletzt bearbeitet 24.08.2018 07:37 | Top

RE: Höchstgeschwindigkeit

#97 von Boris.St , 12.09.2018 19:27

Da meine S kein DCT hat, wuppt sie nicht, Ich kann also wuppfrei Vollgas fahren

Bin ich heute endlich mal ganz kurz gefahren -- ok, ganz ausgefahren war das Tempo nicht wg. aufkommendem Verkehr vor mir.

Aber der Tacho zeigte 191 Km/ und sie hätte noch ein wenig mehr geschafft, wenn eben die Überholspur länger frei gewesen wäre... (A661 glatt und topfeben zwischen Langen und Dreieich)
Da das kurzentschlossen geschah, hatte ich keinen GPS-Tacho als App laufen, habe also keinen GPS-Vergleichswert.

Da es etwas seitenwindig war, war so ab etwa 180 Km/h ein leichtes, aber nicht beunruhigendes Wackeln im Vorderbau spürbar. Sie lief schon stoisch geradeaus. Meine Haltung war übrigens fast normal aufrecht, nur minimal geduckt. Mit der etwas höheren Puig-Scheibe. Lange Strecken möchte ich so nicht fahren, aber um mal an einer längeren Kolonne vorbeizuballern isses ok.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.378
Punkte: 2.474
Registriert am: 07.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#98 von Biker4Life ( gelöscht ) , 13.09.2018 08:41

Salve Biker,

also ich habe den Eindruck das der Tacho nicht über Anzeige 199 km/h geht... War neulich auf der Autobahn, wieder hügeliges Gefälle bergab und leicht geduckt den Hahn voll aufgedreht. Nach Tacho war bei 199 und ca. 6100U/min Schluss, der Vortrieb war trotzdem noch zu spüren. Schätze, nach Tacho wären das satte 202 Sachen für ne X! gewesen- in den Begrenzer bin ich nicht gekommen, hätte ich aber bei dem Tempo auch keinen großen Bock drauf......

Gruß Biker4Life


Biker4Life

RE: Höchstgeschwindigkeit

#99 von Boris.St , 16.09.2018 20:33

Beobachtung heute:

Mit einer GPS-Tachoapp gefahren. Bei 130/Tacho zeigt die App ca. 121 an. Bei 140/Tacho zeigt sie ca. 131 an usw. 150/141, 160/151, 175/166.
Schneller bin ich nicht gefahren. Das bedeutet vermutlich, dass bei Tachoanzeige 191 Km/h, die ich neulich hatte (siehe Beitrag vom 12.9.), die App ca. 182 Km/h angezeigt hätte.

Das heißt also offenbar, die Werksangabe von Honda (170 Km/h) erreicht meine NC-S allemal locker.

Wobei ich mangels Vergleich mit der Originalscheibe nicht sagen kann, ob meine Puig Racingscheibe (höher als die Originalscheibe) sich eventuell günstig auswirkt. Ich kann damit immerhin auch bei über 175 Km/h weitestgehend aufrecht sitzen bleiben, ohne dass ich das Gefühl bekomme, dass es mich gleich vom Bock weht.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.378
Punkte: 2.474
Registriert am: 07.12.2017


RE: Höchstgeschwindigkeit

#100 von aGentleBiker , 17.09.2018 11:00

Wow, so schnell ist meine eher nicht :( Aufrecht sitzend ist so Tacho 174km/h bei mir drin, auch wenn ich nicht das Gefühl habe das es mich von ihr weht. Aufm Tank liegend vielleicht 186. Allerdings muss ich gestehen, ich fahre eh selten ü140.

Bei Radargeräten zeigt meine immer 2 km/h zu viel an. z.B wenn ich 52 aufm Tacho habe kriege ich ein Lächeln weil ich 50 fahre. Bei 32 -30, und einmal auch bei 72 - 70...

Aber der Tacho aktualisiert bissel lahm. Hier ein Beschleunigungsversuch, wo ich eher das GPS als den Tacho als Quelle betrachtet habe und dann mit Frames gerechnet habe um die Zeit zu ermitteln...
https://youtu.be/7oCFTbX3S9o



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017


   

CONTI TKC 70
DID Kettennietschloss Nietflächendurchmesser

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz