Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#1 von Harald , 15.03.2018 19:20

Hab vor kurzen eine Fahrsicherheitskarte für das Motorrad von der Berufsgenossenschaft über mein Arbeitgeber bekommen. Und hab mich auch angemeldet für den Aufbaukurs weil ich ja den Basiskurst schon gemacht habe. Und jetzt kommt der Witz. die BGHM hat ab dieses Jahr Änderung gemacht, das nur noch die Basiskurst bezahlen.
Ich frag mich was für ein sin das macht??
Nun ja dann mache ich halt den Basiskurs nochmal.
Die BGHM möchte doch das wir gut zur Arbeit kommen, aber nur mit dem Halbwissen was die Basiskurz mitgeteilt wird.


NC700 X DCT __01/12 KM Verkauft
[size=150] Africa Twin DCT 01/12
KM
EsseEsse 9+ __ 03/10 KM
B-Klasse 220D


 
Harald
Beiträge: 189
Punkte: 278
Registriert am: 13.12.2017

zuletzt bearbeitet 15.03.2018 | Top

RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#2 von DR800 ( gelöscht ) , 15.03.2018 19:40

Meine BG ( ETEM ) bietet ein 3 Tagesseminar an , einfach die Seminarnummer 380 eingeben , dann kommt die Detailbeschreibung zum Seminar .
Letztes Jahr hat es leider nicht geklappt , hab mich für dieses Jahr angemeldet . Mal sehen ob es dieses Jahr klappt .

https://www.bgetem.de/seminare/seminarda...eminardatenbank


1 Mitglied findet das Top!
DR800

RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#3 von Köbes , 15.03.2018 22:32

Super Tip. Meine BGN bietet auch so ein Seminar an im Thütinger Wald.

Wird mich da doch gleich mal anmelden.


Irgendwann bin ich der Einzige auf´m NC700 Treffen mit ner NC700


1 Mitglied findet das Top!
 
Köbes
Beiträge: 92
Punkte: 126
Registriert am: 11.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#4 von aGentleBiker , 16.03.2018 09:11

Ich mache im April ADAC Motorrad-Intensiv-Training, gestern kam 75€ Gutschein von der VBG, insofern top.



1 Mitglied findet das Top!
 
aGentleBiker
Beiträge: 2.236
Punkte: 3.330
Registriert am: 07.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#5 von joc_rt , 16.03.2018 09:29

Meine BG (LUK Westfalen)ist eine der beiden BG's die Motorradsicherheitstraining
nicht fördern. Auf meinen Antrag hin wurde gesagt, eine Förderung wäre möglich
sofern ich mein Motorrad dienstlich nutze. Nachdem mir mein Arbeigeber das bestätigt
hat, habe ich einen Gutschein bekommen, aber für Autotraining.

Die LUK sagte, das sie für Motorrad kein Formblatt habe und das ich mir vom Trainer (ADAC)
den Gutschein abzeichnen lassen könnte. Ich hab den Schein beim ADAC abgegeben und um
Erstattung gebeten.

Drei Tage später hat der ADAC mir den Gutschein zurückgeschickt mit dem Hinweis
ich könnte ein PKW Training buchen und das würde erstattet. Nachdem ich das telefonisch
geklärt hatte, schickte ich den Gutschein wieder zum ADAC. Die LUK hat das Geld an den ADAC
überwiesen, der hat es nicht weitergeleitet, weil das Einverständnis meines
Arbeitgebers fehlte, das das Geld auf mein Privatkonto überwiesen werden durfte.

Nachdem ich das auch noch nachgeliefert hatte, kam das Geld auch auf meinem Konto an.


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


1 Mitglied findet das Top!
 
joc_rt
Beiträge: 865
Punkte: 2.200
Registriert am: 12.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#6 von Marc66 , 16.03.2018 09:57

Da frag ich heute doch mal meinen Chef nach unserer BG -- und dann schau ich mal ....


grüßt Marc aus Berlin
überfällige Vorstellung aus Berlin-Steglitz

Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


 
Marc66
Beiträge: 122
Punkte: 245
Registriert am: 07.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#7 von Pietzt , 20.03.2018 18:35

Vielen Dank Euch allen für die Inspiration; meine BG (SVLFG) bezuschusst auch mit 50,- €. PKW, Zweirad und Schlepper.

Pietzt


1 Mitglied findet das Top!
 
Pietzt
Beiträge: 925
Punkte: 1.778
Registriert am: 17.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#8 von Rainman , 21.03.2018 13:54

Moin Harald,
vielen Dank,wußte ich gar nicht.Bis zu 67€ gibt es ein Zuschuß,ist ja wunderbar.
Gruß Rainman


 
Rainman
Beiträge: 31
Punkte: 44
Registriert am: 23.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#9 von klaus-0902 , 12.04.2018 19:01

Angeregt durch diesen Thread hatte ich damals auch recherchiert, was unsere BG da anbietet und über den AG einen Antrag stellen lassen.
Ich hatte diese Aktion schon gar nicht mehr auf dem Schirm... bis heute der Gutschein kam.
Nachher werde ich mal nachsehen, wo ich ihn verbraten kann.
VG Klaus


NC700S:
SH125i:


 
klaus-0902
Beiträge: 457
Punkte: 836
Registriert am: 06.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#10 von klaus-0902 , 13.04.2018 15:07

Zitat von Harald im Beitrag #1
die BGHMhat ab dieses Jahr Änderung gemacht, das nur noch die Basiskurst bezahlen.
Was so ein Buchstabe ausmachen kann ...
Die BG HW bezuschusst generell Fahrsicherheitstrainings und hat den Gutschein ausgestellt "über 1 KFZ-Sicherheitstraining". Die einzige Einschränkung ist die Gültigkeit von 6 Monaten.
Mir passt der Termin des Motorrad-Intensiv-Trainings beim ADAC besser als der des Basis-Trainings und ich habe vom Veranstalter telefonisch die Auskunft erhalten, dass die BG HW-Gutscheine für alle Kurse in Zahlung genommen werden.
VG Klaus


NC700S:
SH125i:


 
klaus-0902
Beiträge: 457
Punkte: 836
Registriert am: 06.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#11 von Kurt , 13.04.2018 17:56

BGETEM Schnell und reibungslos.

.....wir bedanken uns für Ihr Interesse an nachstehender Veranstaltung und bestätigen Ihnen den Eingang Ihrer Anmeldung.
Wir bitten Sie, die Veranstaltung in Ihre Terminplanung aufzunehmen. Sie sind hiermit in diesem Seminar verbindlich eingebucht.
Sollten Sie die Buchung ohne Übernachtung abgegeben haben, bitten wir zu beachten, dass zwischen dem Trainingsplatz und dem Hotel, wo sowohl der theoretische Teil der Veranstaltung wie auch die Unterbringung stattfindet, eine weitere Entfernung liegen kann. Sofern Sie daher nachträglich ein Zimmer reservieren möchten, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.
Sollte wider Erwarten - aus welchen Gründen auch immer - eine außerplanmäßige Buchungsänderung oder gar eine Absage erforderlich sein, erhalten Sie möglichst umgehend Nachricht.
Die Einladung mit allen erforderlichen Informationen geht Ihnen ca. 3 Wochen vor dem Termin zu.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte ausschließlich an den unten stehenden Kontakt.

Freundliche Grüße

Organisationsstandort Bildung Wiesbaden

Veranstaltungs-Nr.
:

380
Thema
:

Defensives Fahren - Motorrad
Zielgruppe-Details
:

Mitarbeiter im Außendienst, Vertriebsmitarbeiter, Fahrer von Zustelldiensten, Mitarbeiter, die mit dem Motorrad zur Arbeit fahren
Voraussetzung
:

Teilnehmer mind. 18 Jahre mit gültigem Fahrausweis, verkehrssicherem Fahrzeug und vollständiger Motorradfahrer-Schutzkleidung.

Eine wiederholte Teilnahme ist frühestens alle 3 Jahre möglich und auch nur dann, wenn Plätze durch Erst-Teilnehmer nicht belegt werden.
Ziel
:


Einstellungen zum eigenen Fahrverhalten überprüfen und wenn nötig korrigieren,
Bewusstsein schaffen für Gefahrensituationen,
Risiken des Straßenverkehrs richtig erkennen/einschätzen lernen,
die Vorteile des "defensiven Fahrens" erkennen (Unfallvermeidung),
Fahrtechniken vermitteln, um Gefahr - wenn sie dennoch auftritt - zu bewältigen.

Inhalt
:


Erfahrungen der Teilnehmer werden aufbereitet
Fahrphysik: aktuelle Fahrzeugtechnik; optimale Nutzung und Grenzen
Optimale Sitzposition für Zweiradfahrer
Gefahrenlehre: Problemdarstellung aus Realverkehr
Stabilisieren des Motorrades im langsamen Fahrzustand
Kurvenfahrt: Kräfte auf das Motorrad, Fliehkraft, Seitenführung
Erkennen und Ausnutzen des optimalen Anhalteweges
Einsatz und Wirkweise ABS beim Zweirad
Bremsen und/oder Ausweichen Hindernis
Integratives Modul "Defensives Fahren": Dieses Modul ist der zentrale Baustein unseres BG- Fahrsicherheitstrainings, der sich auch auf die fahrpraktischen Übungen ausdehnt und deren Durchführung entscheidend prägt

Mitzubringen durch Teilnehmer
:

Eigenes verkehrssicheres Motorrad, vollständige der Witterung angepasste Motorradfahrer-Schutzbekleidung (Helm, Schutzbekleidung empfehlenswert mit Protektoren, Motorrad-Handschuhe und Motorradschuhe/-stiefel)

Ohne vollständige Motorradfahrer-Schutzkleidung ist keine Teilnahme möglich!
Zusatzinformationen
:


BITTE BEACHTEN SIE:

1. Dieses BG-Seminar und -Fahrtraining wendet sich vorwiegend an Vielfahrer, die für den Arbeitsweg das Motorrad nutzen. Eine wiederholte Teilnahme ist frühestens alle 3 Jahre möglich und auch nur dann, wenn Plätze durch Erst-Teilnehmer nicht belegt werden.

2. Die Veranstaltung dauert 3 Tage und umfasst seminaristische und fahrpraktische Teile. Die Teilnahme erfolgt an allen 3 Tagen mit dem eigenen Motorrad. Das Motorrad muss in einem technisch verkehrssicheren Zustand sein und für den Betrieb im öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und versichert sein. Das Tragen einer vollständigen Sicherheitsbekleidung für Motorradfahrer (Helm, Handschuhe, Stiefel, Schutzhose, Schutzjacke) ist selbstverständlich zur eigenen Sicherheit zwingend erforderlich. Ohne vollständige Motorradfahrerschutzbekleidung ist eine Teilnahme nicht möglich.

Die Trainer sind angewiesen, das Tragen der Schutzkleidung durchzusetzen !

3. Aus Gründen der Bedarfsermittlung kann es vorkommen, dass zeitweise keine Termine vorliegen. In diesem Fall bitten wir Sie, Ihr Interesse bzw. Ihren Bedarf an Bildung-Wiesbaden@bgetem.de mitzuteilen. Vielen Dank.
Wir werden Sie dann unaufgefordert informieren, sobald wieder Termine entsprechend den Anfragen regionalbezogen angeboten werden können.

4. Die Organisation erfolgt nicht über beliebige Trainingsplätze, sondern ausschließlich nach dem hier gemeldeten Bedarf bzw. den Vormerkungen und nur durch den unter Punkt 3 angegebenen Kontakt. Eine Anmeldung ist nur über das Internet auf dieser Seite möglich.

5. Die Veranstaltungs-, Unterbringungs-, Verpflegungs- und Reisekosten (ausschließlich für An- und Abreisekilometer) werden übernommen. Aufgrund der nicht unerheblichen körperlichen Anstrengungen empfehlen wir dringend, die angebotene Übernachtungsmöglichkeit zu nutzen!

6. Aufgrund des enormen Zuspruches können wir im Einzelfall derzeit nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern aus einem Unternehmen zulassen.

7. Die Konzeption des BG-Motorradtrainings wurde durch ein spezielles Qualitätssiegel des DVR bestätigt:

DVR-Qualitätssiegel

8. Zuschüsse für Sicherheitstrainings anderer Veranstalter werden nicht erstattet!

9. Film- und Fotografierverbot


 
Kurt
Beiträge: 45
Punkte: 502
Registriert am: 24.12.2017

zuletzt bearbeitet 13.04.2018 | Top

RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#12 von KaiS , 13.04.2018 20:46

Sehr interessant.
Hab gerade mal bei der BG Bau gesucht. Die bezuschusst mit 60€ Motorradtrainings.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 972
Punkte: 1.546
Registriert am: 08.12.2017


RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#13 von Gelöschtes Mitglied , 09.09.2018 09:08

Mein AG ist bei der VBG (Verwaltungs BG) und ich habe für mein gestriges Training einen Gutschein bekommen (75,00) . Das war das Wiedereinsteiger Training des ADAC.



RE: Komische änderung von Fahrsicherheitstraining von der BGHM

#14 von WerBer , 09.09.2018 18:15

Gibt es auch eine BG für Rentner?
Oder wo muß ich mich da hinwenden?

Gruß
WerBer



 
WerBer
Beiträge: 486
Punkte: 826
Registriert am: 07.12.2017


   

Fahren bei nassen oder feuchten Straßen
Fahrtipps für kleine Fahrer - plus Anhalten und Stehen

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz