Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Der Verbrauchstread...

#26 von Blechbüchsenarmee , 18.04.2018 19:23

Über einige Werte hier bin ich schon erstaunt, keine Ahnung wie unter 3 Ltr. zustandekommen...
Bei mir (seit Okt 2017 aktuell ca 3.500 km gefahren - 70 % Landstraße, 20 % Stadt, 10 % Autobahn) sind es lt. Spritmonitor 3,92 Ltr/100 km im Durchschnitt.

Aber da mein Auto ca. 9,5 Ltr säuft, bin ich mit der NC megazufrieden


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 312
Punkte: 388
Registriert am: 12.12.2017

zuletzt bearbeitet 18.04.2018 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#27 von fish , 18.04.2018 19:53

Ich bin auch zufrieden, aber wenn ich mir überlege, dass "normale Mopeds" deutlich mehr saufen und ich mein wirklich schweres Auto mit 7-8 Litern bewege, sollte da ingenieursmäßig noch was gehen.


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#28 von Linus , 19.04.2018 10:21

Moin.

RC90 DCT nimmt mich für 3,1 bis 3,4 Litern Super (E5) je 100km mit. Find' ich wirklich gut.

Gruß
Stephan


 
Linus
Beiträge: 45
Punkte: 59
Registriert am: 14.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#29 von Nc-Hermann , 09.05.2018 23:42

Hallo

Bevor ich die neue Scheibe von Ermax hatte hab ich 3,2 bis 3,4 l/100 km Verbrauch gehabt.
Danach bin ich schneller gefahren und liege jetzt bei 3,4bis 3,7 Liter.
Erstaunt war ich bei unserer Tour ins Sauerland das ich trotz Stufe S1 und zügiger Fahrt genau 3,3 L Verbrauch hatte exakt soviel wie auf der Anfahrt im D Modus.
Ich denke die Temperaturen über 20 Grad C haben einen deutlichen Einfluss auf den Verbrauch.
Wie man allerdings über 4 Liter Verbrauchen kann ist mir Schleierhaft.
Bei meiner letzten Tour im letzten Jahr mit einem Schnitt von 78 km/Stunde nur auf absoluten Nebenstrassen hatte ich 3,7 l Verbrauch.
Gruß
Hermann


Gruss
Hermann


 
Nc-Hermann
Beiträge: 11
Punkte: 13
Registriert am: 23.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#30 von BW , 09.05.2018 23:53

Zitat von Nc-Hermann im Beitrag #29
Wie man allerdings über 4 Liter Verbrauchen kann ist mir Schleierhaft.

Ganz einfach:
Rechts is Jasssss!


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#31 von andy 292 , 10.05.2018 00:36

Zitat von Nc-Hermann im Beitrag #29
Hallo


Wie man allerdings über 4 Liter Verbrauchen kann ist mir Schleierhaft.

Hermann


Das ist ganz einfach: Indem man Motorrad "fährt" und nicht "schleicht"!

Ich habe auch Strecken hinter mir, bei denen ich unter 4 Litern verbraucht habe, aber ich habe auch Strecken hinter mir,
bei denen ich fast 6 Liter verbraucht habe. Je nachdem, ob hinterher neue "Angstnippel" verbaut werden müssen, oder nicht!
Den Verbrauch kann man auch sehr gut am Hinterreifen absehen. Sind da noch 20mm "Angststreifen" vorhanden, oder nicht...

Also bei mir ist der Angststreifen geringer, die Angstnippel werden immer kürzer und ich verbrauche ca. 4,5 Liter...

Gruß
Andy


 
andy 292
Beiträge: 381
Punkte: 546
Registriert am: 09.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#32 von Tonimahoni ( gelöscht ) , 11.05.2018 08:57

Also wir waren letzte Woche unterwegs mit Seitenkoffer und topcase und Sozia. 430km schönste Landstraßen im Südschwarzwald... Mal flott Mal gemütlich im Schnitt 4,2L auf 100km


Tonimahoni

RE: Der Verbrauchstread...

#33 von Nc-Hermann , 11.05.2018 20:30

War natürlich absichtlich Provokant geschrieben.
Autobahn hab ich natürlich noch nicht getestet und kann mir vorstellen da mehr zu Verbrauche, aber nicht auf Land-und Kreisstrassen.
Jeder wie er mag.
Gruß
Hermann


Gruss
Hermann


 
Nc-Hermann
Beiträge: 11
Punkte: 13
Registriert am: 23.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#34 von Maddoc ( gelöscht ) , 11.05.2018 20:42

300km Autobahn
Durchschnitt etwa 130 km/h
4.0 Liter
Retour Landstraße
3.5 Liter
(Hohe Scheibe und Seitenkoffer)


Maddoc

RE: Der Verbrauchstread...

#35 von sin_moto ( gelöscht ) , 05.06.2018 19:13

Nach 179 Kilometern 5,6 Liter SUPER eingefüllt = 3,13 Liter auf 100 Kilometer....

Es grüßt

sin_moto,
der seit Jahren krampfhaft versucht, mit seinem Tankverhalten möglichst genau die Zahl "π" nachzubilden...


sin_moto
zuletzt bearbeitet 05.06.2018 19:16 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#36 von KaiS , 06.06.2018 17:25

gestern 210 km
davon 60 km Landstraße
Rest Autobahn incl.15 km Baustellenstau
+ 2 Seitenkoffer und nur
-1:45 h Zeit
macht 9,14 Liter also 4,35 L/100 km inclusive "Jacke flattern lassen auf der BAB (nach Sin_)"
PI ist nur für runde Reifen gut ... oder ...
bei Pi hört der Spaß auf. :-))


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 964
Punkte: 1.535
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 06.06.2018 | Top

RE: Der Verbrauchstread...

#37 von sin_moto ( gelöscht ) , 07.06.2018 05:31

Ja, ich habe mich leider durch meine blöde Raserei in den letzten Tagen wieder weiter von meinem Idealwert entfernt…:
9,80 Liter nach 276 Kilometern macht 3,55 Liter/ 100 Kilometer….

Es grüßt
sin_π...,

der wieder ruhiger werden muss...


sin_moto

RE: Der Verbrauchstread...

#38 von Münsterland ( gelöscht ) , 07.06.2018 06:31

Ich habe am vergangenen Wochenende eine Tour mit Kumpels unternommen. Schon scheiße wenn keiner von denen unter 129PS hat und ich mit der NC dran bleiben muss😂
Den Tankwart hat's gefreut - 5,6l/100Km
Da der Trend ja eh zum Zweit-Motorrad geht, wird es wohl eine mit etwas mehr Dampf werden. Wie teuer war die Kawasaki H2R noch gleich 😂


Münsterland

RE: Der Verbrauchstread...

#39 von sin_moto ( gelöscht ) , 07.06.2018 06:50

Zitat von Münsterland im Beitrag #38
Wie teuer war die Kawasaki H2R noch gleich 😂

Laut 1000PS:

https://www.1000ps.at/modellnews-3000716...-und-h2r-preise <----

Die "H2R" darf aber nur auf der Rennstrecke bewegt werden, deshalb empfehle ich den wesentlich günstigeren 200 PS - Kompromiss "H2"....

Es grüßt
sin_nc,
der auch ein Zweitmotorrad will...


sin_moto

RE: Der Verbrauchstread...

#40 von Münsterland ( gelöscht ) , 07.06.2018 07:15

Als ob ich je was anderes wie eine Honda fahren würde! Der "Ausrutscher" mit der BMW hat mich geheilt. Die Karre war einfach nur Schrott und selbst meine 20 Jahre alte CB450S die ich davor hatte war um längen zuverlässiger.
Es hilft nix, Honda muss die NC1000X DCT auf den Markt bringen 😂


Münsterland

RE: Der Verbrauchstread...

#41 von aGentleBiker , 07.06.2018 09:21

Beim Pendeln komme ich auf 3,8l... Sie wird kaum warm, fahre durch 3-4 Dörfer, und gebe zwischen den Dörfern gerne Gas wenn frei ist (oder überhole).
Bei der ersten Tour 2018 bin ich trotz flotteren Einlagen auf 3,5l auf 100 gekommen. Hätte ich mich überral an STVO gehalten wären es bestimmt 3,3l ! :D



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#42 von JOBSI67 , 07.06.2018 11:52

Zur Zeit liegt der Verbrauch bei 3,2. Allerdings auch fast nur gemütliches Landstrassencruisen...


 
JOBSI67
Beiträge: 408
Punkte: 917
Registriert am: 13.04.2018


RE: Der Verbrauchstread...

#43 von Boris.St , 07.06.2018 12:26

Zitat von Münsterland im Beitrag #40
(...) Es hilft nix, Honda muss die NC1000X DCT auf den Markt bringen 😂


Haben sie doch! Heißt halt AT statt NC. Reiseenduro mit 'nem 1000er Twin mit 98 PS bei 7500 U/min.

Ich hatte gerade gestern ein Gespräch mit einem BMW-Biker und Honda-Fan, der sich ein schönes Nakedbike von Honda mit genau diesem Motor wünscht. Das hätte dann sicher auch einen sehr moderaten Verbrauch...

Ich glaube, ich würde ziemlich schnell meine NC verkaufen wollen


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.372
Punkte: 2.467
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#44 von sin_moto ( gelöscht ) , 07.06.2018 13:06

Zitat von Boris.St im Beitrag #43
Zitat von Münsterland im Beitrag #40
(...) Es hilft nix, Honda muss die NC1000X DCT auf den Markt bringen 😂


Haben sie doch! Heißt halt AT statt NC. Reiseenduro mit 'nem 1000er Twin mit 98 PS bei 7500 U/min.

Ich hatte gerade gestern ein Gespräch mit einem BMW-Biker und Honda-Fan, der sich ein schönes Nakedbike von Honda mit genau diesem Motor wünscht. Das hätte dann sicher auch einen sehr moderaten Verbrauch...

Ich glaube, ich würde ziemlich schnell meine NC verkaufen wollen

Mal ehrlich, der „AT-Brocken“ ist mir zu groß und zu schwer und die Sitzhöhe für meine 1,78 m zu hoch.
Außerdem würde ich das Helmfach schmerzlich vermissen….
Ich will eine 1000er S mit 75 PS oder 80 PS, die mit und ohne DCT vollgetankt nicht schwerer als 210 Kilo ist....

Es grüßt
sin_möglich?


2 Mitglieder finden das Top!
sin_moto

RE: Der Verbrauchstread...

#45 von aGentleBiker , 07.06.2018 13:10

Zitat von sin_moto im Beitrag #44
Zitat von Boris.St im Beitrag #43
[quote=Münsterland|p16746](...) Es hilft nix, Honda muss die NC1000X DCT auf den Markt bringen 😂


Mal ehrlich, der „AT-Brocken“ ist mir zu groß und zu schwer und die Sitzhöhe für meine 1,78 m zu hoch.
Außerdem würde ich das Helmfach schmerzlich vermissen….
Ich will eine 1000er S mit 75 PS oder 80 PS, die mit und ohne DCT vollgetankt nicht schwerer als 210 Kilo ist....

Es grüßt
sin_möglich?



Ja das kommt hin. Wobei ich auch kein Problem hätte wenn sie eine 900er 3Zylinder wäre :D Aber fürmich muss es ein Nakedbike und kein "Enduro" sein.



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#46 von Hondamac , 07.06.2018 17:56

Ich habe heute nach 21,23 Km, 0,5L Radler verbraucht, und das bei einem Literpreis von 4,40€
20180607_161719.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Mit meinen Beinmuskeln betriebenen Zweirad

Gruß Hondamac-Dieter


Honda NC700S
Citroen C3


4 Mitglieder finden das Top!
 
Hondamac
Beiträge: 977
Punkte: 2.371
Registriert am: 07.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#47 von Pietzt , 07.06.2018 18:50

Das liegt am aerodynamischen Helm!

Dirk


1 Mitglied findet das Top!
 
Pietzt
Beiträge: 921
Punkte: 1.772
Registriert am: 17.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#48 von KaiS , 07.06.2018 21:38

Ich glaube ein solches Fahrzeug kann ich mir nicht leisten - bei dem Literpreis 😅


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


1 Mitglied findet das Top!
 
KaiS
Beiträge: 964
Punkte: 1.535
Registriert am: 08.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#49 von Nc-Hermann , 10.06.2018 09:44

Verbrauch in den letzten 2,5 Wochen 0 liter auf 0 km.
Echte Sche.. hab mir das Steißbein geprellt. Kann nirgends richtig sitzen schon gar nicht auf dem Moppet.
Dabei haben wir einen absolut geilen Sommer.
Ich könnte mir in den Ar.. beißen wenn ich dran kommen würde.
Warscheinlich ist das gute Wetter dahin wenn ich wieder fit bin.
Gruß
Hermann


Gruss
Hermann


 
Nc-Hermann
Beiträge: 11
Punkte: 13
Registriert am: 23.12.2017


RE: Der Verbrauchstread...

#50 von onkelferdl , 10.06.2018 12:29

Selbst wenn du könntest: In den Arsch beißen ist bei Steißbeinprellung kontraproduktiv...


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


 
onkelferdl
Beiträge: 913
Punkte: 2.264
Registriert am: 07.12.2017


   

Der ganz normale Wahnsinn ...
Abschied

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz