Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#701 von Wossi , 10.06.2019 19:27

Kann man auch durch die Nase spiegeln, man braucht nur mehr Schlauch


Gruß Peter

Damit das klar ist, ich muss gar nix

Ich bin im Ruhestand


 
Wossi
Beiträge: 1.460
Punkte: 2.780
Registriert am: 06.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#702 von aGentleBiker , 12.06.2019 23:55

Ja Papa hat sich auch mal wieder was gegönnt...

Für den Rücken:

https://www.alpinestars.com/nucleon-kr-2-protector
Der sitzt so gut, ich fühle mich wie ein Depp das ich meine Jacken jeweils mit Rückenprotektoren ausgerüstet hatte anstatt gleich den zu holen!

Und zum basteln, kommt aber noch den weiten Weg aus China:

https://www.wish.com/search/motorrad%20r...elated_products



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 12.06.2019 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#703 von gburkhart , 13.06.2019 06:01

Wenn die Felgenrandaufkleiber so reflektieren wäre es bestimmt interessant wie es Nachts aussieht wenn der Helm damit beschichtet wäre 😂


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 854
Punkte: 1.228
Registriert am: 15.12.2017

zuletzt bearbeitet 13.06.2019 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#704 von Boris.St , 13.06.2019 06:33

Ich glaube, ich bin jetzt animiert, doch einmal so einen Umschnallprotektor anzuprobieren. Ich schätze, dass durch das feste Anliegen am Rücken dieser besser geschützt wird als bei den Einschubprotektoren in Textiljacken - die ja meist etwas lockerer sitzen.

Ich werde mal den Alpinestars KR-1 probieren, der hat im motorradonline-Test in allen Belangen sehr gut abgeschnitten. Außerdem haben den meine erreichbaren Polos in den Läden in mehreren Größen vorrätig.

Was die Einschubprotektoren auch lästig macht, ist, dass sie die Jacken ausgezogen brettsteif und widerspenstig machen...


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.372
Punkte: 2.467
Registriert am: 07.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#705 von aGentleBiker , 13.06.2019 09:07

Zitat von gburkhart im Beitrag #703
Wenn die Felgenrandaufkleiber so reflektieren wäre es bestimmt interessant wie es Nachts aussieht wenn der Helm damit beschichtet wäre 😂

@gburkhart wahrscheinlich leuchten die so wenn man sie mit uv licht oder so bestrahlt :D Aber für das Geld werde ich es mal probieren ;) ... ich habe schwarze bestellt :D



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 13.06.2019 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#706 von tibid , 13.06.2019 09:30

Sommerzeit ist Grillzeit. Oder Motorradzeit. Oder.... beides zusammen, denn soeben ist mein Taschengrill eingetroffen
Screenshot 2019-06-13 at 09.19.58.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Packmass: 15x14x11cm, es gibt von nun an keinen Grund, auf's Grillieren auf der Tour zu verzichten
Screenshot 2019-06-13 at 09.27.28.png - Bild entfernt (keine Rechte)


1 Mitglied findet das Top!
 
tibid
Beiträge: 134
Punkte: 203
Registriert am: 08.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#707 von droescheder , 13.06.2019 10:55

Ich überlege, mir diesen anzuschaffen. Finde ich genial.
https://www.google.com/amp/s/www.pressep.../132888/4121918


Gruß Klaus aus Iserlohn, dem "Tor" zum Sauerland


 
droescheder
Beiträge: 488
Punkte: 1.678
Registriert am: 13.02.2019


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#708 von Vercoquin , 13.06.2019 12:15

Zitat von Boris.St im Beitrag #704
Was die Einschubprotektoren auch lästig macht, ist, dass sie die Jacken ausgezogen brettsteif und widerspenstig machen...
Dafür zieht man den Protektor mit der Jacke aus.
Wenn mann dann den Umschnallprotektor auch noch auszieht, um es während der Pause bequemer zu haben,
kann man auch gleich den Einschubprotektor nehmen;-)


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 1.005
Punkte: 1.579
Registriert am: 09.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#709 von Urbi , 13.06.2019 12:27

Zitat von droescheder im Beitrag #707
Ich überlege, mir diesen anzuschaffen. Finde ich genial.
https://www.google.com/amp/s/www.pressep.../132888/4121918



Was hab ich nicht schon über transportable Grills nachgedacht, und bin immer wieder bei einem universell nutzbaren Gaskocher, den ich sowieso zb fürs Tee machen mit habe gelandet. Dazu eine recht flache Mittelgroße Bratpfanne. Das spart auch Platz und ist billig und die Koteletts schmecken genauso gut.
Meine sowieso das echte Griller mit Holz oder Holzkohle grillen.


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


1 Mitglied findet das Top!
 
Urbi
Beiträge: 1.160
Punkte: 2.831
Registriert am: 16.12.2018


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#710 von Pietzt , 13.06.2019 18:06

Wer einen richtig kleinen Grill mit minimalstem Packmass sucht, sollte einmal unter 'Grilliput' nachschauen.

Pietzt


 
Pietzt
Beiträge: 921
Punkte: 1.772
Registriert am: 17.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#711 von tibid , 14.06.2019 09:48

Ganz klar, es gibt nicht den Grill, zum Glück lässt dieses Hobby ja vereinbaren, viele verschiedene Modelle zu besitzen und abwechselnd zu benutzen. Gestern war ich mit dem Brändi-Grill hier im Wald unterwegs:
Screenshot 2019-06-14 at 09.43.57.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Auch absolut empfehlenswert, sehr durchdacht konstruiert und total simpel im Aufbau.


 
tibid
Beiträge: 134
Punkte: 203
Registriert am: 08.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#712 von Blackman ( gelöscht ) , 14.06.2019 13:50

Tja seit längerem suche ich nach einer Lösung um eben mein schon bestehendes Handy Galaxy Note 4 mit Navigon Software am Motorrad zu nutzen.
AM Anfang klappte das ganz gut ,nur mit der Zeit schüttelt es mir den Micro USB Anschluss durch das Vibrieren des Motorrads kaputt so musste ich schon mal das Handy erneuern.

Da das Note 4 nicht wasserdicht ist verschwindet es bei Regen eh in der Jacke und dann erfolg die Navigation via Bluetooth und Haedset zum Helm .
Auch das funktioniert recht gut.
Da aber das Note 4 mit seiner hohen Rechenleistung und der Navigation dann auch zum Stromfresser wird ist da meist nach ca 2 Std schluss was aber nicht in meinem Sinne ist.

Also musste eine zusätzliche >Strom Versorgung her.
Meine Wahl ist auf eine Powerbank mit IQ Ladung gefallen.
https://www.amazon.de/RLERON-Powerbank-K...s/dp/B07KXKRPY4

Diese verfügt über einen 25000mha Accu und eben IQ Ladung .
Was schon mal richtig ordentlich ist .
3 USB Ausgänge mit je 2,4 A und die Induktionsspule funktioniert mit 1 A.
Zudem gibt es eine Taschenlampe und einen Micro USB Anschluss von Typ b und C.

Also eine fast eierlegende Wollmilchsau.

Aktuell hängt die Powerbank am Laptop um nach zuladen das Funktioniert auch mit auf gelegtem Handy und das Handy wird mit geladen oder man steckt es an einer der 3 USB Ports.

Zudem habe ich mir noch einen Silikonhalter eben für die Powerbank und das Smartphone dazu gekauft.
https://www.amazon.de/gp/product/B07M7TZ...0?ie=UTF8&psc=1

Das habe ich natürlich gleich mal alles zusammen gebastelt udn am Moped mal aus Probiert .

Eines vorweg ich habe noch ein recht dickes Cover am Note 4 damit funktioniert die Aufladung dann eben nicht aber man kann nicht alles haben.
Der Silikonhalter ist für die Powerbank fast zu klein aber er lässt sich soweit dehnen das er stramm die Powerbank festhält .
Die 4 Gummilaschen halten dann das Samrtphone sicher in Seiner Position.
Man muss aber darauf achten das das Handy richtig herum eingehängt wird sonst liegt die Induktionsspule nicht direkt über der Spule der Powerbank .
Im einfach betrieb also Navi Software angeschaltet aber keine Strecke eingegeben, kommt die Powerbank gut hinterher um das Note 4 Zuladen.
Auch kann ich mit dem bei gefügten Kabel und meiner schon Installierten doppel USB Steckdose mit 1 A und 2,1 A ,die Powerbank laden.
Und eben wenn das Note 4 auf der Powerbank geschnallt ist wird dieses fia IQ Spule ebenfalls geladen.

Denn lieber kaufe ich eine neue Powerbank für eben 33 EUro statt jedes mal ein neues Handy für mehreren Hundert Euro.

Die Befestigung von dem Silikonhalter ist recht passabel sie Hält das ganze Gewicht ganz gut ob das beim Fahren dann auch so gut funktioniert wird ein Test dann zeigen.

Auch wie lange das Silikon der Beanspruchung hält sind es ja doch 2 ganz schöne Brocken an Gewicht.
Was ich auch noch gut finde für unsere Reisen ist das auch Optimal da wir ja wenn wir Reisen mit dem Motorrad und Zelt unterwegs sind .
Da macht die eingebaute Taschenlampe an der Powerbank einen guten Dienst und bei 3 USB Steckdosen kann man doch 2 Smartphones und 1 Helm ran hängen .oder eben 2 Helme 1 Handy + 1 auf der Intuktivladespule.
Der preis zusammen ist mit ca 65 € ganz ok für das was es gedacht ist.
Auch die Ladeanzeige wieviel Power die Bank noch hat ist gut gelungen.
Der Rest wird sich auf der nächsten Reise Zeigen.


Blackman

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#713 von Vercoquin , 18.06.2019 22:48

SW-Motech BLAZE:-)

Ich hätte eigentlich feste und abnehmbare Koffer bevorzugt.
Vorzugsweise ein Set, das bei abgenommenen Koffern keine oder nur geringe Gerüstaufbauen zurücklässt.
und idealerweise Gleichschliessung mit dem Zündschlüssel bietet.
Dies ist leider nur bei den originalen Honda-Koffern nebst Befestigungsset der Fall.

Im Nachfragezeitraum waren diese allerdings nicht zu (für mich) akzeptablen Preisen verfügbar.

Die Shad SH23 wären zwar funktional und preislich eine interessante Alternative,
allerdings verwende ich die Packmöglichkeiten nur auf der Urlaubstour, also maximal zwei Mal jährlich.
Für den unbekofferten, überwiegenden Teil des Jahres würden mich die ansonsten gut gemachten 3P-Halter optisch sehr stören.

Also wurde es ein Kompromiss, dafür ein m.M. nach recht guter.
Die Blaze haben bekannterweise stabilisierende Führungsstangen, die bei Nichtgebrauch einfach abgenommen werden können.
So bleibt nach herausziehen der Führungsstangen nur ein kleines Kästchen nebst Sicherungsclip oberhalb der Fussrasten.
Die Taschen stehen im angebauten Zustand nicht sehr weit ab.
SWM_Blaze_1451.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SWM_Blaze_1450.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SWM_Blaze_1467.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Da meine NC mit der Honda Gepäckbrücke ausgestattet ist, sitzen die Überwürfe und somit die Taschen recht weit vorn.
Dies empfinde ich nicht als Nachteil. Während der Fahrt kommt man mit den Blaze nicht in Berührung,
und durch die Hörner der Soziusgriffe rutschen sie auch nicht so leicht nach hinten.
SWM_Blaze_1465.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SWM_Blaze_1466.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Um die Taschen allerdings so weit vorn positionieren zu können,
müssen die Nähte der einseitig geschlossenen Stoffaufnahmen für die Führungsstangen auf der geschlossenen Seite geöffnet werden.
Dies lässt sich mit einem Bastelmesser oder Skalpell gut bewerkstelligen, ohne den eigentlichen Stoff zu beschädigen.
Danach wird der Stoff vorsichtig etwas geweitet, bis sich die Stange problemlos durch die entstandene Öffnung schieben lässt.
Die Fotos zeigen die Blaze-Führungen für die MT-09, bei der ich dies ebenfalls durchführte.
SWM_Blaze_1431.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SWM_Blaze_1433.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)SWM_Blaze_1434.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Zum Tanken kann man die Verbindung der Überwürfe trennen, und im Randbereich des jew. Teils wieder verbinden.
Dann kann man die Überwürfe ausreichend weit nach vorne ziehen, um die Soziussitzbank hochklappen zu können.
SWM_Blaze_1470.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Das beste zum Schluss:
Die Blaze für die MT-09 meiner Frau waren vor ein paar Monaten bei einem Onlinehändler als Neuware für 200 Euro im Angebot.
Also schlug sie zu.
Ich habe für meine Blaze in exakt der Ausführung für die NC RC90 150 Euro + Versand
als Gebrauchtware mit komplettem Lieferumfang in sehr gutem Zustand bezahlt.
Das halte ich für vertretbar:-)


-- Cheers Ray


2 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Vercoquin
Beiträge: 1.005
Punkte: 1.579
Registriert am: 09.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#714 von Blackman ( gelöscht ) , 20.06.2019 19:10

Kleiner Nachtrag
So Heute endlich das Ganze am Moped aus probiert.
Und ich muss sagen geil die Powerbank versorgt das Note 4 locker mit Strom.
In 15 Min von 66% auf 90% und das wärend der Navigation.
Auch der Silionhalter macht einen guten job.
Geladen wurde mit dem kurzen Kabel was an der Powerbank dabei war.
Das mit der Induktivladung funktioniert nur wenn mein Cover weg ist ansonsten alles Tatellos .
Die Ladung hat am Powerbank 2 % aus gemacht also ist da genug saft drin.
Klar ist mit beiden zusammen das ein ganz schöner klotz.
Aber vibriert nichts das Display bleibt in der stellung wie es soll.
Das Note 4 wird sicher gehalten.
Auch das ab machen ist locker mit einer Hand schnell gemacht.
Bei der nächsten grossen Reise darf es seine Leistung dann unter beweis stellen.


Blackman

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#715 von Vercoquin , 23.06.2019 02:01

IXS Samur Evo.

Die diversen Erwähnungen einer zwingenden CE-Nummer in Handschuhen bei Frankreich-Fahrten
führten bei mir zu einer Suche nach CE-zertifizierten Sommerhandschuhen.

Meine sehr geschätzten (und leider sicherheitstechnisch nicht so guten) IXS Samur
sollten durch sommerlich luftige Handschuhe mit CE-Zeichen ersetzt werden.

Netterweise (für mich) gab es seitens IXS ein CE-zertifiziertes Update für die Samur (links), nämlich die Samur Evo (rechts).IXS_Samur_AltNeu.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)IXS_Samur_Neu_CE_Nr.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Der rechtlich wesentliche Unterschied ist die CE-Zertifizierung der Samur Evo,
welche die alten Samur nicht bieten.
Tatsächlich bieten die Evo auch ein Minimum mehr an Schutz,
nämlich dickere Protektoren und gefühlt etwas dickeren Mesh-Stoff.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 1.005
Punkte: 1.579
Registriert am: 09.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#716 von Caschi , 26.06.2019 16:40

Moin !

Ich fahre seit ca. 3 Jahren von Frühjahr bis Herbst den Touratech Companero II Anzug. Super Teil für alle Klimate ! Meine Frau wollte sich keinen TT-Anzug besorgen , " ist zu teuer, brauche ich nicht". Trotz mehrerer Anläufe meinerseits hat sie ihre ollen Poloklamotten weitergeschleppt. Z.B. 300 km Dosenbahn im Regen : ich war knochentrocken, Madam hatte schon nach einer 1/2 Stunde `ne nasse Unnerbüx. Selber Schuld...Ich gebe ja zu : mit Extras wie Kapuze und Sturmkragen 2.300 € für den Anzug - Sozialer Wohnungsbau ist das nicht...
Vor 10 Tagen tauchte eine komplette Kombi in der Größe meiner Frau in der E-Bucht auf. Selten getragen, frisch gewaschen. `n büschen überlegt und dann geboten. Ich habe nicht damit gerechnet, die Kombi zu bekommen - hat aber geklappt.
Gestern ist das Paket gekommen. Zustand der Kombi : hätte sie bei TT zwischen den nagelneuen Kombis auf der Stange gehangen- sie wäre nicht weiter aufgefallen . Absoluter Topzustand! Chefin mußte natürlich gleich anprobieren - bei 32 Grad die komplette Kombi mit Gore-Überzieher, Kapuze, Sturmkragen !
Heute die erste Fahrt nur mit der Sommerkombi in der Mittagshitze…"Die Klamotten sind ja echt geil" lautete das Urteil von Madam. Scheint doch nicht so schlecht zu sein....
Das Beste war der Preis : Neupreis ca. 2.300 € - gezahlt 402 € !! . Das nenne ich einen Schnäpper....

Caschi


5 Mitglieder finden das Top!
 
Caschi
Beiträge: 186
Punkte: 292
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 26.06.2019 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#717 von Boris.St , 01.07.2019 18:24

Am Samstag habe ich mich kurzentschlossen vor Ort entschieden, beim Händler meines Vertrauens in Offenbach, und mir einen Rückenprotektor zum Umschnallen gekauft.
Es ist ein Modeka Rückenprotektor 6983 in Größe XL

Das Ding ist ganz einfach aufgebaut:
In der leichten und durchlässigen Hülle steckt passgenau ein SAS-TEC SC-1/13 Rücken Gr.XL/2XL, Level 2. Der ist bekanntermaßen ein ausgesprochen guter Einschubprotektor, der recht breit auf die Schulterblätter auslädt und oben bis zum Nacken reicht.

Der relativ breite Bauchgurt dient gleichzeitig als Nierengurt und sitzt schön straff. Insgesamt ist das Ding sehr bequem, man spürt den umgeschnallten Protektor eigentlich gar nicht.


Gruß, Boris


3 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Boris.St
Beiträge: 1.372
Punkte: 2.467
Registriert am: 07.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#718 von bike-didi , 04.07.2019 18:55

Bei mir gabs auch mal was Neues - angefixt durch die Probefahrt mit der GSX vom Siggi habe ich mich nach einem etwas "größerem" Mopped umgeschaut. In den engeren Kreis der Auswahl haben es die Duke 790 und die Street Triple RS geschafft.
Die 790er schied zuerst aus, weil auf jeden Fall das Fahrwerk überarbeitet werden muss - blieb noch die Streety.
Gestolpert bin ich dann über eine R, die im Cup gefahren wurde. Perfekte Ausstattung, toller Zustand und super Preis - die ists dann auch geworden...

1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)4.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)7.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)8.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


11 Mitglieder finden das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#719 von Boris.St , 04.07.2019 19:15

Zitat von Boris.St im Beitrag #717
Am Samstag habe ich mich kurzentschlossen vor Ort entschieden, beim Händler meines Vertrauens in Offenbach, und mir einen Rückenprotektor zum Umschnallen gekauft.
Es ist ein Modeka Rückenprotektor 6983 in Größe XL
(...)


Jetzt noch ein eigenes Bild nachgereicht, Vorderseite und Rückseite...

BST_UMSCHNALLPROTEKTOR_MODEKA_IMG_20190704_184918.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß, Boris


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 1.372
Punkte: 2.467
Registriert am: 07.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#720 von Boris.St , 04.07.2019 19:50

Manchmal bin ich ja auch ohne Motor auf zwei Rädern unterwegs, und mein alter Alpina verliert so langsam die Zuverlässigkeit, was die Verstellmechanismen angeht. Und dem Kopfe wegen gönnt man sich ja nix Schlechtes...

BST_NUTCASE_IMG_20190704_192703.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

In der Galerie noch ein paar Bilder mehr...

Ähh ja, es hätte den Helm auch in Mattschwarz gegeben. Das würde sicher sehr viel cooler aussehen -- aber ich fahre ja nicht wegen der gefälligen Außenwirkung mit dem Helm auf dem Fahrrad...


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.372
Punkte: 2.467
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 04.07.2019 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#721 von Christian-Marl , 04.07.2019 19:52

Hallo,

Ich habe mir aus ABS Platten 2 schöne Modelle geschnitzt.

Eine Piaggio APE und ein Holder Einachsschlepper.
Modell APE 6.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Modell APE 7.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruss Christian


8 Mitglieder finden das Top!
 
Christian-Marl
Beiträge: 116
Punkte: 196
Registriert am: 29.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#722 von Blackman ( gelöscht ) , 05.07.2019 05:48

https://www.ta.co.at/frei-programmierbar/uvr16x2/
Bei mir gab es dieses schöne Objekt.
Meine Solarsteuerung hatte seit 3 Jahren einen Blitzschaden.
Sie funktionierte aber ,ein paarr Temperatur werte waren verfälscht.
Letzte Woche hatte sie endgültig den Dienst quitiert.
Somit musste ein neues Spielzeug her das mehr kann.
Da.auch mein Eta Holzkessel mit Canbus arbeitet kann die Solarsteuerung mit ihm komunizieren.
Somit wandert die Solarstreurung vom Heizraum in den Wohnraum und ich kann mit dieser Steuerung endlich meinen Spieltrieb freien lauf lassen.
Da die letze Steueru g mit etwa 500€ zu buche geschlagen hatwar diese nicht viel billiger.
Zudem 3 Sensor Pakete dazu gekommen sind um den Wirkungsgrat der Solaranlage nochmals zu erhòhen.
Summa sumarum hat das ganze das Konto um 770€ erleichtert .
Den Einbau realisiere ich selbst.
Auch werden schon diverse Elektrische Fensterrolos mit ein gebunden zur Verschattung und die Nachtbeleuchtung samt Kamera soll damit gesteuert werden.
Somit hab ich eine neue Baustelle auf getan die etwas Zeit beansprucht bis alles läuft.


Blackman

Neue Lebensabschnittsgefährte von Echte Liebe

#723 von Echte_Liebe , 06.07.2019 23:10

Ja...auch ich bin nun Honda-"los" - meine CB1000R hat eine neue, sehr nette Besitzerin gefunden, die das Grinsen kaum aus dem Gesicht bekam, nach der ersten Probefahrt auf einer CB1000R.

Katy, die nun vollends alleine die Nächte in der Garage verbringen musste, beschwerte sich schon vor lauter Einsamkeit - also: Handeln war angesagt...

Ganz unabhängig von Didis Bemühungen, eine andere Maschine zu kaufen, haben wir schlussendlich zwei gleiche Maschinen im Fokus gehabt - die KTM Duke 790 und eine Triumph Street Triple R. Auch bei mir ist es die Triumph geworden, weil diese m.E. deutlich mehr fürs Geld bietet und bereits ein perfektes Fahrwerk besitzt, als aber auch alltagstauglicher ist. Genug Pferde haben beide eingebaut, wohingegen mir die Motorcharakteristik der Triumph besser gefallen hat. Hierüber ließe sich aber ganz bestimmt je nach Geschmack deutlich streiten.

Die Entscheidung war bei mir nach ausgiebiger Probefahrt gefallen - geworden ist es eine Speed Triple R von 2016 mit der 675er Maschine, die vollends unverbastelt und sehr gut gepflegt ist. Ein paar Bilder anbei:


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!


9 Mitglieder finden das Top!
 
Echte_Liebe
Beiträge: 435
Punkte: 888
Registriert am: 07.12.2017


RE: Neue Lebensabschnittsgefährte von Echte Liebe

#724 von gu:me: , 07.07.2019 08:36

Herzlichen Glückwunsch zur Streety, Matthias. Da hast du richtig entschieden und wurdest von Dietmar sehr gut beraten. Jetzt putze nicht wie wild an deiner neuen Perle, sondern bewege sie bevor der Winter kommt.

Gruß Guido


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
gu:me:
Beiträge: 143
Punkte: 217
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.07.2019 | Top

RE: Neue Lebensabschnittsgefährte von Echte Liebe

#725 von Hondamac , 07.07.2019 09:47

Hallo Mathias!
Glückwunsch zum neuen Mopped
Wir werden das Teil doch wohl mal beim Stammtisch bestaunen können!?

LG Dieter


Honda NC700S
Citroen C3


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Hondamac
Beiträge: 976
Punkte: 2.370
Registriert am: 07.12.2017


   

Der Freude Thread

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz