Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Der Ärger Thread

#251 von fish , 09.04.2019 09:51

Blitzschutz ist Käse! Fragt mal bei der Versicherung an, welchen Unterschied es macht, ob Ihr Blitzschutz habt oder nicht. M.W. NULL! Und DIE Jungs haben die Zahlen auf dem Tisch und sind von deren richtigen Interpretation abhängig.


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 498
Punkte: 815
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#252 von Scootertourist , 09.04.2019 15:47

Hi,

genau so Käse wie Motorradfahren.


1 Mitglied findet das Top!
 
Scootertourist
Beiträge: 377
Punkte: 577
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#253 von Rainer , 09.04.2019 16:55

Bin gestern zum ersten mal mit meiner NC 750S liegen geblieben.

Zuerst ging mehrfach das Navi aus und an dann ging auch noch der Motor.
Habe das Motorrad an den Fahrbahnrand geschoben und sofort hielt eine Autofahrerin an und fragte ob sie helfen könnte.
Ich sagte ihr, dass ich erstmal auf Fehlersuche gehen wollte.
Die nette Autofahrein bot an auf ihrer Rückfahrt noch einmal nachzusehen ob ich immer noch Hilfe brauchen könnte.

Meine erste Aktion war nach der Batterie zu sehen, die ist allerdings neu und kurz vorher aufgeladen.
Siehe da, die Schraube vom Pluspol hatte sich gelöst.
Schraube angezogen und gestartet, alles wieder OK.
Nur die Fehleranzeige im Cockpit leuchtete permanent, die hat sich heute aber auch abgeschaltet.
Schlecht, wenn man in der Prärie wirklich mal liegen bleibt.


Gruß, Rainer


2 Mitglieder finden das Top!
 
Rainer
Beiträge: 67
Punkte: 104
Registriert am: 29.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#254 von fish , 09.04.2019 19:05

Zitat von Rainer im Beitrag #253
Nur die Fehleranzeige im Cockpit leuchtete permanent, die hat sich heute aber auch abgeschaltet.

Soweit ich weiß, macht das System bei Spannungsverlust über Nacht einen Reset.


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
fish
Beiträge: 498
Punkte: 815
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#255 von KaiS , 09.04.2019 19:58

Nur mal so Alex,

der Potentialausgleich ist nicht für den Blitzschutz da. Und die Länge des Einschlag-erders ist entscheidend für die Leitfähigkeit.
Weiter tiefer einschlagen wäre also dem absägen vorzuziehen.
Aber im Grundsatz hast Du natürlich Recht.
"ist das Kunst? oder kann das weg?"
Ich könnte da auch so manches Foto von Kunst im Haus zeigen; darf ich aber nicht weil die Fotos nicht aus meinem Haus sind.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 443
Punkte: 759
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#256 von Scootertourist , 10.04.2019 06:41

Hi Kai,

ja, ich weiß dass das zwei getrennte "Systeme" sind, auch wenn die Erdung irgendwo an den Blitzschutz angeschlossen werden soll (Hausdurchbruch). Aber die Erdung des Hauses wurde im zuge der Blitzschutzinstallation mit gemacht. Wobei ich mich wunder: Wir haben doch ein TN-C - Netz, der PEN wird im Zählerplatz (im HAK geht nicht, weil die Leitung vom HAK zum ZP nur 4-Adrig ist) aufgetrennt. Warum ist jetzt "plötzlich" eine sperate Erdung so wichtig?
Zur Einschlagtiefe: Ich habe nachgemessen: 6 cm tief der der Kreuzerder eingschlagen wurden. Tiefer ging wohl nicht, weil man auf Fels traf. Das wird definitiv geändert, nicht nur wie erst gedacht, einfach abgesägt. 6 cm im trocknen! Boden sind Alibi.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 377
Punkte: 577
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 10.04.2019 | Top

RE: Der Ärger Thread

#257 von WüKu , 30.04.2019 01:15

Ich will mich heute mal hier verewigen, weil ich mich irgendwie ärgere, obwohl es mir eigentlich völlig egal ist bzw. sein sollte.

Da beginnt Macfak einen Thread mit der These, dass alle DUMM sind, die mit schwarzen Helmen und Klamotten unterwegs sind, und keinen Bedarf für mehr Farbe bei Helm, Jacke und Co sehen, und fühlt sich unsachlich kritisiert, wenn man dieser These widerspricht.

NC-750-X steigt in den Thread ein und bläst ins selbe Horn.
Er erfindet dann auch gleich noch den Begriff des "dummen" Schwarzfahrers, der keinen gesunden Menschenverstand hat bzw. ihn nicht benutzt.

Beide werfen dann denen mit einer abweichenden Meinung vor unsachlich zu sein, obwohl Sie es sind die alle die ihnen widersprechen als DUMM bezeichnen.

Und wie eigentlich auch zu erwarten war, scheinen Sie beide nicht in der Lage zu sein einzusehen, dass Sie sich mit Ihren Äußerungen schon etwas daneben benommen haben, geschweige denn sich dafür zu entschuldigen.

Und worüber ich mich nun ärgere?

Eigentlich nur darüber, dass ich mich trotz allem ehrlich frage, was für Macfak und NC-750-X so schwierig ist, sich einfach mal nur dafür, dass Sie andere pauschal als Dumm betitelt haben zu entschuldigen, obwohl ich es von den beiden ja gar nicht erwarte!

Also ärgere ich mich tatsächlich nur über mich selbst und meine Erwartungshaltung an meine Mitmenschen, obwohl ich es doch eigentlich inzwischen besser wissen sollte...
Selber schuld würde ich sagen


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
WüKu
Beiträge: 182
Punkte: 331
Registriert am: 09.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#258 von Boris.St , 30.04.2019 06:59

Ich finde das jetzt nicht so dramatisch, was ich aber bedauerlich finde, ist, dass ich die Frage der Helmfarbe ja vor einiger Zeit aufgeworfen und eine entsprechende Debatte entfesselt hatte, die aber tatsächlich nicht so entgleist ist wie jetzt die aktuelle.

Schade eigentlich, denn das Thema ist ernst. Wir sind auf den Straßen im Zweifelsfall nämlich die Beute, und viele scheinen das nicht zu sehen oder es interessiert sie schlicht nicht.

Aber Ok, dafür gibt's ja diese hübschen Holzkreuzchen, die man an den Straßenrändern aufstellen kann...


Gruß, Boris
Ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern...


 
Boris.St
Beiträge: 697
Punkte: 1.190
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#259 von onkelferdl , 30.04.2019 10:49

Ich ärgere mich auch über immer wiederkehrende Dauerthemen, bei denen es weder gut noch schlecht oder richtig und falsch gibt. Aber immer Leute die vehement ihren Standpunkt verteidigen bis hin zu persönlichen Angriffen. Wo bleibt da das Demokratieverständnis, die Toleranz gegenüber anderen Meinungen und der Schlussstrich unter einem ausgenudelten Thema?


soichanesechsewiaunsfünfegibt'skoaneviereweilmiadreidezwoaoanzignsan


5 Mitglieder finden das Top!
 
onkelferdl
Beiträge: 631
Punkte: 1.449
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger Thread

#260 von Maddoc , 30.04.2019 11:27

Ist doch normal im Netz....

....wie Religion, jeder glaubt den besseren imaginären Freund zu haben.


1 Mitglied findet das Top!
 
Maddoc
Beiträge: 257
Punkte: 405
Registriert am: 05.03.2018


RE: Der Ärger Thread

#261 von Funkybaer , 30.04.2019 12:44

Hallo Scootertourist

so mal aus meiner Sicht :

1. Bei Dir muss unterschieden werden zwischen Potenzialausgleich und Blitzschutz.

( DIN VDE 0185-305-3)


Potenzialausgleich :

Generell ist vom EVU ( Elektro Versorgungs Unternehmen ) eine Verbindung zum Erder vorgeschrieben .

Hintergrund Ist zu verhindern das die Gebäudestruktur ein anderes Potenzial annimmt wie die Elektroinstallation ( bei einem Fehlerfall)

und somit der PEN ein vernünftiges Potenzial hat


Blitzschutz :

Entsprechende Ableiter bis zum Potenzialausgleich verlegt ( Sinnvoll ausserhalb des Hauses)

Verbindung Beider an der Potenzialausgleichsschiene.

Verlegung "Getrennt " - also müssen getrennte Rohre zur Befestigung benutzt werden !! ( die Häufigkeit der Befestigung ist vorgegeben)


Zum Staberder: Es ist nicht sinnvoll diesen direkt an der Wand einzuschlagen da hier ein höherer Erdungswiderstand erwartet wird.

Wo Der eingeschlagen wird ( z.B. Kellerecke ) hätte ja besprochen werden können . (Wie der Herr Elektriker aber hier seinen niedrigen

Erdungswiderstand bekommt ist mir schleierhaft vl ab und zu weng Wasser reinschütten )

Der Anschluss an den Erdstab muss zu Messzwecken zugänglich sein.


Zur Arbeit

Wie sagt man so schön auf gut Deutsch : 50 Prozent richtig und 50 Prozent nur Kopfschütteln .

Aber noch ein gut gemeinter Tipp : nicht den Staberder abschneiden - sondern an einer anderen Ecke einschlagen -

vl vorher tiefer reinbohren .

Gruß Gerhard


Gruß Gerhard


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Funkybaer
Beiträge: 52
Punkte: 78
Registriert am: 15.01.2019

zuletzt bearbeitet 30.04.2019 | Top

Reifen und so ...

#262 von Grisu , 07.05.2019 22:11

Der kleine Matthias macht sich im Netz mal wieder etwas wegen Reifen kundig. Drei habe ich in die engere Wahl gefasst:

Bridgestone T31 - ca. 220 €
(wegen guter Erfahrungen mit dem Vorgänger)

Michelin Road 5 - ca. 230 €

Metzeler Sporttec M7 RR - ca.220 €

Nehmen sich nach den Tests nicht viel. Vom T30 bin ich vier Sätze gefahren; im Grunde genommen bin ich ganz zufrieden damit, was mir nicht so ganz gefällt, sind Fahrten im Regen. Feuchte Fahrbahn ist ok, aber bei Nässe habe ich schon ein paar unschöne Erfahrungen gemacht. Deshalb Wechselwunsch, Favorit ist der Road 5.

Also heute in die Motorradwerkstatt meines Vertrauens getigert (einen FHH gibts ja hier nicht mehr). Eigentlich alles schlecht, was ich mir rausgesucht habe, Bridgestone geht gar nicht.
Statt dessen preist er mir den Metzeler Roadtec 01 an. Sei zwar teuer, aber auch sehr gut. Auf meine Nachfrage: 300 € der Satz.

Als er mein Gesicht sieht, bietet er mir den Metzeler Z8 Roadtec an, der koste im Satz aber auch 270 €.

hinzu kommen noch jeweils 100 € fürdie Montage.

Mann, oh Mann - geht´s noch???

Ich gehe grundsätzlich gerne zu örtlichen Händlern, halte gerne etwas Smalltalk und bin auch gerne bereit, hierfür etwas mehr als bei einem Versandriesen zu zahlen.

Wenn ich aber sehe, dass ich den Satz Roadtec 01 für ca. 230 € und den Z8 Roadtec sogar für 190 € bekomme, frage ich mich, was das soll. 70 - 80 € alleine Aufpreis für den Satz und dann noch nen Hunni für die Montage.

Da bestelle ich nun doch im Netz, bau die Räder aus und bring sie für 40 € um die Ecke zum neu beziehen.
Und wenn ich mich wegen dem Mist noch weiter so aufrege, kaufe ich mir irgendwann so´n Abdrückerteil. Bei 2 Reifensätzen im Jahr rechnet sich das ...


Am Abend wird man klug für den vergangenen Tag, doch niemals klug für den, der kommen mag.


3 Mitglieder finden das Top!
 
Grisu
Beiträge: 372
Punkte: 636
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.05.2019 | Top

RE: Reifen und so ...

#263 von Echte_Liebe , 07.05.2019 22:22

Eine ähnliche Erfahrung habe ich Ende letzten Jahres gemacht - mehrere lokale Reifenhändler abgeklappert auf der Suche nach einem einigermaßen vernünftigen Preis inkl. Montage bei selbst ausgebauten Rädern - was ich da an Preisen hörte, verschlug mir wirklich den Atem und die Lust, einen wie auch immer gearteten Auftrag an einen dieser Firmen zu vergeben (für einen Reifensatz teilweise 100 € mehr, als der mittlere Durchschnitts-Onlinepreis) zuzüglich Montagekosten, die es ebenso in sich hatten und ich habe schon relativ günstige Vor-Ort-Händler ausgewählt. Nun denn: ich habe die Reifen online bestellt, mir einen Montagepartner vor Ort gesucht und wie der Zufall es wollte, genau dieser ist nun für die Dinge, die ich nicht selbst machen möchte, der Schrauber meines Vertrauens geworden. Top Arbeit hingelegt, für sehr kleine Knete (38 € für die Montage beider Reifen inkl. Altreifenentsorgung) und dazu unterstütze ich nun auch noch einen relativ kleinen Handwerksbetrieb vor Ort, der eh selbst keine Reifen, sondern lediglich die Montagearbeit verrichten möchte. Passt!

Matthias, guck doch einfach mal, ob du nicht auch so einen vor Ort findest.


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Echte_Liebe
Beiträge: 187
Punkte: 398
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.05.2019 | Top

RE: Reifen und so ...

#264 von Blackman , 08.05.2019 02:38

Und wenn ich mich wegen dem Mist noch weiter so aufrege, kaufe ich mir irgendwann so´n Abdrückerteil. Bei 2 Reifensätzen im Jahr rechnet sich das ...

So oder so ähnlich war das bei mir auch.
Auch von der Preis gestaltung.

Nur fahre ich 30000 km im jahr was 3-4 Reifensätze sind .

So habe ich mir Montiermaschine und Wuchtbock gekauft und bereue den Schritt in keinster Weise.

Solltest du Interesse an so einem Montier set mit Muskelkraft haben ich hab hier sowas da liegen da ich nun ja elektrische Geräte habe.


Gruss Hannes


1 Mitglied findet das Top!
 
Blackman
Beiträge: 382
Punkte: 731
Registriert am: 07.01.2018


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#265 von Boris.St , 09.05.2019 06:17

Bei der letzten Fahrt vorgestern festgestellt, dass mein Helm bzw. sein Visier sich einen deutlichen Kratzer eingefangen hat: ca. 8 mm lang und ziemlich exakt dort, wo das linke Auge durchs Visier guckt. Also genau dort, wo das erste Visier einen Kratzer von ca. 9 mm eingefangen hatte - weswegen ich ein neues Visier anschaffte. Also dieses, was jetzt den Kratzer hat.

GOTTVERDAMMICH!

Nach ein paar Kilometern bemerkt man einen solchen Kratzer zwar kaum noch, man "übersieht" ihn, aber bis dahin nervt er ziemlich, weil man ständig versucht ist, auf diese Fehlstelle zu gucken. Und man mag mich empfindlich nennen, aber ich bevorzuge nun einmal Visiere, die ich NICHT sehe.

Also gestern ein neues Visier bestellt... wir ham's ja.

Jetzt grüble ich natürlich darüber, was diese Kratzer verursacht hat. Ist es bloßer Zufall oder stelle ich mit dem Helm irgendwas an, was solche nahezu identischen Kratzer verursacht...


Gruß, Boris
Ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern...


leidet mit
 
Boris.St
Beiträge: 697
Punkte: 1.190
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 09.05.2019 | Top

RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#266 von Scootertourist , 09.05.2019 07:18

Hi,

ich habe es eigentlich ganz gut bei Reifen. Ich bin schon viele jahre Kunde beim Scootershop Dresden. Reifen kosten mich dort meist ca. 10-15% als im WWW, aber meistens auch erst nach manchen "Och nöö"... Ich bekomme das, was ich will, wenn es denn Lieferbar ist. Bei anderen Reifenhfritzen war dies meist anders, so wie es Matthias beschrieb. Die Montage kostet mich ca. 30€ für beide Räder (Ausgebaut) und wenn zeit ist, wird auch fein gewuchtet und gematcht.
Nur, was mich stört: Ich mache die Räder wenn ich Bock habe. da können auch mal 4 Wochen zw. Bestellung und der Arbeit dazwischen liegen. 10% sind durchaus auch mal 20€ + 30€ Montage. Ich muss mindestens einen Tag warten, die Monteure lassen ja ihr Werkzeug nicht fallen, nur weil ich jetzt eben meine Räder anschleppe. Reifen aussuchen und Bestellen kann ich bequem um 02:18 Uhr vom Bett aus, da muss ich mich nicht in einer Schlange am Tresen anstellen.

Fazit: Es muss ein Montagegerät her. Gut gefällt mit das hier: https://max2h.com/shop/reifenmontiergera...ket-tasche?c=43
Auch für meine Roller geeignet, da fehlt nur eine zusätzliche, kleinere Achse im Set. Amortisieren wird sich das Gerät nach Schlappen 10 Reifenwechseln. Aber was viel wichtiger ist: Ich bin sehr viel flexibler.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 377
Punkte: 577
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#267 von Blackman , 09.05.2019 21:26

So hab ich auch angefangen mittlerweile hab ich ne gebrauchte Montiermaschine und eine neue Wuchtmaschine die rentiert sich auch bei 10 Fahrzeugen


Gruss Hannes


 
Blackman
Beiträge: 382
Punkte: 731
Registriert am: 07.01.2018


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#268 von aGentleBiker , 09.05.2019 21:42

Ich habe ja nicht mal Platz um so eine Maschine wo hinzustellen... pffff :(


The Distinguished Gentlemans Ride


 
aGentleBiker
Beiträge: 805
Punkte: 1.366
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#269 von aGentleBiker , 17.05.2019 22:37

Heute war ich in Eile, habe am Strassenrand geparkt und wollte zum Geldautomaten und danach zum Friseur.
Ständer ausgeklappt, abgestiegen und.... platsch WTF !?!?!
Der Ständer ist irgendwie magisch eingeklappt und meine dicke schwarze hat sich fast wie in Zeitlupe auf die Seite gelegt.
Ich vermute das dieser Knubbel gegen den man tritt um den Ständer auzuklappen irgendwie gegen Bordstein gekommen ist, dann ist der Ständer nicht eingerastet und sie ist quasi über Ständer gerollt und hat ihn eingeklappt.
Nur Kratzer auf dem Sturzbügel, aber Ego tut schon ein wenig weh.
Ärgerlich, vor allem wenn man heimkommt und die Frau sagt: "Das gefällt mir ja gar nicht, wo sind die heissen Kotletten hin, und die Haare, das sieht ja aus wie eine Mischung aus Eierkopf und Hitler"


The Distinguished Gentlemans Ride


leidet mit
 
aGentleBiker
Beiträge: 805
Punkte: 1.366
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#270 von JOBSI67 , 17.05.2019 22:43

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #269
Heute war ich in Eile, habe am Strassenrand geparkt und wollte zum Geldautomaten und danach zum Friseur.
Ständer ausgeklappt, abgestiegen und.... platsch WTF !?!?!
Der Ständer ist irgendwie magisch eingeklappt und meine dicke schwarze hat sich fast wie in Zeitlupe auf die Seite gelegt.
Ich vermute das dieser Knubbel gegen den man tritt um den Ständer auzuklappen irgendwie gegen Bordstein gekommen ist, dann ist der Ständer nicht eingerastet und sie ist quasi über Ständer gerollt und hat ihn eingeklappt.
Nur Kratzer auf dem Sturzbügel, aber Ego tut schon ein wenig weh.
Ärgerlich, vor allem wenn man heimkommt und die Frau sagt: "Das gefällt mir ja gar nicht, wo sind die heissen Kotletten hin, und die Haare, das sieht ja aus wie eine Mischung aus Eierkopf und Hitler"


Ist das nicht schon jedem Mopped Fahrer mal passiert? Also das mit dem Ständer, nicht das mit der Frisur ?....


2 Mitglieder finden das Top!
 
JOBSI67
Beiträge: 217
Punkte: 580
Registriert am: 13.04.2018


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#271 von Seppele , 02.06.2019 01:19

War heute mitten im Nachmittag kurz mit der X in der Stadt um eine Erledigung zu machen.
Und dort, beim Aufsetzen des Helm - wie eigentlich immer - nochmal der prüfende Blick auf die Kette wegen Schmierung.
Und wie mein Auge so auch übers Hinterrad schweift sehe ich einen ca. 15mm langen verdächtig schimmernden "Streifen" links seitlich aus der Lauffläche schimmern.
Messer raus und der Versuch das Teil vorsichtig rauszuziehen um zu sehen ob es "nur" in der Lauffläche steckt oder auch bläst.
Und was soll ich sagen: es war ein - kein Scheiß - ca. fingerlanger (!) dünner Metallstift und natürlich hat es dann auch geblasen!
Also Stift wieder rein und flugs (aber vorsichtig) wieder die 7 km nach Hause gefahren.
Noch immer hält der Reifen ziemlich dicht, aber die Ausfahrt für morgen ist erst mal abgesagt ... - und Ersatz kriege ich erst am Mittwoch!

Seppele


3 leiden mit
 
Seppele
Beiträge: 15
Punkte: 28
Registriert am: 01.05.2018


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#272 von X-Man , 02.06.2019 11:27

Gestern eine Ausfahrt gemacht, 300 Kilometer im Hochsauerlandkreis und Kreis Olpe. Gut gelaunt gestartet, staute sich dann immer mehr Ärger auf, und anstatt wie geplant gegen 18:00 habe ich dann so um 15:00 Uhr wieder den Heimathafen angesteuert. Denn mir ist dieses Mal die Motorrad fahrende Gemeinschaft so richtig auf den S***K gegangen. Das war wie aus dem Lehrbuch "Wie man's NICHT machen sollte".

Gruppenfahrer: viele große Gruppen mit 10 oder mehr Fahrzeugen, überwiegend total undiszipliniert, nebeneinander, zu schnell, im Pulk, teilweise auf der Gegenspur - also meiner.
"Sportfahrer": in kleinen Grüppchen oder einzeln, High-Speed-Bolzerei auf schmalen L-Straßen. Wilde Überholmanöver an allen unmöglichen Stellen, auch in Überholverbotszonen.
Harley-Fahrer: stehen in der Innenstadt an der Ampel, 8 Mann hoch, und reißen im Stand gleichzeitig das Gas auf. Die hatten eine Mordsgaudi, aber ich musste den Impuls unterdrücken, vom Bock zu steigen, um ...

Die Unberechenbaren: wenn dir auf einer schmalen Kreisstraße eine 125er entgegenkommt und der hormongesteuerte Jüngling ein paar Meter vor dir seine Wheelie-Künste vorführen will und dabei beinahe auf deinem Schoß landet. Wenn in einer lang gezogenen Rechtskurve plötzlich eine AT aus einem Waldweg schießt. Wenn an einer Baustellenampel ein Trupp fliegende Holländer angerauscht kommt und kurzer Hand eine zweite Reihe aufmacht, so dass der entgegen kommende Verkehr auf den Seitenstreifen ausweichen muss. Wenn an der gleichen Ampel der schräg rechts vor dir stehende Harley-Fahrer meint, bei grün plötzlich rechts an den aufgestauten Autos vorbei fahren zu müssen - über den Gehweg! Wenn der Goldwingfahrer, der vor der Einmündung in den Kreisverkehr links von dir steht und meint, er müsste als erster losfahren, um gleich die erste Ausfahrt zu nehmen und dich dabei um ein Haar in die Rabatte abdrängt. Wenn du rechts abbiegen willst und der von links kommende Rollerfahrer nach rechts blinkt und trotzdem geradeaus fährt (und das war knapp!). Wenn die Bikerin vor dir kräftig in die Bremse langt, so dass dir alle Nackenhaare zu Berge stehen, und du denkst WTF! und dann realisierst, dass sie sich mit dem Kurveneingang um mind. 50 Meter verschätzt hat ...

Und wenn du dann merkst, irgendwie ist das alles stressig im Augenblick, und du fährst auf einen Waldparkplatz, und da steht eine Gruppe mit 20 oder mehr Maschinen, und die Raucher werfen ihre Zigarettenkippen auf den Boden, und die Getränkedosen und Flaschen bleiben da stehen, wo sie stehen ... aaah! Verf***kt nochmal! Ich bin auch Raucher, aber ich weiß meine Kippen umweltschonend zu entsorgen. Und wer pinkeln muss, soll sich bitteschön in die Büsche schlagen, das muss nicht direkt am Straßenrand passieren, aus ästhetischen und vor allem sicherheitstechnischen Gründen.

Ich finde es prinzipiell schön und aufregend, wenn an Tagen mit so tollem Wetter so viele Motorradfahrer (tausende?) in der heimischen Region unterwegs sind. Mein Sohn würde jetzt sagen: "Ich gönne." Aber was ich gestern so gesehen und erlebt habe, hat mir den Puls hochgetrieben. Das war keine gute Reklame für die Zunft. Schade deshalb, weil sich bestimmt 95% aller Fahrer konform verhalten haben. Aber bei so einer Invasionswetterlage an einem Wochenendtag, wo dir alle paar hundert Meter ein Zweiradfahrer entgegen kommt, werde ich definitiv nicht mehr fahren. Diesen Spaß hat man mir gestern ausgetrieben.

Sorry wegen dem vielen Text, aber das musste raus.

Gruß
Jörg


6 Mitglieder finden das Top!
5 Mitglieder haben sich bedankt!
 
X-Man
Beiträge: 438
Punkte: 631
Registriert am: 23.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.06.2019 | Top

RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#273 von Scootertourist , 02.06.2019 11:41

Hi Jörg,

ich kann das nachvollziehen und kenne das auch so. Bei aller beknacktheit meines Schichtmodells, aber es ist sehr angenehm auch mal in der Woche frei zu haben.
Meiner Erfahrung nach, sind es meistens die "kloppies", die kaum mehr als 3000 Km p.a. zusammen bekommen, und wenn sie mal fahren, gleich alles "geben" müssen. A....geigen.

Viele Grüße, Alex


1 Mitglied findet das Top!
 
Scootertourist
Beiträge: 377
Punkte: 577
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#274 von rued , 02.06.2019 11:43

Ich stör mich jetzt nicht so am Verhalten der anderen, aber ne BergischeLand- Tour habe ich auch schonmal aus den gleichen Gründen abgebrochen. Es sollte einem aber bewusst sein, das man selbst ein Teil dieser Situation ist....


Schauen wir mal ...


 
rued
Beiträge: 126
Punkte: 157
Registriert am: 13.03.2019


RE: Der Ärger-Thread - Kratzer auf dem Visier

#275 von X-Man , 02.06.2019 12:21

Zitat von Scootertourist im Beitrag #273
Hi Jörg,

ich kann das nachvollziehen und kenne das auch so. Bei aller beknacktheit meines Schichtmodells, aber es ist sehr angenehm auch mal in der Woche frei zu haben.
Meiner Erfahrung nach, sind es meistens die "kloppies", die kaum mehr als 3000 Km p.a. zusammen bekommen, und wenn sie mal fahren, gleich alles "geben" müssen. A....geigen.

Viele Grüße, Alex


Ja, unter der Woche ist alles viel entspannter. Ich habe keine Schichtarbeit und kann daher nach 19:00 Uhr ganz relaxt meine Feierabendrunde drehen. Volk sitzt dann beim Abendbrot und ZDF-Nachrichten und ich habe meine Ruhe.
Am Wochenende sehe ich fast auschließlich ortsfremde Kennzeichen, und ich sehe viele Strategen, also solche Fahrer, die ihr fahrerisches "Können" ans Limit führen und dabei nicht bis hinter die nächste Kurve denken. Das sind manchmal die, die morgens gut gelaunt und erwartungsvoll aufstehen und abends gut gekühlt in der Leichenhalle liegen. Für meinen Geschmack war ich in den letzten Jahren viel zu oft viel zu nahe an solchen Unfallgeschehen. Du willst eine ruhige und gediegene Sonntagstour fahren und kommst mit Eindrücken von zertrümmerten Maschinen, Rettungshubschrauber, Blaulicht und geschockten Unfallzeugen wieder nach Hause. Was mit ein Grund dafür ist, dass meine Frau seit letztes Jahr September kein Motorrad mehr fährt, obwohl sie eigentlich möchte.

Gruß
Jörg


 
X-Man
Beiträge: 438
Punkte: 631
Registriert am: 23.12.2017


   

Spruch des Tages
Wie ist das Wetter bei euch?

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen