Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Der Freude-Thread - meine "dreifach neue" NC750X

#551 von holgs , 03.09.2020 11:32

Zitat von Pietzt im Beitrag #549
Zitat von aGentleBiker im Beitrag #548
@holgs oh gott, du versaust unsere "Pannenstatistik!!!".

Ich bin auch für 'unehrenhafte Entlassung'.


Ich glaube ja immer noch, dass sich da vielleicht nur irgendein Schmutzpartikel oder Fremdkörper irgendwo festgestzt haben könnte, was ja dann kein Fehler an der Maschine an sich darstellen würde und insofern auch nicht in die "Pannenstatistik" einfließen sollte . Einen echten Defekt würde ich nach nur 69 km eher ausschließen es sei denn, das betroffene Bauteil war schon von Anfang an bei der Auslieferung irgendwo nicht in Ordnung, schließlich lief die Maschine die ersten zwei Tage problemlos und fehlerfrei, bis sie sich von einem Tag auf den anderen in der Garage stehend nicht mehr sauber starten ließ.

Sie ging jedes mal nach dem Anlassen wieder aus, als wäre irgendetwas verstopft. Ich kann nicht beurteilen, ob man dafür wirklich gleich die ganze Benzinpumpe hätte austauschen müssen, oder ob man nicht nur alle Filter und Benzinleitungen erst einmal hätte spülen/reinigen können bzw. ob dies gemacht wurde, aber das komplette Tauschen einzelner Bauteile ist für den Händler ja i.d.R. viel einfacher und kann auch höher abgerechnet werden. Und danach lief sie ja wieder, was für mich die Hauptsache ist.

Mir soll es egal sein, da es sich hierbei ja um eine Garantieleistung gehandelt hat. Das zweite Problem war auf einen menschlichen Fehler bei der Montage der ersten Arbeiten zurückzuführen und kann von daher ebenfalls nicht in die Pannenstatistik mit eingerechnet werden .

Insofern ein absolut zuverlässiges Bike - ich werde auch nichts anderes behaupten und wie gesagt, dies ist der "Freude" Thread und so soll es auch bleiben!


Gruß, Holger
---
Honda NC750X DCT - Graphite Black (2020) und NC750S DCT - Candy Chromosphere Red (2020) - Viele Grüße aus Essen - "Nero und Lucy"
Vespa GTS 300 Touring HPE - Grigio Travolgente (2021) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=56349
Vespa GTS 300 E5 HPE - Verde Relax (2021) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=56770
Vespa Primavera S Rosso Profondo (2019) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=37&t=31759&start=1137

(holgs aka Sidfame) - https://www.instagram.com/sidfame/


3 Mitglieder finden das Top!
 
holgs
Beiträge: 39
Punkte: 96
Registriert am: 07.07.2020

zuletzt bearbeitet 03.09.2020 | Top

RE: Der Freude-Thread - meine "dreifach neue" NC750X

#552 von Michael , 03.09.2020 21:23

Ich hab Anfang der Woche nochmal sinnlos geprasst und 23 Euro für ein gebrauchtes Garmin Drive 51 ausgegeben. Vorgeschichte: Ich habe ein altes Nüvi 2595 mit einer OSM Motorradkarte gepimpt - bei unserer Tour quer durchs Land hat das auch ganz ordentlich funktioniert, aber bei Umleitungen war es dann doch etwas blöd die Route zu stoppen und den nächsten Punkt in der Route neu raten zu müssen... seis drum - das Drive 51 beherrscht genau das - Änderungspunkte (statt Zwischenziele) werden als soche erkannt und das Überspringen des nächsten Wegpunktes ist ebenfalls mit Handschuhen möglich.

Volltreffer! Genau wie ich das haben wollte.

Ok, jetzt hab ich für das alte 2595 20 Euro für die Katz ausgegeben, aber... :) Ich freu mir gerade ein Loch in den Bauch, dass das mit dem neueren Navi so reibungslos funzt. Und Lichtjahre schneller ist es auch noch.


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied findet das Top!
 
Michael
Beiträge: 1.011
Punkte: 1.496
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread - Kommunikation mit den lieben Kleinen

#553 von aGentleBiker , 11.09.2020 01:09

Vorm schlafen gehen schauten wir heute gemeinsam Youtube.
Papa, mach doch das "a po pe" Lied.
Waaas? WTF !?!Grübbel grübbel ....
Die Kinder summen an, ja da war doch was... meint ihr vielleicht das? doch ganz bestimmt!!!



Nein, nein das ist es nicht... Papa tipp einfach APOPEN ein.
WTF?! So ein Schwachsinn.
Doch Tip ein!!!
LMA so ein Schwachsinn
APOPEN -> https://www.youtube.com/results?search_query=APOPEN

Da Papa das erste ist es!

APOPEN = Pen Pineapple Apple Pen ?!?!?!
Verflucht, google versteht meine Kinder tatsächlich besser als ich ?!?!?!



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 11.09.2020 | Top

RE: Der Freude-Thread - Kommunikation mit den lieben Kleinen

#554 von Boris.St , 11.09.2020 08:19

Zitat von holgs im Beitrag #547
Hatte in der gesamten Zeit die Gelegenheit, gleich zwei verschiedene Leihmaschinen zu fahren, einmal die Honda VFR800X Crossrunner und die CB650R Neo Sports Café, was zumindest auch schön war, diese Maschinen einmal kennen zu lernen und in Ruhe ein paar Tage fahren und ausgiebig testen zu können. Dazu in einem separaten Fahrbericht etwas mehr Informationen.


Ich hoffe, dass du jetzt endlich ungetrübten Spaß mit der NC-X haben kannst, und vor allem pannenfrei.
Freuen würde ich mich über einen kleinen Fahrbericht zur CB650R, die ich seit inzwischen 17 Monaten und 22.000 Km fahre - nach zwei Jahren NC-S (RC88) mit fast 34.000 Km.


Gruß, Boris


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.378
Punkte: 2.474
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread - Kommunikation mit den lieben Kleinen

#555 von holgs , 11.09.2020 11:24

Zitat von Boris.St im Beitrag #554
Ich hoffe, dass du jetzt endlich ungetrübten Spaß mit der NC-X haben kannst, und vor allem pannenfrei.
Freuen würde ich mich über einen kleinen Fahrbericht zur CB650R, die ich seit inzwischen 17 Monaten und 22.000 Km fahre - nach zwei Jahren NC-S (RC88) mit fast 34.000 Km.

Hi Boris und danke der Nachfrage. Ja, mit meiner NC-X ist jetzt alles in Ordnung und es steht nächste Woche die erste 1000'er Inspektion an, bis dahin ist am kommenden WE noch eine kleine Tour von Essen quer durchs Ruhrgebiet Richtung Winterswijk, Niederlande und zurück geplant, worauf ich mich schon sehr freue!

Und ja, gerne reiche ich den kleinen Fahrbericht noch nach. Hatte schon damit angefangen, aber noch nicht ganz fertig gestellt, kommt! Unter Berücksichtigung Deiner bereits mit beiden Maschinen gefahrenen Kilometer, dürftest Du sicherlich noch viel mehr hierzu sagen können, insb. was die Langzeiterfahrung und Wartungsfreundlichkeit angeht.

Der wesentliche Unterschied dürfte mein Vergleich vom DCT- zum Schaltgetriebe der CB650R sowie die unterschiedliche PS-Leistung bei annähend gleichem Drehmoment zwischen den beiden Bikes sein, worauf ich auch eingehen werde.


Gruß, Holger
---
Honda NC750X DCT - Graphite Black (2020) und NC750S DCT - Candy Chromosphere Red (2020) - Viele Grüße aus Essen - "Nero und Lucy"
Vespa GTS 300 Touring HPE - Grigio Travolgente (2021) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=56349
Vespa GTS 300 E5 HPE - Verde Relax (2021) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=56770
Vespa Primavera S Rosso Profondo (2019) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=37&t=31759&start=1137

(holgs aka Sidfame) - https://www.instagram.com/sidfame/


 
holgs
Beiträge: 39
Punkte: 96
Registriert am: 07.07.2020


RE: Der Freude-Thread

#556 von joc_rt , 11.09.2020 13:06

Hallo Holger,
Wenn ihr nach Winterswijk zum Markt kommt, könnte ich euch
noch ein bisschen von der Gegend zeigen mit dem Angebot
die Monkeys auch mal Probe zu fahren.
Gruß Jochen
https://meddo.info/toertocht-oldtimer-tr...lo-is-afgelast/


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


 
joc_rt
Beiträge: 862
Punkte: 2.196
Registriert am: 12.12.2017

zuletzt bearbeitet 11.09.2020 | Top

RE: Der Freude-Thread

#557 von holgs , 11.09.2020 14:17

Zitat von joc_rt im Beitrag #556
Hallo Holger,
Wenn ihr nach Winterswijk zum Markt kommt, könnte ich euch
noch ein bisschen von der Gegend zeigen mit dem Angebot
die Monkeys auch mal Probe zu fahren.
Gruß Jochen
https://meddo.info/toertocht-oldtimer-tr...lo-is-afgelast/

Hallo Jochen,

das ist ja sehr nett und klingt verlockend!

Ich melde mich per PN bei Dir!


Gruß, Holger
---
Honda NC750X DCT - Graphite Black (2020) und NC750S DCT - Candy Chromosphere Red (2020) - Viele Grüße aus Essen - "Nero und Lucy"
Vespa GTS 300 Touring HPE - Grigio Travolgente (2021) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=56349
Vespa GTS 300 E5 HPE - Verde Relax (2021) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=29&t=56770
Vespa Primavera S Rosso Profondo (2019) - https://vespaforum.de/viewtopic.php?f=37&t=31759&start=1137

(holgs aka Sidfame) - https://www.instagram.com/sidfame/


 
holgs
Beiträge: 39
Punkte: 96
Registriert am: 07.07.2020


RE: Der Freude-Thread

#558 von Michael , 22.09.2020 11:05

Gestern war der Bezirksschornsteinfermeister bei mir - nachdem in den Feuerstättenbescheiden der letzten Jahre immer stand, dass mein Ofen 2024 raus muss habe ich ihne ganz ohne Streit überzeugen können, dass er die Grenzwerte einhält (was er tut) und bleiben darf. Was auch imemr vorher schief gelaufen war :).

Dass gucke ich heute zum Spaß bei Daimler auf die Homepage und mein Diesel-Zwangsrückruf ist in eine freiwillige Kundendienstmaßnahme ungewandelt worden (die ich dankend ablehnen kann) - mein Auto wird mir nicht kaputtprogrammiert.



Bin schon mit Kleinigkeiten zufrieden, könnte die Welt umarmen :)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


3 Mitglieder finden das Top!
 
Michael
Beiträge: 1.011
Punkte: 1.496
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#559 von gburkhart , 22.09.2020 12:24

Zitat von Michael im Beitrag #558
Gestern war der Bezirksschornsteinfermeister bei mir - nachdem in den Feuerstättenbescheiden der letzten Jahre immer stand, dass mein Ofen 2024 raus muss habe ich ihne ganz ohne Streit überzeugen können, dass er die Grenzwerte einhält (was er tut) und bleiben darf. Was auch imemr vorher schief gelaufen war :).

Dass gucke ich heute zum Spaß bei Daimler auf die Homepage und mein Diesel-Zwangsrückruf ist in eine freiwillige Kundendienstmaßnahme ungewandelt worden (die ich dankend ablehnen kann) - mein Auto wird mir nicht kaputtprogrammiert.



Bin schon mit Kleinigkeiten zufrieden, könnte die Welt umarmen :)


Hallo Michael,

den Kamin am besten beim Messen mit abgelagertes Birkenholz befeuern, das wirkt sich immer positiv auf das Messergebnis aus und kann einen Filter sparen.
Bei mir steht das auch an bei dem Kamin von 2000, ist ja aber noch Zeit bis 2024. Die Frage ist nur:
- gleich Filter rein und die Kosten vom Messen sparen
- erst messen und Glück haben oder dann den Filter rein machen

Das Messen soll auch nicht günstigen sein ~500€

Gruß
Gerhard

Gruß
Gerhard


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 859
Punkte: 1.233
Registriert am: 15.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#560 von aGentleBiker , 22.09.2020 13:02

Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast....
Wir hatten Legionellen im Haus, anstatt das Problem dauerhaft zu beseitigen wurden alle erzogen wie man die Messwerte niedrig hält....
Nuja... kein Wunder das die Luft in Städten Grenzwerte zu Corona Zeiten trotz nur einem Bruchteil des üblichen Verkehrs erreichte - es haben wohl nicht alle mit abgelagertem Birkenholz geheizt!



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#561 von Michael , 22.09.2020 13:20

Zitat von gburkhart im Beitrag #559
[quote=Michael|p57194]

den Kamin am besten beim Messen mit abgelagertes Birkenholz befeuern, das wirkt sich immer positiv auf das Messergebnis aus und kann einen Filter sparen.
Bei mir steht das auch an bei dem Kamin von 2000, ist ja aber noch Zeit bis 2024. Die Frage ist nur:
- gleich Filter rein und die Kosten vom Messen sparen
- erst messen und Glück haben oder dann den Filter rein machen

Das Messen soll auch nicht günstigen sein ~500€

Gruß
Gerhard

Gruß
Gerhard


Ich musste nicht messen lassen, das Zertifikat des Herstellers hat schon genügt. Kein Filter, kein nix, einfach weiter betreiben (Ofen ist auch aus 2000 oder 1999).
Hab damals beim Hauskauf gedacht - was ein Wirbel um das Öfchen (waren Dr. Med & Dr. Med und sind da ziemlich drauf rumgeritten....), im Nachhinein entpuppt sich das Ding doch ziemlich gut :) (ein DanSkan).

Michael


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 1.011
Punkte: 1.496
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#562 von Ymir71 , 22.09.2020 14:41

Ick freue mir auch . Meine NC ist jetzt so, wie ich sie haben will .


2 Mitglieder finden das Top!
 
Ymir71
Beiträge: 330
Punkte: 631
Registriert am: 30.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#563 von Michael , 22.09.2020 15:16

Heißt genau wie? :)

EDIT: Ah, Zusatzscheinwerfer, anderer Faden...


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 1.011
Punkte: 1.496
Registriert am: 24.03.2020

zuletzt bearbeitet 22.09.2020 | Top

RE: Der Freude-Thread

#564 von Blackman ( gelöscht ) , 23.09.2020 11:53

Das meine 20 jahre alte Diversion nun weitere 2 Jahre mich begleitet frisch Tüv und AU bekommen das ganze in 10 Min gekostet hat es um die 70€ iss ein netter stundenlohn


Blackman

RE: Der Freude-Thread

#565 von KaiS , 23.09.2020 14:04

@Blackman ... iss ein netter stundenlohn ... Es steht jedem frei TÜV-Prüfer zu werden. Die Schulungen, Aus- und Fortbildungen mitzumachen, Mess-und Prüfgeräte zu unterhalten, Verantwortung für andere Leute zu übernehmen usw. usw.
Dann werden Dir die 70€ abzügl. 16% MwSt. und aller Kosten wie ein Hohn vorkommen. Denn das ist AUF KEINEN FALL DER STUNDENLOHN!!


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 964
Punkte: 1.535
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#566 von Blackman ( gelöscht ) , 23.09.2020 16:20

Das mit dem Stundenlohn war ja auch Ironisch gemeint ich kann als Ex selbsständiger sehr gut nach voll ziehen was das alles kostet.


Blackman

RE: Der Freude-Thread

#567 von Lorenz , 23.09.2020 16:28

Hallo,

letzte Woche verirrte sich ein Nagl in meinen Hinterreifen. Ich versuchte ihn zu flicken. Drei Mal konnte ich schon einen Reifen mit einem eigeklebten Pilz retten und damit bis an das Lebensende des Reifens weiterfahren. Diesmal hielt die Luft nicht. Also bestellte ich einen neuen Reifen, der am Freitag aufgezogen werden sollte. Heute Mittag kam ein Anruf, wenn es passen würde könne ich sofort vorbei kommen um den neuen Reifen aufziehen zu lassen. Ich pumpte den kaputten Reifen noch einmal auf und fuhr damit zur Werkstatt. Eine halbe Stunde später fuhr ich mit dem neuen Reifen vom Hof und machte gleich eine schöne Tour zum Einfahren des Reifens. Das Wetter war sehr gut zum Motorradfahren. Wir hatten 20°C und blauen Himmel. Ab Morgen soll es regnen und richtig kalt werden. Die Tour heute war ein schönes Geschenk.

Lorenz


7 Mitglieder finden das Top!
 
Lorenz
Beiträge: 594
Punkte: 852
Registriert am: 14.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#568 von Michael , 28.09.2020 12:32

Am Wochenende ist es mir gelungen, ein Höhemodell in die von mir genutzte MotoRoute OSM Karte einzubauen (www.motoroute.de). Es funktioniert sogar auf dem Garmin und nicht nur in Basecamp :)

FB_IMG_1601286286798.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
FB_IMG_1601286292139.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 1.011
Punkte: 1.496
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#569 von Scootertourist , 28.09.2020 12:56

Zitat von KaiS im Beitrag #565
@Blackman ... iss ein netter stundenlohn ... Es steht jedem frei TÜV-Prüfer zu werden. Die Schulungen, Aus- und Fortbildungen mitzumachen, Mess-und Prüfgeräte zu unterhalten, Verantwortung für andere Leute zu übernehmen usw. usw.
Dann werden Dir die 70€ abzügl. 16% MwSt. und aller Kosten wie ein Hohn vorkommen. Denn das ist AUF KEINEN FALL DER STUNDENLOHN!!


Hi,

Nein, es ist wirklich nicht der Stundenlohn, denn der schwankte bei mir zwischen 210€ und 420€.

Es ist nicht ganz so übel wie bei den Feuerrüpeln (Schornsteinfeger), liebevoll "Unter Staatlichen schutz stehender Nichtsnutz". Dennoch schon horrend.
Voo allen Dingen wenn man sieht auf was wert und auf was kein wert gelegt wird.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.087
Punkte: 1.573
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#570 von Scootertourist , 28.09.2020 15:06

Hi,

vorhin noch meinen Roller "TÜVEN" lassen. 260€ Stundensatz.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.087
Punkte: 1.573
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#571 von Lorenz , 29.09.2020 09:36

Hallo,

wichtiger als der Stundensatz ist mir, dass ein Fachmann bei der HU einen geschulten Blick auf die sicherheitsrelevanten Dinge an meiner Maschine wirft. Bezahlen muss ich sowieso, er darf gerne länger brauchen und die Maschine ordentlich inspizieren.

Lorenz


 
Lorenz
Beiträge: 594
Punkte: 852
Registriert am: 14.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#572 von Scootertourist , 29.09.2020 13:40

Hi Lorenz,

wenn es wenigstens so wäre, wenn es so wäre.....
Trauriges Kapitel.

https://youtu.be/VdHIjq1Ygdo


 
Scootertourist
Beiträge: 1.087
Punkte: 1.573
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 29.09.2020 | Top

RE: Der Freude-Thread

#573 von Gasol , 30.09.2020 20:56

Hatte etwas zum Spaß haben.


890R.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Gasol.


4 Mitglieder finden das Top!
 
Gasol
Beiträge: 66
Punkte: 106
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Freude-Thread

#574 von Michael , 03.10.2020 19:19

Heute gab's für Junior:
- einen neuen Kettensatz
- eine neue Ventildeckeldichtung, dabei
- Kontrolle Ventilspiel
- neue Ruckdämpfer

Morgens gemütlich angefangen, naja, fünf Stündchen sind es dann doch geworden, in aller Ruhe ohne Hektik vor uns hingeschraubt - hat schon fast was meditatives. Ventilspiel war zum Glück noch ok - das ist bei der Duke richtig Aufwand mit den Shims - ich hab immer wieder zu meiner viel pflegeleichteren NC rübergeschielt . Die Ventildeckeldichtung wurde vom Vorbersitzer schon mal mit Dichtmasse nachgearbeitet - das war eine irre Pfriemelei, den Sapsch wieder abzubekommen - aber letztlich hat alles ohne blöde Zwischenfälle geklappt - ok, einen Sschraubendreher hat's beim Hebeln zerlegt, aber gut...

Bin hochzufrieden mit dem Tag, noch dazu weil nach einer kleinen, trockenen (!) 110km Probefahrt auch wirklich alles schön dicht war :)

IMG_20201003_111359875.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20201003_112735980.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20201003_114838661.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20201003_121051966_BURST001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20201003_123908634.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20201003_123912064.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_20201003_134443933.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


8 Mitglieder finden das Top!
 
Michael
Beiträge: 1.011
Punkte: 1.496
Registriert am: 24.03.2020


RE: Der Freude-Thread

#575 von aGentleBiker , 18.10.2020 22:58

Heute habe ich mich mit einer Gruppe Motorraddfahrer getroffen, quasi Saisonende fahrt.
Wir haben gemeinsam eine Runde im Odenwald gedreht.
In dieser Gruppe gab es keinen einzigen Adventurebike Fahrer, sportlichere Nakeds und Superbikes waren das meistens.
Ich habe die Tour angeführt und bin mit der gemütlichen NC einige male der Truppe davongefahren.
Ich denke die Witterungsbedingungen lagen mir und meinen Road 5 Tourenreifen wesentlich besser als den Superbikern und ihren sportlicheren Reifen.
Nach einer Pause mit Hühnerbrühe ist es bei der Weiterfahrt aber passiert:
Nach einer Haarnadelkurve habe ich ordentlich am Hahn gedreht und mir ist das Hinterrad plötzlich sowas von weggerutscht.
Gefühlt stand das Heck für einen Augenblick im 45° Winkel zum Lenker, die NC fiel unkontrolliert weiter in Schräglage, dann griffen die Reifen wieder und mit einem Ruck pendelte die NC in die Gegenrichtung.
Das ging so schnell das ich zwar irgendwie reagiert hab, aber ich habe erst als ich wieder auf Kurs war festgestellt das ich nicht mal weiß was ich getan habe.
Der Nachfolgende hat mir gesagt er war überzeugt das ich nen Highsider machen und stürzen werde da ich quasi für einen Augenblick für ihn quer Stand.
Ich selber habe den Rückpendler schwächer als den Wegrutscher gespürt... aber beides war kein schönes Gefühl
Also:
a) seid schlauer und übertreibt es nicht
b) Traktionskontrolle braucht kein Mensch ... oder doch? Diesen Schrecken hätte sie wohl verhindert!



5 Mitglieder finden das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017


   

Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen
Betrug bei Japanern

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz