Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Elektoantrieb, ja oder nein ?

#51 von Macfak , 08.05.2018 08:10

Die Share-Economie funktioniert bei uns (Am Stadtrand von HH) hervorragend!
Der nächste Standort für ein solches Fahrzeug wäre ungefähr 12 km entfernt und kann auch nur in einem begrenzten Umkreis der City wider abgestellt werden nur da ist auch der Öffentliche Nahverkehr hervorragend vertreten und Parkplätze girbt es dort auch so gut wie keine für 1€ für 1/4 h.
Es passt also alles


[blau] Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos. [/blau]


 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 895
Registriert am: 07.12.2017


RE: Elektoantrieb, ja oder nein ?

#52 von andy 292 , 10.05.2018 00:18

Ich möchte hier mal ganz kurz einen ehemaligen Kollegen (der arbeitete in der "Batterie-Entwicklung" bei BOSCH) zitieren
(und das ist ca. 20 Jahre her...):
Wenn Ihr wüsstet, was in den Schubladen der Entwickler so liegt, dann würdet ihr euch keine Sorgen um E-Antriebe machen...

Also spielt auch hier mal wieder der Lobbyismus (also das Geld) die erste Geige!
Welcher Araber möchte auf seinem Öl "sitzenbleiben"? Da schmiert er doch lieber hier und da die Achsen der Politik!
(Wer gut smärt, der gut fährt, sagte bereits mein Großvater)
Und Recht sollte er behalten, selbst heute!

Gruß
Andy


 
andy 292
Beiträge: 330
Punkte: 484
Registriert am: 09.12.2017


RE: Elektoantrieb, ja oder nein

#53 von Macfak , 10.05.2018 08:16

Zitat von andy 292 im Beitrag #52
Ich möchte hier mal ganz kurz einen ehemaligen Kollegen (der arbeitete in der "Batterie-Entwicklung" bei BOSCH) zitieren
(und das ist ca. 20 Jahre her...):
Wenn Ihr wüsstet, was in den Schubladen der Entwickler so liegt, dann würdet ihr euch keine Sorgen um E-Antriebe machen...

Also spielt auch hier mal wieder der Lobbyismus (also das Geld) die erste Geige!
Welcher Araber möchte auf seinem Öl "sitzenbleiben"? Da schmiert er doch lieber hier und da die Achsen der Politik!
(Wer gut smärt, der gut fährt, sagte bereits mein Großvater)
Und Recht sollte er behalten, selbst heute!

Gruß
Andy


Na ja, ich denke das ein so grosses Unternehem wie BOSCH hervorragende Schmiermittel hat und in einer Zeit in der eine „kleine“ Firma wie Tessler riesen Konzerne herausfordert kommt garantiert alles aus der Schublade falls überhaupt was drin ist.


[blau] Jede Zeit hat ihre Umgangsformen.“ Doch ein achtsames Miteinander ist zeitlos. [/blau]


 
Macfak
Beiträge: 547
Punkte: 895
Registriert am: 07.12.2017


RE: Elektoantrieb, ja oder nein

#54 von r103 , 10.05.2018 12:12

An die Schublade glaube ich auch nicht. Ein Quantensprung in der Batterietechnologie wird in allen Anwendungsbereichen heiß ersehnt und ließe sich mit Gold aufwiegen. Wer da was hat wird es schnell auspacken bevor andere auch soweit sind. 😊


Mitdenken statt querdenken!


 
r103
Beiträge: 396
Punkte: 589
Registriert am: 25.02.2018


   

Jahreszulassung oder Saisonkennzeichen
Welches Modell fahrt ihr ?

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz