Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#76 von Blechbüchsenarmee , 11.05.2018 08:28

Zitat von X-Man im Beitrag #70
Der Sound, der im Ohr des Piloten ankommt, ist wirklich, wirklich genial. Kaum zu glauben, dass die Umwelt davon nicht ebenso viel mitbekommt - mich hat jedenfalls kein Passant verwundert, verschreckt oder verärgert angeschaut, und die Kühe haben auch nicht reißaus genommen. Mann! Dieser Sound ...
Gruß
Jörg



Und das stimmt auch aus Sicht des "Passanten", denn am Dienstag war ich im Wald spazieren, als auf einer nur 100 m entfernten kleinen Straße genau dieses tolle Bike vorbei fuhr - und was soll ich sagen ...

Ein geiler, satter Klang - aber eben keineswegs aufdringlich,störend oder laut - das hat Kawa (wie auch immer) absolut genial gelöst


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 306
Punkte: 381
Registriert am: 12.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#77 von Blechbüchsenarmee , 11.05.2018 08:33

Zitat von bike-didi im Beitrag #71
Netter Bericht, Jörg!
Ist man als "Senior" nicht erpicht auf "easy going" ?



Hmmm - dann müsste ich mit knapp 60 J auf dem Buckel, wohl eher bei der NC-X bleiben - statt wie gepalant auf die AT um zu satteln

Aber ich sehe es ein wenig anders - "noch" bin ich fit genug, mir auch andere Bikes zu zu trauen/fahren zu wollen und zu können - darum mache ich es jetzt

Obwohl ich zugeben muss, dass mich bei der "Honda Roadshow" die CB 1100 EX nicht nur wg ihrer wunderschönen Optik angesprochen hat - das Teil ist halt auch extrem "gemütlich"...aber das hebe ich mir auf, bis ich noch etwas älter bin


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 306
Punkte: 381
Registriert am: 12.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#78 von X-Man , 11.05.2018 10:43

Zitat von fish im Beitrag #75
Wenn ich mir so die Beiträge hier durchlese oder aber in Magazinen wie FUEL u.a. blättere, bin ich schon verdammt froh , ...
... daß ich nur den Automatik-FS habe ;-)


Ich fahre seit geraumer Zeit alle 6-8 Wochen mal die Schalter-NC meiner Frau. Ich möchte das Gefühl für's manuelle Schalten nicht verlieren - nicht weil ich das müsste, sondern weil manuelles Schalten eine echte Freude sein kann. Wie viel Spaß das macht, habe ich jetzt bei der Z900RS wieder erleben dürfen. Man ist ganz anders mit dem Motorrad verkabelt, da findet "echte Kommunikation" statt zwischen Hirn und Hardware. Beim DCT habe ich oft das Gefühl, es handelt optional, wenn ich per Gas und Bremse meine Impulse setze, und wir sind nicht immer einer Meinung. So gesehen, empfinde ich den Umgang mit DCT generell schwieriger, das manuelle Schalten als leichter. Aber, das (vermeintlich?) Schwierige an dieser Sache hat auch seine Reize, es ist eine Herausforderung. Darf ich mal fragen, warum Du "nur" den Automatik-FS hast? Ist das ein bewusster Verzicht?

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#79 von X-Man , 11.05.2018 11:29

Zitat von Blechbüchsenarmee im Beitrag #77
Obwohl ich zugeben muss, dass mich bei der "Honda Roadshow" die CB 1100 EX nicht nur wg ihrer wunderschönen Optik angesprochen hat - das Teil ist halt auch extrem "gemütlich"...aber das hebe ich mir auf, bis ich noch etwas älter bin

Seit letztem Jahr stelle ich ein verstärktes Interesse von jüngeren Leuten an der CB1100 fest, nicht so sehr an der ex-Version, mehr an der RS. Daran mag auch die trendige Café-Racer-Szene ihren Anteil haben. Auf der anderen Seite meine ich Anzeichen dafür entdeckt zu haben, dass das fernöstliche Insektendesign seinen Zenit überschritten hat. Punkt drei, lässiges Understatement, also die reale Einschätzung von maschineller Leistung im Zusammenspiel mit optischer u. haptischer Präsenz, wird die zukünftige Mittelklasse bestimmen, davon bin ich überzeugt. Den momentan noch anhaltenden Boom von Retro Bikes sehe ich da nur als einen Zwischenschritt - die ersten Hybrid Bikes zeigen dann auch eine ganz neue Formensprache, siehe Vitpilen, die XSR-Modelle usw.

Vielleicht ist es dann auch bald so weit, dass die neue, die 2018er CB400 Super Four in Europa auf mehr Interesse stößt: moderner Retro Look, unter 200 Kg vollgetankt, Reichweite ca. 550 Kilometer, 55 PS, technisch auf der Höhe der Zeit, hochdrehender Mini-Vierer, klingt nach Spaß und jeder Menge Alltagstauglichkeit.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


1 Mitglied findet das Top!
 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#80 von aGentleBiker , 11.05.2018 12:05

Stimme X-Man zu, und gestehe all die erwähnten Bikes finde ich ansprechend!


 
aGentleBiker
Beiträge: 216
Punkte: 329
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#81 von fish , 11.05.2018 20:33

@X-Man
Gerne darfst Du fragen! Die Antwort ist:

1) fahre ich seit über 30 Jahren Automatik-PKW und bin davon restlos überzeugt. Schalten tu ich trotzdem, bei Bedarf und nach Lust und Laune.
2) Bin ich 20 Jahre Variomatik-Roller gefahren - nicht überzeugt, aber zu faul/ängstlich, mir zum Umstieg das seltsame Fußschalten anzutrainieren, das ich schon als 16-jähriger bei diversen Schwarzfahrten nicht geregelt bekam.
3) Bin ich über die 750x DCT gestolpert, habe zwei Fahrstunden gemacht, Prüfung und ... halleluja!!!
4) ...stolpere ich mittlerweile in Gedanken die ganze Zeit über die AT DCT ;-)

...und da ich bei meinen Hobbies bislang immer der Typ "Sammler & Jäger" war, bin ich wirklich heilfroh, dass nur Honda ein DCT anbietet ;-).


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
fish
Beiträge: 251
Punkte: 366
Registriert am: 08.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#82 von X-Man , 11.05.2018 21:14

Zitat von fish im Beitrag #81
@X-Man
Gerne darfst Du fragen! Die Antwort ist:

1) fahre ich seit über 30 Jahren Automatik-PKW und bin davon restlos überzeugt. Schalten tu ich trotzdem, bei Bedarf und nach Lust und Laune.
2) Bin ich 20 Jahre Variomatik-Roller gefahren - nicht überzeugt, aber zu faul/ängstlich, mir zum Umstieg das seltsame Fußschalten anzutrainieren, das ich schon als 16-jähriger bei diversen Schwarzfahrten nicht geregelt bekam.
3) Bin ich über die 750x DCT gestolpert, habe zwei Fahrstunden gemacht, Prüfung und ... halleluja!!!
4) ...stolpere ich mittlerweile in Gedanken die ganze Zeit über die AT DCT ;-)

...und da ich bei meinen Hobbies bislang immer der Typ "Sammler & Jäger" war, bin ich wirklich heilfroh, dass nur Honda ein DCT anbietet ;-).

Danke für die Antwort!
Ich kenne mittlerweile vier Leute mit Automatik-FS persönlich. Zwei haben den Führerschein in den USA erworben und konnte sich nie für's manuelle Schalten erwärmen. Eine ältere Tante meiner Frau fährt bereits ihr ganzes Autofahrerinnenleben Automatik. Eine Arbeitskollegin hat vor ein paar Jahren umgelernt auf manuell, aber die habe ich auf der Straße lieber hinter mir ...

Interessant finde ich, dass nicht nur die Automatikfahrer Scheu bzw. Probleme haben, manuell zu schaltende Fahrzeuge zu bewegen, sondern dass es umgekehrt auch die "Manuellen" treffen kann bezüglich automatisch fahren. Es sei denn, ich bin ein Einzelfall. Ich höre oft, da ist doch nichts dabei, da gibt's keine Tricks, bremsen, Gas geben, fertig. Letztes Jahr, beim erneuten Umstieg auf DCT, war soweit noch alles in Butter, da habe ich einfach alles laufen lassen. Dann habe ich angefangen, tiefer in die Materie/die Möglichkeiten einzutauchen, was die Sache ziemlich schnell verkompliziert hat, warum auch immer. Ganz so extrem wie anno 2016 ist es dann aber doch nicht geworden. Inzwischen komme ich zwar leidlich gut klar, aber ich & DCT bzw. automatisch fahren, das wird keine Beziehung auf Lebenszeit. Ein Weilchen noch, und dann is jut, wa.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#83 von X-Man , 11.05.2018 21:36

Zitat von fish im Beitrag #81
4) ...stolpere ich mittlerweile in Gedanken die ganze Zeit über die AT DCT ;-)


Schon Probefahrt gemacht? Ich hatte auch mal Interesse, aber der Bock ist mir einfach zu groß, Sieg der Vernunft über's Ego.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#84 von Blechbüchsenarmee , 12.05.2018 14:09

Zitat von X-Man im Beitrag #83
Zitat von fish im Beitrag #81
4) ...stolpere ich mittlerweile in Gedanken die ganze Zeit über die AT DCT ;-)

Schon Probefahrt gemacht? Ich hatte auch mal Interesse, aber der Bock ist mir einfach zu groß, Sieg der Vernunft über's Ego.
Gruß
Jörg



Die Größe hat mich auch lange abgehalten,nach mehrfachem, sehnsüchtigem "Probesitzen, hatte ich dann am 21.04 anlässlich der "Honda Roadshow" Gelegenheit die AT probe zu fahren - und kann nur bestätigen, was schon in zahlreichen Tests geschrieben wurde (hier ein YT Video von einem AT Besitzer der 1,71 m mißt und scheinbar gut klar kommt: https://www.youtube.com/watch?v=vLTVZijnf-k&feature=youtu.be ), viele Kunden bestätigen:

Ist das Teile erst mal in Fahrt merkt man von der Größe nichts mehr, die AT läßt sich super bequem fahren und da ich inzw. einige Leute kenne die deutlich kleiner als ich sind (bei mir 1,81 m) und trotzdem problemlso/begeistert diesen "großen Boch" fahren, habe ich mir das Teil gekauft und warte auf die Übergabe


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 306
Punkte: 381
Registriert am: 12.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#85 von fish , 12.05.2018 21:04

Zitat von X-Man im Beitrag #83
Zitat von fish im Beitrag #81
4) ...stolpere ich mittlerweile in Gedanken die ganze Zeit über die AT DCT ;-)


Schon Probefahrt gemacht? Ich hatte auch mal Interesse, aber der Bock ist mir einfach zu groß, Sieg der Vernunft über's Ego.

Gruß
Jörg



Keine Probefahrt, weil noch nur A2. Aber probegesessen - sitzt halt bei mir 1,87 wie maßgeschneidert - ganz ohne Umbauten. Sollte ich mich aufraffen, den A nachzuholen, wird die Entschidung schwer zwischen der normalen und der Adventure... tendenziell eher die Luxusvariante, aber das Benzinfaß und seine Auswirkungen auf Schwerpunkt & Co lassen mich im Moment noch zweifeln. Nach Probefahrt weiß man mehr - am Ende bleib ich bei meiner Nc ;-)


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
fish
Beiträge: 251
Punkte: 366
Registriert am: 08.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#86 von X-Man , 13.05.2018 14:17

Zitat von Blechbüchsenarmee im Beitrag #84
Zitat von X-Man im Beitrag #83
Zitat von fish im Beitrag #81
4) ...stolpere ich mittlerweile in Gedanken die ganze Zeit über die AT DCT ;-)

Schon Probefahrt gemacht? Ich hatte auch mal Interesse, aber der Bock ist mir einfach zu groß, Sieg der Vernunft über's Ego.
Gruß
Jörg



Die Größe hat mich auch lange abgehalten,nach mehrfachem, sehnsüchtigem "Probesitzen, hatte ich dann am 21.04 anlässlich der "Honda Roadshow" Gelegenheit die AT probe zu fahren - und kann nur bestätigen, was schon in zahlreichen Tests geschrieben wurde (hier ein YT Video von einem AT Besitzer der 1,71 m mißt und scheinbar gut klar kommt: https://www.youtube.com/watch?v=vLTVZijnf-k&feature=youtu.be ), viele Kunden bestätigen:

Ist das Teile erst mal in Fahrt merkt man von der Größe nichts mehr, die AT läßt sich super bequem fahren und da ich inzw. einige Leute kenne die deutlich kleiner als ich sind (bei mir 1,81 m) und trotzdem problemlso/begeistert diesen "großen Boch" fahren, habe ich mir das Teil gekauft und warte auf die Übergabe


Danke für den interessanten Link.
Ich habe mehr als einmal auf der AT gesessen und kann sie auf Zehenspitzen balancieren. Die jeweilige Sitzhöhe kannte ich dabei nicht einmal. Eine Stiefelsohle komplett geerdet und dabei die Maschine halten war gar kein Thema, ganz easy. Ampelstops etc. sollten dann auch nicht das Problem sein, aber es gibt halt noch viele andere Situationen, in die man unversehens reinschlittern kann.

Mit meinen 174 cm habe ich bei der NC-X mit beiden Stiefelsohlen vollen Bodenkontakt, setze aber in der Regel nur einen Fuß ab - selbst bei der Sitzhöhe von 830 mm, die ich sehr gut bewältige, kommt es hin und wieder zu kippeligen Momenten, in denen man spürt, hoppla, knapp 230 Kg, das ist nicht wenig! Der niedrige Schwerpunkt und jetzt reichlich Fahrpraxis, in Verbindung mit den noch humanen Abmaßen der X sollten aber einen Umfaller auch in Zukunft verhindern.

Eine AT oder andere Maschinen > 830 mm Sitzhöhe zu handeln, traue ich mir prinzipiell zu, aber das sind mir in Verbindung mit höherem Schwerpunkt/Gewicht zu viele Faktoren, die ich beachten müsste. Es ist wie gesagt mein Vernunftdenken und nicht mein Ego, das mich abhält. Aber ich bewundere schon diesen "Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg"-Gedanken. Ich habe da schon allerhand kuriose Dinge gesehen.

By the way, die Z900RS hat eine Sitzhöhe von 835 mm. Das wusste ich im Vorfeld, während der Probefahrt habe ich aber kaum darauf achten müssen. Beide Stiefelsohlen standen bei Stops komplett auf dem Asphalt. Zudem ist die Z ein sehr gut austariertes Motorrad und verhältnismäßig leicht. Es gibt im Zubehör eine niedrigere Sitzbank, aber auf die könnte ich verzichten, auch dem wirklich sehr angenehmen Kniewinkel zuliebe. Manche Kritiker mäkeln an den aus ihrer Sicht zu niedrig montierten Fußrasten herum, von wegen Schräglagenfreiheit und so. Für mich hingegen sind die goldrichtig genau dort, wo ich sie gebrauchen kann - der Kniewinkel ist noch entspannter als auf meiner X mit den Vario-Rasten.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#87 von Maddoc , 13.05.2018 15:16

Ich wollte auch die AT.
Bin 185cm groß und empfand sie ebenfalls als zu gakelig.
Bin durch Zufall eine NC gefahren und damit zufrieden.
Sobald die AT fährt alles easy, aber schieben oder stop-and-go bei wellige Grund ist doof, besonders wenn schwer beladen.


 
Maddoc
Beiträge: 153
Punkte: 222
Registriert am: 05.03.2018


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#88 von Caschi , 13.05.2018 17:07

Moinsen,

ich hatte die AT für 16 Monate und ca. 20.000 km unterm Hintern, bevor ich das Teil aus gesundheitlichen Gründen ( und nur deshalb ! ) gegen `ne X ADV eintauschen mußte.
Ich bin 1,73 cm und kam bei Sitzhöhe 87 cm mit beiden Füßen komplett auf den Boden - die Gnade der langen ( Enduro) Beine .
Auch beladen mit Urlaubsgepäck hatte ich keine Probleme. Das gilt auch für Schotter - und der ist bekanntlich nicht immer eben... Das Ding ist prima ausbalanciert und verzeiht etliches an Fahrfehlern ( wobei ich natürlich nie welche gemacht habe ! )
Ich weiß zwar nicht, was "gakelig" bedeuten soll, aber meine Meinung:

Wer genug Kohle hat und gesund ist : klare Kauf- und Fahrempfehlung !!! . Man lebt nur einmal und irgendwann ist es plötzlich zu spät...

Caschi


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Caschi
Beiträge: 59
Punkte: 84
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 13.05.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#89 von bike-didi , 13.05.2018 20:00

Zitat von X-Man im Beitrag #86
Mit meinen 174 cm habe ich bei der NC-X mit beiden Stiefelsohlen vollen Bodenkontakt, setze aber in der Regel nur einen Fuß ab - selbst bei der Sitzhöhe von 830 mm, die ich sehr gut bewältige, kommt es hin und wieder zu kippeligen Momenten, in denen man spürt, hoppla, knapp 230 Kg, das ist nicht wenig! Der niedrige Schwerpunkt und jetzt reichlich Fahrpraxis, in Verbindung mit den noch humanen Abmaßen der X sollten aber einen Umfaller auch in Zukunft verhindern.

Hi Jörg,
hab die selbe Größe.
Erinnert mich an die kurze Probefahrt mit der GS vom Kumpel - ließ sich super fahren das Teil, aber dann war der Tank leer. Beim Versuch, das Teil an der Tanke abzustellen, blieb es dann. Der Kleiderschrank kippte, zum Glück in meine Richtung. Ich stand zuerst zwischen Möpp und Zapfsäule, kurz danach war ich das Sturzpolster der GS... .
Hab den Kleiderschrank nicht allein hoch bekommen... . Danach durfte ich nicht weiterfahren... .
Def. bin ich für solche Möpps zu klein, dazu gehört auch die AT.
Mein Renner hat gar eine Sitzhöhe von 86 cm; eigentlich viel zu hoch, aber das Teil wiegt halt nix.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 597
Punkte: 950
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 13.05.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#90 von Münsterland , 13.05.2018 20:49

Ich habe den heutigen , regenfreien vormittag genutzt um mir die neue 1100er Scrambler von Ducati mal in live anzusehen. Was soll ich sagen? Mir gefällt sie absolut NICHT.



DlzG Ingo
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 
Münsterland
Beiträge: 186
Punkte: 261
Registriert am: 14.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#91 von X-Man , 13.05.2018 21:00

Zitat von bike-didi im Beitrag #89
Hi Jörg,
hab die selbe Größe.
Erinnert mich an die kurze Probefahrt mit der GS vom Kumpel - ließ sich super fahren das Teil, aber dann war der Tank leer. Beim Versuch, das Teil an der Tanke abzustellen, blieb es dann. Der Kleiderschrank kippte, zum Glück in meine Richtung. Ich stand zuerst zwischen Möpp und Zapfsäule, kurz danach war ich das Sturzpolster der GS... .
Hab den Kleiderschrank nicht allein hoch bekommen... . Danach durfte ich nicht weiterfahren... .
Def. bin ich für solche Möpps zu klein, dazu gehört auch die AT.
Mein Renner hat gar eine Sitzhöhe von 86 cm; eigentlich viel zu hoch, aber das Teil wiegt halt nix.


Hi Didi,
finde ich gut, dass Du sowas mit Humor nehmen kannst!
Nennt man wohl try an error.
Aber das mit den 86 cm ... Du meinst bestimmt diese Andere, deren Namen ich mir einfach nicht merken kann.
Ich dachte eine Zeitlang, dass 83 cm für mich das Ende der Fahnenstange bedeuten. Aber ich habe einen seltsamen Effekt beobachtet: Je länger ich die NC-X fahre, desto kleiner scheint sie zu werden. Sie schrumpft.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#92 von X-Man , 13.05.2018 21:06

Zitat von Münsterland im Beitrag #90
Ich habe den heutigen , regenfreien vormittag genutzt um mir die neue 1100er Scrambler von Ducati mal in live anzusehen. Was soll ich sagen? Mir gefällt sie absolut NICHT.

Mir gefällt sie auch nicht. Ich hatte sie mir übrigens größer vorgestellt. Sitzprobe war akzeptabel, aber der Rest ist nicht meine Welt.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#93 von Münsterland , 13.05.2018 21:57

Zitat von X-Man im Beitrag #92
Zitat von Münsterland im Beitrag #90
Ich habe den heutigen , regenfreien vormittag genutzt um mir die neue 1100er Scrambler von Ducati mal in live anzusehen. Was soll ich sagen? Mir gefällt sie absolut NICHT.

Mir gefällt sie auch nicht. Ich hatte sie mir übrigens größer vorgestellt. Sitzprobe war akzeptabel, aber der Rest ist nicht meine Welt.

Gruß
Jörg


Mich erinnert sie irgendwie ein bisschen an eine Moto Guzzi. Bisschen pummelig, schwerfällig, träge - Ok, damit würde sie eigentlich prima zu mir passen


DlzG Ingo
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1 Mitglied findet das Top!
 
Münsterland
Beiträge: 186
Punkte: 261
Registriert am: 14.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#94 von X-Man , 14.05.2018 10:08

Zitat von Münsterland im Beitrag #93
Zitat von X-Man im Beitrag #92
Zitat von Münsterland im Beitrag #90
Ich habe den heutigen , regenfreien vormittag genutzt um mir die neue 1100er Scrambler von Ducati mal in live anzusehen. Was soll ich sagen? Mir gefällt sie absolut NICHT.

Mir gefällt sie auch nicht. Ich hatte sie mir übrigens größer vorgestellt. Sitzprobe war akzeptabel, aber der Rest ist nicht meine Welt.

Gruß
Jörg


Mich erinnert sie irgendwie ein bisschen an eine Moto Guzzi. Bisschen pummelig, schwerfällig, träge - Ok, damit würde sie eigentlich prima zu mir passen


An sich mag ich Scrambler, aber nicht so dolle die von der Stange. An der Ducati stört mich dieses Fix&Foxi-Design, das Rundliche und Knautschige, mit der Sprechblasen-Instrumentenheinheit als I-Tüpfelchen. Wesentlich besser gefällt mir dagegen dieser 68er. Pummelig + Scrambler passt nicht zusammen.

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


1 Mitglied findet das Top!
 
X-Man
Beiträge: 254
Punkte: 323
Registriert am: 23.12.2017


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#95 von sin_moto , 14.05.2018 11:21

Sieht in der Tat etwas behäbig und irgendwie altherrenhaft aus.
Für mich etwas wie die Weiterentwicklung der „Uralt-Jawa“ aus DDR-Zeiten….
Man müsste sie aber mal beim Händler stehen oder auf der Straße vorbeiflitzen sehen….

Es grüßt
sin_scrambler


 
sin_moto
Beiträge: 207
Punkte: 340
Registriert am: 07.12.2017
FT Forengedächtnis


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#96 von sin_moto , 23.05.2018 22:04

Zonko von 1000PS findet die neue Horex super...:

https://www.youtube.com/watch?v=JCa7ADo_leU <----

Es grüßt

sin_auch,
dem schon die alte gefallen hat


 
sin_moto
Beiträge: 207
Punkte: 340
Registriert am: 07.12.2017
FT Forengedächtnis


RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#97 von bike-didi , 24.05.2018 15:27

Zitat von sin_moto im Beitrag #96
Zonko von 1000PS findet die neue Horex super...:


So übel wie ich "alte" Horex fand, so phantastisch die neue.. . Geiles Teil, das endlich Stil hat, ist wirklich edelst und der Sound einfach irre. Hut ab...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 597
Punkte: 950
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 24.05.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#98 von Macfak , 24.05.2018 18:24

Aus dem Vollen gefräst ich dachte immer Aluminium-Schmiedeteile sind die Krone im Fahrzeugbau.
Aber wahrscheinlich bei der Kleinserie zu teuer, dann aber bitte nicht von nur das Beste schwafeln.
Ist nicht mein Motorrad, würde die BMW 6 Zylinder mit einem DCT vorziehen aber wem es gefällt warum nicht ist auf jeden Fall sehr selten zu sehen.


Für meine Rechtschreibung kann ich als Legastheniker keine Gewähr übernehmen!


 
Macfak
Beiträge: 284
Punkte: 470
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 24.05.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#99 von bike-didi , 24.05.2018 18:51

Ob "mein" oder "dein" Motorrad ist hier doch vollkommen irrelevant - es geht darum, was Karsten Jerschke aus diesem hässlichen, klobigen Teil gemacht hat.
Eine wunderbare Fahrmaschine, in der der mega viel Liebe für Perfektion und Detail steckt. Man sieht, hört und erlebt, dass für die Sache begeisterte, kompentente Menschen am Werk waren. Ich finds irre! Allein der Sound (ab 16:25) ist so ziemlich der geilste, den ich je beim Mopped gehört habe.

Zu teuer, (wahrscheinlich) zu schwer für mich, zu viele Zylinder, aber an dem Teil kann ich mich nicht satt sehen und hören.
Und so wie ich zu sins Beitrag geschrieben habe, als er von der ersten Horex berichtet hat, dass das eine Nullnummer wird, schreib ich jetzt - das wird was. Absolut geile Karre!!


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 597
Punkte: 950
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 24.05.2018 | Top

RE: Neue Modelle (Alle Hersteller)

#100 von Macfak , 24.05.2018 19:23

Könnte es sein das du dich in deinem letzten Satz im Kontext zum ersten Satz selber widersprichst?
Muss ja schließlich nicht jedem gefallen was dir oder auch mir gefällt, ansonste gäbe es ja nur ein Motorrad auf dem Globus.


Für meine Rechtschreibung kann ich als Legastheniker keine Gewähr übernehmen!


 
Macfak
Beiträge: 284
Punkte: 470
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 24.05.2018 | Top

   

Was mag ich an meiner S, X, Integra, CTX, Vultus, X-ADV und was nicht
Nicht mehr taufrisch ...

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen