Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#1026 von Hondamac , 27.04.2020 13:36

Gerade bei Tante L. geholt.
IMG_20200427_124350.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Hat alles was ich wollte und passt in Größe "M" auch ins Helmfach meiner 700S.


Honda NC700S
Citroen C3


3 Mitglieder finden das Top!
 
Hondamac
Beiträge: 971
Punkte: 2.362
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 27.04.2020 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#1027 von aGentleBiker , 27.04.2020 15:29

Zitat von NC700 im Beitrag #1024

Hast du mal nachgerechnet wieviel Luftdurchsatz dir da verloren geht ?


Bedeutet das die NC schneller Betriebstemperatur erreich? Super!



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.228
Punkte: 3.316
Registriert am: 07.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#1028 von Clivi , 27.04.2020 16:03

Wir haben heute auch an meinem Bike neue Teile angebaut, um ersten Handprotektoren und eine Kühlergrill-Abdeckung mit dem Schriftzug, "Vulcan S". Jetzt fehlen nur noch die neuen LED-Blinker.


Die linke zum Gruß, Liebe Grüße Clivi


1 Mitglied findet das Top!
 
Clivi
Beiträge: 460
Punkte: 1.998
Registriert am: 13.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#1029 von Urbi , 27.04.2020 17:35

Das war ja dann wohl ein lohnenswerter Geburtstag👍


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.148
Punkte: 2.816
Registriert am: 16.12.2018


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#1030 von Clivi , 27.04.2020 17:40

Zitat von Urbi im Beitrag #1029
Das war ja dann wohl ein lohnenswerter Geburtstag👍


jepp


Die linke zum Gruß, Liebe Grüße Clivi


1 Mitglied findet das Top!
 
Clivi
Beiträge: 460
Punkte: 1.998
Registriert am: 13.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1031 von Blackman ( gelöscht ) , 28.04.2020 22:36

https://photos.app.goo.gl/RixXhorf1mKtRo777

So sieht es nun aus wenn man was selbst macht ,nicht nur die Schraubenschlüssel Schwingen ,nein auch mal die Schere und die Nähmaschine in Schwung bringen.
Was nicht aus einem Alten Flanellhemd einem Altem T Shirt und einer Ausgedienten Unterhose(im gereinigtem Zustand) alles man Basteln kann.
Da es bei uns keine Gummis aktuell zu Kaufen gibt, und mein Sohn meinte ich hab noch eine alte Unterhose ,die nicht mehr passt und die Gummis an den Ohren bei längerem Tragen weh tun ,gerade als Brillen Träger.
Wurde das ganze eben hinterm am Hals herum geführt.
Als Schnitt Muster wurde aus dem Internet bezogen da gibt es das umsonst ,dazu noch etwas abgeändert damit die Kopfform besser passt.
Das T Shirt ist für innen an der Haut was sehr angenehm zu Tragen ist und aussen das Flanellhemd in Blauem Karo Muster.
Weil gelb und grün gefiel mir nicht wirklich,und die gefertigten von einer Freundin passten nicht wirklich,für meine Frau schon für mich eher nicht.

Wie gut das ich sowas wie ein Nähmaschine besitze so kann ich immer wieder mal einen Sitzbezug nähen oder eben meine Sachen selbst flicken.


4 Mitglieder finden das Top!
Blackman

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1032 von Michael , 29.04.2020 08:57

Hehe, passed zur Mütze, sehr geil!


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 976
Punkte: 1.435
Registriert am: 24.03.2020


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1033 von Blackman ( gelöscht ) , 29.04.2020 12:16

Naja die Mütze ist der 2 te Mundschutz ,aber es schaut schon skurril aus vor allem wo beide nebeneinader liegen ,der erste Gedanke passt der meiner Frau?? also etwas tiefer.


1 Mitglied findet das Top!
Blackman

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1034 von Christian-Marl , 30.04.2020 16:20

Hallo,

Passend für den neuen Einachser habe ich mir einen Gartenwegaufreisser gebaut.
Weil Auffräsen dank Asche und Geröll sicherlich die Fräsmesser zerstören würde.
Jansen MGT 1.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Jansen MGT 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Funktioniert doch ganz gut.
Gartenweg.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruss Christian


4 Mitglieder finden das Top!
 
Christian-Marl
Beiträge: 116
Punkte: 196
Registriert am: 29.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1035 von Blackman ( gelöscht ) , 07.05.2020 22:37

Auch bei mir gibt es ein neues Projekt,da der ortsansässige Verleiher seinen Kegelspalter samt Bagger nicht vermieten möchte ,leih ich mir wo anders einen bagger,aber den Spalter aber seht selbst.
https://photos.app.goo.gl/xapYiY7rssZfUv3w5


Blackman

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1036 von KaiS , 08.05.2020 07:56

Aber Hannes,
selbst nach Öl graben und bohren lohnt sich doch bei den niedrigen Ölpreisen gar nicht mehr. ;-)


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 959
Punkte: 1.530
Registriert am: 08.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1037 von partliner , 08.05.2020 09:15

Gestern kam der Postbote aus Chinesien

IMG_2810.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Nemo 2 für 17,17€|addpics|rty-1-9395.jpg|/addpics|


Gruß vom Frank

Das Leben ist kein Wunschkonzert -
aber manchmal spielt es Dein Lieblingslied!


 
partliner
Beiträge: 57
Punkte: 100
Registriert am: 02.09.2019


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1038 von Boris.St , 08.05.2020 09:33

Sieht auf den fernen Blick so aus wie mein "Originaler", nur ohne stabile Pappschachtel. Ich schätze mal, auch die Innenansicht zeigt dasselbe Bild: kein Unterschied.

Vielleicht ist es einfach so, dass solche Originalteile für den jeweiligen Hersteller im Auftrag gefertigt werden und nebenbei immer Produktionschargen sozusagen "neben raus fallen" , die dann auf anderen Wegen verbilligt ihre Märkte finden.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.365
Punkte: 2.444
Registriert am: 07.12.2017


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1039 von ralfr , 08.05.2020 09:45

Zitat von partliner im Beitrag #1037
Gestern kam der Postbote aus Chinesien



Nemo 2 für 17,17€


traurig, dass solche dreisten Plagiate (inkl Originalnamensnennung) hierzulande auch noch angeboten werden dürfen / können


1 Mitglied findet das Top!
 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2020 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1040 von Urbi , 08.05.2020 10:02

Kann gut sein das das dem Original entspricht oder eine Überproduktion. Man glaubt ja nicht wer nicht alles in China produzieren läßt. Viele zb VW Teile sind in Polen viel billiger und das sind Originale.
Ich komm mir hier in Deutschland oft echt verarscht vor. Kaufe im Baumarkt 4 VA Schrauben für 2,60€ , im Internet gibt es für den selben Preis 26 Schrauben.

Trage sehr oft Tshirts von Hanes, die Kosten in meiner Größe hier vor Ort, beim Arbeitskleidungshandel 30 Euro pro Stück, also 60 Euro für 2, bestelle ich in USA, bekomme ich 5 Stück zum gleichen Preis incl. Fracht aus USA


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.148
Punkte: 2.816
Registriert am: 16.12.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2020 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1041 von Ymir71 , 08.05.2020 10:11

Gestern ist mein Kühlerschutz gekommen aus Italia von Givi ... Morgen Früh kommt der Hauptständer dran ...

Mal gucken ob ich es schaffe morgen noch Polo , ich wollte mal schauen wegen einem Dry Bag wenn ich die Koffer dran habe..


 
Ymir71
Beiträge: 330
Punkte: 631
Registriert am: 30.03.2020


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1042 von oeme , 08.05.2020 10:37

Zitat von Urbi im Beitrag #1040
...oft echt verarscht vor. Kaufe im Baumarkt 4 VA Schrauben für 2,60€ , im Internet gibt es für den selben Preis 26 Schrauben.


Wenngleich man schon erwähnen sollte, dass das leider wieder der Äpfel - Birnen - Vergleich ist!

- Kleine Verpackungseinheiten sind auch bei Mehl, Kaffee und Nudeln teurer!

- Im Baumarkt kannst du auch gleich den passenden V2A Winkel kaufen!

- Der Baumarkt hält Gebäude vor, zahlt Steuern und Gehälter, sorgt für Infrastruktur!

- Tut der Internethändler das auch?

- Für 26 Schrauben wird, in der Regel, ein unverhältnismäßig großes "Packerl" von lohngedumpten Liefersklaven durch die Gegegnd gekarrt und der zusätzlich entstehende Verpackungmüll - den schmeißt man halt weg,- so what!

Lieber Urbi, wie schon an anderer Stelle geschrieben, finde ich, dass deine Beiträge das Forum bereichern und viele guten dabei sind, aber in diesem Fall finde ich das eben nicht.

Sorry wenn ich klugscheißerisch wirke, aber preisbewusst, in des Wortes ursprünglichen Sinn zu kaufen, geht nach meiner Ansicht anders.

"Geiz ist Geil! " , "Ich bin doch nicht blöd!", die beiden Werbesprüche, die die meisten Arbeitsplätze und Arbeitnehmerrechte gekostet haben!

Muss man den Kapitalismus so ins extrem treiben und will man, auf der anderen Seite, selbst davon wegrationalisiert werden???


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
oeme
Beiträge: 218
Punkte: 347
Registriert am: 20.11.2018


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1043 von ralfr , 08.05.2020 10:46

Zitat von Urbi im Beitrag #1040
Kann gut sein das das dem Original entspricht oder eine Überproduktion. Man glaubt ja nicht wer nicht alles in China produzieren läßt. Viele zb VW Teile sind in Polen viel billiger und das sind Originale.



man sollte schon mal differenzieren?

lässt ein renommierter Hersteller in China was im Lohnauftrag nach eigenen Wünschen / Vorstellungen / Qualitäten / Arbeitsbedingungen ... produzieren + bezahlt dafür auch entsprechende Preise

oder

wird von jemandem -unter welchen Bedingungen auch immer- eine dreiste Kopie mit Originalnamensnennung auf den Markt geworfen


1 Mitglied findet das Top!
 
ralfr
Beiträge: 652
Punkte: 920
Registriert am: 26.07.2018


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1044 von Urbi , 08.05.2020 11:03

Während der Corona Discussionen wurde auch angeführt, das viele Hilfen nun für Einzellhändler von der Allgemeinheit getragen werden, die langfristig am Markt keine Chance mehr haben, deren Konzept einfach veraltet ist , da wurde von über einem Drittel gesprochen. Keine Homepage, kein zusätzliches Internetangebot, Angebot zu klein , schlechter Service, kein Lieferservice zb für ältere Menschen.
Und dann oft einfach preislich nicht Wetbewerbsfähig. Hier werden künstlich EzG unterstützt die über kurz oder lang sowieso hätten aufgeben müssen.
Kleines Beispiel , unser Blueray Player ist defekt. Wir wollten vor Ort einen neuen kaufen. Media Markt hier bei uns in der Nähe 20 km, hat angeblich einen 74 Euro, wir dahin, doch das Gerät ist nicht da, 40 km umsonst gefahren, geärgert. Zuhause dann bequem per Internet das gleiche Gerät incl Fracht für 59 Euro bestellt, auch ein großer Fachmarkt Medimax aus Ostdeutschland. Kein Ärger wird an die Haustür gebracht und billiger. Ich verliere immer mehr die Lust hier vor Ort einzukaufen, die Schuhe die ich will haben die nicht, im Netz komischerweise kein Problem.
Ich weiß auch nicht warum ein drittklassiger Modefetzen, soviel kosten muß wie ein Familien Hauszelt, mit zig Reisverschlüssen und jede Menge Näharbeit, dazu noch Metallstangen.
In meinen 40 Jahren selbständiger Tätigkeit habe ich es anders gemacht. Günstig, große Portionen und das bei bester Quallität. Konnte immer meine teure Ladenmiete bezahlen, 2 Monate im Jahr Urlaub machen und hätte zb die Corona Krise, bei vollen Kosten mindestens 5 Monate überstehen können. Aber wenn ich mit schlechter Quallität und teuren Preisen und kleinen Portionen dahergekommen wäre, habe ich zurecht keine Chance auf Dauer.


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.148
Punkte: 2.816
Registriert am: 16.12.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2020 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1045 von Michael , 08.05.2020 11:15

Da ist was dran. Elektronik kaufe ich fast ausschließlich noch im Netz, gerne auch beim großen, bösen *ma*on. Warum? Keine Gerenne, erheblicher Zeitgewinn für mich (und Zeit ist neben Gesundheit unbezahlbar), wenn etwas kaputt ist, keine langen Diskussionen - für mich als Kunde nur Vorteile. Ähnlich mit einfachen, mechanischen Teilen, z.B. für's Moped. Warum den Nemo2 für 99 Euro hier haufen, wenn ich ihn für 35 Euro schnell geliefert bekomme und für 16 Euro wenn ich ein wenig warte? Es ist das selbe Teil, ob von der selben Produktionslinie oder nicht lasse ich dahingestellt, das weiß ich nicht.

Auf der anderen Seite kaufe ich aber auch aus Überzeugung in unserem kleinen Werkmarkt um die Ecke und zahle gerne auch höhere Preise dort. Warum? Dort gibt es ein grandioses Schraubenregal, wo ich auch mal eine Schraube schnell holen kann. Immer gute Beratung. Kurz: Ich sehe dort meinen Vorteil, spare Zeit (siehe oben) - also untzerstütze ich das Geschäft.

Wenn hier gejammert wird, dass der Einzehandel leidet und der Internethandel ihn kaputt macht, sollte auch mal hinterfragen, ob der Einzelhandel sich vielleicht auch selbst in diese Position gebracht hat, Ich keinne keinen kleinen Laden, der mit gutem Service und Vorteilen für den Kunden nicht gut leben kann (Corona außen vor), selbst der kleine IT Fritze bei uns im Ort. Da geht man hin und es funktioniert einfach - also kommen die Leute wieder.

Warum ist mein Radhändler im Ort pleite gegangen? Drei nicht ganz bilige Räder habe ich dort gekauft (für die Familie, für mich nir eines davon), mit dem festen Plan, Geld dort zu lassen und Zeit zu gewinnen. Ende vom Lied: Bis ich mein Rad dort hatte, er nicht selbst schraubte sondern es jedesmal eine Woche oder länger eingeschickt hat und ich es wieder abgeholt hatte habe ich die Arbeit vier oder fünfmal selbst gemacht. Und dabei noch gespart. Was ich dann auch bis heute wieder so mache. Zwei andere Radläden existieren noch. Kann man sich ausdenken, warum.

Fazit für mich: Nicht jede Marktbereinigung ist nur von Geiz ist geil und Knauserei getrieben.


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


2 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
Michael
Beiträge: 976
Punkte: 1.435
Registriert am: 24.03.2020


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1046 von Urbi , 08.05.2020 11:25

Zitat von oeme im Beitrag #1042
Zitat von Urbi im Beitrag #1040
...oft echt verarscht vor. Kaufe im Baumarkt 4 VA Schrauben für 2,60€ , im Internet gibt es für den selben Preis 26 Schrauben.


Wenngleich man schon erwähnen sollte, dass das leider wieder der Äpfel - Birnen - Vergleich ist!

- Kleine Verpackungseinheiten sind auch bei Mehl, Kaffee und Nudeln teurer!

- Im Baumarkt kannst du auch gleich den passenden V2A Winkel kaufen!

- Der Baumarkt hält Gebäude vor, zahlt Steuern und Gehälter, sorgt für Infrastruktur!

- Tut der Internethändler das auch?

- Für 26 Schrauben wird, in der Regel, ein unverhältnismäßig großes "Packerl" von lohngedumpten Liefersklaven durch die Gegegnd gekarrt und der zusätzlich entstehende Verpackungmüll - den schmeißt man halt weg,- so what!

Lieber Urbi, wie schon an anderer Stelle geschrieben, finde ich, dass deine Beiträge das Forum bereichern und viele guten dabei sind, aber in diesem Fall finde ich das eben nicht.

Sorry wenn ich klugscheißerisch wirke, aber preisbewusst, in des Wortes ursprünglichen Sinn zu kaufen, geht nach meiner Ansicht anders.

"Geiz ist Geil! " , "Ich bin doch nicht blöd!", die beiden Werbesprüche, die die meisten Arbeitsplätze und Arbeitnehmerrechte gekostet haben!

Muss man den Kapitalismus so ins extrem treiben und will man, auf der anderen Seite, selbst davon wegrationalisiert werden???





Geiz ist geil........oder ich bin doch nicht blöd..............stimmt bei mir, ich bin nicht blöd und lass mich in der Regel nicht über Ohr hauen.
Und ja Geiz finde ich geil, wenn ich für das selbe Produkt weniger zahlen muß , dann freue ich mich, und sein wir mal ehrlich, was habe ich mich schon über Geschäfte und deren Personal geärgert, bei einer Reklamation. Bei Amazon schicke ich das einfach zurück, da war schon das Geld gutgeschrieben, da konnte mein Paket, noch gar nicht bei denen sein.
Bei den Blisterpackungen im Baumarkt glaube ich fest das wir nur verarsche werden. Als die Euro Umstellung war müßte ich los 3 Kippdübel kaufen, obwohl ich wusste ich hab die noch irgendwo, also neu gekauft 2,90 Euro, zuhause Werkzeug gesucht und dabei meine ein Jahr vorher mit Dm gegauften Dübel originalverpackt gefunden. Dm 1,95, gleiche Marke gleiche Dübel, selbe Baumarkt. Normal hätten die Dübel rund einen Euro kosten dürfen.

Wir werden verarscht, grade in Baumärkten und seitdem es den Praktiker als Konkurenz nicht mehr gibt, langen die Anderen unverschämt zu.

Ach so, das mit den kleinen Packungen, wie oft entdecke ich zb bei Waschmittel, das 3 kleine , billiger sind als das eine große mit der gleichen Mengeneingabe, auch verarsche, da weiss ich zig Produkte wo das so ist.


Freiheit ist nicht nur für John Wayne ,oder Peter Fonda , da !


 
Urbi
Beiträge: 1.148
Punkte: 2.816
Registriert am: 16.12.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2020 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1047 von Ymir71 , 08.05.2020 11:30

Ich sage mal so wenn ich im Netz was bestelle, werde ich nicht von lustlosen , aufs Smartphone starrende Verkäufer durch den Laden gejagt und muss mir mein Zeug selber suchen .. Da brauche ich , wenn was schiefläuft auch nicht lange diskutieren , wenn ich was umtauschen will.

IM Prinzip kaufe ich schon lieber gerne beim lokalen, inhabergeführten Händler als im Netz , doch leider haben viele sich ihr Geschäft selbst du schlechten Service kaputt gemacht.

Schade, wie ich finde..

Ich finde es schade , das viele Mitarbeiter im Einzekhandel ihren Gehaltsfrust an Kunden ablassen .Ich erwarte beim Einkaufen guten Service und wenn ein Verkäufer meint das es nicht seine Aufgabe ist, Kunden bis ans richtige Regal zu leiten, dann kaufe ich halt im Internet. Service den ich nicht bekomme , brauche ich auch nicht bezahlen.

Viele Leute sagen gerne, das man ja im stationären Einzelhandel den Service mitbezahlt, dann will ich den auch in Anspruch nehmen dürfen oder nicht ??

Bei AMazon bekomme ich den Service, den ich bezahle. Ich hatte bei Amazon schon oft die Gutschrftsmail als ich gerade die Tür von der Packstation zugemacht habe
.
Ich bekomme mein Geld auch nicht geschenkt.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Ymir71
Beiträge: 330
Punkte: 631
Registriert am: 30.03.2020

zuletzt bearbeitet 08.05.2020 | Top

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1048 von Blackman ( gelöscht ) , 08.05.2020 15:48

Aber Hannes,
selbst nach Öl graben und bohren lohnt sich doch bei den niedrigen Ölpreisen gar nicht mehr. ;-)

Nene ich Bohre ja dann in Holz und nicht in Öl


1 Mitglied hat sich bedankt!
Blackman

RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen Und selbst gemacht

#1049 von andreas_nc , 10.05.2020 20:37

Hallo.

Ich hab mir für die 750X verstellbare Fußrasten gegönnt (die Vario-Platte Multi 25-50mm vom MFW-Wolf) und damit die Rasten ca 30 mm weiter vorne positioniert. Passt für mich!😀

Jetzt hab ich mir noch einen verstellbaren, klappbare Bremshebel in schwarz von Puig bestellt. Wohl eher Luxus, aber der einseitige silberne 0815-Hebel hat mich doch gestört.

Grüße Andreas


Seit neuestem zusätzlich Honda Forza 350 2023


1 Mitglied findet das Top!
 
andreas_nc
Beiträge: 92
Punkte: 127
Registriert am: 17.08.2019


RE: Frisch gekauft - Eure neuesten Anschaffungen

#1050 von Vercoquin , 20.05.2020 21:24

Mal was Produktives: DAS selbst gebaute Schlüsselbrett! Oder alternativ The Wall of Keys für den Heimgebrauch:-)

So sah es bisher aus: Klein, fummelig, shice.
KeyboardOld002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich fand es immer schon unpraktisch: Zu viele Schlüssel auf dämlichen kleinen und kurzen Stänglein,
von denen die Schlüssel zu leicht herunter rutschten, falls man mal ungünstig dagegen kam.

Also schritt ich zur Tat. Zunächst Brainstorming mit der besseren Hälfte,
schließlich soll es ihr auch gefallen, oder zumindestens nicht mißfallen;-)

Nachdem das ungefähre Format und das zu verwendende Brett (Besta Selsviken 60x38cm) feststand,
suchte meine Frau die Haken (67x20mm) aus, die ich beim freundlichen Chinesen um die Ecke in Hong Kong bestellte,
und die tatsächlich bereits nach ca. 3 Tagen hier waren.

Dann ging es an die Feinarbeit: Layout und Bohrpositionen bestimmen, alles auf mm-Papier übertragen,
WallOfKeys001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

anreißen, bohren, schrauben, je 38 Löcher, fertig. Bei Interesse kann ich die Bohrkoordinaten zusenden.
WallOfKeys005.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)WallOfKeys009.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)WallOfKeys010.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Das Schlüsselbrett für die Großen, oder wahlweise Grobmotoriker:-)

Mir gefällt es, und es ist wesentlich ergonomischer als das alte Brettlein.
Man muss den Schlüssel bzw. den Schlüsselring nur in die Nähe bringen und loslassen.
Er rutscht quasi von selbst auf den Haken, und verbleibt dort, bis man ihn willentlich und ohne Fummelei abnimmt.
Die Abstände der Haken wählte ich bewusst sehr großzügig, damit nicht irgendwelcher Klimbim am Schlüsselbund
das halbe Brett verdeckt, so wie es beim alten Brettlein der Fall war.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 999
Punkte: 1.571
Registriert am: 09.12.2017


   

Schnaps- und andere Kilometerstände.....
Der Freude Thread

Wir brauchen Deine Hilfe!



Dir gefällt das Forum?
Das Forum wird ausschließlich durch Spenden der User am Leben erhalten
Deshalb findest du hier keine Werbung und auch keine "Datenkraken"
Für den Betrieb werden vom Hoster derzeit monatlich 24€ berechnet
An der Rücklage für die nächste 3-Monatsrate von 72€ kannst du dich hier beteiligen

Spendenziel: 72?
77%
 


Was passiert mit deiner Spende
Während das Forenhosting bei Xobor grundsätzlich kostenlos ist, kosten Extras wie die Werbefreiheit oder Chat einen monatlichen Beitrag.
Alle Spenden werden AUSSCHLIEßLICH für die Zahlung der Premium-Funktionen des Forums verwendet - eine andere Verwendung ist nicht möglich.

Betrag wählen

3 €
5 €
10 €
20 €
50 €
Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz