Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Der Freude-Thread

#726 von Kelli , 16.06.2022 11:39

Lt. der aktuellen Ausgabe der Motorrad beträgt die durchschnittliche Jahresfahrleistung bei Motorrädern 2172 km.


"Haupt-Motorräder": Vespa P80X -> Honda XBR 500 -> Kawasaki GPZ 1000RX -> Honda NTV 650 -> BMW R100GS -> BMW K75 -> Triumph Trident 900 -> Suzuki Inazuma 250 -> Honda NC 750X
"Zweit-Motorräder": Honda XL 185S -> Yamaha RD 250LC -> Kawasaki KLR 250 (nur in Zeiten, wo ich kein Auto hatte)


 
Kelli
Beiträge: 404
Punkte: 634
Registriert am: 24.02.2018

zuletzt bearbeitet 16.06.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#727 von Michael , 16.06.2022 11:50

Ui, bis jetzt jedes Jahr Faktor 5 bis 6 überm Schnitt... :)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 975
Punkte: 1.434
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#728 von NMEN , 16.06.2022 12:18

Könnte bei mir hinkommen mit dem Schnitt. Ist halt pro Maschine...


Grüße aus Schwabsburg, Nils


1 Mitglied findet das Top!
 
NMEN
Beiträge: 138
Punkte: 184
Registriert am: 20.04.2022


RE: Der Freude-Thread

#729 von Kelli , 16.06.2022 12:25

Hier noch der Link, steht auch bei Motorrad-Online: https://www.motorradonline.de/ratgeber/j...2172-kilometer/


"Haupt-Motorräder": Vespa P80X -> Honda XBR 500 -> Kawasaki GPZ 1000RX -> Honda NTV 650 -> BMW R100GS -> BMW K75 -> Triumph Trident 900 -> Suzuki Inazuma 250 -> Honda NC 750X
"Zweit-Motorräder": Honda XL 185S -> Yamaha RD 250LC -> Kawasaki KLR 250 (nur in Zeiten, wo ich kein Auto hatte)


 
Kelli
Beiträge: 404
Punkte: 634
Registriert am: 24.02.2018


RE: Der Freude-Thread

#730 von WerBer , 16.06.2022 13:28

Ich liege auch etwas über dem Schnitt;seit Februar 2017 knapp 80.000km auf dem Tacho.


Gruß
WerBer



 
WerBer
Beiträge: 481
Punkte: 819
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#731 von reinglas , 16.06.2022 13:39

Hallo,
ich fuhr zwischen 1998-2008 mit einer Honda CB 500 98.000 km. Dann kamen zwei Hobbys hinzu (Segeln und Fahrradfahren).
Nun bin ich ein durchschnittlicher Motorradfahrer.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 819
Punkte: 990
Registriert am: 08.11.2020


RE: Der Freude-Thread

#732 von onkelferdl , 16.06.2022 18:36

Ich fahr das 10-fache. Sonst ist der Kilometerpreis zu hoch 😆


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


1 Mitglied findet das Top!
 
onkelferdl
Beiträge: 910
Punkte: 2.260
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#733 von NMEN , 16.06.2022 21:16

100 km Californiert. Jetzt scheint der Endantrieb endlich dicht zu sein!


Grüße aus Schwabsburg, Nils


 
NMEN
Beiträge: 138
Punkte: 184
Registriert am: 20.04.2022


RE: Der Freude-Thread

#734 von reinglas , 16.06.2022 21:45

Zitat von NMEN im Beitrag #733
100 km Californiert. Jetzt scheint der Endantrieb endlich dicht zu sein!

Hä ?
Kläre bitte einen dämlichen Menschen, wie mich auf. Vermindere meine Dämlichkeit (klein wenig).
Californiert ?
Nach 100 km ist der Endantrieb dicht. Abdichten kann man auf verschiedener Art. Die Art "100 km fahren" ist mir neu.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 819
Punkte: 990
Registriert am: 08.11.2020


RE: Der Freude-Thread

#735 von Vercoquin , 16.06.2022 22:41

Californication , falls er dies damit meinte. Aus Sicht anderer US-Staaten eher nicht erstrebenswert;-)


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 998
Punkte: 1.570
Registriert am: 09.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#736 von aGentleBiker , 16.06.2022 23:40

Also ich fahre auch nicht sooo viel seit Homeoffice, aber ein paar tausend im Jahr werden es schon.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.227
Punkte: 3.315
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#737 von NMEN , 17.06.2022 06:41

Ich habe eine Moto Guzzi California. Damit bin ich rumgefahren ;)
Am Endantrieb habe ich den Pfusch vom Vorbesitzer beseitigt, der hatte eine Ensat-Buchse an der Ölablassschraube gesetzt, die über die Dichtfläche rausragte. Deswegen ölte der immer rum.


Grüße aus Schwabsburg, Nils


3 Mitglieder finden das Top!
 
NMEN
Beiträge: 138
Punkte: 184
Registriert am: 20.04.2022


RE: Der Freude-Thread

#738 von aGentleBiker , 29.06.2022 12:33

Ich habe DEN Gepäckträger für meine NC gebraucht wie neu bekommen!
081a76ed-9f64-4778-ac81-b9e2ba609057.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Damit steht kleinen Abstechern mit Sohn und Zelt weniger im Weg!
Der sympathische Anbieter hat auf eine neuere NC gewechselt und taucht vielleicht demnächst auch hier im Forum auf.



4 Mitglieder finden das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.227
Punkte: 3.315
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#739 von Michael , 08.07.2022 10:45

Gestern kamen neue Gasdruckfedern für die Heckklappe meines Autos. Das automatische Öffnen hat immer so ein Knarzgeräusch verursacht, das ich einer Rutschkupplung zugesprochen habe.
30 Euro und 10 Minuten Minuten später rutsch nix mehr und klingt wieder, wie es soll.

So einfach könnten Dinge öfters sein!


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied findet das Top!
 
Michael
Beiträge: 975
Punkte: 1.434
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#740 von aGentleBiker , 08.07.2022 11:45

Noch vom letzten WE, gleich Männerübernachtung mit Moped und Zelt angetestet.
So ne Gepäckrolle ist für 2 schon sehr knapp, ohne das vorderere Fach wäre man eher aufgeschmissen.
Etwas Wanderung bei Dämmerung, Grillen, Lagerfeuer etc- schön war es!

Nach der Nacht im Zelt waren wir nicht so ganz ausgeschlafen, aber das frische Wasser hat es gerichtet!
(Das es ein normales Waschbecken am anderen Ende des Platzes gab habe ich ihm nicht verraten )
46385119-ee29-40d5-986c-eed9967d5090.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Rückweg waren noch etliche Kurven, die NC handled das mit der Beladung sehr gut.
dbaf15f0-ba2d-494f-b321-f6f605f33006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



6 Mitglieder finden das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.227
Punkte: 3.315
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#741 von renemd , 08.07.2022 11:58

sei froh das er sich überhaupt gewaschen und das nicht "einfach vergessen" hat ;-)


Liebe Grüße Rene


1 Mitglied findet das Top!
 
renemd
Beiträge: 85
Punkte: 110
Registriert am: 25.01.2022


RE: Der Freude-Thread

#742 von Michael , 08.07.2022 13:37

Ach, das gibt sich in wenigen Jahren, so wie es ausschaut. Dann musst Du sie unter der dusche rausziehen ;)

Aber noch ein schönes Format für das Fahren zu zweit!


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied findet das Top!
 
Michael
Beiträge: 975
Punkte: 1.434
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#743 von Pietzt , 08.07.2022 16:26

Zitat von Michael im Beitrag #739
Gestern kamen neue Gasdruckfedern für die Heckklappe meines Autos. Das automatische Öffnen hat immer so ein Knarzgeräusch verursacht, das ich einer Rutschkupplung zugesprochen habe.
30 Euro und 10 Minuten Minuten später rutsch nix mehr und klingt wieder, wie es soll.

So einfach könnten Dinge öfters sein!


Hallo Michael,
ist das nicht gefährlich? Ist da keine Spannung drauf?

Pietzt


 
Pietzt
Beiträge: 919
Punkte: 1.769
Registriert am: 17.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#744 von NMEN , 08.07.2022 20:40

Im ausgefahrenen Zustand nicht.


Grüße aus Schwabsburg, Nils


 
NMEN
Beiträge: 138
Punkte: 184
Registriert am: 20.04.2022


RE: Der Freude-Thread

#745 von Michael , 09.07.2022 00:19

Zitat von Pietzt im Beitrag #743
Zitat von Michael im Beitrag #739
Gestern kamen neue Gasdruckfedern für die Heckklappe meines Autos. Das automatische Öffnen hat immer so ein Knarzgeräusch verursacht, das ich einer Rutschkupplung zugesprochen habe.
30 Euro und 10 Minuten Minuten später rutsch nix mehr und klingt wieder, wie es soll.

So einfach könnten Dinge öfters sein!


Hallo Michael,
ist das nicht gefährlich? Ist da keine Spannung drauf?

Pietzt


@Pietzt Nein, Du macht die Heckklappe auf und stützt sie ab, dann sind die Federn ganz ausgefahren. So kannst Du sie einfach ausclipsen und die neuen einclipsen, die Heckklappe musst Du dafür noch mal minimal nach oben drücken, aber das ist wirklich ganz einfach. Ja, zusammengedrückt haben die Biester 580N / 58kg das Stück - ich war auch überrascht, dass das so viel ist. Aber wenn sie zusammengedrückt sind, ist die Heckklappe zu und Du kommst nicht ran, von daher kannst Du da gar nichts falsch machen.


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Michael
Beiträge: 975
Punkte: 1.434
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#746 von Urlauber , 09.07.2022 19:31

Seit dem 13.06. bin ich ja wieder NC Treiber.

Inzwischen bin ich 2.100 km mit der S gefahren und ich bin richtig happy mit ihr .
20220704_151418.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Meine Tracer, mit der ich noch in Bebra war, habe ich schon verkauft


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


6 Mitglieder finden das Top!
 
Urlauber
Beiträge: 629
Punkte: 956
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 09.07.2022 | Top

RE: Der Freude-Thread

#747 von gburkhart , 10.07.2022 09:10

@Urlauber
was hat dich denn dazu bewogen die Tracer gegen die NC einzutauschen?


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 854
Punkte: 1.228
Registriert am: 15.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#748 von Urlauber , 10.07.2022 10:23

Die Zufriedenheit mit der NC hat die Tracer überflüssig gemacht.
Obwohl die Tracer teilweise das bessere Motorrad ist, fahre ich lieber mit der NC.
Klingt wahrscheinlich komisch, ist aber so.


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


 
Urlauber
Beiträge: 629
Punkte: 956
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#749 von Boris.St , 11.07.2022 09:18

Auch wenn mich der Schaden - und zweifelhafte Spaß - 240 EUR Reparaturmaßnahme gekostet hat und meine CB wegen Teile-Lieferzeit 11 Tage in der Werkatstt verbummeln musste, überwiegt am Ende (seit Samstag früh) doch die Freude über den Ärger. Deswegen der Post hier und nicht im Ärger-Thread ---- was war passiert?

Einige auf dem Treffen in Bebra-Weiterode haben es ja mitbekommen: Mir, bzw. meiner CB, hat es, beginnend schon vor Bebra, das hintere rechte Radlager komplett zerschossen. Die Heimfahrt am Sonntag war ein höchst rumpeliges, geeiertes Abenteuer mit rund 120 Km Strecke bei höchstens 70 Km/h und die restlichen 30 Km dann als Mofa mit kaum mehr als 30 Km/h.

Dienstags dann per ADAC-Transport zur Werkstatt. Diagnose und Teile-Bestellung. Kostenabschätzung: Teile (kompletter Radlagersatz) 140 EUR, Arbeit 100 EUR.

Lieferzeit-Prognose: 5-6 Tage plus Zuschlag Ukraine / Containerhafen Shanghai / Containerhafen Hamburg/Bremerhaven / Allgemeines Lieferketten-Aua / (andere sinnfreie Ursachen hier einfügen), möglicherweise ein paar Tage länger.

Vergangenen Freitag bin ich mit dem Roller mal gucken gefahren, ob... und just kam auch der Paketlieferdienst angeritten mit meinen Teilen.
Also Freitagnachmittag oder Samstag früh.

Seit Samstag früh habe ich sie wieder und sie fährt wieder wie neu.

Abschätzung des Meisters: So ein Schaden kann unter Umständen auch mal bei Km 45.000 auftreten, sollte aber eigentlich nicht. Ursache mit Sicherheit Materialschwäche im Einzelfall. Meine Fahrweise ist ganz sicher nicht die Ursache...


Gruß, Boris


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#750 von Michael , 11.07.2022 09:23

Glückwunsch! Vor allem, dass du heil zu Hause angekomen bist. War schon arg...

Meine Vermutung: Ich hatte mit etwas über 20tkm auch ein defektas Radlager hinten, da waren die Kugeln schlicht verrostet, weil kaum Fett im Lager. Mit der Erfahrung werde ich bei Gelegenheit auch mal mein Vorderrad ausbauen und die Lager entsprechend nachfetten, auf dass sie dicht sind. Wäre ich weitergefahren, hätte sich das Lager mit Sicherheit wie Deines komplett aufgearbeitet. Muss nicht Materialschwäche gewesen sein.

Nun ja - dann viel Freue mit Deiner "fast neuen" NC ;)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 975
Punkte: 1.434
Registriert am: 24.03.2020

zuletzt bearbeitet 11.07.2022 | Top

   

Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen
Fit für die Saison

Wir brauchen Deine Hilfe!



Dir gefällt das Forum?
Das Forum wird ausschließlich durch Spenden der User am Leben erhalten
Deshalb findest du hier keine Werbung und auch keine "Datenkraken"
Für den Betrieb werden vom Hoster derzeit monatlich 24€ berechnet
An der Rücklage für die nächste 3-Monatsrate von 72€ kannst du dich hier beteiligen

Spendenziel: 72?
42%
 


Was passiert mit deiner Spende
Während das Forenhosting bei Xobor grundsätzlich kostenlos ist, kosten Extras wie die Werbefreiheit oder Chat einen monatlichen Beitrag.
Alle Spenden werden AUSSCHLIEßLICH für die Zahlung der Premium-Funktionen des Forums verwendet - eine andere Verwendung ist nicht möglich.

Betrag wählen

3 €
5 €
10 €
20 €
50 €
Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz