Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Öl, Fett gerät auf den Hinterradreifen

#1 von Philipp , 23.12.2019 10:52

Man weiß, daß man unbedingt vermeiden muss, daß irgendwelche Schmiermittel auf den Reifen gelangen aber selbst unser Dichterfürst hat dereinst festgestellt
"Es irrt der Mensch, solang' er strebt.
Johann Wolfgang von Goethe"; geschieht aber doch das Malheur, dass beim Ketteneinsprühen (Fett) eine gehörige Ladung auf dem Reifen landet, was nun?

Mir ist dieser an sich unverzeihliche Fehler nunmal passiert. Ich hab versucht die ganze Chose mit Wasser (mit Geschirrspühlmittel) abzuwaschen, habe anschließend den Reifen mit sauberem Lappen abgerieben. Meine Hoffnung ist das nach der Winterpause das Restfett von der Strasse abgerieben wird und damit die Rutschgefahr gebannt ist.

Was tun die erfahrenen Motorradler, wenn ihnen ein ähnliches Mißgeschick passiert?


Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.


 
Philipp
Beiträge: 29
Punkte: 47
Registriert am: 11.02.2019


RE: Öl, Fett gerät auf den Hinterradreifen

#2 von klaus-0902 , 23.12.2019 11:05

Zitat von Philipp im Beitrag #1
Im Alter bereut man vor allem die Sünden, die man nicht begangen hat.
Auf diese hättest du zwar verzichten können, aber so dramatisch würde ich das nicht sehen. Du wirst sicher bestmöglich gereinigt und damit das Missgeschick weitgehend behoben haben. Wenn du im Frühjahr noch daran denkst und die ersten Kilometer nach der Pause ja sowieso entsprechend vorsichtig angehst, dürftest du erst recht auf trockener Straße meiner Ansicht nach keine Probleme kriegen.
Zum Abschirmen gegen den Sprühnebel nehme ich immer die aufgeschnittene Papp-Hülse einer leeren Rolle Klopapier. Klappt einwandfei!
VG Klaus


NC700S:
SH125i:
Move in the right direction... it's not perfect but it's getting closer.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
klaus-0902
Beiträge: 315
Punkte: 653
Registriert am: 06.12.2017


RE: Öl, Fett gerät auf den Hinterradreifen

#3 von Lorenz , 24.12.2019 13:48

Hallo,

das ist mir auch schon passiert. Ich habe einfach alles grob abgewischt und bin gefahren. Gemerkt habe ich während der Fahrt nichts davon. Es war ja auch nur auf einer Stelle auf dem Reifen etwas Fett.

Lorenz


Meine HP: http://www.lohau-motorrad.de/


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Lorenz
Beiträge: 414
Punkte: 624
Registriert am: 14.12.2017


RE: Öl, Fett gerät auf den Hinterradreifen

#4 von andy 292 , 26.12.2019 01:04

Bremsenreiniger tut an der Stelle Wunder!! Auch bei neuen Reifen! Um das Rutschen in den ersten Kilometern zu verhindern, einfach mit Bremsenreiniger einsprühen, abwischen und gut!

Andy


1 Mitglied findet das Top!
 
andy 292
Beiträge: 307
Punkte: 458
Registriert am: 09.12.2017


RE: Öl, Fett gerät auf den Hinterradreifen

#5 von Blackman , 26.12.2019 20:49

Oder die Reifen einfach mal gescheit heiß Fahren das tuts auch ,solange da nicht 1 Kilo drauf ist rutscht da eh nix.
Bremsenreiniger kann man machen muss man aber nicht.


Gruss Hannes


 
Blackman
Beiträge: 735
Punkte: 1.328
Registriert am: 07.01.2018


   

Endloskette oder Nietschloß
Profi Dry Lube Kettenspray

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 9
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz