Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Ventilspiel einstellen

#1 von shorty , 10.12.2017 10:28

Hier ein Videl dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=oWUCFoz01tk&feature=youtu.be

Aus meinen Admin Zeiten hab ich auch noch das PDF mit der Anleitung von Didi bei mir auf den Rechner....


Das Ziel??? Soviel Kilometer wie möglich!! Orca 141423km + AlpenTwin 131765 + Malamute 20460 = 293648km + Sharky (bin ich noch dran, die ersten 6000 sind geschafft....)

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Einstellung-Ventile.pdf

2 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
shorty
Beiträge: 577
Punkte: 1.008
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#2 von bike-didi , 10.12.2017 12:09

Hi René,
ist nett, dass Du die Anleitungen aus dem alten Forum rettest.
Für Anleitungen haben wir jetzt eine Wiki, dort ist die Anleitung schon eingestellt.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#3 von shorty , 10.12.2017 15:45

Die war noch von meinen Admin Zeiten auf meinem Rechner.

Danke für´s einstellen in Wiki. Muss kicherst daran gewöhnen das wir hier sowas haben....


Das Ziel??? Soviel Kilometer wie möglich!! Orca 141423km + AlpenTwin 131765 + Malamute 20460 = 293648km + Sharky (bin ich noch dran, die ersten 6000 sind geschafft....)


 
shorty
Beiträge: 577
Punkte: 1.008
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#4 von NC700 , 10.12.2017 16:35

Ich hab hier eigentlich auch noch alles in PDF rumfliegen, momentan nur keine Zeit mich damit zu befassen.

Darf ich dir die zur Einstellung ins Wiki schicken, Shorty ?



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


 
NC700
Beiträge: 2.113
Punkte: 3.618
Registriert am: 06.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#5 von shorty , 10.12.2017 17:59

Hallo Heinz

Ich verusch's mal mit dem was ich noch habe....


Das Ziel??? Soviel Kilometer wie möglich!! Orca 141423km + AlpenTwin 131765 + Malamute 20460 = 293648km + Sharky (bin ich noch dran, die ersten 6000 sind geschafft....)


 
shorty
Beiträge: 577
Punkte: 1.008
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#6 von omastimme , 10.12.2017 18:22

Gelten die Werte auch für den 750er Motor?



 
omastimme
Beiträge: 25
Punkte: 33
Registriert am: 08.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#7 von shorty , 10.12.2017 18:59

Zitat von omastimme im Beitrag #6
Gelten die Werte auch für den 750er Motor?


Ich würde ja sagen dass das so ist, aber da ich keine Ahnung von diesen Dingen habe ist es wohl besser ein Profi beantwortet diese Frage.....

@Admins: Ist jetzt alles von hier im Wiki - plus ein paar mehr..... Da könnten die Beiträge hier ja gelöscht werden. Wie ist das? Wenn ich das Richtig verstanden habe sollen in Zukunft alle Anleitungen in Wiki erstellt werden. Dann würd ich vorschlagen hier das Unterforum "Anleitung" zu löschen. Aber darauf seid ihr dann wohl selber schon gekommen...


Das Ziel??? Soviel Kilometer wie möglich!! Orca 141423km + AlpenTwin 131765 + Malamute 20460 = 293648km + Sharky (bin ich noch dran, die ersten 6000 sind geschafft....)


 
shorty
Beiträge: 577
Punkte: 1.008
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 10.12.2017 | Top

RE: Ventilspiel einstellen

#8 von matthifant ( gelöscht ) , 13.12.2017 15:24

Zitat von bike-didi im Beitrag #2
Hi René,
ist nett, dass Du die Anleitungen aus dem alten Forum rettest.
Für Anleitungen haben wir jetzt eine Wiki, dort ist die Anleitung schon eingestellt.

Ich sehe im wiki nix


matthifant

RE: Ventilspiel einstellen

#9 von BW , 13.12.2017 15:39

Auf "Inhaltsverzeichnis" klicken oder gleich oben rechts den Link zur Wiki neben dem Talk nehmen.


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#10 von matthifant ( gelöscht ) , 13.12.2017 16:07

Zitat von BW im Beitrag #9
Auf "Inhaltsverzeichnis" klicken oder gleich oben rechts den Link zur Wiki neben dem Talk nehmen.

Genau das mache ich und dann sehe ich ... nix:

|addpics|iot-1-ec77.jpg|/addpics|


matthifant
zuletzt bearbeitet 13.12.2017 16:09 | Top

RE: Ventilspiel einstellen

#11 von shorty , 13.12.2017 16:33

Matthias - hast du im Wiki wirklich auch rechts oben auf "Inhaltsverzeichnis" geklickt??

Dann sieht es danach so aus - sollte es zumindest...:


Wenn das nicht klappt, entweder change Hardware/Software oder - mein Lieblingsspruch - change User!! |addpics|iov-2-f7a9.png,iov-1-9212.png-invaddpicsinvv|/addpics|


Das Ziel??? Soviel Kilometer wie möglich!! Orca 141423km + AlpenTwin 131765 + Malamute 20460 = 293648km + Sharky (bin ich noch dran, die ersten 6000 sind geschafft....)


 
shorty
Beiträge: 577
Punkte: 1.008
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#12 von matthifant ( gelöscht ) , 13.12.2017 16:55

pebkac :(


matthifant

RE: Ventilspiel einstellen

#13 von Scootertourist , 17.11.2018 23:40

Hi,

ist es wichtig ab und zu mal nach dem Ventilspiel zu gucken?
Angeblich hat es der HH vor ~12.000 Km gemacht. Ergebnis jetzt:

Zylinder 1:
E1: 0,20 - E2: 0,21
A1: 0,16 - A2: 0,17

Zylinder 2:
E1: Nicht messbar (unter 0,02mm) - E2: Nicht messbar (unter 0,02mm)
A1: 0,30 - A2: 0,35

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.087
Punkte: 1.573
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#14 von ralf1147 , 18.11.2018 09:05

Wahrscheinlich ist die Konrtrolle des Ventilspiels direkt nach dem Besuch beim HH besonders wichtig! Bei den extrem knapp kalkulierten Servicepreisen reicht es wahrscheinlich nur zur Kontrolle des 1. Zylinders der bei dir jetzt auch nur wenig aus der Toleranz ist.

Oder hast du vielleicht deinen 2. Zylinder schlecht behandelt also z. B. nicht warmgefahren, Dauervollgas oder 80 Oktan Benzin benutzt?
Versuch in Zunkunft mal beide Zylinder gleimäßiger zu benutzen!


1 Mitglied findet das Top!
 
ralf1147
Beiträge: 53
Punkte: 72
Registriert am: 17.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#15 von onkelferdl , 18.11.2018 10:12

Bei meiner Integra wurde das Ventilspiel beim 96tausender gemessen und geringfügig für zu eng befunden. Zwar ohne praktische Auswirkung, aber eben ausserhalb der Vorgaben


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


 
onkelferdl
Beiträge: 913
Punkte: 2.264
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#16 von KaiS , 18.11.2018 14:17

Nachdem ich vom letzten Service stark enttäuscht war ( Ich musste nach dem Service bei beiden Maschinen Bremsflüssigkeit nachfüllen).
Reift die Überlegung, den Service selbst zu machen.
Ölwechsel ist ja wohl kein Problem.
Bremsen auch nicht - die habe ich letztens nur zum reinigen aufgemacht.
Nur das Ventilspiel?? scheint mir im Verhältnis zum Aufwand zu Aufwändig festzustellen.
Nachdem man dann alles auf hat und eventuell ein um µmm zu großes oder zu kleines Spiel festgestellt hat macht man es mit der Erkenntnis wieder alles zu.
Was passiert den nun wirklich wenn das Ventilspiel ewig nicht kontrolliert wird?
Ich gehe mal davon aus, dass ich ein einigermaßen "Motorgehör" habe und wenn es extrem Ventilklappert ich in die Werkstatt fahre.
Ich könnte mit vorstellen, dass eventuell ein wenig Leistungsverlust auftritt wegen der veränderten Einlasszeiten aber sonst??
Also: Ist das Ventilspiel tatsächlich so EXXXtrem wichtig??


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 964
Punkte: 1.535
Registriert am: 08.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#17 von Tourer , 18.11.2018 16:21

Hallo Kai
Zu kleines Spiel hört man eben nicht. Wenns klappert ist es zu groß und das ist auch nicht tragisch, nur zu enges Spiel macht auf Dauer den Motor kaputt.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Tourer
Beiträge: 569
Punkte: 819
Registriert am: 18.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#18 von Scootertourist , 18.11.2018 18:01

Hi,

ja, zu wenig oder gar kein Spiel hört man nicht. Läuft es dumm, schließt das Ventil nicht Richtig und kann verbrennen. Ist dann nur ein bisschen Aufwendiger als einmal sinnlos den Deckel abzunehmen.
Achso: Gemerkt habe ich nichts beim fahren, bzw. nichts was darauf schließen lässt.
Wie geagt, 750er mit 24er Intervallen und ich erst 12.000 Km seit dem letzten Einstellen durch die Wst. zurückgelegt. Ich wollte erst nicht dannach gucken.

Viele Grüße, Alex


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Scootertourist
Beiträge: 1.087
Punkte: 1.573
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 18.11.2018 | Top

RE: Ventilspiel einstellen

#19 von ralf1147 , 18.11.2018 19:03

Zitat von KaiS im Beitrag #16

Nachdem man dann alles auf hat und eventuell ein um µmm zu großes oder zu kleines Spiel festgestellt hat macht man es mit der Erkenntnis wieder alles zu.



Nein, man stellt es dann einfach richtig ein!

Das geht bei der NC ganz einfach ohne Spezialwerkzeug und man braucht auch keine Shims besorgen.

Die größte Arbeit ist mit Sicherheit den Zugang zu den Ventilen zu schaffen, das Einstellen ist dann eine Kleinigkeit.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
ralf1147
Beiträge: 53
Punkte: 72
Registriert am: 17.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#20 von KaiS , 18.11.2018 19:37

Danke für die Hinweise.
Gut, undichte Ventile sind auch nicht schön. Das stimmt natürlich.
Spätestens bei Fehlzündungen hört man es dann aber.
Da fällt mir auf, dass mein 13 Jahre alter Rasentraktor auch ab und zu (wenn der Motor im Sommer sehr warm wird)
Fehlzündungen zeigt. Da werde ich wohl mal an die Nocke schauen wollen/müssen.
Wenn ich das richtig verstehe wird also das Ventilspiel kleiner wenn die Laufleistung steigt?
Wie kann das denn sein?
Ich nahm bisher immer an, dass die Nockenwelle das Ventil im richtigen Moment öffnet (Was auch so ist).
und nicht zuhält. Wie kann dann das Spiel zu klein werden?
Die Frage dient nur dem Verständnis. Wie ne Nockenwelle funktioniert ist mir schon klar.
Ich werde gleich mal mein Wartungsbuch konsultieren.
Das Spiel kann doch eigentlich nur zu klein werden, wenn der Ventilteller auf der "Dichtseite" an Material verliert, oder?


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 964
Punkte: 1.535
Registriert am: 08.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#21 von Twinfan , 18.11.2018 19:45

Zitat von KaiS im Beitrag #20
Danke für die Hinweise.
Gut, undichte Ventile sind auch nicht schön. Das stimmt natürlich.
Spätestens bei Fehlzündungen hört man es dann aber.
Da fällt mir auf, dass mein 13 Jahre alter Rasentraktor auch ab und zu (wenn der Motor im Sommer sehr warm wird)
Fehlzündungen zeigt. Da werde ich wohl mal an die Nocke schauen wollen/müssen.
Wenn ich das richtig verstehe wird also das Ventilspiel kleiner wenn die Laufleistung steigt?
Wie kann das denn sein?
Ich nahm bisher immer an, dass die Nockenwelle das Ventil im richtigen Moment öffnet (Was auch so ist).
und nicht zuhält. Wie kann dann das Spiel zu klein werden?
Die Frage dient nur dem Verständnis. Wie ne Nockenwelle funktioniert ist mir schon klar.
Ich werde gleich mal mein Wartungsbuch konsultieren.
Das Spiel kann doch eigentlich nur zu klein werden, wenn der Ventilteller auf der "Dichtseite" an Material verliert, oder?



Hallo Kai,
genau deshalb und auch wegen des Material-Verschleißes am gegenüberliegenden Ventilsitz, wird das Ventilspiel kleiner


Gruß Gerd


 
Twinfan
Beiträge: 78
Punkte: 139
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#22 von KaiS , 18.11.2018 20:33

Aha, jetzt hab ich's verstanden.
Habe auch noch mal im Reparaturhandbuch gelesen. Prinzip ist erkannt.
Dank Euch allen.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 964
Punkte: 1.535
Registriert am: 08.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#23 von gburkhart , 03.02.2020 13:22

Mit welchen Zeitaufwand ist denn in der Werkstatt zu rechnen für das Ventilspiel zu prüfen?
Ich könnte mir gut vorstellen, dass wenn das Ventilspiel separat geprüft wird teurer ist, als wenn es bei der 24er/48er mitgemacht wird.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 859
Punkte: 1.233
Registriert am: 15.12.2017


RE: Ventilspiel einstellen

#24 von aGentleBiker , 03.02.2020 13:27

@gburkhart Ich kann nur eine Aussage machen wieviel Zeitaufwand 24k bei mir waren...
Nebenbei laut einem Youtube Nutzer ist es effizient den Kühler abzunehmen, während das Werkstatthandbuch anscheinend anregt die Verkleidung abzunehmen und den Filter... aber da bei 24k eh beides gemacht wird...
Achja bei mir wurde wenn ich richtig verstanden habe nur geprüft aber nix musste eingestelt werden (km 21300).



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.232
Punkte: 3.323
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 03.02.2020 | Top

RE: Ventilspiel einstellen

#25 von Jimmy Dye , 03.02.2020 19:46

Zitat von omastimme im Beitrag #6
Gelten die Werte auch für den 750er Motor?


Habe eben im Werkstatthandbuch nach gesehen:
Die Werte gelten für alle (!) 750er

Ein: 0,17 (+-0,02 mm)
Aus: 0,28 (+- 0,02 mm)

Motor unter 35 Grad Cesius, (aber das ergibt sich ja schon automatisch: bis man alles abgebaut hat...)


 
Jimmy Dye
Beiträge: 62
Punkte: 167
Registriert am: 13.10.2019


   

Matt Lack "speckig"
Neulich bei der DEKRA - Bremsscheibendicke

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz