Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Der Freude-Thread

#751 von NCX_B , 11.07.2022 14:07

Das ist der Vorteil, wenn man die Reifen selber wechselt. Radlager werden meist nicht nur kontrolliert, sondern nachgefettet. Passiert beim Reifenwechsel in Werkstätten eigentlich nie. Und ja: ab Werk ist nahezu kein Fett in den Lagern und auf den Achsen.


Gruß, Martin


1 Mitglied findet das Top!
 
NCX_B
Beiträge: 183
Punkte: 300
Registriert am: 10.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#752 von Lorenz , 11.07.2022 20:07

Hallo,

bei meiner RC72 musste das hintere Radlager nach 4 Jahren mit ca. 41.000 Km gewechselt werden. Entdeckt wurde der beginnende Lagerschaden bei einem Reifenwechsel in der Werkstatt.

Lorenz


 
Lorenz
Beiträge: 589
Punkte: 841
Registriert am: 14.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#753 von Scootertourist , 11.07.2022 22:11

Ich musste noch keine Radlager tauschen. Weder bei der 8-Jährigen 80.000 Km RC72, noch bei der (für seine häufigen Lagerschaden bekannten) CBF-1000.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.062
Punkte: 1.539
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#754 von Michael , 11.07.2022 23:43

Am Wochenende hab ich endlich mein altes Auto soweit zerlegt - meine Tochter hat es gegen einen Zaunpfahl gesetzt, das Blech, das Kotflügel und Stoßfänger hält, ist verbogen.
Deal mit der Werkstatt war, ich baue alles auseinander, besorge Stoßstange und Kotflügel, die passen es an, dass es gerade ist und ich baue den Rest dann wieder zusammen.

Der erste Schritt ist erledigt :)

IMG_20220710_125639455.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20220710_131111774_HDR.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20220710_131726429.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


4 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied meint: Och nöö
 
Michael
Beiträge: 967
Punkte: 1.424
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#755 von Sigi64 , 12.07.2022 13:29

Wieso steht das im Freude-Thread?


https://www.youtube.com/@thestonegateroadrunner7305


 
Sigi64
Beiträge: 1.241
Punkte: 2.241
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 12.07.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#756 von renemd , 12.07.2022 13:41

na weil Michael sich freut das er geschafft hat das abzubauen alles


Liebe Grüße Rene


1 Mitglied findet das Top!
 
renemd
Beiträge: 84
Punkte: 109
Registriert am: 25.01.2022


RE: Der Freude-Thread

#757 von NMEN , 27.07.2022 18:45

Gestern hat mich gefreut, dass der Hakenschlüssel aus dem Bordwerkzeug der Guzzi Breva auch halbwegs ans Federbein der NC passt. So konnte ich es um fünf Umdrehungen vorspannen, wenn ich jetzt länger mit Gepäck fahre, ist das sinnvoll. Die Kiste war mir solo schon hinten zu tief.

Traurig, dass Honda so ein Werkzeug nicht beilegt.


Grüße aus Lörzweiler, Nils


 
NMEN
Beiträge: 135
Punkte: 180
Registriert am: 20.04.2022


RE: Der Freude-Thread

#758 von DJK94 , 27.07.2022 20:35

Also bei meinem NC-Bordwerkzeug war ein passender Hakenschlüssel bei. Hab damit auch nach den ersten Kilometern vorgespannt und mit Gepäck gabs noch einen mehr, der jetzt immer stehen bleibt.


Grüße

Daniel


 
DJK94
Beiträge: 324
Punkte: 505
Registriert am: 23.02.2020


RE: Der Freude-Thread

#759 von Michael , 28.07.2022 09:11

Zitat von renemd im Beitrag #756
na weil Michael sich freut das er geschafft hat das abzubauen alles


Genau so isses. Freitag nächste Woche komme ich heim, dann wird alles versiegelt, gefettet und zusammengebaut. Könnte dann noch einen Post geben 😉

Nachdem ich mich von meinem Liebling schon verabschiedet hatte, freue ich mir tatsächlich ein Schnitzel...


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 967
Punkte: 1.424
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#760 von Wini , 01.08.2022 19:26

Heute für 13 Minuten Arbeit 67.10€ bezahlt.
Tüv "ohne Mängel".
Die anschliessende Tour ging bis Freudenstadt, die Rückfahrt war bei dann 31 Grad schon fast Tor Tour.
Wini


 
Wini
Beiträge: 292
Punkte: 366
Registriert am: 04.09.2020


RE: Der Freude-Thread

#761 von DJK94 , 01.08.2022 19:41

Meine ARA hat einen neuen Sitz bekommen. Heute vom Sattler abgeholt. Jetzt mal auf die nächste lange Tour warten und dann muss ich mir mal überlegen, ob ich da nochmal ran geh(lasse). Der Sozios könnte noch etwas Anpassung zur Fahrerbank brauchen. Und ob ich die "Rückenstütze" noch etwas vorverlege durch aufdicken. Aber das werden die nächsten 100te Kilometer zeigen.
Bilder gibts wenn ich mal schöne habe.
12k Insektion ging auch problemlos durch.


Grüße

Daniel


 
DJK94
Beiträge: 324
Punkte: 505
Registriert am: 23.02.2020


RE: Der Freude-Thread

#762 von Clivi , 11.08.2022 15:39

Ich bin gestern nach 4 Wochen Reha, endlich wieder zu Hause. Nun geht das weitere Fit werden ambulant weiter.


Die linke zum Gruß, Liebe Grüße Clivi


17 Mitglieder finden das Top!
 
Clivi
Beiträge: 460
Punkte: 1.998
Registriert am: 13.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#763 von Pietzt , 16.08.2022 08:53

Schön, wenn man früh morgens mit dem Rad zur Arbeit fahren kann. Von den 23 km kann ich 22 km über Radwege fahren, durch Feld, Wald und Wiesen, an der Ruhr entlang. Oft auf ehemaligen Eisenbahntrassen mit wenig Steigung/Gefälle.

r.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße von der Ruhr,

Pietzt


13 Mitglieder finden das Top!
 
Pietzt
Beiträge: 917
Punkte: 1.766
Registriert am: 17.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#764 von NC700 , 17.08.2022 17:50

Gestern kurz Geld am Bankautomaten meiner Hausbank geholt.
Die (ehemalige, jetzt nur noch Automat) Filiale liegt direkt an der Straße, Parkstreifen davor entlang Straße, dann Bürgersteig.
Also rechts angehalten, rein, Karte einstecken, Betrag anklicken, Pin eingegeben und Geld entnehmen. Freue mich (so schnell war ich da noch nie), hat vielleicht maximal 2Minuten gedauert.

Komme raus, da steht ein Ordnungsamtler fotografierend vor meinem Auto und eröffnet mir auf meine erstaunte Frage, dass die Parkscheibe fehle. Und tatsächlich stehen dort Schilder, die mir (ich schwöre) noch nie aufgefallen sind.
Habe dann noch ein wenig diskutiert (siehe oben, Geld geholt, 2Min.) befürchte aber mein Appell an den gesunden Menschenverstand ist abgeprallt wie Regen auf ausgedörrten Boden.
Bis hierher gehört die Geschichte ja eigentlich in den Ärger-Thread (hab mich auch kurz geärgert)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abends zuhause, mit dem Vorsatz "passiert dir nicht nochmal" kurz die Amazone bemüht und freue mich ab heute über:

Automatische Parkscheibe, kostet - 23€
NIE wieder die Scheibe vergessen - UNBEZAHLBAR
!

Parkscheibe.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES7. - 9.6.2024


3 Mitglieder finden das Top!
 
NC700
Beiträge: 2.086
Punkte: 3.575
Registriert am: 06.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#765 von Rolling Rambo , 17.08.2022 17:57

Jupp, diese Teile haben Wir auch, seit immer mehr „Parkraumbewirtschaftung“ hier bei den Märkten sind …


 
Rolling Rambo
Beiträge: 143
Punkte: 206
Registriert am: 13.06.2020


RE: Der Freude-Thread

#766 von Vercoquin , 17.08.2022 18:01

Genau diese eParkscheibe hatte ich mir vor ein paar Monaten zugelegt,
weil ich einige Male auf unserem Rewe-Parkplatz vergessen hatte,
Die Parkscheibe richtig einzustellen, und natürlich genau dann der Kontroletti da war.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 992
Punkte: 1.564
Registriert am: 09.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#767 von AixCentric , 17.08.2022 20:02

Dass diese Dinger eine gute Investition sind kann ich ebenfalls nur bestätigen. Habe die ersten beiden 2018 gekauft und danach wurden (und werden) alle neuen Autos sofort damit ausgerüstet. Die mitgelieferte Batterie hielt in bisher zwei Fällen ziemlich genau 3 Jahre durch.


Life is a lot like jazz... it's best when you improvise. (George Gershwin)


 
AixCentric
Beiträge: 533
Punkte: 926
Registriert am: 02.12.2019

zuletzt bearbeitet 17.08.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#768 von aGentleBiker , 18.08.2022 08:32

Diese Parkscheiben könnten ruhig zur Pflichtausstattung werden, sinnvoller als Reifendruckkontrolle oder Gepäcknetz beim Firmenwagen.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#769 von Rolling Rambo , 18.08.2022 11:54

Habe heute den beantragten Reisepass abgeholt - 5 Wochen sind in Ordnung.
Freude deswegen , weil ich unverhofft etwas Zeit habe und daher mit meinem Sohn 3 Wochen nach Thailand fliege . Er studiert dort und zeigt mir dann mal seine Uni, seine ehm. Gastfamilie und natürlich fährt auch seine Freundin vor Ort die gesamte Zeit mit.
Von BKK zuerst 3 Tage Pattaya zum akklimatisieren , dann mit PKW hoch in den Norden nach Phitsanoluk und Phichit.
Nach einer Woche zurück und von BKK per Flug nach Krabi und dort eine Woche Strand .
Zuletzt 3Tage Bangkok, bevor es zurück
geht. Den Internationalen Führerschein haben wir letze Woche schon geholt….


5 Mitglieder finden das Top!
 
Rolling Rambo
Beiträge: 143
Punkte: 206
Registriert am: 13.06.2020

zuletzt bearbeitet 18.08.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#770 von aGentleBiker , 19.08.2022 11:45

Es ist beschlossen!

anstatt durch Vogesen zu tuckern wird meine erste Motorradfernreise "Polen" sein. Ich plane 100% Landstrasse, durch Odenwald, fränkische Schweiz, mit Übernachtung in Tschechien, weiter durch die Nationalparks an tschechisch polnischer Grenze.
https://kurv.gr/qEq3T

Vorort mache ich dann 2 Wochen lang "mobile office" beim Schwager und kann abends ein wenig weiter an unserem Bauernhof dort arbeiten.
Wenn meine Frau nachkommt, kommt vielleicht die Obstpresse schon zum Einsatz :D

Etwas unentschlossen bin ich noch ob Hornet oder NC.
Hornet könnte ich dort dann quasi überwintern und Tank wollte ich dort sowieso repairieren lassen.

Andererseits ist es noch früh zum überwintern, und ich habe etwas Schiss das mir die Mäuse in der Scheune was kaputtknabbern.
Bis zum Mai komme ich bestimmt nochmal nach Polen und kann dort den Tank ausgebaut mitnehmen.
Die NC braucht zudem deutlich weniger, ist auf Strecke komfortabler, leichter Gepäck zu verstauen, "sicherer" usw.
Nur müsste ich mit der NC selber zurückfahren was den Spritvorteil etwas zunichte macht, was aber natürlich nicht unbedingt tragisch sein muss wenn man schöne Landschaften erkundet ;)



2 Mitglieder finden das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 19.08.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#771 von Unibike , 19.08.2022 18:31

Super! Kommst du auch da vorbei?
https://www.google.at/maps/place/Teufels...59!4d14.6464541
Der Bikertreff ist jedenfalls einen Besuch wert.

Paul


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Unibike
Beiträge: 205
Punkte: 281
Registriert am: 25.02.2022


RE: Der Freude-Thread

#772 von aGentleBiker , 19.08.2022 21:31

Zitat von Unibike im Beitrag #771
Super! Kommst du auch da vorbei?
https://www.google.at/maps/place/Teufels...59!4d14.6464541
Der Bikertreff ist jedenfalls einen Besuch wert.

Paul



Danke für den Tip! Jetzt ist es eingeplant :D hat meine Strecke grade mal um 9 km verlängert.
Hab da alle 150km oder so immer wieder nen schönen Spot eingeplant. ich habe das Gefühl ich sollte 2,5 Tage einplanen. 500km Kreisstrassen an einem Tag wird happig...



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 19.08.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#773 von Jens1971 , 23.08.2022 12:31

Wo übernachtest Du denn? In Pensionen oder per Zelt?


 
Jens1971
Beiträge: 191
Punkte: 225
Registriert am: 22.10.2021


RE: Der Freude-Thread

#774 von aGentleBiker , 23.08.2022 12:51

Ich übernachte per "airbnb", aber auch nach dem Moto so günstig wie möglich. 21 euro für ein Zimmer mit Dusche und WLAN in Marienbad Tschechien (Pension in einem Tennisclub) z.b.
Gibt auch so spaßige Angebote wie "schlafen im Fass, eigenen Schlafsack mitbringen" auf dem Weg. :D



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#775 von Unibike , 23.08.2022 19:28

Gerade in Tschechien. Ich hatte eine Unterkunft in Plešnice. Nur Kreditkarten wurden da nicht akzeptiert. Egal, ich wollte mir eh Plzeň (Pilsen) anschauen. Ich holte mir 2.000 Tschechische Kronen, das sind etwas über 80 Euro, damit wollte ich mein Zimmer und das Abendessen bezahlen. Für die Übernachtung, 2 große Bier und eine riesige Portion Spaghetti Pasta Asciutta zahlte ich dann 500 Kronen.

Paul


1 Mitglied findet das Top!
 
Unibike
Beiträge: 205
Punkte: 281
Registriert am: 25.02.2022

zuletzt bearbeitet 23.08.2022 | Top

   

Meine Mucke...
Advent

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz