Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#201 von ralfr , 07.11.2018 15:34

Zitat von AndyHH im Beitrag #194
Ich bin ja mit meiner Shiver 900 sehr zufrieden, vor allem mit dem Sound - Als "alter" Yamaha XT Liebhaber könnte
ich bei der neuen Yamaha XSR 700 XTribute allerdings schon ins Grübeln kommen.

Naja ansehen kann man sich die im April ja mal


na ja, die XSR700 ist mMn ein nur mäßig geglückter Versuch die MT-07 Technik ohne sonderlichen Aufwand in ein Retro-Moped zu adaptieren. Ursprünglich (mangels Konkurrenz) vielleicht mal "ganz nett", aber mittlerweile gibt es optisch weit bessere + stimmigere Optionen zum Thema klassische Form / Retro
Die weit hergeholte Vergleich zur XT soll vermutlich den mittlerweile mauen Absatz beleben


 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#202 von aGentleBiker , 07.11.2018 15:47

Ich finde die XSRs schon seit Jahren ansprechender als ihre MT pendants. Aber ich habe die nie an Scrambler anlehnen wollen. Finde eher das Yamaha mit XSR Reihe ein Neo Sports Concept schon vor Honda hatte...
Finde die XSR optisch gelungen und technisch bestimmt auch nicht übel. Aber kosten halt mehr als die MTs... sie haben im eigenem Lager halt die Konkurrenz. Für das gleiche Geld würde ich eine XSR der MT vorziehen.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#203 von ralfr , 07.11.2018 15:58

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #202
Ich finde die XSRs schon seit Jahren ansprechender als ihre MT pendants. .


ok, im Vergleich zur MT würde ich die XSR auch vorziehen.
Die XSR soll ja eigentlich als Retro-Teil überzeugen + dass tut sie mMn nicht wirklich. Allein der hoch bauende Motor + vergleichsweise lieblos reingewürgt ruiniert schon die klassische Optik. Aber gut - ist nur meine Meinung. ICH würde da immer eine Duc Scrambler bevorzugen


 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#204 von aGentleBiker , 07.11.2018 16:02

Naja aber Duc Scrambler mit Yamaha MT vergleichen ... das ist ja ein wenig wie Honda Shadow mit Harley Fatboy.
Die eine schaut klassischer aus und ist nicht soo günstig, die andere läuft zuverlässig und kostet weniger.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#205 von ralfr , 07.11.2018 16:08

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #204
Naja aber Duc Scrambler mit Yamaha MT vergleichen ... das ist ja ein wenig wie Honda Shadow mit Harley Fatboy.
Die eine schaut klassischer aus und ist nicht soo günstig, die andere läuft zuverlässig und kostet weniger.


wie kommst du darauf?
Verglichen habe ich allenfalls die XSR mit der Duc

auf die Idee kamen auch schon andere -> https://www.youtube.com/watch?v=fBzgniAGSz8


 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#206 von aGentleBiker , 07.11.2018 16:09

Der Unterhalt einer Yamaha vs Unterhalt einer Ducati ?
ja die Ducatis sehen nicht so schlecht aus, wobei diese Auspuffrohre die nicht wissen wo sie hin sollen und die riesigen Kühlerschläuche auf der anderen Seite sind naja. Aber ich finde die sind in einer anderen Liga.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#207 von ralfr , 07.11.2018 16:12

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #206
Der Unterhalt einer Yamaha vs Unterhalt einer Ducati ?


wäre mir weitgehend egal - > entweder ich will sowas + kann`s mir leisten
oder einfach bleiben lassen


 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#208 von aGentleBiker , 07.11.2018 16:33

Zitat von ralfr im Beitrag #207
Zitat von aGentleBiker im Beitrag #206
Der Unterhalt einer Yamaha vs Unterhalt einer Ducati ?


wäre mir weitgehend egal - > entweder ich will sowas + kann`s mir leisten
oder einfach bleiben lassen


:)

hach das erinnert mich an Diskussion mit Vorwerk Thermomix Vertreterin.

ICH: Wissen sie, ja ich gebe zu das Ding ist klasse. Aber ich fühle es ist mir nicht 1400€ Wert. Vor allem wenn ich die Philosophie dahinter sehe mit den ganzen services drumrum die jedesmal Geld kosten... das empfinde ich regelrecht unverschämt!
SIE: Sie können ihn auch auf Raten kaufen.
ICH: Meine Liebe, ich kann mir sofort 5 davon kaufen wenn ich will, aber wenn ich nicht überzeugt bin das die das Geld Wert sind was sie kosten werde ich den Kauf nicht befriedigend empfinden!

Ducatis sind nicht hässlich aber so richtig wow finde ich keine, vor allem wenn ich daran denke wie mir eine bekannte erzählte wie oft ihre Monster für was für Geld beim Kundendienst steht.... Das hat der Thermomix mehr begierde geweckt :D



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#209 von ralfr , 07.11.2018 17:06

interessant, was dir so alles an GEschichten einfällt sofern jemand ein Moped gut findet, mit dem du nicht so viel anfangen kannst


1 Mitglied meint: Och nöö
 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#210 von bike-didi , 07.11.2018 17:13

Die B&B-Moppeds von Honda berühren mich ja null, aber diese Konzeptstudien sind schon mega geil... .

b-f_W3005057-honda-cb125-x-cb125m-concept-2019-636771837029906372.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Insb. die Naked ist geil - mit einem erstarktem 300er- oder erleichtertem 500er-Motor wäre das was... .
Honda kanns - warum wird das nicht längst verkauft...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.11.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#211 von Pietzt , 07.11.2018 17:37

Zitat von Sigi64 im Beitrag #199
Zitat von bike-didi im Beitrag #195
◾Spezielle Instrumente und Heizkörperverkleidungen

Echt heftig, oder, dass Yamaha amateurhafte Google Übersetzungen ohne Korrektur verwendet.



Ich finde, das ist sehr treffend beschrieben und übersetzt.

Pietzt


1 Mitglied findet das Top!
 
Pietzt
Beiträge: 919
Punkte: 1.769
Registriert am: 17.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#212 von X-Man ( gelöscht ) , 07.11.2018 18:32

Zitat von ralfr im Beitrag #201

na ja, die XSR700 ist mMn ein nur mäßig geglückter Versuch die MT-07 Technik ohne sonderlichen Aufwand in ein Retro-Moped zu adaptieren. Ursprünglich (mangels Konkurrenz) vielleicht mal "ganz nett", aber mittlerweile gibt es optisch weit bessere + stimmigere Optionen zum Thema klassische Form / Retro.


Die XSR ist ein seltsames Ding, finde ich. Hin und wieder gefällt sie mir, dann wieder nicht. Ein klassischer Fall von weder Fisch, noch Fleisch. Die 2018er MT07 hingegen kommt recht fesch daher. Gefällt mir in natura, und man sitzt sehr angenehm darauf.

Mein persönliches Highlight im kommenden Jahr wird voraussichtlich die neu aufgelegte Kawasaki W800:

https://www.motorradonline.de/motorraede...19.1038926.html

Für mich von jetzt an das schönste Retro Bike, da müssen sich Bonnie, CB, M.Guzzi & Co. geschlagen geben.

Gruß
Jörg


1 Mitglied findet das Top!
X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#213 von Vercoquin , 07.11.2018 21:01

Zitat von ralfr im Beitrag #203
Zitat von aGentleBiker im Beitrag #202
Ich finde die XSRs schon seit Jahren ansprechender als ihre MT pendants. .


ok, im Vergleich zur MT würde ich die XSR auch vorziehen.
Die XSR soll ja eigentlich als Retro-Teil überzeugen + dass tut sie mMn nicht wirklich. Allein der hoch bauende Motor + vergleichsweise lieblos reingewürgt ruiniert schon die klassische Optik. Aber gut - ist nur meine Meinung. ICH würde da immer eine Duc Scrambler bevorzugen
Um die Kurve von XT über XSR Tribute im Vergleich zu Duc Scrambler zu vervollständigen: Optisch erinnert die Duc Desert Sled 2017 noch eher an die XT500 , was von Ducati sicher auch so beabsichtigt war. (https://www.youtube.com/watch?v=67oCKUyb_pk)


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 999
Punkte: 1.571
Registriert am: 09.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#214 von bike-didi , 07.11.2018 21:40

Zitat von X-Man im Beitrag #212
Die XSR ist ein seltsames Ding, finde ich. Hin und wieder gefällt sie mir, dann wieder nicht. Ein klassischer Fall von weder Fisch, noch Fleisch. Die 2018er MT07 hingegen kommt recht fesch daher. Gefällt mir in natura, und man sitzt sehr angenehm darauf.


Die 2018er MT-07 konnte ich dieses Jahr mal fahren, sogar auf meiner Hausstrecke. Den zuvor bescheidenen Sitz kann ich nicht beurteilen, dafür war die Strecke zu kurz. Was aber das aber das angeblich aufgewertete Fahrwerk angeht, war ich enttäuscht - das stuckerige Einfedern ist unverändert genauso wie die Schaukelei in Kurven (unterdämpft).

Zitat von X-Man im Beitrag #212
Mein persönliches Highlight im kommenden Jahr wird voraussichtlich die neu aufgelegte Kawasaki W800

Sehr schön! Das Teil hat schon was! Hatte ein Nachbar von mir - der Klang hat mich immer an den Sound einer CV2 erinnert... .


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#215 von aGentleBiker , 07.11.2018 23:10

Die W800 ist schon sehr retro.

Mir gefällt da die Z900RS besser, oder sogar die besagten XSR... nur irgendwie Kawasaki ... weis nicht weswegen die Marke bei mir keine guten Emotionen weckt, die GPZ500 war früher ein Wunsch und den Führerschein habe ich auf einer Eliminator gemacht... dennoch...



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#216 von bike-didi , 07.11.2018 23:37

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #215
Mir gefällt da die Z900RS besser, oder sogar die besagten XSR... nur irgendwie Kawasaki ... weis nicht weswegen die Marke bei mir keine guten Emotionen weckt, die GPZ500 war früher ein Wunsch und den Führerschein habe ich auf einer Eliminator gemacht... dennoch...

Geht mir genauso - man kauft immer dieses "Ninja-Gefühl" mit... .


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#217 von AndyHH , 08.11.2018 06:17

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #215


Mir gefällt da die Z900RS besser,


Die gefällt mir auch schon seit sie erschienen ist. Allerdings schreckt mich nach wie vor der fünfstellige Preis für
einen 900er Japaner ab.

Glaube da hat sich Kawasaki auch etwas verzockt. Dachte man anfangs noch die gehen weg wie geschnitten Brot, gibt es
lt. Mobile.de (wenn alle vorhanden) 21 Angebote im Umkreis von 50 KM bei mir.


Gruß Andy


 
AndyHH
Beiträge: 45
Punkte: 67
Registriert am: 09.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#218 von sin_moto ( gelöscht ) , 08.11.2018 10:24

Die "KAWASAKI Z 900 RS" gefällt mir auch, aber aussuchen würde ich mir eher die "Z 900".
Die Retrovariante wirkt auf mich ehrlich gesagt wie ein gut gepflegtes DDR-Motorrad, auf dem ich mich gleich zehn Jahre älter fühlen würde....
Dann lieber auf der "dark side" ein Stück Jugend zurückholen…:

https://www.youtube.com/watch?v=rr2gB8wgls8 <----

Es grüßt

sin_48-inzwischen


sin_moto
zuletzt bearbeitet 08.11.2018 10:41 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#219 von X-Man ( gelöscht ) , 08.11.2018 17:55

Zitat von bike-didi im Beitrag #214

Die 2018er MT-07 konnte ich dieses Jahr mal fahren, sogar auf meiner Hausstrecke. Den zuvor bescheidenen Sitz kann ich nicht beurteilen, dafür war die Strecke zu kurz. Was aber das aber das angeblich aufgewertete Fahrwerk angeht, war ich enttäuscht - das stuckerige Einfedern ist unverändert genauso wie die Schaukelei in Kurven (unterdämpft).

What?!
Okay, verstehe, diese Preisklasse + gutes Serien-Fahrwerk, also oberhalb von ausreichend bzw. akzetabel, das ist nicht so ganz einfach.

Zitat von bike-didi im Beitrag #214
Zitat von X-Man im Beitrag #212
Mein persönliches Highlight im kommenden Jahr wird voraussichtlich die neu aufgelegte Kawasaki W800

Sehr schön! Das Teil hat schon was! Hatte ein Nachbar von mir - der Klang hat mich immer an den Sound einer CV2 erinnert... .

Ein 773 cm³ Parallel-Twin, der hintenraus klingt wie eine Ente ... ? Interessant!

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#220 von X-Man ( gelöscht ) , 08.11.2018 18:16

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #215
Die W800 ist schon sehr retro.


Ich würde sogar so weit gehen und behaupten: das soll sie auch sein.

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #215
Mir gefällt da die Z900RS besser, oder sogar die besagten XSR... nur irgendwie Kawasaki ... weis nicht weswegen die Marke bei mir keine guten Emotionen weckt, die GPZ500 war früher ein Wunsch und den Führerschein habe ich auf einer Eliminator gemacht... dennoch...


Von den Fahreindrücken her hat mich Kawasaki bisher nicht enttäuscht. Das Gegenteil ist der Fall. Ich würde allen von mir getesteten Maschinen einen grundsoliden sportlichen Charakter attestieren. Robuste Japanische Qualitätsware. Mit Abstrichen hier und da, schon klar. Ich würde von daher eine Kawa fahren, aber ich habe dieses ästhetische Problem. Und die 6000er Inspektionsintervalle nerven.
Wobei die W800 schon meine Kragenweite wäre, zumindest, was die Ästhetik betrifft.

Was die Z900 RS betrifft, empfehle ich eine Probefahrt. Die hat was!

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#221 von X-Man ( gelöscht ) , 08.11.2018 18:35

Zitat von sin_moto im Beitrag #218
Die "KAWASAKI Z 900 RS" gefällt mir auch, aber aussuchen würde ich mir eher die "Z 900".
Die Retrovariante wirkt auf mich ehrlich gesagt wie ein gut gepflegtes DDR-Motorrad, auf dem ich mich gleich zehn Jahre älter fühlen würde....
Dann lieber auf der "dark side" ein Stück Jugend zurückholen…


Äußerlichkeiten sind eine Sache. Tatsächlich kann man sie vom Fahrerlebnis her kaum vergleichen. Wobei beide Varianten mächtig anreißen. Dabei habe ich das Gefühl, dass dieser Motor besser zur "normalen" Z900 passt. Wobei die RS bereits den 12.000er Inspektionsintervall hat, wie mir gerade einfällt. Und Traktionskontrolle. Die hier u.U. dann doch schon Sinn macht. Möglicherweise.

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#222 von ralfr , 08.11.2018 19:22

Zitat von AndyHH im Beitrag #217


Mir gefällt da die Z900RS besser

Die gefällt mir auch schon seit sie erschienen ist. Allerdings schreckt mich nach wie vor der fünfstellige Preis für
einen 900er Japaner ab.

Glaube da hat sich Kawasaki auch etwas verzockt. Dachte man anfangs noch die gehen weg wie geschnitten Brot, gibt es
lt. Mobile.de (wenn alle vorhanden) 21 Angebote im Umkreis von 50 KM bei mir.



verzockt?
Platz 11 in der Verkaufsstatistik ist so schlecht nicht. Davon können die NC`s + die meisten Hondas nur träumen

1 BMW R 1200 GS 6.963
2 Yamaha MT-07 2.983
3 Kawasaki Z 900 2.940
4 Kawasaki Z 650 2.650
5 Honda CRF 1000 AFRICA TWIN 2.197
6 KTM 790 DUKE 1.883
7 Yamaha MT-09 1.753
8 KTM 390 DUKE 1.478
9 Honda CMX 500 REBEL 1.445
10 Suzuki SV 650 1.426
11 Kawasaki Z 900 RS 1.410
17 Honda CB 500 F 1.156
25 Honda CB 650 F 954
27 Honda NC 750 X 907
42 Honda CBR FIREBLADE 641
50 Honda NC 750 S 607

http://statistik.ivm-ev.de/Markt-in-Zahl...c&StatisticId=1


1 Mitglied findet das Top!
 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#223 von bike-didi , 08.11.2018 22:42

Zitat von X-Man im Beitrag #219
Zitat von bike-didi im Beitrag #214

Die 2018er MT-07 konnte ich dieses Jahr mal fahren, sogar auf meiner Hausstrecke. Den zuvor bescheidenen Sitz kann ich nicht beurteilen, dafür war die Strecke zu kurz. Was aber das aber das angeblich aufgewertete Fahrwerk angeht, war ich enttäuscht - das stuckerige Einfedern ist unverändert genauso wie die Schaukelei in Kurven (unterdämpft).

What?!
Okay, verstehe, diese Preisklasse + gutes Serien-Fahrwerk, also oberhalb von ausreichend bzw. akzetabel, das ist nicht so ganz einfach.

Stimmt, aber andere Hersteller könnens halt und sogar für weniger Kohle... . Für mich ist das Teil nach wie vor ein Blender - bin ich ja zwei Jahre gefahren... .

Zitat von X-Man im Beitrag #219
Zitat von bike-didi im Beitrag #214
Zitat von X-Man im Beitrag #212
Mein persönliches Highlight im kommenden Jahr wird voraussichtlich die neu aufgelegte Kawasaki W800

Sehr schön! Das Teil hat schon was! Hatte ein Nachbar von mir - der Klang hat mich immer an den Sound einer CV2 erinnert... .

Ein 773 cm³ Parallel-Twin, der hintenraus klingt wie eine Ente ... ? Interessant!

Yepp, der sound hatte eine frappierende Ähnlichkeit - muss mich allerdings korrigieren, mein Nachbar hatte die 650er. Die 800er mag anders tröten... .


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#224 von bike-didi , 08.11.2018 22:50

Hoffe, das Teil gibt's zu kaufen - und als "Tuono".
Mega scharf, das absolute highlight der Eicma…

aprilia-rs-660-6jpg.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)aprilia-rs-660-7jpg.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)aprilia-rs-660-5jpg.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#225 von AndyHH , 09.11.2018 06:11

Zitat von ralfr im Beitrag #222
Zitat von AndyHH im Beitrag #217


Mir gefällt da die Z900RS besser

Die gefällt mir auch schon seit sie erschienen ist. Allerdings schreckt mich nach wie vor der fünfstellige Preis für
einen 900er Japaner ab.

Glaube da hat sich Kawasaki auch etwas verzockt. Dachte man anfangs noch die gehen weg wie geschnitten Brot, gibt es
lt. Mobile.de (wenn alle vorhanden) 21 Angebote im Umkreis von 50 KM bei mir.



verzockt?
Platz 11 in der Verkaufsstatistik ist so schlecht nicht. Davon können die NC`s + die meisten Hondas nur träumen

1 BMW R 1200 GS 6.963
2 Yamaha MT-07 2.983
3 Kawasaki Z 900 2.940
4 Kawasaki Z 650 2.650
5 Honda CRF 1000 AFRICA TWIN 2.197
6 KTM 790 DUKE 1.883
7 Yamaha MT-09 1.753
8 KTM 390 DUKE 1.478
9 Honda CMX 500 REBEL 1.445
10 Suzuki SV 650 1.426
11 Kawasaki Z 900 RS 1.410
17 Honda CB 500 F 1.156
25 Honda CB 650 F 954
27 Honda NC 750 X 907
42 Honda CBR FIREBLADE 641
50 Honda NC 750 S 607

http://statistik.ivm-ev.de/Markt-in-Zahl...c&StatisticId=1



Davon sind dann wie viel % auf Händler zugelassen ? Du hast keine Verkaufsstatistik, sondern die Neuzulassungen gepostet zu der halt auch juristische Personen
wie Händler gehören.

Sorry, aber von dieser Statistik halte ich nicht viel und glaube auch nicht das BMW in 2018 fast 7000 Stück der R 1200 GS "verkauft" hat


Gruß Andy


 
AndyHH
Beiträge: 45
Punkte: 67
Registriert am: 09.12.2017

zuletzt bearbeitet 09.11.2018 | Top

   

Was wird es als Nächstes?
Die Honda CB 500 X wird 2024 abgelöst

Wir brauchen Deine Hilfe!



Dir gefällt das Forum?
Das Forum wird ausschließlich durch Spenden der User am Leben erhalten
Deshalb findest du hier keine Werbung und auch keine "Datenkraken"
Für den Betrieb werden vom Hoster derzeit monatlich 24€ berechnet
An der Rücklage für die nächste 3-Monatsrate von 72€ kannst du dich hier beteiligen

Spendenziel: 72?
77%
 


Was passiert mit deiner Spende
Während das Forenhosting bei Xobor grundsätzlich kostenlos ist, kosten Extras wie die Werbefreiheit oder Chat einen monatlichen Beitrag.
Alle Spenden werden AUSSCHLIEßLICH für die Zahlung der Premium-Funktionen des Forums verwendet - eine andere Verwendung ist nicht möglich.

Betrag wählen

3 €
5 €
10 €
20 €
50 €
Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz