Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Topcase

#1 von gburkhart , 05.01.2018 10:47

Hi, ich möchte hier ein neues Thema erstellen mit dem Hintergrund, dass ich mir ein Topcase anschaffen möchte. Hab Ihr Erfahrungen was so für zweitagestouren zu empfehlen ist?
Ich möchte das Topcase und Halterung auch nicht immer an der NC lassen, da ich diese nur 1 bis 2 mal im Jahr brauche. Ich dachte erst an eine Hecktasche von SW Motech, dies ist aber etwas umständlich beim tanken.


... fliegen ist nicht wirklich schöner


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
gburkhart
Beiträge: 197
Punkte: 282
Registriert am: 15.12.2017


RE: Topcase

#2 von KaiS , 05.01.2018 11:26

Für 1-4Tage nutze ich die Koffer von Shad Sh36.
Für noch mehr Tage oder Camping kommt dann das Topcase von Shad drauf.
Ich bin mit dieser Kombi zufrieden.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 WP_20171105_17_23_33_Pro.jpg 

 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Topcase

#3 von DR800 ( gelöscht ) , 05.01.2018 12:02

Hallo ,

ich hab das ( siehe Link ) , reicht mir aus und hat ein gutes Preis -Leistungsverhältnis

https://www.hein-gericke.de/coocase-v50bl.html


2 Mitglieder haben sich bedankt!
DR800
zuletzt bearbeitet 05.01.2018 12:03 | Top

RE: Topcase

#4 von WerBer , 05.01.2018 13:38

Ich habe mich für das Touring-Paket von Honda von Anfang an entschieden.
Das Topcase und die Koffer sind sehr stabil und gleichschließend.
Ich kann sie also bei Bedarf ganz leicht entfernen und die Optik wird auch nicht durch irgendwelche monströse Halterungen gestört.
Allerdings ist es natürlich auch eine Preisfrage, aber mir waren das die 1400€ inkl. Heizgriffe wert.

Gruß
WerBer



 
WerBer
Beiträge: 171
Punkte: 264
Registriert am: 07.12.2017


RE: Topcase

#5 von BodenseeNC750x , 05.01.2018 13:48

Also ich hab mir geschworen kein Topcase auf meine Rote Zora zu machen. Niemals. Ist natürlich meine ganz persönliche Meinung, mit der stehe ich auch wohl ziemlich alleine da....
Erstens finde ich sieht ein Topcase auf einem Motorrad einfach nur unmöglich aus. Klar ist es ziemlich praktisch wenn man eins hat, aber die Optik....
Ich bin ja vor der NC ein Jahr lang Roller gefahren, da hatte ich ein Topcase drauf. Da fand ich das Aussehen auch schon grenzwertig, aber noch erträglich.
Aber auf dem Motorrad? Nee!
Der zweite Punkt ist das Fahrverhalten mit Topcase, wobei ich natürlich nur von meiner Erfahrung mit dem Roller berichten kann, der fuhr allerdings auch 160 KmH.
Mit Topcase fuhr sich die Kiste, besonders bei höheren Geschwindigkeiten, wie ein Sack Kartoffeln. Das ganze Fahrzeug fühlte sich instabil und irgendwie wackelig an, schwer zu beschreiben. Es war auch teilweise unsicher vom Gefühl her, und da hört ja dann bekanntlich der Spaß auf.
Wenn ich dann sportlich unterwegs war, dann immer nur ohne Topcase.
Aber wie gesagt.... just my 2 cents.


Gruß, Armin


3 Mitglieder finden das Top!
 
BodenseeNC750x
Beiträge: 237
Punkte: 485
Registriert am: 25.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Topcase

#6 von KaiS , 05.01.2018 14:54

Da gebe ich Armin komplett Recht.
Am allerliebsten fahre ich natürlich auch ohne Gepäck, das Topcase kommt wirklich als letzte Möglichkeit /Stauraum zum Einsatz.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


1 Mitglied findet das Top!
 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017


RE: Topcase

#7 von gburkhart , 05.01.2018 15:29

... das kann ich mir gut vorstellen, dass es sich mit Topcase schlechter fährt als ohne, deswegen möchte ich sie auch nur bei Bedarf montieren.
Dann macht ihr (Kai u. Armin) wohl aber auch keine Touren, oder? Ich glaube ein Rucksack macht auch nicht wirklich Spaß
Die coocase von Peter macht keinen schlechten Eindruck, vorallem für die Größe und das Geld.
Auf dem Foto sieht sie nicht schlechter aus als welche von Givi, ist aber wie immer Geschmacksache.

Gruß Gerhard


... fliegen ist nicht wirklich schöner


1 Mitglied findet das Top!
 
gburkhart
Beiträge: 197
Punkte: 282
Registriert am: 15.12.2017


RE: Topcase

#8 von BodenseeNC750x , 05.01.2018 15:35

Hallo Gerhard, für Touren habe ich mir diese Woche das hier geholt:

https://m.louis.de/artikel/moto-detail-s...b0ff5c1641c1e12

Die werden dann bei Bedarf drangemacht. Einen Tankrucksack habe ich auch noch, das dürfte dann für ein verlängertes Wochenende zu zweit ausreichen.


Gruß, Armin


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
BodenseeNC750x
Beiträge: 237
Punkte: 485
Registriert am: 25.12.2017


RE: Topcase

#9 von gburkhart , 05.01.2018 15:42

... und die sitzen fest mit den Riemen und es scheuert nichts?


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 197
Punkte: 282
Registriert am: 15.12.2017


RE: Topcase

#10 von Tourer , 05.01.2018 15:44

Ich persönlich finde jetzt ein Topcase nicht unbedingt hinderlich. Gut über Optik lässt sich streiten, nur sehen Haltebügel für Seitenkoffer auch nicht besonders aus. Ich habe es meistens drauf schon weil es ein guter Spritzschutz ist und sich Regenklamotten gut drin verstauen lassen.
Beim fahren beeinträchtigt mich das jetzt nicht unbedingt, aber klar, das empfindet jeder anders.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


2 Mitglieder finden das Top!
 
Tourer
Beiträge: 313
Punkte: 456
Registriert am: 18.12.2017


RE: Topcase

#11 von onkelferdl , 05.01.2018 15:54

Der praktische Wert des (Original)Topcase überwiegt meine optischen Bedenken. Regenzeug und Handschuhe für verschiedene Kältegrade sind drin und ggf. Kartenmaterial und ne 1,5 L-Flasche Wasser. Im Urlaub kommen noch andere Dinge dazu dafür geht dann Folgendes nicht mehr: Beim Halt verschwinden sonst Handschuhe, Helm, Nierengurt und Halstuch drin.

Im Fahrverhalten stört mich das bis 150 km/h in keiner Weise - kommt ohnehin selten vor. Das TC in "Wagenfarbe" ist immer drauf, auf Reisen kommen die entsprechenden Koffer hinzu - dann sind 106 Liter zusätzlicher Stauraum an der Karre. Reicht der nicht: 50 l Gepäckrolle von Tante L. auf den Sozius (mit hochdrücken selbiger bringe ich sogar noch die Bank hoch, um zu tanken, ohne die Rolle abzunehmen.


soichanesechsewiaunsfünfegibt'skoaneviereweilmiadreidezwoaoanzignsan


2 Mitglieder finden das Top!
 
onkelferdl
Beiträge: 609
Punkte: 1.307
Registriert am: 07.12.2017


RE: Topcase

#12 von KaiS , 05.01.2018 16:01

@Gerhard,
große Touren fahren wir mit Wohnmobil.
Touren ,soweit man das so nennen kann, mache ich nur wenn ich dienstlich mehrere Tage in DL unterwegs bin. Da übernachte ich aber im Hotel und muss nur "anständige" Bekleidung durch die Gegend fahren.
Dieses Jahr werden meine Tochter und ich mal eine 3 Wochen Tour durch Island mit Möppi's und Zelt machen. Da werden wir gepäckmäßig voll aufrüsten müssen.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 414
Punkte: 720
Registriert am: 08.12.2017


RE: Topcase

#13 von BodenseeNC750x , 05.01.2018 16:13

Zitat von gburkhart im Beitrag #9
... und die sitzen fest mit den Riemen und es scheuert nichts?



Noch nicht ausprobiert....
Bin aber zuversichtlich. Andere aus dem Forum haben es auch so oder ähnlich gemacht.


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 237
Punkte: 485
Registriert am: 25.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Topcase

#14 von Winterfahrer , 05.01.2018 16:34

Durch den niedrigen Schwerpunkt läuft die NC eigentlich auch mit Gepäck gut geradeaus. Alu-Koffer Mundo mit je 31 Liter und Träger habe ich von Touratech, obendrauf ein fettes Topcase von Givi aus einem Angebot. Wenn das nicht reicht, habe ich auf dem Topcase noch eine Reling, also den Gepäckträger auf dem Topcase. Mit Zelt auf der Reling muss man nur beim Öffen aufpassen, dass es den Topcase-Deckel nicht abreißt. Ach ja, die Alukoffer leiden im Winter durch das Streusalz.
Koffer und Topcase bleiben bei mir immer dran. Kommt gut auf den Bildern vom Fahrdynamiktraining in Boxberg!


Gruß Präsi

Ein guter Mann auf einer NC 750 X - das kann für weit mehr als 25.000km eine optimale Kombination sein.
(frei nach F.J.S.)


 
Winterfahrer
Beiträge: 52
Punkte: 68
Registriert am: 20.12.2017


RE: Topcase

#15 von Tourer , 05.01.2018 16:56

@Winterfahrer
Kleiner Tip. Besorge dir aus der Apotheke Mandelsäure. Damit bekommst du deine salzgeplagten Koffer wieder gut sauber und konserviert. Ich benutzte das damals für die Alutanks meiner LKW's. Nicht pur verwenden sondern einfach bisschen mit Wasser verdünnt aufsprühen, kurz einwirken lassen, evtl mit der Bürste etwas nachhelfen, abwaschen fertig.
Riecht auch angenehm nach Marzipan:-)
Gruß Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Tourer
Beiträge: 313
Punkte: 456
Registriert am: 18.12.2017


RE: Topcase

#16 von Winterfahrer , 05.01.2018 17:01

Du kannst alt werden wie ne Kuh und lernst immer noch was dazu!
Vielen Dank, auf so eine Idee wäre ich nie gekommen. Probiere ich bei nächster Gelegenheit.


Gruß Präsi

Ein guter Mann auf einer NC 750 X - das kann für weit mehr als 25.000km eine optimale Kombination sein.
(frei nach F.J.S.)


1 Mitglied findet das Top!
 
Winterfahrer
Beiträge: 52
Punkte: 68
Registriert am: 20.12.2017


RE: Topcase

#17 von WerBer , 05.01.2018 18:19

Ich habe mit den original Honda Koffern und Topcase keinerlei Probleme beim fahren.
Mit dem Topcase bin ich auf der A5 von Baden-Baden in Richtung Offenburg (also leicht bergauf) nach Tacho 196km/h (lt.Navi 185km/h) gefahren.
Mit vollem Gepäck; also Koffer, Topcase und 60Ltr.-Sack auf dem Sozius-Sitz waren es "nur" 185km/h laut Tacho!
Aber keinerlei schwammiges Gefühl bei der Geschwindigkeit.

Ich hatte früher einen Burgman 650.
Wenn ich mit dem 180km/h lt. Tacho auf der Autobahn gefahren bin, mußte ich hochkonzentriert fahren, weil er die Spur nur relativ wackelig gehalten hat.
Übrigens auch mit Seitenkoffern und Topcase.

Also das Spurhalten hängt sicherlich auch von der Felgengröße und den Reifen ab. Mit den Battlax T 30Evo habe ich jedenfalls keine Probleme.

Tja, und wie gesagt, wegen der Optik; die Koffer und das Topcase sind mit einem Handgriff abgemacht. Und die original Halterungen sind ganz dezent und fallen garnicht auf.

Gruß
WerBer



 
WerBer
Beiträge: 171
Punkte: 264
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Topcase

#18 von Rentner , 05.01.2018 18:36

Hallo Burghard, schon mal über einen Tankrucksack nachgedacht?


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.068
Registriert am: 06.12.2017


RE: Topcase

#19 von gburkhart , 05.01.2018 18:55

Danke für die bisherigen Antworten! Die Entscheidung zur NC war einfacher


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 197
Punkte: 282
Registriert am: 15.12.2017


RE: Topcase

#20 von Grisu , 05.01.2018 20:07

Ich halte es mit BodenseeNC750x; Topcases gefallen mir an Motorrädern grundsätzlich nicht. Für größere Touren haben ich die Koffer von H&B mit dem passenden Schnellspannhalter.
Für 2-Tages-Touren, wie Du es planst, benötigst Du eigentlich kein Topcase. Das Zeugs, was andere Motorradfahrer im Rücksack mit sich führen, bekommst Du locker ins Staufach. Und die angemessene Kleidung bekommt man auch ordentlich verpackt in eine 30 / 50 l Packtasche.Da habe ich eine von Moto Detail, in die passt im Zweifelsfall (d.h. bei Regen) auch noch die GigBag mit meiner Trompete. Und alle 300 km mal die Rockstraps zu lösen ist minimaler Aufwand.


Am Abend wird man klug für den vergangenen Tag, doch niemals klug für den, der kommen mag.


2 Mitglieder finden das Top!
 
Grisu
Beiträge: 364
Punkte: 618
Registriert am: 08.12.2017


RE: Topcase

#21 von Kawa , 05.01.2018 20:29

Montierte Topcase habe ich in den 80er mehr gesehen. Heute fallen die mir eher an den Rollern und Großtourern auf.
Hatte an meiner Kawa früher auch eins. Aktuell eher nicht mehr. Oder ich nehm Balett Unterricht damit man beim auf- und absteigen geschmeidig das Bein drüber oder zumindest daran vorbei bekommt.
Da ist der Tankrucksack für mich auch idealer.



Gruß
Reinhard


Wenn der Mensch zu viel weiß, wird das lebensgefährlich. Das haben nicht nur später die Kernphysiker erkannt, das wusste schon die Mafia.


 
Kawa
Beiträge: 16
Punkte: 23
Registriert am: 30.12.2017


RE: Topcase

#22 von Rainman , 07.01.2018 17:28

Moin,
ich bin TC Fan,sowohl damals auf dem Roller,wie jetzt auf der NCX.Praktisch auch bei Regenfahrten.
GRUß rainman


1 Mitglied findet das Top!
 
Rainman
Beiträge: 26
Punkte: 33
Registriert am: 23.12.2017


RE: Topcase

#23 von Blechbüchsenarmee , 04.02.2018 09:45

Zitat von gburkhart im Beitrag #7
...
Die coocase von Peter macht keinen schlechten Eindruck, vorallem für die Größe und das Geld.
Auf dem Foto sieht sie nicht schlechter aus als welche von Givi, ist aber wie immer Geschmacksache.

Gruß Gerhard


Leg 20 Eu drauf - und mit etwas reicht es auch für Givi - ich habe mir vor 3 Tagen das E 460 (Normalpreis 140 Eu) via Amazon für 119 Eu gekauft und bin happy mit dem Teil


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 312
Punkte: 388
Registriert am: 12.12.2017


RE: Topcase

#24 von Blechbüchsenarmee , 04.02.2018 09:48

Zitat von WerBer im Beitrag #4
Ich habe mich für das Touring-Paket von Honda von Anfang an entschieden.
Das Topcase und die Koffer sind sehr stabil und gleichschließend.
Ich kann sie also bei Bedarf ganz leicht entfernen und die Optik wird auch nicht durch irgendwelche monströse Halterungen gestört.
Allerdings ist es natürlich auch eine Preisfrage, aber mir waren das die 1400€ inkl. Heizgriffe wert.

Gruß
WerBer


Sehe ich auch als die „optimale“ und optisch ansprechendste Lösung an - mich hat da aber tatsächlich der Preis abgeschreckt....


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 312
Punkte: 388
Registriert am: 12.12.2017


RE: Topcase

#25 von Vercoquin , 04.02.2018 12:46

Ich stand vor der Wahl, mein Givi E370NT von der Versys auf die NC zu übernehmen, oder in den sauren Apfel zu beissen, und eines der Honda-TCs anzuschaffen. Die einteilige Honda Gepäckbrücke gab es relativ günstig als Gebrauchtteil auf eBay, und das 35l TC von Honda konnte ich neu und originalverpackt für weniger als 120 Euro ebenfalls auf eBay ergattern. Der passende Wave Schliesszylinder kostet online 23 Euro, den "Einbaurahmen" (ein kleines Plastikrohr) habe ich für 8 Euro erstanden.
Im direkten Vergleich bietet das Givi TC spürbar mehr Stauraum, sieht aber an der NC auch entprechend klobig aus, und benötigt eine hässliche Adapterplatte. Das Honda TC passt wesentlich besser zur Linie des Motorrads. Zudem kann man es mit dem Zündschlüssel auf- und zuschliessen.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 356
Punkte: 557
Registriert am: 09.12.2017


   

Kurzes Heck + orig. Honda Seitenkoffer 29l möglich?
Tankrucksack

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen