Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Der Verbrauchstread...

#1 von sin_moto ( gelöscht ) , 14.04.2018 11:47

war im alten Forum immer sehr beliebt.
Hier habe ich jetzt auf die Schnelle keinen finden können.
Jedenfalls habe ich heute zum ersten Mal in der neuen Saison getankt, und mich gleich geärgert...:
4,58 Liter nach 173 Kilometern, das ergibt leider nur einen Verbrauch von aufgerundet 2,65 Litern / 100 km.
Bitte nicht..., bin schon... genug.

Es grüßt
sin_sparsam,
der jetzt mit seiner Tochter nach Zschopau fährt...


1 Mitglied hat sich bedankt!
sin_moto

RE: Der Verbrauchstread...

#2 von Rainer , 14.04.2018 12:18

Ich bin auch über den niedrigen Verbrauch der NC750 überrascht.
Fahre meist Landstraße und wenig Autobahn, mein Verbrauch liegt laut Anzeige zwischen 2,8 und 3,0 l/100km.


Gruß, Rainer


 
Rainer
Beiträge: 67
Punkte: 104
Registriert am: 29.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#3 von Boris.St , 14.04.2018 12:55

Nachdem ich vergangenes Jahr bis etwa 9000 Km Buch geführt und einen Mittelwert von um die 3,3 l/100 Km errechnet habe, beobachte ich das inzwischen nicht mehr so genau. Aber ich liege weiterhin in diesem Bereich, in jedem Fall unter 3,5 l/100 Km.

Überwiegend Landstraße, naturgemäß Frankfurter Stadtverkehr und Autobahn-Stücke meist um 100 - 120 Km/h.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.372
Punkte: 2.467
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#4 von matthifant ( gelöscht ) , 14.04.2018 13:11

Zitat von sin_moto im Beitrag #1
... das ergibt leider nur einen Verbrauch von aufgerundet 2,65 Litern / 100 km.

Du bist aber schon sicher, dass du auch gefahren bist ?


1 Mitglied findet das Top!
matthifant

RE: Der Verbrauchstread...

#5 von Marc66 , 14.04.2018 14:29

Bei mir seit August '17 (4000km) konstant 3,50 bis 3,65 Liter ... je nach dem, wie wieviele Tropfen ich nach dem "Klack" der Zapfpistole noch in den Tank zwänge.
Hälfte Stadtverkehr und Hälfte Landstraße südlich Berlin [viele Dörfer]


grüßt Marc aus Berlin
überfällige Vorstellung aus Berlin-Steglitz

Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


 
Marc66
Beiträge: 122
Punkte: 245
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#6 von HondaNC750XFahrer , 14.04.2018 16:54

Mein Verbrauch mit der NC lag im Durchschnitt noch nie unter 4,0 Liter Benzin auf 100 KM aber auch nicht wesentlich darüber. Der Benzinverbrauch war für die Kaufentscheidung der NC kein wichtiger Bestandteil. Ehrlich gesagt habe ich mich diesbezüglich gar nicht vor dem Kauf informiert.


I Love My Bike


 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 510
Punkte: 1.024
Registriert am: 14.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#7 von DR800 ( gelöscht ) , 14.04.2018 17:48

Durchschnitts Verbrauch 4,0 - 4,2 l / 100km


DR800
zuletzt bearbeitet 14.04.2018 17:49 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#8 von Hondamac , 14.04.2018 17:54

Mein Durchschnittsverbrauch liegt nach 28700 Km bei 3,34 L.
Gebe jede Betankung penibel bei www.spritmonitor.de ein.

Gruß Hondamac-Dieter


Honda NC700S
Citroen C3


 
Hondamac
Beiträge: 977
Punkte: 2.371
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#9 von Kawa , 14.04.2018 21:01

Zwischen 2,8 und 3,6 liter mit 79kg auf dem Sitz.


Wenn der Mensch zu viel weiß, wird das lebensgefährlich. Das haben nicht nur später die Kernphysiker erkannt, das wusste schon die Mafia.


 
Kawa
Beiträge: 16
Punkte: 23
Registriert am: 30.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#10 von Rentner , 14.04.2018 21:04

Mein Verbrauch nach etwas über 67.000 km 4ltr./100km, ich habe den Verbrauch von Anfang an in einer App festgehalten,Verbrauch.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) Ist zwar nicht wenig, die NC wird aber auch viel im Großstadtverkehr bewegt, wo mann oft länger an einer roten Ampel steht.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#11 von Münsterland ( gelöscht ) , 14.04.2018 21:07

Meine NC liegt bei 3,5-3,8 ltr/100 Km. Je nachdem ob ich in der Gruppe fahre oder alleine. Mit montierten Koffern geht's auch schon mal auf 4 Liter hoch.


Münsterland

RE: Der Verbrauchstread...

#12 von aGentleBiker , 14.04.2018 22:20

Bei mir sind es 3,8l manchmal 3,9l auf 100km im Pendelverkehr, da sie kaum warm wird. Wenn ich mal Ausflug mache kanns auch mal 3,5l auf 100km werden.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#13 von matthifant ( gelöscht ) , 14.04.2018 23:42

Das variiert bei mir je nach Fahrweise.
Ich sag mal zwischen 3.2 und 4.0, je nach dem wie ich drauf bin und wie ich die Strecken hoch und runter zwischen Hunsrück und Rhein bzw. Mosel meistere.
Je besser es läuft, je höher der Verbrauch ;)


matthifant

RE: Der Verbrauchstread...

#14 von r103 , 15.04.2018 11:59

4L bei überwiegendem Großstadtverkehr mit der Integra.
Finde ich in Relation zu Leistung und Gewicht sensationell gut! 😊


Mitdenken statt querdenken!


 
r103
Beiträge: 404
Punkte: 597
Registriert am: 25.02.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#15 von sin_moto ( gelöscht ) , 15.04.2018 16:40

Neuer Versuch heute:
7,59 Liter nach 224 Kilometern wilder Fahrt am Wochenende ergeben einen Verbrauch von 3,39 Litern auf 100 Kilometer....

Es grüßt
sin_von-wegen-schieben...


sin_moto

RE: Der Verbrauchstread...

#16 von Spieß 58 , 15.04.2018 22:56

Zitat von sin_moto im Beitrag #15
Neuer Versuch heute:
7,59 Liter nach 224 Kilometern wilder Fahrt am Wochenende ergeben einen Verbrauch von 3,39 Litern auf 100 Kilometer....

Es grüßt
sin_von-wegen-schieben...



Hi sin-gib mehr Gas

3,39 Liter ist eigentlich gute Mitte, wenn Du von wilder Fahrt redest sind es schon locker über 4,53125 Liter.
Mein minimum waren 2,8 Liter bei einer Ausfahrt von Honda mit 130 Bikes, maximun 6,0 Liter da hatte ich einen Krampf in der Gashand. Aber viel Spaß.
Es ist jeden seine Eigne Sache wie viel er verbraucht da gibt es keinen Maßstab, also nicht`s für ungut.
Wir können gern einmal zusammen fahren, vielleicht kann ich von Dir noch etwas lernen.
Aber auf jeden Fall könnte ich mal Dein Chili probieren!!!!


Grüße Klaus


 
Spieß 58
Beiträge: 572
Punkte: 985
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#17 von WüKu , 15.04.2018 23:02

keine Ahnung wie Ihr das macht...
Ich liege eigentlich fast nie unter 4 l uff 100...


einfach nur weg und nie ankommen, das wärs ...
siehe ->Foto


p.s.
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit
gut an eine kranke Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamutri)


2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
WüKu
Beiträge: 386
Punkte: 746
Registriert am: 09.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#18 von WerBer , 15.04.2018 23:19

Mein Verbrauch liegt zwischen 2,9l/100km beim cruisen über die Landstraße und bis 6l/100km auf der Autobahn, wenn ich es mal laufen lasse.
Im Winter waren es sogar mal >6l/100km.
Beim (flotten) Fahren in der Gruppe bleibt es bei 3,7-3,9l/100km.
Ich finde das Leistungs-/Verbrauchsverhältnis absolut in Ordnung!

Gruß
WerBer



 
WerBer
Beiträge: 484
Punkte: 823
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#19 von matthifant ( gelöscht ) , 15.04.2018 23:19

Vielleicht solltest du auch mal in den 6-ten schalten


matthifant

RE: Der Verbrauchstread...

#20 von WerBer , 15.04.2018 23:21

Ach... es gibt auch einen 6-ten Gang?



 
WerBer
Beiträge: 484
Punkte: 823
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#21 von joc_rt , 16.04.2018 15:24

Ich habe ein paarmal den Verbrauch auf die klassische Weise
ausgerechnet. Es waren immer zwischen 3,4 und 3,6 l/100km

Wenn der Tank leer ist kommt wieder Sprit rein und gut ist.
wenn die Reserve blinkt innerhalb der nächsten 50km tanken
oder ab 2,5 l Restanzeige nächste Tanke ansteuern.

Ich bin in den letzten 45 Jahren mit diesem Systen nur zweimal
wegen Spritmangel liegengeblieben. Einmal weil ich vergessen
hatte das Röhrchen im Tank auf den Bezinhahn aufzustechken.
Dann ist nach Umschalten auf Reserve deutlich eher Schluß und
das nachts um Halb drei mitten im Münsterland.


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


 
joc_rt
Beiträge: 862
Punkte: 2.196
Registriert am: 12.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#22 von herby , 16.04.2018 16:16

Also ich bin mit meinem 700er Integra seit 48.000 km mit 3,58/100 unterwegs.

Unter der Woche Kurzstrecke zur Arbeit, Wochenende Touren.
Fahrweise meist gemütlich bis zügig, fast immer in D-Mode,
immer mit den drei Koffern und mit meinen über 100 kg.
Zudem ist es in unserer Ecke meist kurvig bergauf-bergab.

Aber wenn ich mal draussen im Flachen ein oder zwei Tank voll verschleiche, sinds knapp über 3,0/100
Tanken immer Seitenständer und auffüllen, bis der Sprit über der Lochblende steht, also ziemlich konstant.

Also ich kann mich nicht beschweren, hab 150.000 km mit 400er Burgman-Rollern hinter mir
und da kam ich gelegentlich mal auf 4,5/100, meist aber gut über 5,0/100

Nix falsch gemacht,
herby


 
herby
Beiträge: 29
Punkte: 51
Registriert am: 04.03.2018

zuletzt bearbeitet 16.04.2018 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#23 von Grisu , 16.04.2018 16:25

Zitat von WerBer im Beitrag #18
Mein Verbrauch liegt zwischen 2,9l/100km beim cruisen über die Landstraße und bis 6l/100km auf der Autobahn, wenn ich es mal laufen lasse.
Im Winter waren es sogar mal >6l/100km.
Beim (flotten) Fahren in der Gruppe bleibt es bei 3,7-3,9l/100km.



So ähnlich sieht es bei mir aus.
Ich reiß schon gerne mal den Hahn auf und ein paar kleinere Hügel habe ich ja hier auch rumstehen. Dann bin ich auch so bei 3,7 - 3,8 l. Auch 6+l kenne ich: auf der Autobahn Vollgas bis zum Anschlag. Mag aber auch an meinen hohen Anpressdruck und meinen schlechten cw-Werten liegen.


Am Abend wird man klug für den vergangenen Tag, doch niemals klug für den, der kommen mag.


 
Grisu
Beiträge: 516
Punkte: 872
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#24 von diggerbub , 16.04.2018 19:03

Ich verbrauche immer 4-4,2l Liter, Koffer sind immer dran, Fahrer 115kg und oft zu flott unterwegs, ca 50% Bundesstraße, 40% BAB und etwas Stadt ;-)
Ich habe die NC wegen dem geringen Verbrauch gekauft und bin beeindruckt, das das Teil auch bei verschärfter Gangart den geringen Verbrauch beibehält, sehr schön.

Gruß

Volker


 
diggerbub
Beiträge: 220
Punkte: 286
Registriert am: 03.01.2018


RE: Der Verbrauchstread...

#25 von Maddoc ( gelöscht ) , 16.04.2018 22:47

2.8 bis 3 Liter wenn die Miss vorfährt.....
.....6 Liter wenn der Affe zugebissen hat.
3.6-3.8 im Mittel


Maddoc

   

Der ganz normale Wahnsinn ...
Abschied

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz