Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Kettendurchhang: Messen und Einstellen

#76 von Boris.St , 30.04.2020 12:00

Zitat von Lorenz im Beitrag #75
Hallo,
beim Messen und Einstellen kann man es übertreiben. Es gibt doch einige cm Spielraum und alles ist 'richtig'. Ich finde, so ganz genau muss man es wirklich nicht nehmen. Wenn ich bei meiner X die Kette in der Mitte nach oben drücke und die Kette berührt die Schwinge, dann wird sie nachgespannt. Das ist meine Methode. Beim Fahren habe ich zwischen der 'ganz genau korrekt eingestellten Kette' und der Einstellung 'Kette berührt die Schwinge' keinen Unterschied bemerkt. Macht da bitte keine Wissenschaft daraus. Augenmaß reicht vollkommen.

Lorenz


Das sehe ich auch so. Honda gibt einen Wertebereich vor und eine Methode (im Fahrerhandbuch), wie man einen abweichenden Wert korrigiert. Zum Einstellen und korrekten Geradestellen des Hinterrades gibt es Einstellmarkierungen an der Schwinge. Damit klappt das Einstellen eines tauglichen Wertes. Sonst würde Honda das nämlich nicht so vorgeben.

Den Durchhang "messe" ich per Schraubenschlüssel oder Finger mit Werkstatthandschuh (Ersatz für die Stiefelspitze), rolle dabei zwei- dreimal hin und her, um ein paar mehr Eindrücke zu erhalten. Achse lockern, Kontermutter lösen, vorsichtig per Stellschraube justieren und dabei auf Gleichmaß achten. Korrekturblick auf die Einstellmarkierungen, dann Muttern kontern, nach Gefühl, und die Achsmutter leicht anziehen. Nochmal kontrollieren, kann auch mit dem Laserpointer sein, muss aber nicht, anschließend Achsmutter festziehen und per Drehmomentschlüssel auf den angegebenen Wert arretieren. Fertich. Losfahren und Spaß haben.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.109
Punkte: 2.048
Registriert am: 07.12.2017


RE: Kettendurchhang: Messen und Einstellen

#77 von VT_Michel , 25.07.2020 07:56

Zitat von Boris.St im Beitrag #76
Zum Einstellen und korrekten Geradestellen des Hinterrades gibt es Einstellmarkierungen an der Schwinge. Damit klappt das Einstellen eines tauglichen Wertes. Sonst würde Honda das nämlich nicht so vorgeben.


Soso....
Naja....
Die Markierungen taugen höchstens zum groben Schätzen.

Hab letzte Woche meine neue X vom Händler abgeholt und schon auf der Nachhausefahrt festgestellt, dass die Kiste nach rechts zieht.
Zuhause dann den Laser ans Kettenblatt gehalten und natürlich war die Flucht völlig daneben, obwohl die Markierungen überein stimmten.
Dann nach Laser das Rad gerade ausgerichtet und jetzt läuft die X wieder Sahne geradeaus.
Die Markierungen liegen jetzt fast um einen Strich auseinander.

Aber ich reg mich da nicht mehr drüber auf, selbiges Problem hatte ich schon an meiner 17er X und an der CBF1000F welche alle diese billige Blechschwinge haben.
Beide zogen auch nach rechts.
Aussagen von zwei Händlern: Toleranzen, ist halt nicht für die Raumfahrt gebaut....Blaaa, Blubb....


Erst die Maschine, dann der Mensch.


2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
VT_Michel
Beiträge: 158
Punkte: 220
Registriert am: 01.01.2018


RE: Kettendurchhang: Messen und Einstellen

#78 von BW , 28.07.2020 22:13

Zitat von VT_Michel im Beitrag #77
Zuhause dann den Laser ans Kettenblatt gehalten und natürlich war die Flucht völlig daneben, obwohl die Markierungen überein stimmten.
Dann nach Laser das Rad gerade ausgerichtet und jetzt läuft die X wieder Sahne geradeaus.
Die Markierungen liegen jetzt fast um einen Strich auseinander.


Hatte schon eine Mopete bei dem die Markierungen nicht stimmten und Kettenritzel und -rad nicht in der Flucht lagen, da musste ich ernsthaft den Abstand zwischen Rad- und Schwingenachse messen damit die Möhre geradeaus fuhr.


Klug zu fragen ist schwieriger, als klug zu antworten!



Beitrag editieren | Beitrag löschen | Benutzer verwarnen | Benutzer sperren


 
BW
Beiträge: 562
Punkte: 729
Registriert am: 06.12.2017


   

Kette reinigen (und schmieren)
CLS Evo Tour Kettenöler

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz