Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Motorrad-Jeans

#26 von Miketronic , 29.04.2019 13:42

ich werde mir so etwas leisten: www.sgs-armorshop.com, dann kann ich jede beliebige jean anziehen

lg mike


Trau keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt...


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Miketronic
Beiträge: 94
Punkte: 144
Registriert am: 16.11.2018


RE: Motorrad-Jeans

#27 von fish , 30.04.2019 08:55

Zitat von Miketronic im Beitrag #26
ich werde mir so etwas leisten: www.sgs-armorshop.com, dann kann ich jede beliebige jean anziehen

lg mike


Gute Idee! Vor allem sitzen dann Protektoren sehr gut. Aber ich fürchte, dass Du dann die "Normalkleidung" eine Nummer größer brauchst, oder?


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Motorrad-Jeans

#28 von Miketronic , 30.04.2019 09:09

Zitat von fish im Beitrag #27
Zitat von Miketronic im Beitrag #26
ich werde mir so etwas leisten: www.sgs-armorshop.com, dann kann ich jede beliebige jean anziehen

lg mike


Gute Idee! Vor allem sitzen dann Protektoren sehr gut. Aber ich fürchte, dass Du dann die "Normalkleidung" eine Nummer größer brauchst, oder?


Eigentlich nicht, dieser Stoff aus Aramidfaser ist erstaunlich dünn, das weiss ich weil ich schon eine Motorradjean mit so einem Inlet hab. Der einzige wirkliche Nachteil ist, das es etwas wärmlich wird wenn man steht - ist halt wie eine lange Unterhose.


Trau keinem Autofahrer der blinkt und schon gar keinem der nicht blinkt...


 
Miketronic
Beiträge: 94
Punkte: 144
Registriert am: 16.11.2018

zuletzt bearbeitet 30.04.2019 | Top

RE: Motorrad-Jeans

#29 von aGentleBiker , 30.04.2019 09:16

Naja aber wenn man die Version mit Protektoren nimmt, für mich würde nur so eine in Frage kommen, dann brauchst du schon etwas größere Hosenbeine und Platz in den Hüften.
Für mich wäre das aber momentan nix. Meine Motorradjeans habe ich in der Regel meistens nicht länger als 30min an. Dann wird umgezogen. So wäre das ein Kleidungsstück mehr zum strippen.
Aber im Prinzip so Unterwäsche mit Protektoren direkt am Körper macht absolut Sinn!



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.799
Punkte: 2.818
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 30.04.2019 | Top

RE: Motorrad-Jeans

#30 von Pietzt , 05.05.2019 13:18

Motorrad testet 20 Jeans:

klick!

Pietzt


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Pietzt
Beiträge: 775
Punkte: 1.536
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.05.2019 | Top

RE: Motorrad-Jeans

#31 von rued , 05.05.2019 17:18

Danke !!


Schauen wir mal ...


 
rued
Beiträge: 333
Punkte: 409
Registriert am: 13.03.2019


RE: Motorrad-Jeans

#32 von Maddoc ( gelöscht ) , 06.05.2019 10:39

Etwas älter, aber sehr aussagekräftig, vor allem die kleinen Bemerkungen zum Leder.
--> https://www.motorradonline.de/bekleidung...-und-sturztest/


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
Maddoc

RE: Motorrad-Jeans

#33 von Chris_Berlin , 01.08.2020 15:05

Ich fahre seit Jahren mit Motorradjeans, ausgestattet mit allen möglichen Protektoren (also Knie und seitlich am Hintern) und kann es empfehlen. Die Atmungsaktivität ist deutlich besser als bei Stoffen mit wasserabweisender Wirkung. Falls doch mal Regen kommt, fahre ich halt nicht oder zieh ne Regenhose drüber oder werd halt naß (nur Rückfahrt).


Gruß Chris

Honda NC750X DCT RC90 Bj,`17 in Glint Wave Blue Metallic dingens, na blau halt


 
Chris_Berlin
Beiträge: 20
Punkte: 24
Registriert am: 16.07.2020


RE: Motorrad-Jeans

#34 von Urbi , 01.08.2020 15:32

Ich nutze je nach Wetter und Einsatzzweck, verschiedene Systeme, meine im letztem Jahr gekaufte Jacken Hose Kombination ziehe ich nicht so gerne an, die Hose hängt noch jungfräulich auf dem Bügel.
Die Jacke ziehe ich nur an wenn Dauerregen oder Kälte vorhergesagt ist und ich trotzdem fahren will. Ansonsten fahre ich mit Lederjacke , auf langen Strecken mit Lederhose. Strecken bis 300 km fahre ich mit Motorradjeans , allerdings ohne Protektoren, die stören mich. Bei sehr großer Hitze fahre ich im Tshirt, sehr moderat und vorsichtig, bin mir auch bewusst das das gefährlich ist.
Mein Kumpel hat es letztes Jahr erwischt, mit korrekter Kleidung bei 35 Grad, neben dem Motorrad tödlicher Herzinfarkt. Überanstrengt wegen Hitzestau.


 
Urbi
Beiträge: 828
Punkte: 2.367
Registriert am: 16.12.2018


RE: Motorrad-Jeans

#35 von Blackman ( gelöscht ) , 01.08.2020 15:41

Zitat von Urbi im Beitrag #34

Mein Kumpel hat es letztes Jahr erwischt, mit korrekter Kleidung bei 35 Grad, neben dem Motorrad tödlicher Herzinfarkt. Überanstrengt wegen Hitzestau.

Tja das ist tragisch ,aber man sollte halt nicht bei extremer Hitze Fahren immer viel trinken.
Und zur not die belüftungen die hoffentlich vorhanden sind geöffnet sind oder zumindest die Bein abschlüsse und Arm Abschlüsse locker sind und man die Jacke etwas öffnet.


Blackman

   

ANLEITUNG Handschuhe selber Touchscreen fähig machen
Was für Schuhe tragt ihr beim Motorrad fahren

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz