Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Reifen Mod. 2021

#26 von Staub , 21.05.2024 20:31

Hi,
Ich bin selbst mit Mischbereifung durch den TUEV gekommen und keiner hat da etwas moniert. Ich würde den Tuevler wechseln, anderer Standort oder Dekra. Denn es gilt was im Fahrzeugschein eingetragen ist und da steht keine Reifenbindung drin. Es ist ja auch keine Herstellerfreigabe vorzulegen.

Grüße Stefan


 
Staub
Beiträge: 19
Punkte: 25
Registriert am: 10.10.2021


RE: Reifen Mod. 2021

#27 von Earnieman 112 , 21.05.2024 20:33

Hallo Scootertourist,

Nein hier gibt es keine Reifenbindung als Vorgabe von Honda, trotzdem kann ich nur dringend empfehlen, bevor ihr einen Reifen aufzieht, macht euch schlau, ob der auch wirklich für euren Fahrzeugtyp vom Reifenhersteller freigegegben ist!

Sonst verliert ihr den Versicherungsschutz!!!

Entscheidend ist die Modellbezeichnung aus der Zulassungsbescheinigung unter dem Buchstaben D.2 Beim X-ADV von 2022 also :RH10 und der Buchstabe K: Beim X-ADV von 2022 :e*168/2013*00057*00.

Entscheidend ist die 00057!!!

Steht diese beiden Angaben nicht in der Freigabe vom Reifenhersteller, könnt ihr den Reifen nicht fahren!!

Ansonsten wie immer, kommt gesund und unfallfrei nach Hause!

Earniemann 112


 
Earnieman 112
Beiträge: 9
Punkte: 11
Registriert am: 02.07.2023


RE: Reifen Mod. 2021

#28 von Earnieman 112 , 21.05.2024 20:40

Hallo Staub,

kann ja sein dass dein TÜVler das nicht gesehen hat, aber wenn du einen Unfall hast, interessiert sich niemand mehr dafür, was der TÜV möglicherweise übersehen hat. Wenn der Gutachter nach einem Unfall nicht total blöde ist, nützt es dir sehr wenig, was der TÜV vorher übersehen hat...

Und nicht jeder beim TÜV kennt sich im Detail wirklich gut mit Motorrädern aus... Vor Gericht gilt immer noch: "UNWISSENHEIT SCHÜTZ VOR STRAFE NICHT!!"

Ansonsten wie immer, kommt gesund und unfallfrei nach Hause!

Earniemann 112


 
Earnieman 112
Beiträge: 9
Punkte: 11
Registriert am: 02.07.2023


RE: Reifen Mod. 2021

#29 von Staub , 21.05.2024 20:57

Hi Eaniemann,
Keine Ahnung wie Du zu der Aussage kommst, dass ich den Versicherungsschutz verliere wenn ich mich an die Vorgaben des Herstellers und der StVo halte. Wie gesagt die Herstellerfreigabe ist nicht notwendig und auch selbst der viel zitierte Gutachter im Unfallfall muss erst nachweisen dass die Reifekombination tatsächlich ursächlich für den Unfall ist und das wird sie sicherlich nicht der Fall sein. Da wirst Du eher von einem anderen Verkehrsteilnehmer vom Mopped geholt.
Aber jeder der gerne die Herstellerfreigabe haben will, soll halt genau nur diese Reifen fahren.

Viele Grüße
Stefan


2 Mitglieder finden das Top!
 
Staub
Beiträge: 19
Punkte: 25
Registriert am: 10.10.2021


RE: Reifen Mod. 2021

#30 von BW , 21.05.2024 23:03

Zitat von Earnieman 112 im Beitrag #27
Nein hier gibt es keine Reifenbindung als Vorgabe von Honda


Dann brauchst du auch keine Freigabe des Reifenherstellers. Punkt!


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


1 Mitglied findet das Top!
 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Reifen Mod. 2021

#31 von NMEN , 22.05.2024 06:27


Grüße aus Schwabsburg, Nils


 
NMEN
Beiträge: 145
Punkte: 194
Registriert am: 20.04.2022


RE: Reifen Mod. 2021

#32 von KaiS , 23.05.2024 16:58

Fall 1a ist aber nicht zutreffend, da kein Reifen Hersteller im Fahrzeugschein eingetragen ist.
In dem Zitat geht es hauptsächlich um abweichende Maße oder falls der Hersteller eine Reifenbindung vorgibt (was hier nicht der Fall ist), welche Möglichkeiten bzw. Kombis zur Verfügung stehen.
Mein Gedanke:Solange die Betriebsgenehmigung des Mopedherstellers nicht Erloschen ist, muss die Versicherung zahlen (Alkohol usw. ausgenommen).
Aber diese Diskussion ist müßig, weil wir sie hier schon oft geführt haben - das Ergebnis steht weiter oben im Feed.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 966
Punkte: 1.537
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.05.2024 | Top

RE: Reifen Mod. 2021

#33 von KaiS , 23.05.2024 17:07

Habe mir gerade die Dokumente von Michelin und Pirelli durchgelesen.
Die schreiben auch, dass es keine Reifenbindung für die RH 10 gibt.
Folglich ist in der Michelin Datenbank keine Kombination geführt (weil nicht notwendig).
Pirelli bestätigt schon im ersten Satz, dass es keine Reifenbindung gibt und bestätigt daher die Nutzung des an gefragten Reifens.
Alles okay, die Hersteller bestätigen somit die Nutzung der Reifen passender Größe nach Zulassungsbescheinigung.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 966
Punkte: 1.537
Registriert am: 08.12.2017


RE: Reifen Mod. 2021

#34 von KaiS , 23.05.2024 17:30

Rätselfrage:
Bei welchem Fahrzeug würde der bei der HU eine Reifenbindung verlangt werden können und auf welcher Angabe in der Zulassungsbescheinigung rechtskräftig verlangt werden können?


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 _20240523_172353.JPG 

 
KaiS
Beiträge: 966
Punkte: 1.537
Registriert am: 08.12.2017


RE: Reifen Mod. 2021

#35 von Alamosuwe , 26.05.2024 16:38

Hi,
ich habe den Pirelli Diablo Rosso jetzt schon zum 2. mal drauf und bin sehr zufrieden. Die Laufleistung bist gut und als Stassenreifen kann ich mir keinen besseren vorstellen,
ich weiß nicht warum der Reifen nicht öfter auf der XADV montiert wird?


 
Alamosuwe
Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 26.05.2024


   

Ölverlust

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz