Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Handyempfehlungen

#1 von aGentleBiker , 05.06.2018 13:12

Hallo zusammen,
es gibt ja nun einige Threads für Navigationsapps, aber ich frage mich was für Handys ihr dafür empfehlen könnt!

Hier mein günstiges Mobistel Cynus T6 in meiner Handyhalterung.
Als ich es vor 4-5 Jahren geholt habe dachte ich nicht das ich ein Handy als Navi benutzen will - das macht es auch wirklich nicht gut.
GPS Signal geht oft verloren. Apps wie Calimoto aktualisieren die Position quasi im Minutentakt. Google Maps stürzt regelmäßig ab. Akku hält dagegen den ganzen Tag trotz GPS an, Routenplanung aktiv.



Von der dezenten Handyhalterung aber bin ich begeistert.

https://www.wish.com/product/59269975519e347744057fc7

Was für Handys könnt ihr empfehlen?
Für mich kommt nur Android in Frage.
Idealerweise > 4,5" Bildschirmdiagobale
Dicke < 8mm
Gutes GPS Modul
Gute Akkulaufzeit
Display schön Hell
Vielleicht noch Spritzwassergeschützt? (Wobei ich nicht plane im Regen Touren zu fahren, und wenn ich im Regen zur Arbeit Fahre dann brauche ich kein Navi)

Beste Grüße!



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#2 von aGentleBiker , 05.06.2018 13:14

Hat jemand Erfahrung mit so Exoten wie Xiaomi?



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#3 von Maddoc ( gelöscht ) , 05.06.2018 13:19

Das billige Samsung hier macht alles einfach mit.....


Maddoc

RE: Handyempfehlungen

#4 von Sugram0 ( gelöscht ) , 05.06.2018 13:25

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #2
Hat jemand Erfahrung mit so Exoten wie Xiaomi?




Da könnte es unter umständen lange dauern bis im Fehlerfall ein Update kommt.


Ich bin von Apple weg und jetzt bei Huawei gelandet. Endlich funktioniert alles wie es soll gerade im Bereich Bluetooth Headset Navi usw.

Die haben gerade die P 20 Serie her raus gebracht. Ist zwar auch etwas teurer aber gute Qualität.

Schau mal nach dem Mate 10 pro. Fotoqualität Super. Akku ist ein Monster Wasserdicht usw.

Das Foto wurde von mit diesem Handy gemacht


1 Mitglied hat sich bedankt!
Sugram0
zuletzt bearbeitet 05.06.2018 13:33 | Top

RE: Handyempfehlungen

#5 von aGentleBiker , 05.06.2018 14:01

MMh so sauber die Kette :D

äääh ihr gebt echt so viel geld für Handys aus? Weil so sorgsam wie ich mit Handys umgehe kann ich mir kaum vorstellen mehr als 200€ auszugeben...

Hat jmd das HUAWEI Mate10 lite Dual-Sim ?



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.06.2018 | Top

RE: Handyempfehlungen

#6 von Scootertourist , 05.06.2018 16:03

Hi,

mein Doogee X5 Pro kam ~ 40€ bei Amazon. GPS brauchbar, Kamera eher weniger, brauch ich aber nicht. Bluetooth funktioniert auch Super, für Sprachansagen, Spotify, etc... Die Akkukapazität könnte etwas Größer sein, mit Navigation hält das Teil keinen Tag durch, ohne GPS auf jeden fall. Wobei bei mir alles unter 14 Tagen "defekt" ist Mein Nokia 3110C nervt mich derzeit mit einem schwächelnden Akku, und das schon nach lediglich ~ 10 Jahren.
Zurück zum Doogee (aus Chinesien): Das Display ist von Haus aus mit einer Displayschutzfolie bespannt und der Akku ist auswechselbar. Was auch noch beachtenswert ist: Kaum nutzlose "Beigaben" installiert, die man erst mühsam löschen muss.
Zur haltbarkeit: Wie jedes moderne Mobiltelefon. Der Fensterwurf aus dem 2. Stock auf den Rasen (Navigon APP nervte) brachte eine angebrochene ecke mit sich. Der Sturz vom Bein beim Pausenschlaf, einen sprung im Display.

Mehr als 100€ würde ich auch nicht für ein Telefon ausgeben wollen. daher immer wieder ein Telefon vom "Gelben Mann".

Viele Grüße, Alex


1 Mitglied findet das Top!
 
Scootertourist
Beiträge: 1.075
Punkte: 1.555
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#7 von matthifant ( gelöscht ) , 05.06.2018 17:16

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #5
äääh ihr gebt echt so viel geld für Handys aus?

Hälfte Firma, Hälfte ich, aber ich gehe sorgfältig mit meinem iPhone um, sowie auch meine vorherigen Handys und Smartphones äusserlich bis zum Schluss immer noch sehr gut aussahen ;)
Wenn das Handy nicht bringt was es soll ärgert mich das bei der täglichen Anwendung mehr als 150€ mehr auszugeben.
Ist halt wie beim Werkzeug.
Und Smartphone ist für mich ein Werkzeug.
Aber zur Navigation nehme ich es eigentlich nur in der Stadt zu Fuss (um z.B. mein Auto zu finden ), für alles andere habe ich bei Motorrad und Auto mein TTR.


1 Mitglied findet das Top!
matthifant

RE: Handyempfehlungen

#8 von Marc66 , 05.06.2018 17:48

Ich nutze mein altes Samsung S5 mini als Navi (in der Halterung von Boris),
bis auf den Akkuverbrauch alles ok (nach 3 Std mit Bild und Ton ist Schluss, aber ich hab eine USB-Ladebuchse) aber GPS-Verbindung und App-Schnelligkeit sind gut. Verbindung über Bloototh-Kopfhörer!

Telefonieren und Fotofieren tue ich mit nem Samsung A3 (das dann auch spritzwasserdich sein soll)


grüßt Marc aus Berlin
überfällige Vorstellung aus Berlin-Steglitz

Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


1 Mitglied findet das Top!
 
Marc66
Beiträge: 122
Punkte: 245
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#9 von aGentleBiker , 06.06.2018 09:41

Zitat von matthifant im Beitrag #7
Zitat von aGentleBiker im Beitrag #5
äääh ihr gebt echt so viel geld für Handys aus?

Hälfte Firma, Hälfte ich, aber ich gehe sorgfältig mit meinem iPhone um, sowie auch meine vorherigen Handys und Smartphones äusserlich bis zum Schluss immer noch sehr gut aussahen ;)
Wenn das Handy nicht bringt was es soll ärgert mich das bei der täglichen Anwendung mehr als 150€ mehr auszugeben.
Ist halt wie beim Werkzeug.
Und Smartphone ist für mich ein Werkzeug.
Aber zur Navigation nehme ich es eigentlich nur in der Stadt zu Fuss (um z.B. mein Auto zu finden ), für alles andere habe ich bei Motorrad und Auto mein TTR.



Nuja, mein Handy hatte ich schon bevor ich ein Motorrad hatte. Apps, Akku, Display etc. kann ich nicht klagen. Es hatte damals 99€ gekostet und das ist auch gut so.
Mittlerweile sieht es natürlich etwas abgenutzt aus, leichte Kratzer im Display aber nicht auffallend, abgewetztes Plastikgehäuse was schon ins Auge fällt, aber mir sowas von egal ist.
Ich war sogar so zufrieden mit dem Handy das ich die USB Buchse mit Wackelkontakt für 25€ vor einem Jahr hab repairieren lassen.
Aber die Leute die 500€ für Ihr Werkzeug ausgegeben haben, haben es dennoch meistens keine 5 Jahre lang.
Auch ich ziehe lieber ein günstiges China Handy vor, und weine ihm nach 3 Jahren nicht nach...
Momentan denk ich an Xiaomi Redmi 5 Plus (https://www.amazon.de/dp/B079VS947C/?col...lv_ov_lig_dp_it)
oder redmi 4 https://www.amazon.de/Xiaomi-69541768365...ywords=redmi+4x



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 06.06.2018 | Top

RE: Handyempfehlungen

#10 von Borksarken , 06.06.2018 10:27

Meine Empfehlung ist das Huawei P8 lite (2017)!

Ein super SF und im Preisleistungsverhältnis unschlagbar. Gibt es in der Bucht schon für 149,00 Taler.


_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit

et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


3 Mitglieder finden das Top!
 
Borksarken
Beiträge: 280
Punkte: 438
Registriert am: 08.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#11 von sin_moto ( gelöscht ) , 06.06.2018 10:49

Scheint wertbeständig zu sein.
Seit 3,5 Jahren nahezu derselbe Preis:

https://www.amazon.de/gp/product/B005UL5...0?ie=UTF8&psc=1 <----

Es grüßt
sin_nokia


1 Mitglied findet das Top!
sin_moto

RE: Handyempfehlungen

#12 von Echte_Liebe , 06.06.2018 12:27

Das von Pitter hier vorgeschlagene Smartphone Huawei P8 lite (2017) kann ich ebenfalls uneingeschränkt empfehlen - tolle Haptik, gut bedienbare Oberfläche, ein Fingerabdruckscanner, der seines Gleichen sucht, gute und ausreichende Kamera und absolut zuverlässiges Laufverhalten. Vergleichbares bei knapp 150 Euro bekommt man kaum. Jedenfalls habe ich ca. 50 solcher Endgeräte im beruflichen Umfeld im Einsatz und bislang nicht ein einziges Gerät, was ausgefallen ist oder Probleme gleich welcher Art verursacht hätte.


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!


3 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Echte_Liebe
Beiträge: 438
Punkte: 891
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#13 von Urlauber , 06.06.2018 12:43

Ich benutze auch das aktuelle Huawei P8 light. Absolut zu empfehlen. Muckt nicht, der Akku hält bei mir bis zu drei Tage (Samsung und Apple vorher ein Tag),das Display ist auch bei Sonne sichtbar und preiswert ist es auch


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


2 Mitglieder finden das Top!
 
Urlauber
Beiträge: 642
Punkte: 972
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#14 von matthifant ( gelöscht ) , 06.06.2018 13:24

Zitat von sin_moto im Beitrag #11
Scheint wertbeständig zu sein.
Seit 3,5 Jahren nahezu derselbe Preis:

https://www.amazon.de/gp/product/B005UL5...0?ie=UTF8&psc=1 <----

Es grüßt
sin_nokia

hast du dir mal angeschaut welches betriebssystem da drauf ist ?


matthifant

RE: Handyempfehlungen

#15 von aGentleBiker , 06.06.2018 13:49

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das DualSim wünschenswert wäre, aber das gilt ja zum Teil für das P8 und meine potentiellen Redmi's



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#16 von sin_moto ( gelöscht ) , 06.06.2018 14:44

Zitat von matthifant im Beitrag #14

hast du dir mal angeschaut welches betriebssystem da drauf ist ?


Steht ja in der Beschreibung:
Betriebssystem: Symbian
Ich habe das Teil schon seit 3,5 Jahren und will kein unförmiges flaches, was ich kaum noch in die Hosentasche bekomme.

Es grüßt
sin_moto,
der sich so eins noch mal holen würde


sin_moto
zuletzt bearbeitet 06.06.2018 14:45 | Top

RE: Handyempfehlungen

#17 von matthifant ( gelöscht ) , 06.06.2018 17:19

Zitat von sin_moto im Beitrag #16
Zitat von matthifant im Beitrag #14

hast du dir mal angeschaut welches betriebssystem da drauf ist ?


Steht ja in der Beschreibung:
Betriebssystem: Symbian
Ich habe das Teil schon seit 3,5 Jahren und will kein unförmiges flaches, was ich kaum noch in die Hosentasche bekomme.

Es grüßt
sin_moto,
der sich so eins noch mal holen würde


Genau, Symbian.
Das ist das Nokio-eigene BS, das die schon seit Jahrzehnten in ihren normalen Handys verbauen.
Gibt es dazu vernünftige Navi-Apps ? (von anderen apps wie WA, fb, threema etc. ganz zu schweigen).


matthifant

RE: Handyempfehlungen

#18 von sin_moto ( gelöscht ) , 06.06.2018 20:19

Zitat von matthifant im Beitrag #17

Gibt es dazu vernünftige Navi-Apps ?

Ja, das Navi kann man von allen Ländern der Welt jederzeit kostenlos downloaden.
Die anderen Abkürzungen sagen mir nichts.

Es grüßt
sin_app


sin_moto
zuletzt bearbeitet 06.06.2018 20:20 | Top

RE: Handyempfehlungen

#19 von bike-didi , 08.06.2018 08:29

LeEco hatte den Anspruch, High-End-Geräte zu einem bezahlbaren Kurs anzubieten - leider ist der Hersteller daran Pleite gegangen!
Es gibt noch Rest-Bestände für sehr sehr kleines Geld:

https://www.efox-shop.com/leeco-letv-le-...core-5-g-305330

Die Top-Variante mit Versand aus Deutschland gibt's auch noch:

https://www.efox-shop.com/versandkostenf...mm-sna-g-309094

Die Quali ist wirklich vom Allerfeinsten - Ausstattung, Display, Empfang, etc.. Besonders auffällig ist der super Klang, egal ob beim Telefonieren oder Abspielen von Musik.
Die Kamera macht top Bilder, nur bei Dunkelheit waren die Bilder meines mehr als dreimal so teuren Lumia 950 besser.
Ausstattung und Haptik (Metallgehäuse) lassen absolut keine Wünsche offen!

Ich habe selbst die 6/128 GB-Variante - kann das Teil wirklich empfehlen!

Hier gibt's einen ausführlichen Test:

https://www.chinahandys.net/leeco-le-max-2-testbericht/


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 08.06.2018 | Top

RE: Handyempfehlungen

#20 von Echte_Liebe , 08.06.2018 09:59

Zitat von matthifant im Beitrag #14
Zitat von sin_moto im Beitrag #11
Scheint wertbeständig zu sein.
Seit 3,5 Jahren nahezu derselbe Preis:

https://www.amazon.de/gp/product/B005UL5...0?ie=UTF8&psc=1 <----

Es grüßt
sin_nokia

hast du dir mal angeschaut welches betriebssystem da drauf ist ?




Seit wann bezeichnet man das als Betriebssystem?

Ein totes Pferd würde man sicher nicht reiten wollen - ähnlich ist es mit dem "OS".


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!


 
Echte_Liebe
Beiträge: 438
Punkte: 891
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 08.06.2018 | Top

RE: Handyempfehlungen

#21 von bike-didi , 08.06.2018 10:07

Ich habe evt. noch ein neues Xiaomi Redmi 4X abzugeben.
War nur ein paar Tage im Einsatz, funktioniert super, dem alten Mann ist aber einfach das Display zu klein - daher das o. a. LeMax 2...
Testbericht gibt's hier:

https://www.chinahandys.net/xiaomi-redmi-4x-testbericht/

IMG_20180318_161330.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ist die 3/32 GB-Variante. Dazu gibt's zwei Flip-Cover und zwei Panzerfolien (+ 3. schon auf dem Gerät). Hat mit dem Zubehör etwa 150 € gekostet, gebe ich für 110 € ab (+ evt. Versand).
Kann ich zum Testen bzw. Kauf mit nach Bebra bringen.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#22 von aGentleBiker , 08.06.2018 10:18

Habe jetzt glaube ich genau das gleiche bei Amazon bestellt, sollte morgen kommen, denke es ist das 4 prime. werde berichten.
Aber wenn es gut ist nehme ich viellleicht ein zweites für meine Frau ;)



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 08.06.2018 | Top

RE: Handyempfehlungen

#23 von aGentleBiker , 18.06.2018 13:20

Jetzt ist es nun doch das Xiaomi Redmi 4X geworden, habe es ein Tag vor Didis Angebot über Amazon bestellt.
Für 150€ ist es für mich genial. Sehr flott, viel Speicher, GPS Modul funktioniert einwandfrei. Großzügiger Akku.
Display schön groß, wenn auch etwas spiegelnd bei starkem Lichteinfall, aber für das Geld...

Habe jetzt KurvigerPro drauf, funktioniert für mich sehr gut, nur ist das Navi nicht im Blickfeld bei meiner Sitzposition, aber wenn ich versuche flott zu fahren sehe ich nichtmal meine Instrumente hahaha...
Navigation frisst in einer Stunde etwa 10% Akku. Das ist OK, meine Touren sind momentan bis 4,5 Std lang, da bleibt noch Reserve.

https://www.youtube.com/watch?v=IBsVA4dT_70

Das sieht dann so aus ... und dann sieht man noch einen flotten X-ADV Fahrer ... habe versucht mitzuhalten, aber mir war das zu schnell! :)



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#24 von elka85 , 28.11.2018 08:46

Moin
suche eigendlich ein gutes preiswertes gebrauchtes Handy ,das ich nur als Navi gebrauchen möchte ,zum Beispiel mit Calimoto.


 
elka85
Beiträge: 16
Punkte: 19
Registriert am: 09.12.2017


RE: Handyempfehlungen

#25 von Hunter , 13.11.2020 15:27

Ich nutze mein iPhone XS als Navi mit der Cruiser App von Navigon.
Bin sehr zufrieden damit,keinerlei Probleme.
Ein Gerät für alles!
Hab mir auch ne schöne Handy Halterung gekauft die einen USB Anschluss hat.


 
Hunter
Beiträge: 58
Punkte: 70
Registriert am: 10.11.2020


   

Strecken-Empfehlungen per *.gpx
Elebest Navigationsgerät

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz