Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#301 von X-Man ( gelöscht ) , 25.10.2019 13:53

Tach.

Die ersten Bilder von der Neuen. Seufz ...


https://www.1000ps.de/modellnews-3006110-kawasaki-w800-2020


Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#302 von aGentleBiker , 25.10.2019 15:23

Hach gestern haben sie die KKN (Kawa Kompressor naked) und die Ducati Streetfighter v4 gezeigt...
Das sind 2 abartige Klötze



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#303 von droescheder , 25.10.2019 16:14

Und hier - ganz neu - die Kawasaki Kompressor 1100er mit Vollverkleidung, natürlich in Kawa grün.
https://www.manomano.de/kompressor-1060?...wRoCACMQAvD_BwE


Gruß Klaus aus Iserlohn, dem "Tor" zum Sauerland


2 Mitglieder finden das Top!
 
droescheder
Beiträge: 488
Punkte: 1.678
Registriert am: 13.02.2019

zuletzt bearbeitet 25.10.2019 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#304 von Urbi , 25.10.2019 16:18

W800 , was für ein schickes Motorrad


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.164
Punkte: 2.837
Registriert am: 16.12.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#305 von X-Man ( gelöscht ) , 25.10.2019 20:54

Zitat von Urbi im Beitrag #304
W800 , was für ein schickes Motorrad


Ich hatte im August für zwei Stunden die W800 Street unter mir. Für mich war es das schönste Fahrerlebnis in der Saison 2019. So wunderbar entschleunigt auf kernig kribbelnden Sohlen und mit fahrradähnlichem Fahrverhalten, fernab der vertrauten Honda-Sterilität und untermalt mit einer sprötteligen brabbelnden Geräuschkulisse, war ein seliges Dauerlächeln unvermeidbar. Kürzer ausgedrückt, ich bin schwer verschossen in das Gerät. Wenn sich das neue Modell ebenso gut fährt, wie es aussieht - ich gedenke das herauszufinden - könnte das u.U. gewisse Konsequenzen haben.

Gruß
Jörg


1 Mitglied findet das Top!
X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#306 von Gasol , 30.10.2019 17:14


 
Gasol
Beiträge: 66
Punkte: 106
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#307 von andreas_nc , 30.10.2019 19:50

Hallo,
ich hab die XV950 (Bold) als Zweitmoped zum cruisen. Wenn schon entscheunigt und Feeling dann die XV. Probiers mal aus, kann ich nur empfehlen 😎
Grüße A


Seit neuestem zusätzlich Honda Forza 350 2023


 
andreas_nc
Beiträge: 93
Punkte: 130
Registriert am: 17.08.2019


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#308 von fish , 31.10.2019 11:25

Zitat von andreas_nc im Beitrag #307
Hallo,
ich hab die XV950 (Bold) als Zweitmoped zum cruisen. Wenn schon entscheunigt und Feeling dann die XV. Probiers mal aus, kann ich nur empfehlen 😎
Grüße A


Entschleunigt?
Mein Kumpel fährt die (wird im Frühjahr auf ne softtail low rider umsatteln). Das Ding ist gar nicht so lahm, sondern hat nen ganz guten Antritt. Seltsam für mich nur die Kniewinkelung - das ist bei HD schon konsequenter umgesetzt.


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#309 von bike-didi , 31.10.2019 17:41

Ist ne Ansage - 1:1-Kopie der EICMA-Studie...

https://www.motorradonline.de/supersport...mpaign=manually


Aprilia-RS-660-Concept-fotoshowBigWide-76c1da8c-1594960.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#310 von aGentleBiker , 04.11.2019 09:05

https://www.youtube.com/watch?v=Qc3yzkOO-yc

neue Tracer700, die alte hat mir gar nicht gefallen, von der neuen bin ich begeistert. Wenn sie die Tracer900 auch so updaten... Für Leute wie mich die ein Tourenmoped ohne diesen Crossbeigeschmack haben wollen IDEAL



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#311 von NCX-Tom , 04.11.2019 10:05

cf722396-1343-4452-86fc-a85b08c538d0.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
KTM bringt die 890er wohl zuerst im Husky-Kleid.


Immer unterwegs mit NC 750 X, MZ ETZ 300, Schwalbe KR 51/2


 
NCX-Tom
Beiträge: 266
Punkte: 594
Registriert am: 17.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#312 von gburkhart , 12.11.2019 22:17

Habe mir gerade die Preise der neuen AT angeschaut, ich dachte ich sehe nicht richtig. Der Preis geht bei 16290,00€ los und reicht bis 18990,00€ plus eventuellen Zubehör.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 859
Punkte: 1.233
Registriert am: 15.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#313 von ralfr , 13.11.2019 00:25

Zitat von gburkhart im Beitrag #312
Habe mir gerade die Preise der neuen AT angeschaut, ich dachte ich sehe nicht richtig. Der Preis geht bei 16290,00€ los und reicht bis 18990,00€ plus eventuellen Zubehör.


https://www.honda.de/motorcycles/range/a...-and-price.html

ich lese da einen anderen Preis für die normale 2020er AT -> inkl Überführung €14.490,00


 
ralfr
Beiträge: 653
Punkte: 921
Registriert am: 26.07.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#314 von gburkhart , 13.11.2019 07:41

Habe nochmals nachgeschaut, die Preise sind für die Adventure Sports.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 859
Punkte: 1.233
Registriert am: 15.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#315 von Boris.St , 29.11.2019 06:26

Morgen, am 30.11.19, hat das hiesige Hondacenter Frankfurt einen kleinen Event zur Vorstellung der neuen CRF 1100 Africa Twin anberaumt. Ab 10:00 Uhr gibt's laut Infokarte Rindswurscht und hoffentlich 1100er ATs zu bestaunen - und probezusitzen.

Das will ich nämlich mal tun, denn dank des neuen Rahmens sollen beide ATs jetzt auch für kürzere Fahrer (*innen/*inninen) besser handhabbar sein, bzw. fußhabbar. Das will ich doch mal gleich in Erfahrung bringen...


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.378
Punkte: 2.474
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#316 von X-Man ( gelöscht ) , 29.11.2019 10:58

Zitat von Boris.St im Beitrag #315

Das will ich nämlich mal tun, denn dank des neuen Rahmens sollen beide ATs jetzt auch für kürzere Fahrer (*innen/*inninen) besser handhabbar sein, bzw. fußhabbar. Das will ich doch mal gleich in Erfahrung bringen...



Die Sattelhöhen sind ja allgemein im Sinken begriffen ... Mit einiger Latenz begreifen die Hersteller, dass hier im wörtlichen Sinne Kaufhürden abgebaut werden müssen - das Konzept Reiseenduro ist endgültig im Mainstream angekommen.

2020 wird ein gutes Jahr für Liebhaber der multikompatiblen hochbeinigen Zweirad-SUVs, jedenfalls ein spürbar besseres als die vorangegangenen. Elektronisch wird aufgerüstet, was das Zeug hergibt, um den GS-Anschluss jetzt endlich mal herzustellen. Zumindest wird der Versuch gewagt. So präsentieren sich z.B. die ATs, Versys und V-Strom in der Literklasse im Vergleich zu den Modellen von vor 2-5 Jahren als wahre Hightech-Monster. Was für Freunde und Liebhaber von State-Of-The-Art-Produkten und auch partiell technikaffiner Kundschaft sicher ein Grund sein wird, im kommenden Jahr mal wieder eine Motorradmesse zu besuchen.

Aber auch die Mittelklasse profitiert von dem Trend, mehr und mehr Modelle stoßen zu diesem Segment, dass in den kommenden Jahren garantiert noch anwachsen wird. Die Ténéré 700 war nur der Anfang. Dass die Tracer 700 derartig aufgemöbelt wurde, ist kein Zufall. Bald wird Aprilia sein Konkurrenzprodukt in den Ring fahren. Die "kleinen" GS-Modelle verkaufen sich ja bereits ganz gut, und KTM wird diesbezüglich bald nachziehen. Selbst Royal Enfield profitiert hierzulande, die Himalayan scheint allerwelts Liebling zu sein (ich mag sie auch), und es wird ja von dem 650er Reihentwin für ein größeres Schwestermodell gemunkelt. Und dann ist da noch die rattenscharfe BMW F 900 XR mit ihrer sehr interessanten (Basis-) Preisgestaltung - die erste BMW überhaupt, für die ich mich wirklich interessiere.

Jedenfalls, so allmählich darf man die Frage stellen, ob stinknormale Naked Bikes alldieweil aus der Mode kommen .

Eines aber ist auffällig, nämlich die Stagnation bezüglich der Modelle Versys 650, V-Strom 650 und NC 750 X. Während um sie herum auch im eigenen Stall so einiges los ist, stehen sie irgendwo am Rande geparkt. Wie lange noch?

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#317 von bike-didi , 29.11.2019 21:33

Zitat von NCX-Tom im Beitrag #311

KTM bringt die 890er wohl zuerst im Husky-Kleid.

Nö, die KTM 890 R kommt pur, einige Bekannte haben die schon bestellt, soll im Ferbruar 2020 geliefert werden.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#318 von bike-didi , 29.11.2019 21:48

Wie ist das Thema hier... ? Es gibt auch noch was anderes als Honda...

Richtig klasse fand ich die Modelle von Mondial... .

https://www.motorradonline.de/modern-cla...odelljahr-2020/

Richtige Klopper sind die Modelle von CFMoto. Vor Jahren mussten die noch bei A.T.U. ihre Teile an den Mann bringen, mittlerweile sind die Marktführer im asiatischen Markt - mit durchaus auch hier konkurrenzfähigen Moppeds.
Demnächst sogar mit dem ersten Mopped über 1.000 cm³... . Man darf gespannt sein...

https://www.motorradonline.de/modern-cla...tro-naked-bike/


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#319 von X-Man ( gelöscht ) , 29.11.2019 22:05

Zitat von bike-didi im Beitrag #317
Zitat von NCX-Tom im Beitrag #311

KTM bringt die 890er wohl zuerst im Husky-Kleid.

Nö, die KTM 890 R kommt pur, einige Bekannte haben die schon bestellt, soll im Ferbruar 2020 geliefert werden.


Ja, KTM haut mächtig rein.

In den Verkaufscharts für D zähle ich unter den Top 50 für 2019 gerade mal 15 klassische Naked Bikes oder das, was man heutzutage darunter versteht. Inkl. Supermotos sind's zwei oder drei mehr.

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#320 von X-Man ( gelöscht ) , 29.11.2019 22:42

Zitat von bike-didi im Beitrag #318
Wie ist das Thema hier... ? Es gibt auch noch was anderes als Honda...

Richtig klasse fand ich die Modelle von Mondial... .

https://www.motorradonline.de/modern-cla...odelljahr-2020/

Richtige Klopper sind die Modelle von CFMoto. Vor Jahren mussten die noch bei A.T.U. ihre Teile an den Mann bringen, mittlerweile sind die Marktführer im asiatischen Markt - mit durchaus auch hier konkurrenzfähigen Moppeds.
Demnächst sogar mit dem ersten Mopped über 1.000 cm³... . Man darf gespannt sein...

https://www.motorradonline.de/modern-cla...tro-naked-bike/


Ich glaube schon, dass in diesem Forum naturgemäß ein verstärktes Interesse an Honda-Modellen allgemein und der Zukunft der NC-Modelle im Besonderen vorhanden ist. Finde ich ganz normal hier, dass diese Marke oftmals im Vordergrund steht. Leider geht es bei Honda im Augenblick nicht gerade besonders spannend zu, das ist eben auch eine Tatsache.

Was die Exoten betrifft, also diverse euro-asiatische Kreuzungen mit italienischen, englischen u. französischen Gründungsvätern (etwaige -Mütter nicht zu unterschlagen) und auch CFMOTO (beispielsweise genannt), müssen selbige ihre Konkurrenzfähigkeit auf dem europäischen (und insbesondere auf dem deutschen) Markt zunächst einmal unter Beweis stellen, und hierbei spielen etliche Faktoren eine Rolle. Die Bockigkeiten und Markentreue, Gewohnheiten und Trotzreaktionen des gemeinen deutschen Motorradfahrers bspw. sollte man nicht unterschätzen.

Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#321 von bike-didi , 29.11.2019 22:49

Zitat von X-Man im Beitrag #320

Was die Exoten betrifft, also diverse euro-asiatische Kreuzungen mit italienischen, englischen u. französischen Gründungsvätern (etwaige -Mütter nicht zu unterschlagen) und auch CFMOTO (beispielsweise genannt), müssen selbige ihre Konkurrenzfähigkeit auf dem europäischen (und insbesondere auf dem deutschen) Markt zunächst einmal unter Beweis stellen, und hierbei spielen etliche Faktoren eine Rolle. Die Bockigkeiten und Markentreue, Gewohnheiten und Trotzreaktionen des gemeinen deutschen Motorradfahrers bspw. sollte man nicht unterschätzen.


Einfach nur... .
Bei diesen euro-asiatischen Kreuzungen haben mittlerweile die ganz Großen ihre Finger im Spiel. Lassen wir uns überraschen... .
Diesen Marken-Fetischmus konnte ich jedenfalls noch nie ab. Bin auch lang Honda gefahren, aber nee - gibt auch noch anderes..


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 29.11.2019 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#322 von Urlauber , 30.11.2019 09:11

Joo, auch andere Mütter haben schöne Töchter.

Mein Brüderchen hat sich die Brixton gekauft, wirklich ein schönes Moped, das auch von der Verarbeitung keinen schlechten Eindruck macht .
Läuft jedenfalls ohne Probleme, ist natürlich auch noch kein Jahr alt. Aber manch Premiumhersteller hat da mehr Probleme, selbst vor der Auslieferung schon. Ich denke da z.B. an die Bremsen der GS

https://www.1000ps.de/testbericht-300469...ton-bx-125-test


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


 
Urlauber
Beiträge: 644
Punkte: 975
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#323 von ralfr , 30.11.2019 11:22

Zitat von X-Man im Beitrag #316

Jedenfalls, so allmählich darf man die Frage stellen, ob stinknormale Naked Bikes alldieweil aus der Mode kommen .
Gruß
Jörg


ein Blick in die Top 10 zeigt jetzt eher nicht, dass naked-bikes aus der Mode kommen

1 BMW R 1250 GS 9.100
2 Yamaha MT-07 3.569
3 Kawasaki Z 900 3.045

4 Kawasaki Z 650 2.675

5 Honda CRF 1000 AFRICA TWIN 2.303
6 KTM 790 DUKE 1.995
7 Honda CMX 500 REBEL 1.759
8 KTM 390 DUKE 1.709
9 Yamaha MT-09 1.621

10 KTM 690 SMC 1.580


 
ralfr
Beiträge: 653
Punkte: 921
Registriert am: 26.07.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#324 von X-Man ( gelöscht ) , 30.11.2019 12:34

Zitat von bike-didi im Beitrag #321
Zitat von X-Man im Beitrag #320

Was die Exoten betrifft, also diverse euro-asiatische Kreuzungen mit italienischen, englischen u. französischen Gründungsvätern (etwaige -Mütter nicht zu unterschlagen) und auch CFMOTO (beispielsweise genannt), müssen selbige ihre Konkurrenzfähigkeit auf dem europäischen (und insbesondere auf dem deutschen) Markt zunächst einmal unter Beweis stellen, und hierbei spielen etliche Faktoren eine Rolle. Die Bockigkeiten und Markentreue, Gewohnheiten und Trotzreaktionen des gemeinen deutschen Motorradfahrers bspw. sollte man nicht unterschätzen.


Einfach nur... .
Bei diesen euro-asiatischen Kreuzungen haben mittlerweile die ganz Großen ihre Finger im Spiel. Lassen wir uns überraschen... .
Diesen Marken-Fetischmus konnte ich jedenfalls noch nie ab. Bin auch lang Honda gefahren, aber nee - gibt auch noch anderes..


Ich lasse mich gern überraschen, am liebsten in der Variation positiv & angenehm.

Natürlich haben mittlerweile die ganz Großen ihre Finger im Spiel. Wo stände z.B. KTM heute ohne chinesische/indische Produktionskapazitäten? Anstatt sich die Butter vom Brot klauen zu lassen (Stichwort Raubkopien), arbeitet man - aus europäischer Warte betrachtet - heutzutage lieber zusammen. Ist ja auch besser so, zumindest für die eine Seite. Während es für andere Marken (auch Startups wie z.B. Mash) schlicht überlebensnotwendig ist, auf ein Billiglohnland wie China zurückzugreifen. Ich sehe da neben einem Rattenschwanz von Baustellen im Augenblick nur einen Vorteil für europäische Kunden, und das ist die Auspreisung. Wohingegen der größte Nachteil - noch - bei den Vertriebsstrukturen zu verorten ist. In 5-10 Jahren mag das anders aussehen.

Markenfetischismus kann man neben Markentreue und -Vorlieben stellen, klar. Aber das sind individuelle Entscheidungen, die auf Anforderungen beruhen, die eben nur von dieser Marke - vermeintlich oder tatsächlich - bedient werden. Ich bin kein Fußballfan, aber wie oft kommt es vor, dass ein eingefleischter Borusse zum Knappschaftsverein wechselt? Das ist für mich Fetischismus pur, ein Gegenstand, der auf viele Lebensbereiche ausstrahlt, nach dem man sein Leben ausrichtet (oder ausrichten kann). Wohingegen das Motorrad an sich eher zum Fetisch gereichen kann (nicht muss), unabhängig von der Marke, insbesondere dann, wenn es ein Lebensgefühl transportiert.

Habe da was über CFMOTO-Modelle gefunden, die auf den ersten Blick sehr interessant anmuten. Auf den zweiten Blick beinhalten die Eindrücke ziemlich genau meine Bedenken:



Gruß
Jörg


X-Man

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#325 von X-Man ( gelöscht ) , 30.11.2019 12:40

Zitat von Urlauber im Beitrag #322
Joo, auch andere Mütter haben schöne Töchter.

Mein Brüderchen hat sich die Brixton gekauft, wirklich ein schönes Moped, das auch von der Verarbeitung keinen schlechten Eindruck macht .
Läuft jedenfalls ohne Probleme, ist natürlich auch noch kein Jahr alt. Aber manch Premiumhersteller hat da mehr Probleme, selbst vor der Auslieferung schon. Ich denke da z.B. an die Bremsen der GS

https://www.1000ps.de/testbericht-300469...ton-bx-125-test

Brixton finde ich auch ziemlich cool!

In letzter Zeit interessiere ich mich für diese Marke hier, teuer & traumhaft schön:





Gruß
Jörg


1 Mitglied findet das Top!
X-Man

   

Der "Motorräder mit Elektro-Antrieb"-Thread
Die Honda CB 500 X wird 2024 abgelöst

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz