Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Action-Cam

#26 von aGentleBiker , 30.05.2018 12:04

ich hatte es mir mal unter Jacke an Gürtel hinten am "Po" geknipst. Aber beim flotteren Kurvenfahren scheine ich mich doch tatsächlich zu bewegen - gibt Raschelgeräusche.
Aber vielleicht einen Gürteltasche...

Wegen dem "Syncen" bin ich neuierig weil man wohl unter Umständen dennoch einen kurzen Versatz drin hat, nur merken tut man es wohl eher nicht...


 
aGentleBiker
Beiträge: 687
Punkte: 1.136
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 30.05.2018 | Top

RE: Action-Cam

#27 von Boris.St , 30.05.2018 20:40

Zitat von Boris.St im Beitrag #25

An eine Variante mit einem Mikro im Fach hatte ich noch gar nicht gedacht. Das werde ich mal ausprobieren. Da man über die externe Aunahme eine Sounddatei erhält, kann man diese später am PC mit einem Soundeditor noch etwas nachbearbeiten. (...)


Vorhin ausprobiert:

Mikrofon im Helmfach mit der Klemme am dicken Spanngummi des Werkzeugpäckchens befestigt. Kabel rausgeführt zum Smartphone, dort per SoundRecorder die Aufnahme gestartet. Dann 5 Minuten gefahren.

Ergebnis: katastrophal!
Sowie ich auch nur mehr als Schrittgeschwindigkeit fahre, geht alles, was Motorgeräusch sein sollte (und was im Stand klar und sauber hörbar war), in einem übertönend lauten Geraschel und Gekrächze unter. So, als ob ich das Mikrofon direkt in den Fahrtwind halte.

Ich geb's bald auf. Es ist wohl einfach nicht möglich, sauberen, klaren Ton während der Fahrt zu erhalten. Ich rätsele, wie diese Moto-Vlogger das hinbekommen... habe aber diesbezüglich leider noch keine Antwort auf Fragen bekommen...


Gruß, Boris
Ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern...


 
Boris.St
Beiträge: 671
Punkte: 1.107
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#28 von Bushmills , 20.08.2018 20:10

Nach Ausprobieren von mehreren Befestigungspunkten (Lenker, Helm, Handgelenk) bin ich jetzt dazu übergegangen, die Kamera am linken Sturzbügel zu befestigen, am oberen Ende. Diese Position gefällt mir im Moment am besten; zwar wird die Sicht nach rechts durch Vorderrad und Gabel beeinträchtigt, andererseits lässt sich durch die Wahrnehmung der Bewegung der Gabel ein gutes Gefühl für die Holprigkeit der Strecke entwickeln, was eine eigene Dynamik erzeugt. Am Körper getragen ist eine solche Dynamik eher Ausdruck meiner eigenen Bewegungen, und am Lenker wird das Bild zu unruhig durch die häufigen, auch kleineren, Bewegungen. Schön dabei zu sehen, wie wirksam die Gabel Unebenheiten wegbügelt (ohne Ton, das Mikro in meiner Cam scheppert eher als das es brauchbaren Ton aufnimmt):
http://scarydevilmonastery.net/tour/TiefenbachNachBockenau.mov
Bei der Kamera handelt es sich um eine 25€ "SOOCOO" budget cam - im Preis war eine 32 Gigabyte große SD-Karte (und umfangreiches Befestigungsmaterial sowie 2 Akkus) bereits enthalten.

Strecke im Video auf kurviger.de


Honda Hauptständer, Givi Schutzbügel, Puig Touring Fliegenklatsche, SW-MoTech Kobra Handprotektoren, Shad SH36 Koffer, SH45 Topcase, Bodystyle Kotflügelverlängerung vorne, Ketten- und Radabdeckung hinten, Scottoiler E-System, Hashiru Gabelprotektoren


1 Mitglied findet das Top!
 
Bushmills
Beiträge: 73
Punkte: 241
Registriert am: 10.07.2018

zuletzt bearbeitet 20.08.2018 | Top

RE: Action-Cam

#29 von Wamboatfire , 20.08.2018 21:53

Ich habe 4 GoPro Cams , die Positionen sind Helm Kinn, auf der Tachoblende, am hinteren Seitenteil und Topcasehalter ,
Den Sound über einen Olympus ls-p1 Soundrecorder eingewickelt in einen Tuch im Helmfach,
Das Ergebnis ist dieses hier

https://m.youtube.com/watch?v=Qo-9JPFPUfk

Demnächst wird die Topcasecamera noch in einen Gimbal eingespannt und die Seitenteilcamera wechselt neben den Kühler , gehalten durch diese Klammer
https://www.ebay.de/itm/Kamera-Halterung...rcAAOSw1BlZRJXF
Die Klammer hat einen sehr guten Halt und lässt sich fast überall befestigen und ermöglicht so einen raschen Positionswechsel.

Die Topcasecamera kann auch den nachfolgenden Verkehr bei Touren mit Freunden gut einfangen.


Ich finde gerade viele wechselnde Positionen wichtig um einen Film unterhaltsam zu gestalten


2 Mitglieder finden das Top!
 
Wamboatfire
Beiträge: 19
Punkte: 43
Registriert am: 10.06.2018


RE: Action-Cam

#30 von jurste , 14.09.2018 12:14

Hallo,

@Boris.St
habe nun ein externes Mikrofon mit Windschutz(Muff) auf den Seitenkoffer oberhalb des Auspuffs montiert/geklebt. Dann das Mikro an den Audiorecorder H1-Zoom angeschlossen und diesen dann ins Helmfach oder besser in den Tankrucksack zur einfachen Bedienung.

Das Ergebnis ist mM. nach sehr gut. Man könnte hier in der Nachbearbeitung Bässe u. das Dröhnen natürlich noch verbessern.

Hier ein nicht bearbeitetes(betr. Ton) Video:



LG


.... na bumm


1 Mitglied findet das Top!
 
jurste
Beiträge: 32
Punkte: 43
Registriert am: 14.02.2018


RE: Action-Cam

#31 von Macfak , 14.09.2018 13:43

Warum errinern mich diese Filme nur so an die stinkt langweiligen Diaabende wie sie vor Jahrzehnten üblich waren. 🤭


Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos.


1 Mitglied findet das Top!
 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 893
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 | Top

RE: Action-Cam

#32 von Boris.St , 14.09.2018 19:19

Zitat von Macfak im Beitrag #31
Warum errinern mich diese Filme nur so an die stinkt langweiligen Diaabende wie sie vor Jahrzehnten üblich waren. 🤭


Weil wir (fast) alle, die wir Kameras montieren und Fahrten filmen, im Grunde keine Ahnung vom Filmen, von Dramaturgie, Schnitt, Spannungsaufbau, Bildführung, Timing und was weiß ich noch haben.
Genau, wie die meisten derjenigen, die früher ihre Dias an Familien-Diaabenden (oder für Freunde) in Großserie gezeigt haben.


Bevor mir jetzt einer Schläge androht : Ich nehme mich da absolut nicht aus, was das Filmen angeht. Ich kann das im Grunde auch nicht. Im Moment fahre ich nicht einmal mehr mit Kamera herum...


Gruß, Boris
Ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern...


 
Boris.St
Beiträge: 671
Punkte: 1.107
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#33 von jurste , 15.09.2018 21:03

Zitat von Macfak im Beitrag #31
Warum errinern mich diese Filme nur so an die stinkt langweiligen Diaabende wie sie vor Jahrzehnten üblich waren. 🤭


mist, ich wollte schon für den Oscar einreichen

LG


.... na bumm


 
jurste
Beiträge: 32
Punkte: 43
Registriert am: 14.02.2018

zuletzt bearbeitet 15.09.2018 | Top

RE: Action-Cam

#34 von Ragnar1971 , 10.10.2018 09:55

Ich habe eine Victure Action Cam 4K von Amazon. Sie macht super Videos . Ich bin froh das ich sie habe.Ich kann meine Fahrten reviewen und das reicht. Ich stelle meine Videos nirgends online .

Meine EInstellung ist die , daß ich niemanden gewollt oder ungewollt in seiner Privatsphäre stören will. Wenn ich abends nach meiner Ausfahrt daheim bin , schaue ich mir die FAhrt nochmal an, danach lösche ich wieder alles.

Ich selbst wäre sauer, würde ich mich in einem Video auf YT sehen ..


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#35 von Bushmills , 10.10.2018 10:00

Mopedfahrer stecken im allgemeinen in Kluft und unter Helm, und sind damit ziemlich anonymisiert, solange Fahrzeugkennzeichen nicht sichtbar sind.


Honda Hauptständer, Givi Schutzbügel, Puig Touring Fliegenklatsche, SW-MoTech Kobra Handprotektoren, Shad SH36 Koffer, SH45 Topcase, Bodystyle Kotflügelverlängerung vorne, Ketten- und Radabdeckung hinten, Scottoiler E-System, Hashiru Gabelprotektoren


 
Bushmills
Beiträge: 73
Punkte: 241
Registriert am: 10.07.2018


RE: Action-Cam

#36 von Ragnar1971 , 10.10.2018 10:13

Zitat von Bushmills im Beitrag #35
Mopedfahrer stecken im allgemeinen in Kluft und unter Helm, und sind damit ziemlich anonymisiert, solange Fahrzeugkennzeichen nicht sichtbar sind.


Naja, man kann aber Zuordnungen treffen Helm <=> Klamotten <=> bestimmtes Zubehör. am Moped ..


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#37 von Ragnar1971 , 14.05.2019 19:00

Zitat von Boris.St im Beitrag #9
Zitat von Sigi64 im Beitrag #4
man nimmt aber ungewollt auch seine verbalen oder nichtverbalen Äußerungen (Angstwimmern etc.) mit auf.

Und die vielen Flüche und das Gemeckere über andere Verkehrsteilnehmer. Man muss sich also disziplinieren

Ich habe zweimal mit Gurtgeschirr vor der Brust getestet. das war vom Bildeindruck her nicht schlecht, man sieht den gesamten Lenker. Schöner Fahreindruck. Ist aber etwas unbequem, als ob die Moppedjacke nicht schon störrisch genug wäre...

Ich will in Kürze aber mal meinen Saugnapf-Halter probieren, und zwar oben auf dem Helmfach. Da ist Platz genug und der Napf hält bombenfest. Ich schätze, dass ich da am unteren Bildrand das Cockpit sehen müsste, was mir sehr recht wäre.

Mit dem Napf müsste es auch vorne bzw. mittig auf dem Kotflügel funktionieren.

Da meine Kamera kein externes Mikrofon kann, will ich mal das Smartphone verwenden, mit dem externen Mikro irgendwo vorne im Kinnbereich des Helmes. Ton muss eben später mit dem Videobild synchronisiert werden.



Daran habe ich auch schon gedacht, aber irgendwie Angst das das runterfällt beim Fahren. Bei Amazon wird gerade eine VictureCam angeboten, die auch ein externes Mikro hat .Ich überlege ob ich das kaufe und am WE teste .Bei meiner aktuellen Cam ohne externes Mikro höre ich nur Wind ... Das ist sehr schade ....


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#38 von bike-didi , 14.05.2019 20:42

Zitat von Ragnar1971 im Beitrag #37
Bei meiner aktuellen Cam ohne externes Mikro höre ich nur Wind ... Das ist sehr schade ....


Kaufst Dir eine Qumox SJ5000 für 20 €, da brauchst kein externes Mikro. Ist natürlich kein 1a-Sound, aber null Windgeräusche (bei Geschwindigkeiten bis etwa 150 km/h im Video gefahren):


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 14.05.2019 | Top

RE: Action-Cam

#39 von Ragnar1971 , 14.05.2019 20:44

joar, wo haste die Cam denn montiert ??? Ich benutze meistens Brustgurt


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#40 von Ragnar1971 , 14.05.2019 22:19

Also egal, wo ich geguckt habe, ich finde die nirgends für 20Teuros


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#41 von NC-750-X , 14.05.2019 22:27

Schau mal hier:
https://www.ebay.de/itm/283454876868
https://www.ebay.de/itm/264306323422
https://www.ebay.de/itm/283454812025
https://www.ebay.de/itm/303128626319


Gruß Michael


Mein Durchschnittsverbrauch:

Meine Vorstellung


 
NC-750-X
Beiträge: 182
Punkte: 306
Registriert am: 10.12.2017


RE: Action-Cam

#42 von bike-didi , 15.05.2019 19:54

Zitat von Ragnar1971 im Beitrag #39
joar, wo haste die Cam denn montiert ??? Ich benutze meistens Brustgurt


Im Video ist die Cam am Lenker, in meinem Kanal findest aber auch Videos mit Anbringung am Brustgurt.


Zitat von NC-750-X im Beitrag #41
Schau mal hier:
https://www.ebay.de/itm/264306323422


Bei diesem Verkäufer hab ich meine Cams gekauft - gibt bis jetzt null zu beanstanden.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Action-Cam

#43 von Ragnar1971 , 15.05.2019 20:34

So eben gekauft ... Bin gespannt , wie sie ist . Meine Victure Cam macht geile Videos aber der Sound ist grotte ...

Jetzt bin ich gespannt , wie der sound hier ist .. Ich würde sie gerne mal mit Saugnapf auf dem Tabk fixieren, habe aber Schiss das es nicht hält.

Ht jemand Erfahrung mit Saugnapf ???


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#44 von Ragnar1971 , 15.05.2019 20:49

also wenn ich die Cam habe, das soll angeblich bis 25.05. der Fall sein, dann mache ich tausend Sprünge . Also für das Geld ist das ein Mega Sound ,,


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


RE: Action-Cam

#45 von Urbi , 15.05.2019 22:26

Hab mir bereits so Eine SJ5000 vor fast 3 Jahren in China bestellt für damals 15 €, hab die damals nur kurz mal ausprobiert und dann lag die nur rum. Animiert durch diesen Thread hab ich diejetzt rausgekramt und siehe da angemacht und das Ding geht. Saft im Akku trotz der Liegezeit. Will die diese Saison doch mal benutzen und nun frage ich mich, ob das Schutzgehäuse wirklich notwendig ist bei Trockenheit . Vermutlich ist der Ton ohne Gehäuse auch besser ??


Mit 67 lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzen


 
Urbi
Beiträge: 253
Punkte: 600
Registriert am: 16.12.2018


RE: Action-Cam

#46 von Ragnar1971 , 16.05.2019 08:57

@Urbi - Ich habe dieses durchsichtige Gehäuse noch nie benutzt, klemme meine Cams nur in den schwarzen Rahmen um sie mit GoProZubehör wie Brustgurt, etc nutzen zu können.

Ich habe mir jetzt bei Amazon nene speziellen Saugnapf bestellt, ich würde die gerne mal auf der Tankattrappe befestigen. Leider habe ich das Problem, wenn ich den Brustgurt verwende , und ich nicht stur in einer Position sitzen bleibe, sich das Aufnahme spektrum verändert , mal zu hoch, mal zu tief .. Mal nehme ich nur die Wolken auf, mal nur das Cockpit.

Beim Laufen, , wandern oder in der Sommerrpodelbahn ist der Brustgurt toll.. Aber fürs Moped fahren nicht ..

Nur das keine Verwirrung aufkommt. ich habe noch ne andere Kamera, bei der aber beim Fahren der Sound hundsmserabel ist und ausschließlich Wind aufnimmt. Die Videoss von Bike-Didi haben mich überzeugt für 20Teuronen die Sj5000 zu besrellen


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018

zuletzt bearbeitet 16.05.2019 | Top

RE: Action-Cam

#47 von aGentleBiker , 16.05.2019 09:15

Also ich bin mit meinem Brustgurt sehr zufrieden, verstellen tut sich da nix. Aber ich habe mir so ein Sonderteil aus China zum verdrehen gekauft, das verstellt sich tatsächlich öfters.

Saugnapf geht, aber ich würde noch mit Schnur absichern.
Meistens ist aber am Saugnapf ein kleiner Ausleger und dann kommt erst die Cam drauf. Mit längerer Verbindung schwingt die Camera mehr, das gibt Vibrationen und Gewackel.
Es ist generell Vorteilhaft die Actioncam an SICH fest zu machen und nicht am Motorrad. Das dämpft sehr viel gewackel weg!
Ich werde demnächst ein Video machen wo ich mit diversen Positionen rumgespielt habe, gefilmt ist schon, aber noch nicht geschnitten, vielleicht inspiriert euch das.


 
aGentleBiker
Beiträge: 687
Punkte: 1.136
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#48 von bike-didi , 16.05.2019 09:22

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #47
Meistens ist aber am Saugnapf ein kleiner Ausleger und dann kommt erst die Cam drauf. Mit längerer Verbindung schwingt die Camera mehr, das gibt Vibrationen und Gewackel.

Jo, habe ich auch schon probiert - ist an sich fest genug, aber kommt je nach Mopped nicht hoch genug.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


2 Mitglieder finden das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Action-Cam

#49 von Urbi , 16.05.2019 09:40

Dann doch vielleicht am Helm befestiegen


Mit 67 lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzen


 
Urbi
Beiträge: 253
Punkte: 600
Registriert am: 16.12.2018


RE: Action-Cam

#50 von Ragnar1971 , 16.05.2019 10:12

Naja, das Blöde beom Brustgurt war bisher immer das man ja nicht konstant gleich sitzt, das meinte ich .

Helm , hm, kein Bock das ich das Ding nicht mehr abkriege und dieser nicht mehr ins Helmfach passt . Ich habe mir so einen speziellen Saugnapf bestellt, der komtm die Tage , mal probieren wenn er nicht taugt, geht er zurück.

Der saugnapf ist so eine ovaler von ishoxs laut tests soll der am auto geschwindigkeiten von 250km/h standhalten


Es gibt Dinge


 
Ragnar1971
Beiträge: 499
Punkte: 710
Registriert am: 24.08.2018


   

Intercom
Helmsprechanlage

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen