Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

App - Calimoto

#1 von NC700 , 13.12.2017 13:28

Ich hatte das so ähnlich schon im anderen NC-Forum geschrieben, möchte euch das hier auch bekanntmachen:

Falls noch jemand was zu Weihnachten sucht…(ich krieg’s ja automatisch )

... im Dezember wird calimoto Premium mit neuen Funktionen eingeführt. Live-Wetterdaten wünsche ich mir schon lange, ausserdem „Gefahrenstellen“ (Blitzer)

Wenn ich das richtig verstehe gibt es ab 2018 nur noch verschiedene Abo-Modelle.

Zitat:
„Bis zum 31.12.2017 könnt ihr euch für einmalig 69,99 EUR lebenslang calimoto Premium sichern! Als Dankeschön für die bisherige Unterstützung wollen wir allen aktuellen Nutzern die Möglichkeit geben, sich jetzt noch für immer Zugriff auf alle Karten sowie allen Zusatzfunktionen zu sichern und das zu einem einmaligen Preis. Alle bisherigen Käufer des Alle Karten Pakets werden ebenfalls automatisch in lebenslange Premiummitgliedschaften umgewandelt.“

Bereits gekaufte Karten bleiben aber wohl weiterhin gültig, halt nur kein "Premium", genaueres hier:

https://calimoto.eu/das-neue-calimoto-premium



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


 
NC700
Beiträge: 2.114
Punkte: 3.619
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 10.12.2018 | Top

RE: App - Calimoto

#2 von Berliner NC-Fahrer , 14.12.2017 09:08

Hab ich mir letzte Woche für ios runtergeladen. Erster Test war gut. Was mir sehr gefallen hat, ist das setzen von Punkten auf den iPhone. Geht wirklich sehr gut und sie landen dort wo sie hin sollen. Das finde ich bei Cruiser nicht so toll gelungen. Ein großer Minuspunkt bei IOS ist bis jetzt die Navigation selbst. Anders gesagt, das Navi navigiert schon, aber die Darstellung ruckelt sehr. Quasi alle 2 Sekunden geht die Karte ein Stück weiter. Flüssig laufen ist leider was anderes.
Aber auf IOS ist es noch recht neu und ich hoffe da gibts noch dementsprechende Updates.


Gruß René

Früher war ich Schizophren, aber heute geht's uns gut!

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.


 
Berliner NC-Fahrer
Beiträge: 269
Punkte: 397
Registriert am: 08.12.2017


RE: App - Calimoto

#3 von NC700 , 14.12.2017 10:55

Ich denke das wird sich schnell bessern René, die Jungs sind echt rührig.

Ich krieg fürs Android teils zwei Update's die Woche (hauptsächlich interne Verbesserungen). Das wird !



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


 
NC700
Beiträge: 2.114
Punkte: 3.619
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#4 von NC700 , 26.03.2018 13:05

Da es von Calimoto häufig Updates die lapidar mit "interne Verbesserungen" bezeichnet sind,
ist die Einführung der Fahrstilauswertung völlig an mir vorübergegangen.

Erst jetzt beim rummdaddeln ist mir das zufällig aufgefallen.
Interessant ist, dass die dafür nötigen Daten wohl schon länger mitgeschrieben wurden und jetzt auch bei älteren Tracks ausgewertet werden können:
Screenshot_20180325-221746.png - Bild entfernt (keine Rechte)Screenshot_20180325-221908.png - Bild entfernt (keine Rechte)
Wie Calimoto bzw. das Handy an die Geschwindigkeit, Beschleunigung, Verzögerung usw. kommt ist klar, -

- nur bei der Schräglage stellt sich mir die Frage nach dem "Wie".

Der Gyrosensor dürfte in Fahrt aufgrund der Fliehkräfte doch eigentlich keinen "echten" Schräglagenwinkel mehr erkennen können ?
Klar könnte das Programm jetzt aus Kurvenradius und Geschwindigkeit "irgendwas" rechnen, aber bei gleichen Werten egeben sich für unterschiedliche Fahrzeuge/Reifen/Fahrstil (Drücken/Legen) doch auch unterschiedliche Schräglagen oder ?

Könnt ihr mir weiterhelfen, hat mein Handy sensorische Möglichkeiten die mir bislang entgangen sind oder ist das doch nur (gut verpackte) Mathematik ?



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


1 Mitglied findet das Top!
 
NC700
Beiträge: 2.114
Punkte: 3.619
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#5 von Maddoc ( gelöscht ) , 26.03.2018 14:53

Da es eine ganze Reihe 'Wasserwaagen' Apps gibt müssen irgendwelche Sensoren vorliegen.
In einer GPS App gibt es auch eine Anzeige, wann das Phone waagerecht gehalten wird.


1 Mitglied findet das Top!
Maddoc

RE: App - Calimoto

#6 von NC700 , 26.03.2018 15:32

Du kannst schon davon ausgehen, dass ich die Sensoren meines Phones und auch die gängigen Apps (natürlich auch die Wasserwaage) recht gut kenne.
Hab auch schon mit dem Handy als Sextantenersatz Himmelskörper "geschossen" und war hoch erstaunt ob der erreichbaren Genauigkeit.

Die Wasserwaage funktioniert bei Geradeausfahrt, aber eben nicht auf dem Motorrad in der Kurve, und genau daraufhin zielte eben meine Frage.
Bzw. die Wasserwaage funktioniert schon, quer über den Lenker montiert wird sie dir "gerade" anzeigen, obwohl du "schräg" in der Kurve liegst.

Ich hoffe ich konnte das verständlich rüberbringen



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


 
NC700
Beiträge: 2.114
Punkte: 3.619
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 27.03.2018 | Top

RE: App - Calimoto

#7 von BW , 26.03.2018 15:46

Zitat von NC700 im Beitrag #6

Ich hoffe ich konnte das verständlich rüberbringen


Jepp.
Zentripetalkraft und Schwerkraft zusammen ergeben eine Kraft vom Schwerpunkt in Richtung der Reifenaufstandsfläche.
Für die Wasserwaage ist also weder eine Schräglage messbar noch eine Querbeschleunigung.


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#8 von NC700 , 26.03.2018 17:10

Danke Stefan, genau das wollte ich damit sagen

Damit sind wir wieder bei der Eingangsfrage,...

Zitat von NC700 im Beitrag #4
... nach dem "Wie".
Könnt ihr mir weiterhelfen, hat mein Handy sensorische Möglichkeiten die mir bislang entgangen sind oder ist das doch nur (gut verpackte) Mathematik ?

Auf jeden Fall wird Calimoto bei der nächsten Autofahrt erst mal mitlaufen um zu sehen was er mir da für "Schräglagen" anzeigt.



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


2 Mitglieder finden das Top!
 
NC700
Beiträge: 2.114
Punkte: 3.619
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 26.03.2018 | Top

RE: App - Calimoto

#9 von BW , 26.03.2018 17:54

Besonders genau kann das auch nicht sein:
Hatte gestern 24° - das kann gar nicht sein, so schräg war ich noch nie!


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


1 Mitglied findet das Top!
 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#10 von Maddoc ( gelöscht ) , 26.03.2018 18:38

Habe mal ein wenig probiert,
da wird anscheinend noch etwas über das Magnetfeld gemessen.....


Maddoc

RE: App - Calimoto

#11 von NC700 , 27.03.2018 11:27

Na ja, Magnetfeld ?
Wenn ich sehe wie sehr ein Stück Blech z.B. meinen Peilkompass im Fernglas ablenken kann,
habe im Momment so gar keine Idee wie die Kompassdaten helfen könnten einigermaßen verlässlich die Schräglage zu bestimmen.




Heute erste Erkenntnis nach der Testfahrt mit dem Auto: Calimoto ist irritiert.
Das Handy saß fest und aufrecht in der Halterung und das Auto hat in der Kurve wenn schon Schräglage dann auf jeden Fall entgegengesetzt zum Moppet.
Trotzdem hat Calimoto immerhin 27°, und zwar zu der für ein Zweirad "richtigen" Seite hin festgestellt.
(Die drei Peak's genau in der Mitte, Kurvenverlauf 90°rechts - 180°links - 90°rechts)
Von der gefahrenen Geschwindigkeit her hätten das mit dem Motorrad allerding ca. 10-12° mehr sein müssen.
Bestätigt meine Vermutung "Es gibt keinen wie auch immer gearteten "Schräglagensensor", alles Berechnung aber WIE ?

Screenshot_20180327-091037.png - Bild entfernt (keine Rechte)Screenshot_20180327-101247.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES13. - 15.6.2025


 
NC700
Beiträge: 2.114
Punkte: 3.619
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 27.03.2018 | Top

RE: App - Calimoto

#12 von KaiS , 27.03.2018 14:56

aber ganz ohne Schräglage bist Du ja nicht unterwegs gewesen.
Ich habe Dich gesehen!

Nokian-Weltrekord-auf-zwei-Raedern-articleDetail-d0f02cc-985887.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


1 Mitglied findet das Top!
 
KaiS
Beiträge: 966
Punkte: 1.537
Registriert am: 08.12.2017


RE: App - Calimoto

#13 von BW , 27.03.2018 22:16

Zitat von NC700 im Beitrag #11
Das Handy saß fest und aufrecht in der Halterung und das Auto hat in der Kurve wenn schon Schräglage dann auf jeden Fall entgegengesetzt zum Moppet.
Trotzdem hat Calimoto immerhin 27°, und zwar zu der für ein Zweirad "richtigen" Seite hin festgestellt. [...] Von der gefahrenen Geschwindigkeit her hätten das mit dem Motorrad allerding ca. 10-12° mehr sein müssen.

Beim Parken oder als Wanderschikane hat man halt keine richtige Schräglage!

Ich hab es heute mit dem Auto immerhin auf 37° geschafft!
Das wären unter den selben Bedingungen über 45° mit dem Motorrad.
Da man die eigene Schräglage schlecht schätzen kann bin extra das gleiche Tempo gefahren wie letzten Sommer als mich ein ganz Schneller mit seiner Enduro abhängen wollte. Bei dem waren das ganz locker 45° Schräglage.
Calimoto scheint also zu wenig anzuzeigen.

Screenshot_20180327-220227.png - Bild entfernt (keine Rechte)


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#14 von bike-didi , 30.03.2018 18:53

Zur Zeit gibt's die Calimoto-App für 29,99 € fürs Jahr...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#15 von Rentner , 31.03.2018 12:08

Kann man sich mit Calimoto getrackte Touren in der Premiumversion eigentlich auf dem PC ansehen?


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2018 | Top

RE: App - Calimoto

#16 von bike-didi , 31.03.2018 12:32

Yepp, Volker - gefahrene Touren hast automatisch aufm Rechner.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 990
Punkte: 1.733
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#17 von Maddoc ( gelöscht ) , 01.04.2018 18:06

Hallihallo,

ich habe mich mal ein wenig mit der App in der Freeware Version beschäftigt. Hessen Karte geladen und diverse Ziele und Strecken eingegeben, Rundkurs angesehen, Navigationsvorschläge betrachtet.

Alle schönen Strecken werden nicht angezeigt, dafür will die App auf schlechteste Nebenstrecken, die teilweise lausig zu fahren sind und landschaftlich wenig hergeben.

Für Mittelhessen zwischen Taunus und Vogelsberg bis zum Edersee für mich eher enttäuschend.

Aber nur meine persönliche Meinung.


Maddoc

RE: App - Calimoto

#18 von BW , 01.04.2018 18:10

In Brandenburg findet die App auch keine schönen Kurven, das liegt aber an Brandenburg!


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#19 von WüKu , 01.04.2018 18:48

Zitat von BW im Beitrag #18
In Brandenburg findet die App auch keine schönen Kurven, das liegt aber an Brandenburg!

nun ja, das kann man auch anders sehen...
Man muss nur mal von den großen Straßen weg
Da jibbets dann auch Kurven und die Erforderlichkeit ab und an mal einem Schlagloch o.ä. auszuweichen
watt ja ooch Schapass machen kann

Datt Problem für die App dürfte eher sein, datt deren zur Mitarbeit aufgeforderte Community scheinbar selten hierher kommt.
Hmm, obwohl die Macher sogar aus Potsdam kommen


einfach nur weg und nie ankommen, das wärs ...
siehe ->Foto


p.s.
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit
gut an eine kranke Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamutri)


 
WüKu
Beiträge: 386
Punkte: 746
Registriert am: 09.12.2017


RE: App - Calimoto

#20 von klaus-0902 , 01.04.2018 19:12

Wo ich noch nie vorher war, hat mir Calimoto Strecken empfohlen, auf die ich nicht gekommen wäre.
In meinem Revier werden andere als meine Lieblingsrouten angeboten. Klingt jetzt ein bisschen egoistisch, aber traurig bin deshalb nicht arg .
VG Klaus


NC700S:
SH125i:


 
klaus-0902
Beiträge: 449
Punkte: 826
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#21 von Maddoc ( gelöscht ) , 01.04.2018 20:42

Wenn in 'jedem Revier' nicht die schönen Routen angezeigt werden, so frage ich mich was die App bringt.


Maddoc

RE: App - Calimoto

#22 von klaus-0902 , 01.04.2018 22:11

Kommt darauf an, wie man schöne Routen definiert.
Ich habe nicht behauptet, die in unserer Gegend von Calimoto vorgeschlagenen Touren seien unattraktiv. Weder die Strecken und schon gar nicht landschaftlich. Mit solchen Strecken in unbekanntem Gebiet war ich 100 % zufrieden.
Wahrscheinlich haben wir auch nur zu viele Optionen hier .


NC700S:
SH125i:


 
klaus-0902
Beiträge: 449
Punkte: 826
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#23 von Partyking , 29.04.2018 11:27

Wird eigentlich die Autobahn grundsätzlich ausgeschlossen bei Calimoto.
Auch die Ansagen kommen bei meiner iOS Version etwas spät
Stefan


Aus der Kölner Bucht
Stefan


 
Partyking
Beiträge: 41
Punkte: 84
Registriert am: 27.04.2018


RE: App - Calimoto

#24 von BW , 29.04.2018 13:31

Zitat von Partyking im Beitrag #23
Wird eigentlich die Autobahn grundsätzlich ausgeschlossen bei Calimoto.

In der Regel schon aber nicht immer.
Probier's einfach aus: https://plan.calimoto.eu/de/


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: App - Calimoto

#25 von Partyking , 12.06.2018 19:28

habe am Wochenende auch mal Calimoto ausprobiert. Es klappte ganz gut mit den Anweisungen über das Headset.
Wenn ich aber mit meinem Soziusfahrer über Headset verbunden bin, bleiben die Anweisungen still, ich kann nichts hören.
Hat von euch auch schon einer damit Erfahrung gemacht ?


Aus der Kölner Bucht
Stefan


 
Partyking
Beiträge: 41
Punkte: 84
Registriert am: 27.04.2018


   

App - OsmAnd +

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz