Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Meine NC springt nicht mehr an :(

#1 von Lille , 05.02.2018 17:39

Ich hab doch übern Winter nicht verlernt, wie man eine NC-XD anwirft, oder?

Batterieladegerät ist voll - geht aber nicht in "Erhaltung". Seitenständer ist eingeklappt, Möpp steht auf dem Hauperständer. Killschalter steht auf an (unten).

Erster Versuch: Schlüssel rum, Elektrik unterm Helmfach klackt und surrt, wie immer.

Drücken auf den Startknopf - nüscht passiert.

Handbuch gewälzt - da steht bei der DCT "Darauf achten, daß N eingelegt ist" Also wieder runter in die Halle - Zündung an. Da steht "1" BIßchen auf A/M und der Fahrstufe rechts/links gedrückt. Aus "1" wird "-"

Nochmal Startknopf gedrückt - Tachodisplay geht aus. Zündung aus, Zündung an. Das Surren unterm Tank wird schon müder. Display wird hell - und geht sofort wieder aus.


Batterie hinüber - oder was meint Ihr?


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#2 von onkelferdl , 05.02.2018 17:42

Zitat von Lille im Beitrag #1
Batterie hinüber - oder was meint Ihr?


Ja, die Symptome deuten darauf hin.


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


1 Mitglied findet das Top!
 
onkelferdl
Beiträge: 872
Punkte: 2.194
Registriert am: 07.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#3 von Pietzt , 05.02.2018 17:52

Batteriealter?


 
Pietzt
Beiträge: 831
Punkte: 1.630
Registriert am: 17.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#4 von KaiS , 05.02.2018 17:53

Da würde ich auch auf Bacterius defektus tippen.
Wenn Dein EKG schon nicht auf Ladeerhaltung springt.
Kannst ja mal mit einem Starthilfekabel versuchen.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 917
Punkte: 1.476
Registriert am: 08.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#5 von Lille , 05.02.2018 18:02

Zitat von Pietzt im Beitrag #3
Batteriealter?

Eigentlich nicht alt - die NC selbst ist ja erst 2014.

Kann die Wegfahrsperre soviel Saft ziehen übern Winter?


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#6 von Grisu , 05.02.2018 18:04

Zitat von Lille im Beitrag #5


Kann die Wegfahrsperre soviel Saft ziehen übern Winter?


Bezweifel ich; und das Geblinke hört ja auch spätestens nach einem Tag auf, um die Batterie nicht dadurch leer zu saugen.


Am Abend wird man klug für den vergangenen Tag, doch niemals klug für den, der kommen mag.


 
Grisu
Beiträge: 483
Punkte: 811
Registriert am: 08.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#7 von Münsterland ( gelöscht ) , 05.02.2018 19:21

Hört sich für mich nach defekter Batterie an.


Münsterland

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#8 von jogimon , 05.02.2018 19:24

Versuch mal nach Zündung ein das Hinterrad ein wenig vor und zurück zu drehen (ggf. draufsetzen und vor und zurück schieben) . Wenn sich dann das N zeigt, sollte sie eigentlich anspringen. Wenn nicht, dann prüfen, ob der Seitenständer wirklich ganz oben ist.
VG Jochen


Immer locker durch die Kurve atmen


 
jogimon
Beiträge: 115
Punkte: 324
Registriert am: 08.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#9 von bike-didi , 05.02.2018 19:35

Batterie platt - noch jemand mit dem gleichen Tipp... ??
Evt. ists aber auch nur ne Kleinigkeit - der Akkumulator vielleicht... ??


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 977
Punkte: 1.687
Registriert am: 06.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#10 von Rentner , 05.02.2018 20:13

Also ich würde es auch erst mal mit Starthilfe vom anderen Fahrzeug probieren.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.02.2018 | Top

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#11 von Elwood , 05.02.2018 22:39

Sollte eigentlich die Batterie sein!Ich würde aber auch mal das Moped ein paar mal hin und her schieben.Kann sein,dass das DCT dann wieder auf N springt! Hatte ich auch schon! Hast Du die Batterie mal durchgemessen?


 
Elwood
Beiträge: 37
Punkte: 64
Registriert am: 01.01.2018


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#12 von Lille , 06.02.2018 07:02

Hatte die Batterie über Nacht nochmal ans Ladegerät gehängt.

Heute morgen dann Zündung an, Ganganzeige meint wieder "1". Am Hinterrad gedreht (steht auf dem Hauptständer), und man spürt, daß das Hinterrad nach einer halben Umdrehung "leichter" wird, der "N" wäre also drin.

Aber bis dahin ist das Display und die Zündung schon aus.

Ich denke auch: Die Batterie ist hinüber.


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#13 von HondaNC750XFahrer , 06.02.2018 07:25

Hallo Lille.
Das hast du richtig eingeschätzt. War eine warungsfreie Batterie einmal tiefenentladen so ist sie dauerhaft geschädigt und kann nicht mehr verwendet werden.
Erhaltungsgeräte sind keine Wundermittel. Ich habe das Gefühl das diese das schnelle Abbauen der Batterien noch fördern.


I Love My Bike


2 Mitglieder finden das Top!
 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 510
Punkte: 1.024
Registriert am: 14.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#14 von Erftmann ( gelöscht ) , 06.02.2018 07:38

Ich halte von den Batterieerhaltungsgeräte garnix schädigen mehr als sie nützen meine Meinung meine NC X ist von 2012 und 65000km alt und immer noch die erste Batterie


1 Mitglied findet das Top!
Erftmann

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#15 von knollo2 , 06.02.2018 07:48

Ich würde auch auf die Batterie tippen. Dass eine Tiefentladung die Batterie in jedem Fall dauerhaft schädigt, kann ich nicht unterschreiben. Vor 2 Jahren habe ich aus eigener Dummheit meine Batterie tiefentladen. Mein Ladegerät hat sich geweigert, sie wieder aufzuladen. Da die Batteriespannung nur noch 4.5 Volt betragen hat, konnte es nicht entscheiden, ob es sich um eine 6 oder 12 Volt Batterie handelt. Habe dann mit einem Labornetzgerät die Spannung wieder auf 9 Volt gebracht, dann hat das Ladegerät wieder übernommen. Die Batterie ist inzwischen fast 4 Jahre alt und funktioniert noch einwandfrei.


1 Mitglied findet das Top!
 
knollo2
Beiträge: 7
Punkte: 14
Registriert am: 21.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#16 von BW , 06.02.2018 07:55

Zitat von knollo2 im Beitrag #15
Dass eine Tiefentladung die Batterie in jedem Fall dauerhaft schädigt, kann ich nicht unterschreiben. Vor 2 Jahren habe ich aus eigener Dummheit meine Batterie tiefentladen. Mein Ladegerät hat sich geweigert, sie wieder aufzuladen. Da die Batteriespannung nur noch 4.5 Volt betragen hat, konnte es nicht entscheiden, ob es sich um eine 6 oder 12 Volt Batterie handelt. Habe dann mit einem Labornetzgerät die Spannung wieder auf 9 Volt gebracht, dann hat das Ladegerät wieder übernommen. Die Batterie ist inzwischen fast 4 Jahre alt und funktioniert noch einwandfrei.

Wenn du sie mit einer wirklich intakten Batterie unter harten Bedingungen vergleichst (Kälte, halb leer) wirst du feststellen, dass deine hochgepäppelte Batterie nicht mehr annähernd die Kapazität hat, die sie haben sollte. Das erkennt man insbesondere daran, dass ein Ladegerät die Batterie (zu) schnell wieder auf die Ladeschlussspannung bringt, dann ist aber flapsig ausgedrückt nicht viel Strom drin.


Klug zu fragen ist schwieriger, als klug zu antworten!



Beitrag editieren | Beitrag löschen | Benutzer verwarnen


 
BW
Beiträge: 581
Punkte: 751
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 06.02.2018 | Top

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#17 von knollo2 , 06.02.2018 08:14

Zugegeben. Aber im Alltagsbetrieb hat sich das noch nicht bemerkbar gemacht, selbst nach 2 Monaten Standzeit ohne Ladungserhaltung.


 
knollo2
Beiträge: 7
Punkte: 14
Registriert am: 21.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#18 von alprider , 06.02.2018 13:10

n.b.
gute Erhaltungsgeräte sollen ja auch so ne entsulfatierungs Pflege- Funktion haben...wie wirkungsvoll sie ist im Zusammenhang mit möglicher vorangegangener Tiefenentladung weiss ich nicht....


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 753
Punkte: 1.055
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 06.02.2018 | Top

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#19 von sin_moto ( gelöscht ) , 06.02.2018 16:14

Meine Batterie ist genau wie die NC von 2012.
Obwohl sie immer zwischen vier und fünf Monaten pausiert, habe ich lade(erhaltungs)mäßig noch nie was an ihr gemacht und werde das auch so beibehalten.
Schwächelt die Batterie irgendwann, fliegt sie raus.

Es grüßt
sin_und-tschüß...


3 Mitglieder finden das Top!
sin_moto
zuletzt bearbeitet 06.02.2018 16:16 | Top

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#20 von Rentner , 06.02.2018 16:45

Zitat von Erftmann im Beitrag #14
Ich halte von den Batterieerhaltungsgeräte garnix schädigen mehr als sie nützen meine Meinung meine NC X ist von 2012 und 65000km alt und immer noch die erste Batterie

Das sehe ich genauso, meine Batterie ist auch noch die erste 04/2012 und hat 66.500 km auf dem Buckel, war noch nie ausgebaut und hat auch noch kein Ladegerät gesehen.
Für den Preis eines guten Ladegeräts bekomme ich auch eine neue Batterie, und sollte dass dann eine Lithium Batterie werden, ist das Ladegerät dann meist unbrauchbar für diesen Typ von Batterien.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


2 Mitglieder finden das Top!
 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 06.02.2018 | Top

RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#21 von Borksarken , 06.02.2018 17:58

OT; Wenn man sein Moped mindestens ein mal in der Woche bewegt, gibt es auch keinen Ärger mit der Batterie


_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit

et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


 
Borksarken
Beiträge: 232
Punkte: 363
Registriert am: 08.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#22 von Tourer , 06.02.2018 18:05

Ich meine das kommt auch immer ein wenig darauf an, ob man draußen parkt, was man mit angeschlossen hat und vor allem wie, Kurzstrecke oder eher weniger, auch wie oft man damit fährt etc.
Gibt bestimmt unzählige Faktoren, weshalb dem einen die Batterie ewig hält und dem anderen recht schnell die Lichter ausgehen. Mein alter Roller zb hat in seinem Leben seit 1998 genau drei Batterien gesehen. Die letzte habe ich in April 17 reingemacht. Meine Batterie in der NC schwächelt schon seit letztem Jahr. Die ist jetzt gerade mal drei Jahre alt und erhält dieselbe Aufmerksamkeit.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


 
Tourer
Beiträge: 550
Punkte: 798
Registriert am: 18.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#23 von Lille , 06.02.2018 18:46

So - hab die Batterie eben noch gemessen:

Ruhezustand 12,5 V

Schlüssel umgedreht, Zündung an - Spannung bricht immer weiter zusammen, bis 7,5 V


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#24 von Tourer , 06.02.2018 18:52

Ja, der Klassiker 😜. Neue rein und gut.
Wird mich dieses Jahr auch noch treffen.


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


 
Tourer
Beiträge: 550
Punkte: 798
Registriert am: 18.12.2017


RE: Meine NC springt nicht mehr an :(

#25 von Rentner , 06.02.2018 19:02

Hier gibt's ne LiPo z.Z. recht Preiswert. https://batterie24.de/Shido-Lithium-Moto...ePO4-LTZ12S-12V


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


1 Mitglied findet das Top!
 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017


   

Optionsrelais...was macht das?
Batterie am Ende?

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz