Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#26 von BodenseeNC750x , 02.01.2018 17:59

Cooles Video - cooler Opa 😎


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#27 von Lille , 02.01.2018 18:43

Auf der Kawa mache ich das auch schon lange so. Dafür hab ich die Unterlage von Polo, in den Griff hab ich ein Loch gebohrt, und dann lasse ich sie runter und platziere sie. Die Schnur binde ich am Griff fest. Dann vergesse ich zum einen die Unterlage nicht, zum andern kann ich sie wieder "einholen".



Das Problem bei der NC ist, daß ich, wenn ich drauf sitze, nicht im Helmfach rumkruschteln kann. Und wenn der Untergrund weich ist, kann ich j auch nicht absteigen und danebenstehend rumkramen.


1 Mitglied findet das Top!
 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#28 von Rentner , 02.01.2018 19:49

Aus diesem Grund habe ich mir eine große Scheibe unter den Seitenständer geschweißt, die Schweißnaht sieht zwar nicht so schön aus, das hat sich aber schon seit über 50.000 km bewährt.Setenst.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


1 Mitglied findet das Top!
 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#29 von tibid , 02.01.2018 19:58

Erstaunlich: hat doch noch niemand Ersatzlampe für den Scheinwerfer aufgelistet... Hat jemand sowas immer mit dabei (ich auch nicht)? Oder halten die Honda Halogenlampen ewig? Oder muss zum Wechseln sowieso ne Werkstatt ran? Bin sicher nicht der einzige hier, der noch mit Halogenscheinwerfern unterwegs ist... Im Auto hatte ich früher immer ein Eratzlampenset mit dabei. Oh Schreck, ich wüsste nicht mal, welcher Lampentyp passen würde... Mal im Handbuch nachgucken...


 
tibid
Beiträge: 134
Punkte: 203
Registriert am: 08.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#30 von X-Man ( gelöscht ) , 02.01.2018 20:04

Ui. Was mache ich, wenn die LEDs ausfallen?? Ich habe zwar eine Taschenlampe und Panzerband dabei ...

Nee, ich glaube, das gibt Ärger ...

Gruß
Jörg
(der Ersatzglühbirnen dabei hätte, wenn er keine LEDs hätte)


X-Man

RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#31 von fish , 02.01.2018 20:10

Zitat von Rentner im Beitrag #28
Aus diesem Grund habe ich mir eine große Scheibe unter den Seitenständer geschweißt, die Schweißnaht sieht zwar nicht so schön aus, das hat sich aber schon seit über 50.000 km bewährt.


Für diejenigen ohne Schweißgerät gibts die "Entenfüße" zum Anschrauben von allen möglichen Anbietern für 20-40,-. Mal ehrlich - immer mit so einem Tellerchen rumzuhantieren wär mir echt zu blöd. UNd weiche Straßenränder sind ja nun gar nicht so selten.


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#32 von Rentner , 02.01.2018 20:35

Ne H4 habe ich immer unter der Sitzbank, dort ist auch noch ein Multitool von Walter mit allen Bits die ich für die NC brauche, 2 Expander, 1 Stahlseil für den Helm, 1 Reifendruckprüfer und ein Putzlappen.
Das Bordwerkzeug ist unten im kleinen Fach im Helmfach, das wars dann auch schon.
Das Handbuch bleibt zu Hause, brauche ich unterwegs nicht.
Für eine Tagestour passt dann meine Tasche mit etwas Proviant, Getränk und dem Fotoapparat in das Helmfach.
Sieht es nach Regen aus, kommt noch eine Hecktasche mit der Regenkleidung an die NC.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#33 von Lille , 02.01.2018 21:05

Ich hatte anfangs die Seitenständervergrößerung von Givi dran. Aber damit steht die NC so dermaßen senktecht, daß ich auf ebenem Untergrund Schiss hatte, sie könnte nach rechts umfallen.


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#34 von Lille , 02.01.2018 21:07

Zitat von tibid im Beitrag #29
Erstaunlich: hat doch noch niemand Ersatzlampe für den Scheinwerfer aufgelistet... Hat jemand sowas immer mit dabei (ich auch nicht)? Oder halten die Honda Halogenlampen ewig? Oder muss zum Wechseln sowieso ne Werkstatt ran? Bin sicher nicht der einzige hier, der noch mit Halogenscheinwerfern unterwegs ist... Im Auto hatte ich früher immer ein Eratzlampenset mit dabei. Oh Schreck, ich wüsste nicht mal, welcher Lampentyp passen würde... Mal im Handbuch nachgucken...


Darüber mache ich mir erst nen Kopf, wenn ich das erste Mal im Dunkeln stehe.

Bei der Kawa hatte ich schon mehrfach defekte Birnen. Da hab ich dann aber immer vor Ort Ersatz gekauft und dann eben auf dem Campingplatz oder so gewechselt. Auf der Straße habe ich da eh keinen Nerv dazu.


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#35 von NC700 , 02.01.2018 21:33

Zitat von Lille im Beitrag #34
...Darüber mache ich mir erst nen Kopf, wenn ich das erste Mal im Dunkeln stehe. ...

Meine erste ist hopsgegangen als ich mich so 70km von zuhause mit paar Kumpeln festgequatscht hatte.
Weit nach Mitternacht machte ich mich auf die Rückfahrt, im beleuchteten Ort noch nichts bemerkt, dann war die Straßenbeleuchtung zu Ende,...

Zum Glück hab ich LED-TFL-Nebler verbaut, ohne die hätte ich im gestanden.

Kein Ersatz und auch kein Campingplatz in Sicht, geschweige denn offen. Seitdem hab ich immer ne Ersatz H4 dabei.



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES7. - 9.6.2024


 
NC700
Beiträge: 2.099
Punkte: 3.596
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#36 von Rentner , 02.01.2018 21:49

Heinz, an unseren S ist ja die H4 auch schnell gewechselt.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#37 von fish , 02.01.2018 23:01

Zitat von Lille im Beitrag #33
Ich hatte anfangs die Seitenständervergrößerung von Givi dran. Aber damit steht die NC so dermaßen senktecht, daß ich auf ebenem Untergrund Schiss hatte, sie könnte nach rechts umfallen.

Stimmt, mit den Entenfüssen darf die Straße maximal eben sein oder noch besser, nach links abfallen. Wäre besser bei Linksverkehr ;-)


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#38 von Lille , 03.01.2018 00:42

Zitat von NC700 im Beitrag #35
Zum Glück hab ich LED-TFL-Nebler verbaut, ohne die hätte ich im gestanden.


Jetzt wo Du's sagst, ähm schreibst. Ich hab auch Zusatzscheinwerfer dran, weil die Beleuchtung der X ja eher homöopathisch ist.

Zitat von fish im Beitrag #37
Stimmt, mit den Entenfüssen darf die Straße maximal eben sein oder noch besser, nach links abfallen. Wäre besser bei Linksverkehr ;-)


Also baue ich es wieder dran, ehe es im Sommer nach Irland geht! Am besten aber erst NACH der Fähre.


 
Lille
Beiträge: 162
Punkte: 204
Registriert am: 11.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#39 von KaiS , 03.05.2018 12:12

In Vorbereitung der nächsten Sommertour habe ich nun tatsächlich mal das Bordwerkzeug aufgemacht und angeschaut.
Über die Qualität der Werkzeuge braucht man nicht zu sprechen und Sie entsprach meinen Erwartungen/Befürchtungen.
Ich erwarte nicht viel und wurde nicht enttäuscht.
Bei der Durchsicht der Teile entdeckte ich ein Stahlseil im Kunststoffschlauch??
Für ein Abschleppseil eindeutig zu kurz.
Soll dieses Seil als Helmbefestigung für den Haken unterm Sitz dienen? Oder gibt's noch andere Anwendungsarten?


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 WP_20180501_10_49_40_Pro.jpg 

 
KaiS
Beiträge: 959
Punkte: 1.530
Registriert am: 08.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#40 von M0wltier , 03.05.2018 12:22

Ja, das dient der diebstahlgeschützten Helmsicherung an dem Haken unter dem Soziussitz. Habe ich schon ein paar Mal genutzt, ist recht praktisch. :)


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
M0wltier
Beiträge: 46
Punkte: 64
Registriert am: 08.04.2018


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#41 von Münsterland ( gelöscht ) , 03.05.2018 12:54

Der Rest vom Werkzeug ist aber als Bordwerkzeug recht fragwürdig. Ich habe alles durch etwas zweckmäßigeres und qualitativ hochwertigeres ersetzt.
Der 12er und 14er Schraubenschlüssel macht wenig Sinn wenn man keinen 22er und 27er dabei hat, um die Achsmutter zu lösen.


Münsterland

RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#42 von onkelferdl , 03.05.2018 13:21

Bei meiner Integra ist ein 22er und 27er dabei einschließlich einer Verlängerung. Ich habe unterwegs bei 2-wöchigen Touren auch schon mit dem Boardwerkzeug erfolgreich die Kette nachgespannt. Ist zwar nicht besonders elegant - geht aber.


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


 
onkelferdl
Beiträge: 913
Punkte: 2.264
Registriert am: 07.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#43 von M0wltier , 03.05.2018 13:44

Kette nachspannen kann doch jeder Hinterhofschrauber, dafür brauche ich kein Werkzeug mitnehmen. Außerdem muss man das auch nicht gerade häufig machen, das sollte also auch auf einer größeren Reise keine Rolle spielen.


 
M0wltier
Beiträge: 46
Punkte: 64
Registriert am: 08.04.2018


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#44 von onkelferdl , 03.05.2018 13:49

Wenn die Kette nicht gerade neu ist, kommst du auf einer 5000 km Tour (bei mir Sizilien) durchaus auf das Vergnügen die Kette zu spannen, wenn du nicht riskieren willst, dass die plötzlich neben dem Kettenrad läuft.


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


 
onkelferdl
Beiträge: 913
Punkte: 2.264
Registriert am: 07.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#45 von KaiS , 03.05.2018 13:56

Danke für die Rückmeldung.
Also gehört das Teil doch zur Helmsicherung.
Ich wollte eigentlich keine Diskussion über die Notwendigkeit, Sinn und Unsinn des Kettespannens auslösen.
Also genießt schön die Sonne.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 959
Punkte: 1.530
Registriert am: 08.12.2017


RE: Rambo Messer, Streichhölzer, Kompass ...?

#46 von M0wltier , 03.05.2018 16:12

Ja das meine ich ja, das kündigt sich dann ja allmählich an und innerhalb von drei Tagen bzw. 1000 km wird man dann doch jemanden finden, der einem die Kette nachspannt. Auf meinen 5000 km über den Balkan ist mir in Innsbruck aufgefallen, dass ich die Kette mal nachspannen sollte, danach hat sie so etwa weitere 8000 km gehalten (und hätte auch weiterhin nicht nachgespannt werden müssen) und nun habe ich neue Reifen drauf.


 
M0wltier
Beiträge: 46
Punkte: 64
Registriert am: 08.04.2018

zuletzt bearbeitet 03.05.2018 | Top

   

Tankrucksack
QBag Aragon Hecktasche 05

Wir brauchen Deine Hilfe!



Dir gefällt das Forum?
Das Forum wird ausschließlich durch Spenden der User am Leben erhalten
Deshalb findest du hier keine Werbung und auch keine "Datenkraken"
Für den Betrieb werden vom Hoster derzeit monatlich 24€ berechnet
An der Rücklage für die nächste 3-Monatsrate von 72€ kannst du dich hier beteiligen

Spendenziel: 72?
77%
 


Was passiert mit deiner Spende
Während das Forenhosting bei Xobor grundsätzlich kostenlos ist, kosten Extras wie die Werbefreiheit oder Chat einen monatlichen Beitrag.
Alle Spenden werden AUSSCHLIEßLICH für die Zahlung der Premium-Funktionen des Forums verwendet - eine andere Verwendung ist nicht möglich.

Betrag wählen

3 €
5 €
10 €
20 €
50 €
Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz