Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Action-Cam

#76 von Urbi , 29.08.2019 09:37

Ich vermute mal das lag an der doch sehr blendenden Sonne, kann natürlich auch sein das das Ding für die paar Euro, einfach Mist ist.
Die besten Filme in meiner Bekanntschaft werden mit einem hochwertigen Smartphone erzielt, wo die Sozia freihändig filmt, die sind auch um Klassen besser als Aufnahmen mit der Go pro.


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.118
Punkte: 2.778
Registriert am: 16.12.2018


RE: Action-Cam

#77 von alprider , 29.08.2019 10:04

komprimiert youtube das video so stark oder siehts aufm Rechner besser aus oder auch mit welcher Auflösung/Komprimierung wurde aufgenommen oder auch waren die Vibrationen so arg bzw. ist der Stabi nix...? ...........und eben diese Farben, war da nix verstellt bzw kann man da nix anderes einstellen ?

Gegenlicht hattest keines (solche Sequenzen sollen eh heraus geschnitten werden nachher, das Licht soll immer im Rücken sein oder max von schräg vorne sonst musst wissen was du tust , altes Fotografengesetz ) , anhand der Schatten wars wohl Mittag , aber harte grosse Kontraste, das ist für eine Cam immer ein Problem, nur die einen Sensoren kommen besser klar damit, generell: weil entweder wird die Belichtung auf die hellen oder dunkeln Partien optimiert......bzw eben, davon ein Kompromis in der Bildqualität aber da kommts einerseits auf die Güte des Sensors wie auch auf die restlich verbaute Technik an



da ich nicht mehr weiss würde ich mal vorsichtig sagen ; wer billig kauft, kauft 2 mal ....oder muss damit leben
.
.


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
alprider
Beiträge: 916
Punkte: 1.259
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 29.08.2019 | Top

RE: Action-Cam

#78 von Urbi , 29.08.2019 10:08

Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hat jemand so eine Cam
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=...%2F113748636426


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.118
Punkte: 2.778
Registriert am: 16.12.2018


RE: Action-Cam

#79 von aGentleBiker , 29.08.2019 10:25

Youtube komprimiert durchaus stark, und vor allem irgendwie mal besser mal schlechter. Ich sehe durchaus einen Unterschied, da flitzen halt oft diese JPEG Artefakte über den Asphalt, allerdings glaube ich nicht das Urbis Video durch Youtube sehr stark verändert wurde.
Ich lade meine Videos meistens auf Youtube und auf Cocoscope hoch. Meist finde ich Youtubes Komprimierung besser...

https://youtu.be/57jqLrNDF_Y

https://www.cocoscope.com/watch?v=32331



1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#80 von Urbi , 29.08.2019 11:04

Zitat von alprider im Beitrag #77
komprimiert youtube das video so stark oder siehts aufm Rechner besser aus oder auch mit welcher Auflösung/Komprimierung wurde aufgenommen oder auch waren die Vibrationen so arg bzw. ist der Stabi nix...? ...........und eben diese Farben, war da nix verstellt bzw kann man da nix anderes einstellen ?

Gegenlicht hattest keines (solche Sequenzen sollen eh heraus geschnitten werden nachher, das Licht soll immer im Rücken sein oder max von schräg vorne sonst musst wissen was du tust , altes Fotografengesetz ) , anhand der Schatten wars wohl Mittag , aber harte grosse Kontraste, das ist für eine Cam immer ein Problem, nur die einen Sensoren kommen besser klar damit, generell: weil entweder wird die Belichtung auf die hellen oder dunkeln Partien optimiert......bzw eben, davon ein Kompromis in der Bildqualität aber da kommts einerseits auf die Güte des Sensors wie auch auf die restlich verbaute Technik an



da ich nicht mehr weiss würde ich mal vorsichtig sagen ; wer billig kauft, kauft 2 mal ....oder muss damit leben
.
.



Stimmt nicht immer , alleine die ganzen Befestigungen kann man gut gebrauchen und um mal auszuprobieren ob einem so Was Spass macht gebe ich lieber 15 Euro aus, ehe man den teuren Kram nachher unbenutzt rum liegen hat.


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.118
Punkte: 2.778
Registriert am: 16.12.2018


RE: Action-Cam

#81 von Urbi , 29.08.2019 11:47

Gema freie Musik wie hier
https://www.frametraxx.de/info/kostenlos...reie-musik.html

Finde ich nicht wirklich gut, da nehme ich lieber E Musik, da müßte es doch mehr Auswahl geben, da alte Komponisten doch nicht mehr geschützt sind.


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.118
Punkte: 2.778
Registriert am: 16.12.2018


RE: Action-Cam

#82 von alprider , 29.08.2019 12:09

urbi

Halterungen ok.....wenn sie nicht dem Preis entsprechen

Spass machen...nun, gutes Material aufnehmen ist das eine, wenn man den Strassenverlauf von vorherein schon bekannt ist um so besser..Tageszeit wegem Sonnenstand bzw Licht, Abwechslung der Campositionen/ Einstellungen Verwackelungen..ect....

es nachher zurecht machen damits auch für nicht dabei gewesene nicht langweilig wird das andere.........lass das Zeug ohne Musik/Geräuschkulisse durch laufen, wirds langweilig dabei musst nochmals über die Bücher

kurz um, es ist eigentlich ne heiden Arbeit dahinter.......

ehrlich gesagt , ich sehe höchst selten gute Videos........

so manches tue ich dann einfach als Fahrstudie ab wo ich paar Sequenzen anschaue bzw fleissig vorwärts scrolle oder gleich wieder weg klicke...


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
alprider
Beiträge: 916
Punkte: 1.259
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 29.08.2019 | Top

RE: Action-Cam

#83 von aGentleBiker , 29.08.2019 12:25

Zitat von Urbi im Beitrag #81
Gema freie Musik wie hier
https://www.frametraxx.de/info/kostenlos...reie-musik.html

Finde ich nicht wirklich gut, da nehme ich lieber E Musik, da müßte es doch mehr Auswahl geben, da alte Komponisten doch nicht mehr geschützt sind.


ja, oder hier: https://www.youtube.com/audiolibrary/music?nv=1 oder einfach bei youtube direkt suchen...



1 Mitglied hat sich bedankt!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#84 von Funkybaer , 29.08.2019 18:28

Hier mal meine Befestigung .
Nach vielen Versuchen der beste Punkt um die NC eigenen Vibrationen niedrig zu halten .
Beide stehen auf Autostart und sind an USB dran.

Aber ohne Gehäuse ? die Bomber die da schon dran hingen direkt auf dem Objektiv wäre mir zuviel zum schrubbe


Hier mal die Montage und der ungefähre Bildausschnitt links



|addpics|o8m-c-b707.jpg,o8m-d-7b58.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Gruß Gerhard


 
Funkybaer
Beiträge: 114
Punkte: 164
Registriert am: 15.01.2019

zuletzt bearbeitet 29.08.2019 | Top

RE: Action-Cam

#85 von aGentleBiker , 29.08.2019 21:21

Am besten dämpft der eigene Körper die Vibrationen...

https://www.cocoscope.com/watch?v=21836

Hier eine Zusammenstellung was ich schon alles probiert habe...



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#86 von WerBer , 29.08.2019 22:37

Das Video stockt immer. Grausam!
Kann man sich nicht anschauen...



 
WerBer
Beiträge: 474
Punkte: 810
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#87 von aGentleBiker , 29.08.2019 23:06

Bei mir nicht. Geht youtube besser?
https://youtu.be/uHsB3lHhNCs



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


RE: Action-Cam

#88 von Gelöschtes Mitglied , 30.08.2019 08:02

Neulich habe ich jemanden gesehen, der hat den Cam Halter auf dem Bremsflüssigkeitsbehälter am Lenke geklebt, genau zwischen den beiden Schrauben.

Ich habe mir mal vor ein paar MOnaten ein Metallklemme gekauft, die man am Sturzbügel befestigen kann. Damit bin ich mal im Sauerland gefahren an der Nordhelle...

Ich benutze die Camera aber nur selten, wie zuletzt in AUstria , wie ich den Jaufenpass und das Timmelsjoch gefahren bin


zuletzt bearbeitet 30.08.2019 08:04 | Top

RE: Action-Cam

#89 von Urbi , 03.09.2019 16:10

Da die Plastikschelle gebrochen war hab ich die Cam kurzerhand mit einer Metallschelle verschraubt und am Spiegelarm befestigt. Stabiler als vorher


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.118
Punkte: 2.778
Registriert am: 16.12.2018

zuletzt bearbeitet 03.09.2019 | Top

RE: Action-Cam

#90 von KaiS , 03.09.2019 17:46

Ich habe mal was zur "Daschcam" gefunden.
Ich habe mir ins Auto eine Camera ( https://www.truecam.com/package-contents...ckage-contents/ ) eingebaut. und dort war folgendes Programm dabei:
https://www.truecam.com/firmware/ und unten auf der Seite DVR-Player.zip gibt es ein Programm ,welches die GPS Daten und die Videos zeitgleich anzeigt.
Falls Ihr mit Euren Action-Cams (mit GPS) eure Daten hier einspielt kann man vielleicht die Kurve auf der Karte und im Video gleichzeitig sehen.
Vielleicht kann jemand den Hinweis brauchen.

Ich habe sonst noch keine Experimente mit Action-Cams am Möppi gemacht - vielleicht habt Ihr ja viel bessere Programme zur Auswertung der GPS Daten und Videos.

Mal so nebenbei.
Gibt es eigentlich einen GPX Sammelfred für die wirklich coolsten Routen im Forum??
So könnte man die Touren anderer Foristi nachfahren.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 957
Punkte: 1.528
Registriert am: 08.12.2017


RE: Action-Cam

#91 von aGentleBiker , 03.09.2019 20:42

GPS Daten:
GoPros Quick hat so eine Funktion, aber das ist Teilweise ganz schön verbugt. Bei diversen Framezahl Einstellungen sind die Daten nicht in sync, zusammenhängende Aufnahmen gehen sowieso nicht.
Dann gibt es da noch Dashware, das ist mächtig aber kompliziert, und man kann sich selber neue Diagrammtypen basteln. ABER: es verwendet nur einen fest eingebauten Codec.
Das Rendern dauert ewig, für 10 Minuten Film locker 2-3 Stunden und das Ergebnis ist kriselig körnig und kann z.B in Dashware nicht weiter verwendet werden.
Das scheint Regelrecht eine Marktlücke zu sein!
LG



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.218
Punkte: 3.305
Registriert am: 07.12.2017


   

Acdsee-Videobearbeitung kostenlos bis 15.04.20
Welche Schneide App ?

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz