Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Airbagweste

#1 von KaiS , 23.04.2018 14:28

Hallo,
ich bin vor einiger Zeit an einer Werbung für eine Airbagweste vorbeigekommen.
Sie erhöht meines Erachtens die Sicherheit im Sturzfall.
Der Preis ist aber ganz ordentlich (hoch) welcher mich vorerst vom Kauf abgehalten hat.
Habt Ihr schon Erfahrungen mit solchen Westen gemacht?
Trägt vielleicht einer solch eine Art Weste?
Wie ist Eure Meinung zu solchen Westen?

Falls jemand nicht weiß, was ich meine kann diesem Link folgen.
Es gibt aber auch noch andere Hersteller und Verkäufer.
https://www.louis.de/artikel/held-6449-a...AyAAEgJhl_D_BwE


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


1 Mitglied findet das Top!
 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017


RE: Airbagweste

#2 von matthifant ( gelöscht ) , 23.04.2018 15:16

Ping mal Marc (Justyn79) an, er und seine Frau fahren seit einiger Zeit mit solchen Westen und sind damit sehr zufrieden.


1 Mitglied hat sich bedankt!
matthifant

RE: Airbagweste

#3 von bike-didi , 23.04.2018 15:22

Hi Kai,
habe ebenfalls eine - Helite GP Air.
Ebenfalls zufrieden damit.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Airbagweste

#4 von Boris.St , 23.04.2018 16:52

Ich habe keine solche Weste, habe aber davon gehört bzw. gelesen.

Anschaffen werde ich mir keine, mir sind diese Westen einfach zu teuer.
Jetzt kommt Das Argument (das jeder kennt), einen Moment bitte ... (... ... waiting ... time passes ... ...) Ok.

Jetzt meine Sichtweise dazu:

Sicherheit auf dem Motorrad ist m.E. immer ein Kompromiss - zwischen Bequemlichkeit, Kosten und dem erreichbaren Maximum. Ich versuche, da irgendwo einen Mittelweg zu finden, der etwa so aussieht:

Bei Kleidung (bei mir immer Textil) achte ich auf genügende Stabilität und Robustheit, das verwendete Polyester (ob Cordura oder ein anderer Markenname) sollte wenigstens 500D, besser 600D haben. Gut und wichtig sind entsprechende Verstärkungen oder Dopplungen an besonders gefährdeten Stellen. An Protektoren setze ich, wenn möglich, immer Level 2 in die entsprechenden Taschen ein. Ähnlich achte ich auch bei Schuhen und Handschuhen auf entsprechende Sicherheitsmerkmale, bestehe aber nicht auf zusätzlichen Stahl- oder Carbon-Armierungen, wie sie oft bei Supersportler-Fahrern anzutreffen sind. Darunter gibt es immer Funktionswäsche mit langen Ärmeln und Hosenbeinen. Wenn das Ganze dann noch einigermaßen bequem und luftig bzw. atmungsaktiv ist, um so besser. Helm ist eh kein Thema: Integral/Klapphelm.

Ohne diese Elemente geht Motorradfahren für MICH definitiv nicht.

Das ist, wie oben umrissen, mein Kompromiss. Das habe ich sozusagen mit mir selbst 'ausgehandelt', was das für mich vertretbare Risiko und die Eigensicherung angeht. Damit kann ich leben (oder sterben...).

Ich bin aber überzeugt, dass diese Airbag-Westen Sinn machen und verstärkten Schutz bei Aufprall bieten. Und ich kann absolut nachvollziehen, wenn Moppedfahrer dies wollen und auch bereit sind, den entsprechenden Preis zu bezahlen. Es entspricht eben deren persönlicher Risiko- Einschätzung und -Abwägung. Und das begrüße ich ausdrücklich.


Gruß, Boris
Ich weiß gar nicht wohin mit den vielen Zylindern...


2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
Boris.St
Beiträge: 671
Punkte: 1.107
Registriert am: 07.12.2017


RE: Airbagweste

#5 von KaiS , 23.04.2018 17:14

... mit mir selbst ausgehandelt ... Das ist ein wichtiger Satz.
Ich verhandle noch mit mir. Ich fahre auch nie ohne Schutzkleidung. Man hat ja gewisse Verantwortungen im Leben übernommen.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017


RE: Airbagweste

#6 von Kelli , 23.04.2018 18:45

Mich interessiert die Frage auch. Beantworten kann sie wohl nur jemand, der so eine Airbag-Weste nicht nur nutzt, sondern auch schon einen Unfall/Sturz damit hatte und glimpflich davon gekommen ist. Nach Lektüre des Tests in der Motorrad, war ich verunsichert, ob- und ggf. was man überhaupt kaufen sollte. https://www.motorradonline.de/motorradbe...rer.635600.html
Wenn jemand über Erfahrung verfügt oder vielleicht etwas beitragen könnte: Ich würde mich ebenfalls freuen, wenn jemand bei der Entscheidungsfindung helfen könnte.


 
Kelli
Beiträge: 15
Punkte: 46
Registriert am: 24.02.2018


RE: Airbagweste

#7 von Macfak , 23.04.2018 20:01

Der Artikel ist leider von 2015 und da die Entwicklung weiter geht bestimmt nicht mehr auf dem neusten Stand.
Ich prophezeie mal früher oder später werden Airbags eine Selbstverständlichkeit werden genauso im PKW oder das wie ABS. Ich könnte mir gut vorstellen das es vielleicht eine Kombination wird, so wie bei der Goldwing zusammen mit einer Weste. Bei größeren Stückzahlen werden die Dinger auch garantiert günstiger sein und nicht mehr um die 1000 € kosten wie heute die wirklich guten Systeme.

Es stellt sich also die Frage kaufen oder abwarten das Risiko verändert sich allerdings nicht.


Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos.


 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 893
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.04.2018 | Top

RE: Airbagweste

#8 von KaiS , 23.04.2018 20:09

Eigentlich fand ich es garnicht schlecht, zu lesen, dass man sich schon ein paar Jahre vor 2018 mit solchen Techniken beschäftigt hat.
Wichtig ist die Weiterentwicklung solcher Systeme.
Die "Balistik" des Fahrers ist scheinbar bei allen (un) Fällen unvorhersehbar. Somit kann kein Airbag (Weste) einen 100% igen Schutz bieten.
Generell finde ich das Thema interessant, ich werde es weiter vervolgen.
Mich hat auch gefreut, dass gleich 2 Member´s geschieben haben "Ich habe eine Weste".
Im allgemeinen scheinen ja Warnwesten ein wenig verpöhnt zu sein unter den 2-radlern.
Ich habe meine immer über der Kombi.
Vielleicht gibt es ja weitere Meinungen!?


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017


RE: Airbagweste

#9 von Macfak , 23.04.2018 20:14

Wenn Leute Sicherheit verpönen oder sind Lustig brüber machen kann ich nur sagen so Dumm, Blöde und Verkalkt muss man erst mal sein.
Das sind doch die gleichen Idioten sie früher über ABS hergezogen sind und was ist heute daraus geworden?


Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos.


 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 893
Registriert am: 07.12.2017


RE: Airbagweste

#10 von Rentner , 23.04.2018 20:22

D.W.A.I.N aus dem alten Forum fährt auf der Rennstrecke mit einer Airbagweste.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.068
Registriert am: 06.12.2017


RE: Airbagweste

#11 von bike-didi , 23.04.2018 20:27

Zitat von KaiS im Beitrag #8
Mich hat auch gefreut, dass gleich 2 Member´s geschieben haben "Ich habe eine Weste".
Im allgemeinen scheinen ja Warnwesten ein wenig verpöhnt zu sein unter den 2-radlern.

Ich habe ein Airbag-Weste, KEINE Warnweste - das möchte ich mal betonen... ! Wenn die Helite GP Air aussehen würde wie eine Warnweste, würde ich das Teil nicht tragen... .

helite_gp_air_track_airbag_vest_1800x1800.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Airbagweste

#12 von KaiS , 23.04.2018 20:34

Didi, das habe ich doch gemeint.
Manchmal sind Abk. nic. gt.;-))


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


1 Mitglied findet das Top!
 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.04.2018 | Top

RE: Airbagweste

#13 von bike-didi , 23.04.2018 20:36

Zitat von Rentner im Beitrag #10
D.W.A.I.N aus dem alten Forum fährt auf der Rennstrecke mit einer Airbagweste.

Nicht nur auf der Rennstrecke, Volker - Patrick zieht die auch auf der Straße über.
Meine Weste ist zwar speziell für die Renne entwickelt worden, aber ich trage sie ebenfalls auf der Straße. Vorteil dieser Weste ist die hochwertigere Verarbeitung und ein zusätzlicher Brust-Protektor.
Beim Fahren merkt man übrigens nicht, dass man eine Weste trägt.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Airbagweste

#14 von KaiS , 23.04.2018 20:37

Didi, muss man beim Kauf ne Kleidergröße angeben, damit es nicht zwickt an der Braugoldperle?


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.04.2018 | Top

RE: Airbagweste

#15 von bike-didi , 23.04.2018 20:42

Am besten ist natürlich anprobieren. Ich kann natürlich nur über die Helite schreiben, andere kenne ich nicht.
Die Weste ist ziemlich flexibel - meine ist in "S", passt perfekt über die Rennkombi, aber im Winter über die dicke Textiljacke mit viel warmer Kleidung drunter passt sie auch noch.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Airbagweste

#16 von aGentleBiker , 23.04.2018 21:54

Ich bin neugierig wie das im Sommer wäre. Im Sommer ist für mich ja schon Leder unvorstellbar wenn ich weis das ich doch in Ortschaften halten werde oder im Berufsverkehr abgebremst werde. Fahre eine Textilsommerjacke mit Airmesh. Die Weste würde diesen Effekt wohl am Körper zunichte machen...


 
aGentleBiker
Beiträge: 687
Punkte: 1.136
Registriert am: 07.12.2017


RE: Airbagweste

#17 von matthifant ( gelöscht ) , 23.04.2018 22:43

Zitat von Rentner im Beitrag #10
D.W.A.I.N aus dem alten Forum fährt auf der Rennstrecke mit einer Airbagweste.

Und da auch schon in Aktion gehabt ;)
Meiner Erinnerung nach hat er sich sehr positiv darüber geäussert.


matthifant

RE: Airbagweste

#18 von Justyn79 , 24.04.2018 09:27

Hallo zusammen,
wir fahren bereits seit rund vier Jahr mit Airbagwesten von Helite. Hatten Gott sei dank noch keinen Bedarf. Sie tragen sich aber sehr unauffällig und das Anschließen an das Motorrad ist wie das Anschnallen im Auto. Es geht automatisch. Wenn wir sie mal brauchen, haben wir sie. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Marc


 
Justyn79
Beiträge: 44
Punkte: 66
Registriert am: 09.12.2017


RE: Airbagweste

#19 von bike-didi , 24.04.2018 11:04

Zitat von matthifant im Beitrag #17
Zitat von Rentner im Beitrag #10
D.W.A.I.N aus dem alten Forum fährt auf der Rennstrecke mit einer Airbagweste.

Und da auch schon in Aktion gehabt ;)
Meiner Erinnerung nach hat er sich sehr positiv darüber geäussert.

Insgesamt waren die Westen in unserer Truppe schon 4-/5-mal im Einsatz - null Verletzungen, die Westen sind geblieben und konnten nach Tausch der Kartusche weiterverwendet werden.
Schwierig ist natürlich, dann von Erfahrung zu sprechen (siehe obige Frage), da niemand weiß, wie die Stürze ohne Weste ausgegangen wären.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 851
Punkte: 1.386
Registriert am: 06.12.2017


RE: Airbagweste

#20 von joc_rt , 08.05.2019 11:35

Bei meinem letzten Motorrad Bildungsurlaub im Westerwald ist ein Fahrer direkt vor mir
von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Dabei hat er sich acht Rippen gebrochen.
Ich bin fest davon überzeugt, das mit Airbaigweste er da verletzungsfrei rausgekommen wäre.

Beim Fahrsicherheitstraining der Verkehrswacht Wesel vor etwa 6 Wochen wurde so eine Weste
vorgeführt und empfohlen.


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


 
joc_rt
Beiträge: 318
Punkte: 1.179
Registriert am: 12.12.2017


RE: Airbagweste

#21 von Urbi , 08.05.2019 12:07

Ich hab so eine Weste auf einem großen F6 Treffen gewonnen, also mir war das anlegen und diese Spiralverbindung zu umständlich und ich fühlte mich eingeengt, hab sie weiterverkauft. Allerdings müßte die Weste auch auf größte Weite für mich eingestellt werden und wenn ich meine Highway Lederjacke anhatte konnte ich die nicht alleine anziehen und ausziehen nur mit der Jacke gemeinsam.


Mit 67 lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzen


 
Urbi
Beiträge: 253
Punkte: 600
Registriert am: 16.12.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2019 | Top

RE: Airbagweste

#22 von Kelli , 08.05.2019 16:07

Ich fahre die Helite Airbag-Jacke seit August letzten Jahres. Die Version in schwarz. https://www.helite.de/Touring Ich brauchte sowieso eine neue Jacke und verglichen mit einer "normalen" hochwertigen Jacke, fand ich den Preis auch angemessen. Man erhält eine top-verarbeitete Touren-Jacke (wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht zu meiner vorherigen von Polo) und mehr oder weniger die Airbag-Funktion fast kostenlos dazu. Meine Frau war so überzeugt von der Technik, dass sie mir die Jacke zum Geburtstag geschenkt hat :-) Zum Glück musste ich die Funktion noch nicht ausprobieren. Sie trägt sich aber angenehm und ist wasserdicht. Das "An- und Abschnallen" vergisst man am Anfang gerne, habe mir einen Aufkleber auf dem Navi-Halter angebracht. Seit dem geht´s. Bei nur leichtem Zug auf der Auslöse-Kordel löst die zum Glück noch nicht aus.


5 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Kelli
Beiträge: 15
Punkte: 46
Registriert am: 24.02.2018


RE: Airbagweste

#23 von Urbi , 13.05.2019 10:04

Zitat von Macfak im Beitrag #9
Wenn Leute Sicherheit verpönen oder sind Lustig brüber machen kann ich nur sagen so Dumm, Blöde und Verkalkt muss man erst mal sein.
Das sind doch die gleichen Idioten sie früher über ABS hergezogen sind und was ist heute daraus geworden?



Ich hab ja eine Maschine mit und ohne Abs, bisher wurde bei der Integra noch kein Abs ausgelöst , ich fahr halt so wie mit der ohne Abs, ich muß nicht bis an die Grenzen gehen, bleibe lieber darunter.

Ja ich bin einer der im Hochsommer fast immer ohne Handschuhe und auch mal im Tshirt fährt. Und nein ich bin weder dumm noch blöde und verkalkt und auch kein Idiot.
Ich habe eben eine andere Sichtweise. Habe auch die Protektoren aus meiner Louis Jeans genommen, mich stört das einfach. Wenn ich im Tshirt fahre , fahre ich vorsichtiger als zb in voller Leder Montur, ich bin mir der Gefahr voll bewußt und versuche für mich abzuwägen ob für mich der Komfort so wichtig ist, das ich auf ein paar Sicherheitsdetails verzichte.
Klatschnass geschwitzt an der Ampel zu stehen stört mich, ich mag das der Wind mein Shirt flattern läßt, ich mag die andere Leichtigkeit, wenn ich bei Hitze auf ein paar Kleidungsstücke verzichte.
Da ich keinerlei andere Sportarten mit Unfallpotenzial betreibe, wie Ski fahren oder Drachenfliegen, weder Bob fahre noch an Felswänden hoch klettere, hoffe ich das meine 2 Unfälle die ich in meinem Biker Leben hatte die einzigen bleiben werden.


Mit 67 lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzen


1 Mitglied meint: Och nöö
 
Urbi
Beiträge: 253
Punkte: 600
Registriert am: 16.12.2018


RE: Airbagweste

#24 von Harald , 13.05.2019 12:39

Von meinerseits aus brauch ich es auch nicht, die ganze Sicherheit Klamotten.
Aber Ich weis nicht ob ein andere mal mich auf den Korn nimmt. Und deswegen Nur mit Sicherheit Klamotten sicher ist sicher.
Und die Paar Schweißtropfen ist mir egal.


NC700 X DCT____ KM
Africa Twin DCT KM
C-Klasse 200k LPG
Smart 451 LPG


1 Mitglied meint: Och nöö
 
Harald
Beiträge: 144
Punkte: 195
Registriert am: 13.12.2017


RE: Airbagweste

#25 von Blackman , 13.05.2019 22:44

Hm da ich meine Diva recht sportlich Scheuche ,steht für mich klar fest nie Ohne.
Wenn man gute Funktions Unterwäsche hat ist die Wärme kein Problem ,und meine Klamotten passen sehr gut.
Klar sie haben etwas mehr gekostet aber das ist es mir wert.
Und so machen sie ihren Job von -20 -+38 Grad in diesen Temperatur bereich hab ich sie gefahren.
Auch bei 5 Std Dauerregen macht das fahren damit Spass ,weil sie eben Funktionieren .
Und ich nicht noch zusätzlich irgend welche Jacken anziehen muss.


Gruss Hannes


 
Blackman
Beiträge: 354
Punkte: 676
Registriert am: 07.01.2018


   

Rückenprotektoren zum Umschnallen
Erfahrungen Helm mit Bluetooth

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen