Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#1 von jonas , 20.02.2018 22:28

Hey Leute,

ich hab mich das schon ein paar Mal gefragt und bei jeder Netzrecherche bin ich nicht so recht schlau geworden, warum Hydrostößel im Motorradbau so wenig verbreitet sind. Häufig liest man, dass die Haltbarkeit bei hohen Drehzahlen ein Problem sei. OK, das kaufe ich als Halblaie mal.

Aber warum sind Hydrostößel dann nicht in (fast) allen Motoren verbaut, die im niedrigeren Drehzahlbereich unterwegs sind, wie z.B. die NCs? Genügend Gründe für Hydrostößel gibt es ja, wieviele dagegen?
Kostengründe? Oder der Konsistenz über die Modellpalette hinweg? Teurer, aufwendiger zu verbauen?

Dann aber wieder, glaubt man der Geschichte, dass der NC Motor auf einem halben Jazz-Motor basiert, wundere ich mich ein wenig, wieso man dann nicht die Stößel sinngemäß aus der Autovariante des Motors beibehalten hat. :)

Übersehe ich was entscheidendes?

Oder freut man sich schlicht, dass die Mehrzahl der Kunden zum teuren Ventilspiel-Service in die (Vertrags)werkstatt kommen?

Ich bin gespannt, was die technikversierteren unter euch dazu sagen! Feuer frei! :)

Cheers
Jonas


700s


 
jonas
Beiträge: 10
Punkte: 11
Registriert am: 13.12.2017

zuletzt bearbeitet 20.02.2018 | Top

RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#2 von Blechbüchsenarmee , 21.02.2018 00:19

Interessante Frage - zumal das techn. ja kein Problem darstellt und schon gar nicht „neu“wäre - ich hatte früher eine CB sevenfifthy und die hatte die erwähnten kostensparenden Hydrostössel. Wenn das bei dem Bike ging, ist die Frage warum es bei der NC Reihe nicht gehen sollte bzw. nicht angeboten wird, durchaus berechtigt. Wüsste ich auch gerne....


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 306
Punkte: 381
Registriert am: 12.12.2017


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#3 von bike-didi , 21.02.2018 07:38

Technisch gibt's nur zwei Gründe, die die Verwendung von Hydrostößeln ausschließen - geringere Drehzahlfestigkeit und größere Bauhöhe des Zylinderkopfes. Beides trifft für die NC nicht zu, bleiben nur noch die höheren Kosten für Konstruktion und Herstellung.
Bring Mich Werkstatt war sicher kein Grund für die Nichtverwendung... .
Allerdings sollte man Honda zu Gute halten, dass die Einstellung simpel gehalten wurde und somit auch einem ambitionierten Laien die Einstellung ermöglicht.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


Folgende Mitglieder finden das Top: Echte_Liebe, Sigi64 und Borksarken
 
bike-didi
Beiträge: 539
Punkte: 868
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 21.02.2018 | Top

RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#4 von Macfak , 21.02.2018 09:33

Das einstellen geht bei keinem Motorad so gut wie bei einem BMW Boxer.


Für meine Rechtschreibung kann ich als Legastheniker keine Gewähr übernehmen!


 
Macfak
Beiträge: 249
Punkte: 417
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 21.02.2018 | Top

RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#5 von omastimme , 21.02.2018 10:35

Du meinst aber bestimmt die 2-Ventiler,also mit Stellschraube.



 
omastimme
Beiträge: 23
Punkte: 31
Registriert am: 08.12.2017


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#6 von heftig , 21.02.2018 11:05

stellschrauben haben auch die 4-ventiler (1100, 1150, und 1200 bis zur dohc (modelljahr 2010))


 
heftig
Beiträge: 10
Punkte: 11
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 21.02.2018 | Top

RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#7 von omastimme , 21.02.2018 11:16

Oh danke, wußte ich nicht.



 
omastimme
Beiträge: 23
Punkte: 31
Registriert am: 08.12.2017


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#8 von Caschi , 21.02.2018 15:33

Moinsen,

das Einstellen ging wirklich leicht. Allerdings mußte ich bei meiner 100 GS spätestens alle 7000 km ran an die Ventile, sonst bekam ich Mitleid mit den Klapperventilen . Bei 7000 km heißt das, dass ich so bummelig 35 mal die Ventile einstellen "durfte". Von daher ist der NC-Motor schon n`Tick besser- auch ohne Hydrostößel .

Caschi


Caschi  
Caschi
Beiträge: 54
Punkte: 77
Registriert am: 07.12.2017


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#9 von BW , 21.02.2018 18:16

Zitat von Caschi im Beitrag #8
Allerdings mußte ich bei meiner 100 GS spätestens alle 7000 km ran an die Ventile, sonst bekam ich Mitleid mit den Klapperventilen .

Das ist der Unterschied zu modernen Motoren. Was seltenst eingestellt werden muss rechtfertigt auch nicht den hohen Fertigungsaufwand für eine automatische Einstellung.
Auch Autos haben heute oft gar keine Hydros mehr, die wirklich nicht nur Vorteile haben.


Volljährig aber niemals erwachsen!


Beitrag löschen | Benutzer verwarnen | Benutzer sperren


 
BW
Beiträge: 466
Punkte: 584
Registriert am: 06.12.2017


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#10 von VT_Michel , 21.02.2018 19:49

Zitat von jonas im Beitrag #1

.......... wieso man dann nicht die Stößel sinngemäß aus der Autovariante des Motors beibehalten hat. :)



Auch der Jazz Motor hat keine Hydros....


Erst die Maschine, dann der Mensch.


 
VT_Michel
Beiträge: 7
Punkte: 13
Registriert am: 01.01.2018


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#11 von jonas , 22.02.2018 18:37

Aloha,

spannend, was bisher so an Einsichten zusammengekommen ist!

Für die NC scheint das dann vergleichsweise ja wirklich nicht das größte Thema sein. Hätte Honda also besser mal Reifen erfunden, die man nicht "nachstellen" muss und 100tkm halten? ;)

Wenn ich dagegen (ich glaube, in einem anderen Thread hier) lese, dass Ventilspieleinstellung bei der VFR ein Graus sei, weil man praktisch den Motor ausbauen muss, da frag ich mich schon, wieso man es dort nicht macht. Vielleicht zieht hier ja die Drehzahlfestigkeits-Karte. :)

Danke!
Jonas


700s


 
jonas
Beiträge: 10
Punkte: 11
Registriert am: 13.12.2017


RE: Hydrostößel - Warum z.b. nicht in den NCs?

#12 von Asna , 22.02.2018 21:32

mein alter accord hat auch keine hydros, der kopf ist allerdings so wartunsgsfreundlich aufgebaut, dass auch ein gelegenheitsschrauber
mit der kontrolle in ner stunde durch ist. das angegebene intervall ist 45tkm. mein vorbesitzer hat den wagen mit 60000 gekauft,
der wusste das garnicht mit dem kontrollieren. ich habe das letzte mal bei 205000 kontrolliert und es musste bisher noch nix eingestellt
werden. in dem sinne spart man sich tatsächlich einige unnötige teile und ist mit der ventilsteuerung auch nen ticken exakter.
bei den hydros dürfte die öltemperatur, viskosität, ölalterung, hohe drehzahl, messbare unterschiede in der ventilbetätigung hervorrufen?



BW findet das Top
Asna  
Asna
Beiträge: 96
Punkte: 114
Registriert am: 29.12.2017


   

Was kommt noch mit DCT auf den Markt ???
Welches Modell habe ich da gefahren

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen