Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Entzugserscheinungen.......

#101 von rani , 24.12.2018 22:08

Was für Entzugserscheinungen? Wir waren heute mit den Mopeds am Johanniskreuz.
Das Motorradtreffen war wie immer an Weihnachten gut besucht, die Stimmung war auch sehr gut und es hat fast nicht geregnet.
Frohe Weihnachten
Reinhard


2 Mitglieder finden das Top!
 
rani
Beiträge: 52
Punkte: 92
Registriert am: 30.01.2018


RE: Entzugserscheinungen.......

#102 von joc_rt , 25.12.2018 16:31

Am Johanneskreuz war ich im Sommerurlaub. Heute auf der Weihnachtstour
habe ich auf dem Rückweg in Anholt zwei Störche auf einer Straßenlaterne gesehen.
Alle Straßen frei und wenig Verkehr.


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


 
joc_rt
Beiträge: 858
Punkte: 2.191
Registriert am: 12.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#103 von Clivi , 25.12.2018 17:37

Auf dem Johanneskreuz war nach Info`s viel los. Leider musste ich gestern noch arbeiten, sonst wäre wir vielleicht auch hin gefahren. Im Sommer waren wir auch dort, aber Heiligabend dahin fahren muss was besonderes sein.


Die linke zum Gruß, Liebe Grüße Clivi


 
Clivi
Beiträge: 460
Punkte: 1.998
Registriert am: 13.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#104 von rani , 26.12.2018 12:14

Ja Weihnachten am Kreuz ist was besonderes und es war wieder sehr viel los.
Viele sind mit den Mopeds da, es kommen aber auch welche mit den Autos.
Das Fass in Bad Dürkheim ist ein beliebter Treffpunk um mit Freunden durch den Wald hoch ans Kreuz zu fahren.
In diesem Jahr waren die meisten Wetterbedingt um 14:30 wieder auf dem Weg nach hause.


 
rani
Beiträge: 52
Punkte: 92
Registriert am: 30.01.2018


RE: Entzugserscheinungen.......

#105 von gburkhart , 26.12.2018 19:09

morgen Früh verschwinden die Entzugserscheinungen. Ich werde Morgen die NC beim Sattler abholen und dabei über Johanniskreuz zurück fahren, ich mit der NC meine Frau mit dem Auto 😊


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 854
Punkte: 1.228
Registriert am: 15.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#106 von JOBSI67 , 27.12.2018 16:08

Heute mal ein Stündchen bei 3 Grad durchs trockene Siegerland gecruist. Hat Spaß gemacht. Kein anderer Motorradfahrer weit und breit.....

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20181227_151252.jpg 

4 Mitglieder finden das Top!
 
JOBSI67
Beiträge: 408
Punkte: 917
Registriert am: 13.04.2018


RE: Entzugserscheinungen.......

#107 von Blackman ( gelöscht ) , 27.12.2018 19:32

Hust keuch rotz ** ich hätte hier 4 Pfund Grippe ab zugeben jemand Interesse??
Da iss natürlich nix mit Fahren.


Blackman

RE: Entzugserscheinungen.......

#108 von Urlauber , 27.12.2018 19:36

Hier wurde leider ordentlich Salz gestreut, dann fahre ich nicht


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


 
Urlauber
Beiträge: 642
Punkte: 972
Registriert am: 07.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#109 von NC700 , 27.12.2018 19:42

Zitat von Blackman im Beitrag #107
Hust keuch rotz ** ich hätte hier 4 Pfund Grippe ab zugeben.....

Nee danke, lass ma stecken



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES7. - 9.6.2024


 
NC700
Beiträge: 2.106
Punkte: 3.606
Registriert am: 06.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#110 von onkelferdl , 27.12.2018 19:57

Habe heute an eine Besorgungsfahrt bei 2-3 Grad noch eine kleine Runde angehängt


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20181227_160839.jpg 

2 Mitglieder finden das Top!
 
onkelferdl
Beiträge: 913
Punkte: 2.264
Registriert am: 07.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#111 von JOBSI67 , 27.12.2018 20:53

Zitat von Blackman im Beitrag #107
Hust keuch rotz ** ich hätte hier 4 Pfund Grippe ab zugeben jemand Interesse??
Da iss natürlich nix mit Fahren.



Gute Besserung!


 
JOBSI67
Beiträge: 408
Punkte: 917
Registriert am: 13.04.2018


RE: Entzugserscheinungen.......

#112 von Vercoquin , 28.12.2018 00:03

Heute Nachmittag waren die Strassen in und und teils um Hannover recht trocken bei 5-6 Grad,
also nutzte ich die wahrscheinlich letzte Gelegenheit dieses Jahres, um eine kleine Hausrunde zu drehen.
Aus der kleinen Hausrunde wurde ein Abstecher zur Marienburg, wo ich einen einzigen Biker mit einer Duc traf.
Der Kollege aus Laatzen wollte noch weiter zum Deister.
NC_Duc_Marienburg_Censored.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)NC_Duc_Marienburg_Detail.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Bei der Abfahrt von der Marienburg Richtung Nordstemmen kamen mir zwei KTM 390 o.ä. entgegen.
Etwas später, als ich mich bereits zu einer weiteren Verlängerung der Hausrunde entschlossen hatte,
kamen mir vor Betheln zwei weitere Strassenmaschinen mit LED-Licht entgegen, wahrscheinlich (Honda, Yamaha, oder Triumph).
Noch etwas weiter bei Brüggen kam mir noch eine dicke KTM (wahrscheinlich Adventure) entgegen.

Aus meiner Hausrunde mit Abstecher wurde letztlich eine grössere Hausrunde über die Dörfer nach Alfeld,
und von dort über die Wernershöhe und Hildesheim zurück nach Hannover.
Zwischen Langenholzen und Sibbesse war die Strasse leider noch etwas feucht,
aber ab Sibbesse bis hinter Diekholzen war der Belag weitgehend trocken.

Ab ca. der Hälfte der Strecke hatte ich die Heizung der Handschuhe zugeschaltet,
und ab der Wernershöhe wurde es recht kalt um die Zehen herum.
Ich hätte wohl doch die Heizpads/Zehenwärmer mitnehmen sollen.
Weil die Runde ursprünglich viel kürzer geplant war, hatte ich darauf verzichtet...

Alles in Allem dennoch der nahezu perfekte Biker-Jahresabschluss:-)


-- Cheers Ray


4 Mitglieder finden das Top!
 
Vercoquin
Beiträge: 1.005
Punkte: 1.579
Registriert am: 09.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#113 von Blackman ( gelöscht ) , 28.12.2018 01:49

Ja Danke schon mal aber es wird Tag für Tag besser.


Blackman

RE: Entzugserscheinungen.......

#114 von Vercoquin , 30.12.2018 19:14

Uuuupps, jetzt ist es doch noch mal passiert: Eine Hausrunde uferte wieder etwas aus...

Eigentlich wollte ich nur tanken und einmal ums Dorf, aber dann bog ich von der B65 doch auf die B3 Richtung Hemmingen ab.
Der Gedanke war in etwa: Ziemlich verhangener Himmel, aber wenn es trocken bleibt fahre ich einfach noch ein Stück weiter.
Ansonsten kann ich immer noch nach Burgstemmen und wieder zurück.

Es kam, wie es sollte: Es fing an leicht zu nieseln, allerdings erst, nachdem ich bereits an der Abfahrt Elze (B1) vorbei war.
Und kurz darauf hörte es auch wieder auf.

Der Asphalt war auch überwiegend trocken. Also vielleicht doch noch zum Ith?

Ich musste mich dennoch etwas beeilen, weil ich erst nach 14 Uhr losgefahren war,
und noch vor Einbruch der Dunkelheit dort gewesen sein wollte.

Also den schnellsten Weg über die B240 zum in diesem Jahr wieder eröffneten Ith.
In Weenzen kam mir noch ein Biker entgegen (wahrscheinlich eine Tiger).
Ich kam noch vor 16 Uhr dort oben an, und es war erwartungsgemäß nix los, aber immerhin noch hell:-)
NC_Ith_20181230_1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)NC_Ith_20181230_2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)NC_Ith_20181230_3.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Straße zwischen Ith und Capellenhagen wurde neu asphaltiert,
und bei der Gelegenheit hatten sie offensichtlich auch der Vorplatz des Ith-Bistros neu belegt.

Für den Rückweg nahm ich nicht mehr die B3, sondern fuhr über die Dörfer inkl. Nordstemmen,
wo mir unerwartet gleich drei Biker entgegenkamen.
Da war ich wohl nicht der Einzige, der sich vom verhangenen Himmel nicht abhalten ließ;-)


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 1.005
Punkte: 1.579
Registriert am: 09.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#115 von joc_rt , 30.12.2018 20:16

Heute habe ich als Therapie gegen Entzugserscheinungen den Kaiserberg
angesteuert und den trockenen Teil des Tages erwischt. Mit 7 Grad und fast
trockenen Straßen ideale Bedingungen. Eine blaue NC750X mit Kennzeichen KK
war auch da, aber kein Forist. Der Treff war nicht übermäßig gut besucht, bot
aber trotzdem Gelegenheit für das eine oder andere Benzingespräch. Es war
ebenfalls ein neues Dnepr Gespann da mit Seitenwagenantrieb. Der Besitzer
sagte mir das man den Seitenwagenantrieb nur im Gelände einschalten sollte,
da sonst nur noch geradeausfahren möglich wäre. Also kein Differenzial !!


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


 
joc_rt
Beiträge: 858
Punkte: 2.191
Registriert am: 12.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#116 von Gelöschtes Mitglied , 01.01.2019 11:50

Erst mal ein gutes neues und unfallfreies Jahr!

Also die Entzugserscheinungen halten sich bei mir, bei aktuell trüben 5°C und leichtem Regen in Grenzen!

Da schickt man ja noch nicht mal einen Hund vor die Tür |addpics|n64-7-95ea.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


1 Mitglied findet das Top!

RE: Entzugserscheinungen.......

#117 von BodenseeNC750x , 01.01.2019 14:45

Willkommen im Club...


Gruß, Armin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20190101_144209.jpg 

 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#118 von joc_rt , 04.01.2019 12:02

Im Augenblick sorgen meine Moppedklamotten dafür,
das ich in meinem Büro nicht so trockene Luft habe.
Hoffentlich hält sich der Regen heute Nachmittag etwas
zurück da ich noch zu dem Treffen der Binnen-Döörs fahren
werde. In diesem Jahr erstmalig am neuen Platz.
Ich bin gespannt und freu mich drauf.
Buero.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


2 Mitglieder finden das Top!
 
joc_rt
Beiträge: 858
Punkte: 2.191
Registriert am: 12.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#119 von joc_rt , 07.01.2019 09:46

An diesem Wochenende war ich auf dem Motorradtreffen des BS binnen-döör in Ahaus.
Das Treffen ist in diesem Jahr von dem Pfadfinderplatz am See zur Hockeyhalle
umgezogen. Anfahrt und Aufbau bei Dunkelheit und Regen waren nicht so lustig,
der Rest des Treffens schon. Zur Abfahrt kam sogar die Sonne (kurz) heraus.
Neben Gespannen waren auch einige Solomaschinen da, die ich auf so einem Treffen
nicht vemutet hätte. So zum Beispiel eine Hayabusa mit Koffer, Topcase und Gepäckrolle,
die über die rutschige Wiese manövriert wurde. Es war ein schönes Vater - Sohn Wochenende.
DKT_2019_01.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)DKT_2019_02.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)DKT_2019_03.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)DKT_2019_04.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)DKT_2019_05.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)DKT_2019_06.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


5 Mitglieder finden das Top!
 
joc_rt
Beiträge: 858
Punkte: 2.191
Registriert am: 12.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.01.2019 | Top

RE: Entzugserscheinungen.......

#120 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 12:03

Zitat von joc_rt im Beitrag #119
An diesem Wochenende war ich auf dem Motorradtreffen des BS binnen-döör in Ahaus.
Das Treffen ist in diesem Jahr von dem Pfadfinderplatz am See zur Hockeyhalle
umgezogen. Anfahrt und Aufbau bei Dunkelheit und Regen waren nicht so lustig,
der Rest des Treffens schon. Zur Abfahrt kam sogar die Sonne (kurz) heraus.
Neben Gespannen waren auch einige Solomaschinen da, die ich auf so einem Treffen
nicht vemutet hätte. So zum Beispiel eine Hayabusa mit Koffer, Topcase und Gepäckrolle,
die über die rutschige Wiese manövriert wurde. Es war ein schönes Vater - Sohn Wochenende.

Finde ich echt cool, aber so groß können meine "Entzugserscheinungen" gar nicht sein, um im "deutschen Schmuddelwinter" eine Mopedtour zu machen, geschweige denn zum campen zu einem Mopedtreffen zu fahren . Für sowas bin ich zu sehr Warmduscher und Schönwetterfahrer


2 Mitglieder finden das Top!
zuletzt bearbeitet 07.01.2019 12:07 | Top

RE: Entzugserscheinungen.......

#121 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 15:26

Hier wäre mir das Gefahrenpotential zu hoch. Man muss leider auch immer mit dem Unvermögen der andere VT rechnen .

Meine steht gemütlich mit der gummierten Seite nach unten und ich kümmere mich um den Planungskram ...

Wie ich feststellen musste, ist es sehr schwierig jetzt einen bezahlbare UNterkunft in manchen Regionen zu finden.

Manche Vermieter nehmen horrende Summen für ihre Bruchbuden.



RE: Entzugserscheinungen.......

#122 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 15:29

@joc_rt - Ich war letztes Jahr im Sommer mal am Kaiserberg . Ich war enttäuscht. Da waren , ne knappe handvoll Leute .davon 2 Verkäufer und 2 Mopeds -

Habe ich nen falschen Sonntag erwischt ? Ist da überhaupt noch was los ??

In den 80ern und 90er war da die Hölle los. Ich war früher jeden Sonntag da ...


zuletzt bearbeitet 07.01.2019 15:30 | Top

RE: Entzugserscheinungen.......

#123 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2019 19:09

Geht mir ähnlich. Winterzeit ist Planungszeit. Mopedfahren macht mir bei Sonnenschein, blauem Himmel und 20°C deutlich mehr Spaß und ist sicherer als bei 5°C und Regen, deshalb vermisse ich das Mopedfahrer z. Zt. nicht wirklich. Leider gibt's immer unaufmerksame Verkehrsteilnehmer die Mopedfahrer "übersehen", weil sie "abgelenkt" oder mit den Gedanken woanders sind und für die müssen wir doppelt aufmerksam sein.

Meine Mopeds schlummern übern Winter unter Decken in der Garage und warten auf's Frühjahr. Die Winterzeit vertreibe ich mir auch mit der Planung meiner Reisen und da gibt's genug zu tun 😀

Bezahlbare und gute Unterkünfte zu finden ist nicht immer einfach. Ich suche manchmal auf unterschiedlichen Portalen, um was "preiswertes" zu finden, aber oft haben die Portale sehr ähnliche Angebote und manchmal muss ich dann doch tiefer in die Tasche greifen. Soll ja auch keine "Absteige" sein. Mein "Stamm-Portal" für die Zimmersuche ist booking.com.

Günstig ist für mich 25-35,-€/Übernachtung, das gibt's aber meist nur in B&B, Hostels oder einfachen Pensionen.
Für ein gutes Zimmer im Hotel oder Gasthof muss man schon so um die 50-70,-€/Übernachtung zahlen, manchmal auch mehr.

Eine preiswerte Mopedunterkunft z. B. in Südtirol nahe Bozen ist der "Moarhof" - ab 35,-€ inkl. Frühstück
Mein Favorit in Südtirol nahe Bozen ist der "Gasthof zum Hirschen" - ab 70,-€ Halbpension mit Spitzenküche und Spa!
In Lindau am Bodensee übernachte ich am liebsten im Hostel/B&B "Das Mietwerk" - ab 35,-€ im 4-Bettzimmer inkl. Frühstück
Eine tolle Unterkunft am Lago Maggiore/Mergozzo ist das B&B "Le Oche di Bracchio" - ab 50,-€ im Doppelzimmer zzgl. 15,-€ für Frühstück (... ist hervorragend!)


zuletzt bearbeitet 07.01.2019 19:12 | Top

RE: Entzugserscheinungen.......

#124 von Lorenz , 08.01.2019 07:35

Hallo,

also, wenn der Preis das entscheidende Kriterium ist . . .
auf den Homepages der Gemeinden ist immer ein Link zu 'Tourismus' mit 'Übernachtungen' oder so ähnlich. Da gibt es fast immer Privatzimmer für so um die 20 € mit Frühstück. Oft sind das 'nur' die ehemaligen Kinderzimmer bei älteren Herrschaften. Es ist also ein Bett, eine Dusche und ein Frühstück und manchmal auch noch ein Platz in der Garage für das Motorrad. Zum Abendessen mache ich einen Spaziergang durch den Ort. Das finde ich immer einen Gasthof etc. Zu den Preisen findet man auf Booking.com bestimmt nichts.

Am Abend gegen 18 Uhr komme ich an und am nächsten Morgen nach dem Frühstück reise ich weiter. Da wären mir die angepriesenen Zimmer von Nemo zu teuer.

Lorenz


 
Lorenz
Beiträge: 594
Punkte: 852
Registriert am: 14.12.2017


RE: Entzugserscheinungen.......

#125 von Gelöschtes Mitglied , 08.01.2019 09:59

@Nemo . ich habe jetzt den 29.3,.in der JH Biggesee klar gemacht .. Das steht . Jetzt brauche ich nur noch passendes Wetter .

Ich werde aber meine Tour am 29.03. machen und den einen oder anderen Biker Treff ansteuern , zum pausieren

Bis 18:00 muss ich in der JH sein. danach dann noch abend essen und Samstag weiterfahren sodass ich am Samstag Nachmittag im Ruhrpott (Oberhausen) bin



@Lorenz => Mag sein, aber ich will in einem sauberen Bett pennen und am nächsten Morgen saueber duschen. Oft hat man nicht mal ein eigenes Klao.

In der JH zahle ich 42€ur mit einzelzimmerzuschlag

Spass kostet


zuletzt bearbeitet 08.01.2019 10:03 | Top

   

Schlüsselweite Radmutter ?
Die übliche Freitagsrunde...

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz