Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#251 von wonda ( gelöscht ) , 08.12.2018 13:25

Zitat von bike-didi im Beitrag #250
Ich werde die Caba nicht sofort kaufen, aber das wird def. mein nächstes Möpp - hab mich total in das Teil verliebt .

Die ist echt schön, was fürs Herz!
Hab auch schon nach dem Preis geguckt ...


1 Mitglied findet das Top!
wonda
zuletzt bearbeitet 08.12.2018 13:26 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#252 von Boris.St , 11.12.2018 07:31

Gestern beim freundlichen HH:

Frage, wann denn die neue CB650R kommen wird...
Antwort: Ende Februar bis Anfang März ist vorgesehen.

Frage, wie der Preis aussehen wird...
Antwort: Unter 8.000 €, wohl knapp ca. 7.800 €.

Ich so: Huch, günstiger als die '18er CB650F?
Antwort: Ja. Honda hatte den Preis für die F eher etwas hoch angesetzt, jetzt will man ein Stück darunter bleiben.
Obwohl die neue in vielen Komponenten hochwertiger ist.

Frage, ob die F dann aus dem Programm genommen wird.
Antwort: Ja. Die beiden neuen Modelle (CB und CBR) ersetzen die alten Modelle.

Da ist die neue CB...
Da ist die neue CBR...

... eine Inzahlungnahme meiner NC zu einem ordentlichen Preis sollte -- ich denke Anfang April -- kein Problem darstellen.

Wenn also alle Dinge sich so entwickeln wie ich hoffe, dann...


Gruß, Boris


3 Mitglieder finden das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 11.12.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#253 von aGentleBiker , 11.12.2018 09:04

Das sind ja schon interesante Neuigkeiten zur CB650R!



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#254 von X-Man ( gelöscht ) , 11.12.2018 17:39

Zitat von Boris.St im Beitrag #252
Gestern beim freundlichen HH:

Frage, wann denn die neue CB650R kommen wird...
Antwort: Ende Februar bis Anfang März ist vorgesehen.

(...)
... eine Inzahlungnahme meiner NC zu einem ordentlichen Preis sollte -- ich denke Anfang April -- kein Problem darstellen.

Wenn also alle Dinge sich so entwickeln wie ich hoffe, dann...


Ich finde das Neo-Dings-Design immer noch sehr gewöhnungsbedürftig, andererseits aber auch mutig. Und es polarisiert, offensichtlich. Abgesehen davon, als erklärter CB-Fan kann ich die Fortsetzung u. Modernisierung der Modellreihe nur begrüßen!
Auf der anderen Seite finde ich das Schwestermodell CBR optisch äußerst gelungen! Mir schwebt für frühestens ab 2020 ein Zweitbike vor, und die CBR 650 R ist ein gaaanz heißer Kandidat für eine dann wohl Gebrauchte. Diese, oder eine CBR 600 F ab MJ 2011.

Die Caballero kommt auch auf die Liste, obwohl ein Blick auf das Händlernetz eher abschreckend wirkt, jedenfalls im Moment. Ich habe bisher sechs Händler in D ausfindig gemacht, und der nächste ist immerhin noch 2 Stunden über Stock und Stein entfernt. Eine Stunde Fahrt für Werkstatt und so ist eigentlich mein absolutes Limit als erklärter Nichtsselbermacher und Scheckheftfetischist. Andererseits, wenn's danach ginge, müsste ich eigentlich Yamaha oder Kawasaki fahren ...

Eigentlich bräuchte ich beides, eine "kleine" Supersportler und so ein quirliges Scrambler-artiges Leichtgewicht. Damit wäre ich komplettiert. Otto Waalkes würde an dieser Stelle sagen: Und da waren sie wieder, meine drei Probleme ...

... etwas abgewandelt: habe keinen G...sch ...er, nur noch 1 Garagenplatz frei und keine Ahnung, was in zwei Jahren so sein wird ...

Gruß
Jörg


X-Man
zuletzt bearbeitet 11.12.2018 17:40 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#255 von gburkhart , 14.12.2018 23:15

Zitat von AndyHH im Beitrag #192
Neu für 2019

Moto Guzzi V85 TT

Finde ich mal nicht so schlecht. Kommt natürlich auf das Gewicht an, aber für meinen Geschmack sind 80 PS für
eine sogenannte Reiseenduro evtl. etwas schmal.Auch darf man bei Moto Guzzi auf den Preis gespannt sein.


Für 11990,00€ kann man die V85 bereits vorbestellen, den Preis finde ich angemessen. Wenn man bedenkt, dass diese einen Kardanantrieb hat, dann alle mal und der 21 Liter Tank ist sicherlich auch kein Nachteil.
Mein Favorit war bisher die Tiger 800, wahrscheinlich würde ich nun die
Moto Guzzi vorziehen.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 854
Punkte: 1.228
Registriert am: 15.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#256 von bike-didi , 14.12.2018 23:58

Schönes Teil, aber von Guzzi bin ich mittlerweile ganz weg... .
Hatte auch schon eine TT, war ein tolles Möpp...

DSC04533.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Satte 27 PS, offen 35 - toll zum Reisen... . Wie können 80 PS nicht reichen, wenn man reist und nicht rast... ?


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


2 Mitglieder finden das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#257 von ralfr , 15.12.2018 12:07

Zitat von wonda im Beitrag #251
Zitat von bike-didi im Beitrag #250
Ich werde die Caba nicht sofort kaufen, aber das wird def. mein nächstes Möpp - hab mich total in das Teil verliebt .

Die ist echt schön, was fürs Herz!
Hab auch schon nach dem Preis geguckt ...


von der Fantic war selbst die Motorrad sehr angetan -> https://www.motorradonline.de/test/fanti...18.1037054.html


1 Mitglied findet das Top!
 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#258 von bike-didi , 15.12.2018 15:30

Fazit: hervorragende Qualität und hohe Performance
Ohne weiteren Kommentar, hab mich total in das Teil verliebt...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#259 von AndyHH , 16.12.2018 07:16

Zitat von Boris.St im Beitrag #252
Gestern beim freundlichen HH:

Frage, wann denn die neue CB650R kommen wird...
Antwort: Ende Februar bis Anfang März ist vorgesehen.



Die CB650 gefiel mir eigentlich schon immer. Bisher fand ich die die Anzeigen allerdings immer hässlich. Das jetzige Display (ja, ich mag Mäusekino) finde ich
super.

Da ich viel in der Stadt fahre und mit meinem V2 viel Spaß habe stellt sich natürlich die Frage ob ein Umstieg auf Vierzylinder sinnvoll ist. Wenn der Preis
so wie genannt ist, dann ist das schon attraktiv und wäre eine Überlegung wert
|addpics|im4-5-7b82.jpg|/addpics|


Gruß Andy


 
AndyHH
Beiträge: 45
Punkte: 67
Registriert am: 09.12.2017

zuletzt bearbeitet 16.12.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#260 von Boris.St , 16.12.2018 09:37

Zitat von AndyHH im Beitrag #259
Zitat von Boris.St im Beitrag #252
Gestern beim freundlichen HH:

Frage, wann denn die neue CB650R kommen wird...
Antwort: Ende Februar bis Anfang März ist vorgesehen.



Die CB650 gefiel mir eigentlich schon immer. Bisher fand ich die die Anzeigen allerdings immer hässlich. Das jetzige Display (ja, ich mag Mäusekino) finde ich
super.

Da ich viel in der Stadt fahre und mit meinem V2 viel Spaß habe stellt sich natürlich die Frage ob ein Umstieg auf Vierzylinder sinnvoll ist. Wenn der Preis
so wie genannt ist, dann ist das schon attraktiv und wäre eine Überlegung wert
|addpics|im4-5-7b82.jpg|/addpics|


Das Cockpit-Element finde ich absolut klasse. Nur von Videos und Fotos her gesehn, habe ich bisher kaum eines gesehen, das mir besser gefällt. Obwohl das von der Shiver 900 mindestens genauso fein ist...

Ich bin auch viel in der Stadt unterwegs, ich erwarte dank der rund 15 Kg weniger Gewicht gegenüber meiner NC und aufgrund des kürzeren Radstandes spürbar mehr Handlichkeit im Stadtverkehr. Dazu ein Vierzylinder, der deutlich mehr Elastizität bieten dürfte als der langhubige NC-Twin, das nutzbare Drehzahlband ist ja mal riesig gegenüber dem der NC.
Ok, und 40 PS mehr sind auch nicht von schlechten Eltern...


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#261 von AndyHH , 16.12.2018 10:14

Zitat von Boris.St im Beitrag #260


Ok, und 40 PS mehr sind auch nicht von schlechten Eltern...



Das ist ein Argument. Im Gegensatz zu meiner Shiver sind es dann aber auch gleich 30 Nm Drehmoment weniger und hinzu kommt das
der Vierzylinder erst bei höheren Drehzahlen so richtig wirkt. Die hat man in der Stadt ja eher nicht.
|addpics|im4-5-7b82.jpg|/addpics|


Gruß Andy


 
AndyHH
Beiträge: 45
Punkte: 67
Registriert am: 09.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#262 von ralfr , 16.12.2018 11:15

Zitat von gburkhart im Beitrag #255
Zitat von AndyHH im Beitrag #192
Neu für 2019

Moto Guzzi V85 TT

Finde ich mal nicht so schlecht. Kommt natürlich auf das Gewicht an, aber für meinen Geschmack sind 80 PS für
eine sogenannte Reiseenduro evtl. etwas schmal.Auch darf man bei Moto Guzzi auf den Preis gespannt sein.


Für 11990,00€ kann man die V85 bereits vorbestellen, den Preis finde ich angemessen. Wenn man bedenkt, dass diese einen Kardanantrieb hat, dann alle mal und der 21 Liter Tank ist sicherlich auch kein Nachteil.
Mein Favorit war bisher die Tiger 800, wahrscheinlich würde ich nun die
Moto Guzzi vorziehen.


ich kann mit der Spezies "Reiseenduro" so gar nichts anfangen, aber die Moto Guzzi ist -nach meiner unmaßgeblichen Meinung- der erste + einzige Vertreter dieser Gattung der mich auch formal richtig überzeugt = die ganz große Schwester der Fantic


 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 16.12.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#263 von Geoffrey ( gelöscht ) , 16.12.2018 15:11

Die neue Guzzi Reise Enduro gefällt mir grundsätzlich sehr gut. Leistungsdaten, Kardan, vollgetanktes Gewicht alles ok und für mich eigentlich völlig ausreichend. Wenn ich aber einigen Bekannten folge, die eingefleischte Guzzi Masochisten sind, werde ich den Teufel tun und so viel Geld für eine fragwürdige Qualität ausgeben. Die Neue muss erstmal ihre Zuverlässigkeit beweisen; Design und Konzept ist ja ganz gut, aber problemlos Fahren ist mir wichtiger. Ich überlasse das Experimentieren mal den solventen „Abenteurern“


Geoffrey

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#264 von X-Man ( gelöscht ) , 16.12.2018 18:54

Zitat von Geoffrey im Beitrag #263
Die neue Guzzi Reise Enduro gefällt mir grundsätzlich sehr gut. Leistungsdaten, Kardan, vollgetanktes Gewicht alles ok und für mich eigentlich völlig ausreichend. Wenn ich aber einigen Bekannten folge, die eingefleischte Guzzi Masochisten sind, werde ich den Teufel tun und so viel Geld für eine fragwürdige Qualität ausgeben. Die Neue muss erstmal ihre Zuverlässigkeit beweisen; Design und Konzept ist ja ganz gut, aber problemlos Fahren ist mir wichtiger. Ich überlasse das Experimentieren mal den solventen „Abenteurern“


Ich war im vergangenen Sommer mit der NC zwischen Lippstadt u. Bad Driburg unterwegs, als ich an Borchen vorbei fuhr und mir einfiel, dass es dort ein Motorradgeschäft gibt. Es war ein Sonntag, aber "Motorrad Berlage" hatte Showtime, also bin ich mal für eine Stunde reingehüpft und habe mich umgesehen. Vorgefunden habe ich eine interessante Mischung aus Gebrauchten u. Neumaschinen etlicher Marken, wobei Indian und Moto Guzzi dominierten (wenn ich mich richtig erinnere). Vielleicht ist hier ja jemand anwesend, der den Laden kennt?

Von Moto Guzzi waren alle aktuellen Modelle vertreten. Da ich bis dahin noch nie einer Guzzi so nahe gekommen bin, geschweige denn vergleichen konnte, habe ich die Sammlung mal genauer unter die Lupe genommen. Wie soll ich's beschreiben, es war wie eine Zeitreise in die 70er Jahre. Alles Metallische an den Maschinen wirkt schwer, solide, altbacken - und sehr charmant in der Optik. Alles, was man so üblicherweise am Lenker vorfindet, hingegen klein, fuckelig und/oder billig. Oder ebenso schlicht in der Zeit stehengeblieben. Das Sitzgefühl und das Haptische verstärkten noch den Eindruck eines aus der Zeit gefallenen Stücks Technik. Letztendlich hat das Alteisenfeeling bei mir nicht gezündet, im Gegenteil, auf einigen Maschinen fühlte ich mich regelrecht unwohl, eine völlig neue Erfahrung.

Was einige Bedienelemente der V85 betrifft, werden die auch auf anderen Modellen bereits verbaut, weiter habe ich jetzt noch nicht verfolgt. Halte aber fest, dass ich das für ein 12.000-Euro-Bike reichlich unwürdig finde. Alles was ich sonst so an der Maschine sehe, spricht mich aber sehr an. Wie immer, hätte ich fast gesagt. Die reine Neugier wird mich im kommenden Jahr wieder nach Berlage verschlagen, ich muss mir das Gerät unbedingt mal aus der Nähe anschauen.

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#265 von Boris.St , 28.12.2018 22:16

Zitat von AndyHH im Beitrag #261
Zitat von Boris.St im Beitrag #260


Ok, und 40 PS mehr sind auch nicht von schlechten Eltern...



Das ist ein Argument. Im Gegensatz zu meiner Shiver sind es dann aber auch gleich 30 Nm Drehmoment weniger und hinzu kommt das
der Vierzylinder erst bei höheren Drehzahlen so richtig wirkt. Die hat man in der Stadt ja eher nicht.
|addpics|im4-5-7b82.jpg|/addpics|


Na ja, in der Stadt nutzt man sowieso wahrscheinlich kaum mehr als 10 PS (oder 15 Nm oder so), es sei denn, man ballert an jeder Ampel bekloppt los wie vom Pferd getreten. Ich bin aber sicher, dass der kleine Vierzylinder weniger geschaltet werden muss als der ziemlich unelastische NC-Twin.

Die Shiver ist halt 'ne 900er, da ist natürlich Drehmoment satt vorhanden. Finde ich übrigens sehr klug von Aprilia, es bei den 95 PS zu belassen (die ja der Vorgängermotor mit 750ccm schon hatte).

Jetzt hänge ich es mal hier an, um nicht einen eigenen Beitrag schreiben zu müssen:

Auf der britischen Honda-Seite steht die CB 650 R mit 6.999 Pfund. Das entspricht etwas unter 7.800 EUR, womit die Aussage des Honda-Vertriebsmitarbeiters mir gegenüber halbwegs bestätigt sein dürfte.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#266 von Boris.St , 29.12.2018 08:19

Nachtrag zur brandneuen CB 650 R:

Honda hat seit heute den Preis auf der Website:

UVP ab Werk:
€7.675,00*

UVP inkl. Überführung:
€7.990,00*


Das ist doch mal was!

Und die supersportliche CBR 650 R ist naturgemäß teurer:

UVP ab Werk:
€8.975,00*

UVP inkl. Überführung:
€9.290,00*


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#267 von Pietzt , 29.12.2018 08:49

........und hier alle HONDA-2019-Preise:

https://www.honda.de/content/dam/local/g...ste_MC_2019.pdf

Pietzt


1 Mitglied findet das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
Pietzt
Beiträge: 919
Punkte: 1.769
Registriert am: 17.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#268 von aGentleBiker , 14.01.2019 15:35

Und hier der erste motovloger auf der cb650R
https://www.youtube.com/watch?v=A7n9F2pMfdQ
Ist das was Boris?



1 Mitglied hat sich bedankt!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#269 von Boris.St , 14.01.2019 16:36

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #268
Und hier der erste motovloger auf der cb650R
https://www.youtube.com/watch?v=A7n9F2pMfdQ
Ist das was Boris?


Jep, das ist definitiv was!
Diesen englischen Fahrbericht (eines Privatmenschen) habe ich vor einigen Tagen entdeckt und gesehen. Aufschlussreich, obwohl der Besitzer eigentlich nur im Commuter- (Pendler-) Mode unterwegs ist und dazu erzählt... und erzählt. Da fehlt dann doch mal ein großzügiger Landstraßenabschnitt und der Maschine mal die Sporen gegeben...


Gruß, Boris


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#270 von aGentleBiker , 14.01.2019 17:02

Das ist richtig, wobei ich auch hauptsächlich Pendele. Man muss ihm aber auch anrechnen das er bei Kälte ein 6Meilen neues Moped nicht quält...

WTF is that!?!?!

https://www.youtube.com/watch?v=F7iKAk92X8I



3 Mitglieder finden das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 14.01.2019 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#271 von fish , 15.01.2019 18:07

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #270
WTF is that!?!?!

https://www.youtube.com/watch?v=F7iKAk92X8I


Die Reifen erinnern mich sehr an "big boobs" - das haste jetzt davon


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#272 von NC700 , 15.01.2019 18:27

WIE GEIL IS DAS DENN !

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #270
WTF is that!?!?!




seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES7. - 9.6.2024


 
NC700
Beiträge: 2.099
Punkte: 3.596
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#273 von Boris.St , 24.01.2019 19:53

Mehr - erste Testvideos vom Motorradmagazin (Österreich) - zu den neuen Mittelklasse-Bikes von Honda:

CB 650 R
CBR 650 R


Gruß, Boris


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#274 von aGentleBiker , 25.01.2019 00:28

MMh nicht schlecht und obwohl ich Sportbikes nicht mag... also die CBR650R gefällt mir sehr sehr gut!



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#275 von AndyHH , 27.01.2019 07:59

Zitat von Boris.St im Beitrag #273
Mehr - erste Testvideos vom Motorradmagazin (Österreich) - zu den neuen Mittelklasse-Bikes von Honda:

CB 650 R
CBR 650 R


Ich finde die CB 650R schon ziemlich gut. Was mir allerdings gar nicht gefällt ist das Heck mit dem langen Kennzeichenhalter.
Durch das sehr kurze Heck könnte es mit einem anderen Halter aus dem Zubehör "schwierig" werden. Direkt am Heck wird wohl nicht gehen, aber
schauen wir mal was da so kommt.


Gruß Andy


 
AndyHH
Beiträge: 45
Punkte: 67
Registriert am: 09.12.2017


   

Was wird es als Nächstes?
Die Honda CB 500 X wird 2024 abgelöst

Wir brauchen Deine Hilfe!



Dir gefällt das Forum?
Das Forum wird ausschließlich durch Spenden der User am Leben erhalten
Deshalb findest du hier keine Werbung und auch keine "Datenkraken"
Für den Betrieb werden vom Hoster derzeit monatlich 24€ berechnet
An der Rücklage für die nächste 3-Monatsrate von 72€ kannst du dich hier beteiligen

Spendenziel: 72?
77%
 


Was passiert mit deiner Spende
Während das Forenhosting bei Xobor grundsätzlich kostenlos ist, kosten Extras wie die Werbefreiheit oder Chat einen monatlichen Beitrag.
Alle Spenden werden AUSSCHLIEßLICH für die Zahlung der Premium-Funktionen des Forums verwendet - eine andere Verwendung ist nicht möglich.

Betrag wählen

3 €
5 €
10 €
20 €
50 €
Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz