Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

SW-Motech Fuß-Schalthebel

#1 von Boris.St , 05.04.2018 15:45

Nachdem es mich kürzlich (nach dem ersten Mal letzten Frühsommer) zum zweiten mal erwischt hat und ich einen peinlichen NC-Nach-Links-Umkipper fabriziert habe , fürchte ich, dass meinem Schalthebel irgendwann die Lust darauf vergeht, immer wieder mühsam einigermaßen gerade gebogen zu werden. Da hatte ich dann mal irgendwann diesen scharfen Hebel mit Längeneinstell- und Klappfunktion entdeckt, lange überlegt und schließlich entschieden, dass es mir jetzt mal nicht auf die 110 Euronen für dieses schmucke Zubehörteil ankommt - der Originalhebel kostet sowieso etwa dasselbe. Vielleicht etwas weniger, dafür ist er nicht einstellbar und hässlich zudem.

BST_SCHALTHEBEL_SW-MOTECH_IMGP5298.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ob die Klappfunktion wirklich etwas taugt, weiß ich allerdings genauso wenig wie bei diesen klappbaren CNC-Alu-Brems- und Kupplungshebeln.

Mal sehen, ob ich das Dingens morgen oder am Samstag montieren kann...


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#2 von sfa-jockel , 05.04.2018 20:16

Hallo Boris,

schreibst ja nicht wie dir deine Umkipper passiert sind, aber ggf würde ein Auflagevergrösserung des Seitenständers helfen.
Ich habe auch so ein Teil von GIVI drangeschraubt und daduch ist die Auflagefläche des Seitenständers deutlich grösser und
dadurch Standsicherer.

Da ich ein DCT Modell habe brauche ich mir über den Schalthebel keine Sorgen machen und hoffe ich schmeiss den Bock nicht um.

Grüsse Jörg


 
sfa-jockel
Beiträge: 40
Punkte: 52
Registriert am: 24.02.2018


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#3 von Boris.St , 05.04.2018 21:13

Zitat von sfa-jockel im Beitrag #2
Hallo Boris,

schreibst ja nicht wie dir deine Umkipper passiert sind, aber ggf würde ein Auflagevergrösserung des Seitenständers helfen.
(...)
Grüsse Jörg


Habe ich dran. Wirklich nützlich, ABER: Die beiden Umkipper waren schlichte dumme Fahrfehler, und die gehen so:

Unmittelbar beim Losfahren links um die Straßenecke, praktisch noch ohne Geschwindigkeit, aber schon leicht eingeschlagenem Lenker nochmal abstoppen müssen und dazu reflexartig (verdammtnochmal...) die Vorderbremse ziehen. Du siehst dann förmlich in Zeitlupe, wie dir die knapp 220 Kg so langsam gegen das linke Bein wegkippen und kannst sie einfach nicht halten. Es macht Schwupp und weg ist sie, und du liegst entweder mit dem Fuß noch drunter oder stolperst irgendwie zur Seite weg... Sie kippt dann genau auf den Schalthebel.

Das geht übrigens auch nach rechts: Dann ist das Bremspedal dran mit Verbiegen... Das konnte ich auch schon mal.

Aber ich sage ja: Die Mühle lieber im Beinahe-Stehen auf die Seite legen als bei Tempo im Verkehr.


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#4 von Münsterland , 05.04.2018 23:12

Das mit dem "nach-rechts-umkippen" ist mir vor 4 Jahren auch genauso passiert wie du es beschrieben hast. Allerdings war mein dicker Zeh noch zwischen Bremshebel und Asphalt - Knack


DlzG Ingo
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Münsterland
Beiträge: 216
Punkte: 341
Registriert am: 14.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#5 von Lorenz , 06.04.2018 09:26

Hallo,

ja so ist es. Anhalten mit eingeschlagenem Vorderrad führt zu einem Umfaller. Zumindest wenn man dabei mit der Vorderradbremse bremst. Durch diese Lehre musste ich auch gehen. Sturzbügel verhindern dabei verbogene Hebel.

Lorenz


Meine HP: http://www.lohau-motorrad.de/


 
Lorenz
Beiträge: 109
Punkte: 147
Registriert am: 14.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#6 von Boris.St , 06.04.2018 18:29

So, der neue Edelhebel ist montiert. 15 Minuten Schrauben und Anpassen. Der klappfähige Fußausleger ist ja verschiebbar. Dabei habe ich den Hebelarm etwas höher angelenkt, das kann ja man mit der Zugstange einstellen. Morgen werde ich sehen, ob es sich irgendwie anders oder vielleicht sogar besser schaltet. Schöner auf jeden Fall...


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#7 von krid.of-k , 04.06.2018 09:15

Moin zusammen,
muss mich jetzt auch dann Outen, direkt 5min nach Besitzübernahme nach-rechts-Umkippen,
mit Stolz und Schwung auf die Maschine reiße (ich 173cm & ca. 75Kg) die Maschine vom Ständer links nach rechts und rechne nicht mit der Masse . . . .

Hilft nicht bei deinem Ursprünglichem Thema (Problem) aber hat mir geholfen, Danke.


bis denne
Dirk K. aka krid.of-k

Hyundai i30
Honda NC 750 S DCT
Daelim Otello 125 fi


 
krid.of-k
Beiträge: 28
Punkte: 49
Registriert am: 26.05.2018


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#8 von aGentleBiker , 04.06.2018 09:54

Ich wollt grad fragen, gibt es das in so schick auch für Bremse? Meine hat Kratzer noch vom Vorbesitzer ... die hässlich rosten....


 
aGentleBiker
Beiträge: 289
Punkte: 456
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#9 von Boris.St , 04.06.2018 16:14

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #8
Ich wollt grad fragen, gibt es das in so schick auch für Bremse? Meine hat Kratzer noch vom Vorbesitzer ... die hässlich rosten....


Ich habe bisher keinen entsprechenden Fuß-Bremshebel gefunden, auch nicht von anderen Herstellern. Vielleicht sind die zu typspezifisch -- ohne Zulassung bzw. ABE dürfte so ein Fremd-Hebel aus Sicherheitsgründen sowieso nicht montiert werden. Vielleicht lohnt sich das für die Zubehörhersteller einfach nicht...

Schade eigentlich, weil meiner ist auch schon leicht verbogen.

Dem Rostbefall, der offenbar nicht zu vermeiden ist (vor allem an der Schweißstelle zum Fuß-Stück und im Inneren desselben) rücke ich gelegentlich entweder mit WD40 per alter Zahnbürste zu Leibe oder mit Zitronensäure, die aber ein paar Stunden einwirken muss. Anschließend ist der Rost einfach weg.


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#10 von Marc66 , 04.06.2018 18:15

Hallo Boris,

bitte ein Foto, wenn's fertig ist, damit ich die Verstellbarkeit nachvollziehen kann (ich möchte nämlich einen längeren Schalthebel, um mit den dicken/ hohen Schuhen besser unter den Hebel zu kommen)


grüßt Marc aus Berlin
Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


 
Marc66
Beiträge: 62
Punkte: 124
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#11 von Boris.St , 05.06.2018 18:52

Fotos? Aber gerne doch! Biddeschöön:

BST_SCHALTHEBEL_SW-MOTECH_IMGP5384.jpg - Bild entfernt (keine Rechte) BST_SCHALTHEBEL_SW-MOTECH_IMGP5385.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ich fahre mit Motorradschuhen bzw. Stiefeln Größe 45.

Bitte übrigens das dreckige Motorrad zu entschuldigen. Ist ja unmöglich oder zumindest peinlich...


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#12 von Marc66 , 05.06.2018 21:00

wieviel cm ist der maximale Abstand (Freiraum) zwischen Schalthebel und Raste?


grüßt Marc aus Berlin
Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


 
Marc66
Beiträge: 62
Punkte: 124
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#13 von aGentleBiker , 06.06.2018 09:26

Zitat von Marc66 im Beitrag #10
... ich möchte nämlich einen längeren Schalthebel, um mit den dicken/ hohen Schuhen besser unter den Hebel zu kommen

Sagt mal:
diese Stange zwischenm Schalthebel und Getriebe hat doch ein Gewinde? Da kann man doch dran drehen so das sie kürzer oder länger wird und man 1-2 cm nach oben/unten verstellen kann oder täusche ich mich?


 
aGentleBiker
Beiträge: 289
Punkte: 456
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#14 von Boris.St , 06.06.2018 11:34

Zitat von aGentleBiker im Beitrag #13
Zitat von Marc66 im Beitrag #10
... ich möchte nämlich einen längeren Schalthebel, um mit den dicken/ hohen Schuhen besser unter den Hebel zu kommen

Sagt mal:
diese Stange zwischenm Schalthebel und Getriebe hat doch ein Gewinde? Da kann man doch dran drehen so das sie kürzer oder länger wird und man 1-2 cm nach oben/unten verstellen kann oder täusche ich mich?


Das ist tatsächlich der Fall, also keine Täuschung...


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


1 Mitglied findet das Top!
 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#15 von Marc66 , 06.06.2018 18:38

Im Prinzip ja, aber ...
... durch das Drehen des Gewindes wird zwar das Hebelende nach oben oder unten verstellt (hat mir Rentner Volker live beigebracht - nochmal danke), aber ...
... die Länge des Hebels bleibt gleich (die selbe)

Durch das Höherstellen kommt man zwar besser unter den Hebel, aber zum Runterschalten muss ich den Fuß von der Raste nehmen !

Um also den Fuß auf der Raste lassen zu können UND gut unter den Hebel zu kommen wäre also ein längerer Hebel die Lösung (oder?)


grüßt Marc aus Berlin
Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


 
Marc66
Beiträge: 62
Punkte: 124
Registriert am: 07.12.2017


RE: SW-Motech Fuß-Schalthebel

#16 von Boris.St , 06.06.2018 19:30

Zitat von Marc66 im Beitrag #12
wieviel cm ist der maximale Abstand (Freiraum) zwischen Schalthebel und Raste?


Bei meiner Einstellung ca. 13 cm, maximal dürften es ca. 15 cm sein.


Gruß, Boris
Wenn ich groß bin, kaufe ich mir ein Motorrad, das mehr verbraucht...


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Boris.St
Beiträge: 358
Punkte: 542
Registriert am: 07.12.2017


   

Navi
Extras am NC750S, was habt ihr dran?

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen