Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Wo ist mein Kettendurchhang?

#1 von Scootertourist , 14.08.2021 19:41

Hallo Zusammen,

ist dreht sich zwar um meine CBF, aber treotzdem Rätsel ich:

Ja genau, ich suche meinen Kettendurchhang....
Original RK Kette, also 15 Jahre frisch, ca. 45.000 Km drauf. Sie ist nicht mehr die beste, aber nun ist wohl wirklich schluss. Vor 120 Km Kettendurchhang kontrolliert, alles im grünen Berich, heute nochmal kontrolliert -hoppla, die Kette ist straff, auf dem Hauptständer. Wie geht das denn?

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.551
Registriert am: 07.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#2 von Samir , 14.08.2021 20:04

Ungleich gelängt oder Radmutter nicht fest :)


 
Samir
Beiträge: 89
Punkte: 115
Registriert am: 18.06.2018

zuletzt bearbeitet 14.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#3 von Samir , 14.08.2021 20:05

Achsmutter mein ich


 
Samir
Beiträge: 89
Punkte: 115
Registriert am: 18.06.2018


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#4 von reinglas , 14.08.2021 21:00

Zitat von Scootertourist im Beitrag #1
Hallo Zusammen,
Ja genau, ich suche meinen Kettendurchhang....
Original RK Kette, also 15 Jahre frisch, ca. 45.000 Km drauf. Sie ist nicht mehr die beste, aber nun ist wohl wirklich schluss. Vor 120 Km Kettendurchhang kontrolliert, alles im grünen Berich, heute nochmal kontrolliert -hoppla, die Kette ist straff, auf dem Hauptständer. Wie geht das denn?
Viele Grüße, Alex

Hallo,
. . . das geht nicht.
- Ritzel und/oder Kettenrad werden nicht größer.
- Gelöste Achsmutter zieht das Hinerrad zum Motor. Kettendurchhang würde sich vergrößern.
- Kette wird allmählich länger, nicht kürzer. Es gibt Wunderkerzen aber keine Wunderketten.
_____________________________________
- Entweder läuft die Kette vorn auf dem Ritzel. D.h die Ritzelverzahnung greift nicht mehr in die Kettenglieder oder . . .
- Die Werkstatt hat die Kette beim letztem Besuch nachgespannt (zu stark)- Oder . . .
- Du hast vergessen, das du die Kette vor kurzem nachgespannt hast. Wie heißt gleich die Krankheit, wo man alles vergißt ? Ich habe es vergessen.
____________________________________
Wenn das Bike auf dem Hauptständer steht, das Hinterrad also entlastet ist und die Kette jetzt schon straff ist, dann ist Gefahr in Verzug.
Da die Achse der Schwinge und die des Ritzels nicht in einer Ebene liegen, vergrößert sich der Achsabstand zwischen Hinterachse und Ritzel beim Einfedern. Die Kette wird straffer. Wenn sie aber schon entlastet straff ist, wird entweder das Ritzellager oder das Schwingenlager alsbald "Tschüß" sagen.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


1 Mitglied findet das Top!
 
reinglas
Beiträge: 826
Punkte: 997
Registriert am: 08.11.2020

zuletzt bearbeitet 14.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#5 von Tourer , 14.08.2021 21:21

Einfach mal weiter drehen. Eventuell ist die Kette ne halbe Radumdrehung wieder länger?? Dann wäre sie eben ungleich gelängt. Bei den RK Ketten leider keine Seltenheit.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


 
Tourer
Beiträge: 569
Punkte: 819
Registriert am: 18.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#6 von BodenseeNC750x , 15.08.2021 08:12

Gang raus!


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#7 von Scootertourist , 15.08.2021 08:19

Hi,

nein, leider nix von allen. Das die gelängte Ketten auf das antriebsritzen "aufläuft" dachte ich auch, aber nach dem Blick unter der Ritzelabdeckung alles normal.
Gestern Mittag habe ich die Kettenspannung kontrolliert, da konnte ich die Kette bis zum Schleifer hochdrücken, bei der CBF schon fast zuviel. der kürzeste abschnitt hatte auch ausreichend Luft. Ich bin dann 120 Km gefahren, bemerkte dann mehr und mehr Geräusch und zu Hause bekam ich einen schreck. Die Kette war auf dem Haupstständer stramm.... Das geht doch gar nicht, war aber so. Nach dem ich die Kette eine gute 1/2 umdrehung! gelockert habe, ist alles wieder im Lot. Verückt.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.551
Registriert am: 07.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#8 von Vercoquin , 15.08.2021 09:27

Vielleicht ein Hilferuf der Kette, sie nach immerhin 45000km endlich zu erlösen?

SCNR;-)


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 1.004
Punkte: 1.578
Registriert am: 09.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#9 von reinglas , 15.08.2021 09:33

Zitat von Scootertourist im Beitrag #7
Hi,
nein, leider nix von allen. Das die gelängte Ketten auf das antriebsritzen "aufläuft" dachte ich auch,. . . .
Die Kette war auf dem Haupstständer stramm.... Das geht doch gar nicht, war aber so. Nach dem ich die Kette eine gute 1/2 umdrehung! gelockert habe, ist alles wieder im Lot. Verückt.
Viele Grüße, Alex

Hallo,
dann hat aber vermutlich @Tourer im # 5 recht - ungleich gelängte Kette. Wenn der Kettenbereich, der übermäßig gelängt ist, auf dem Kettenrad liegt, kommt die Überlänge nicht zum Tragen. Drehst du am Hinterrad, erhälst du wieder den gewünschten Durchhang.
. . . oder es ist wirklich eine Zauberkette.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 826
Punkte: 997
Registriert am: 08.11.2020


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#10 von rued , 15.08.2021 10:15

Mein Bruder hat das auch mal ausgereizt mit der Kette. Die ist dann irgendwo in Italien abgesprungen und hat sich zwischen Kettenrad und Schwinge verklemmt. Sturz mit Schlüsselbeinbruch, Moped verkratzt und Schwinge kaputt, hat sich gelohnt.


Schauen wir mal ...


 
rued
Beiträge: 342
Punkte: 420
Registriert am: 13.03.2019


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#11 von Knut , 15.08.2021 10:48

...ist die Schwingenlagerung spielfrei?

Knut


 
Knut
Beiträge: 74
Punkte: 121
Registriert am: 14.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#12 von Scootertourist , 15.08.2021 16:52

Hi,

die Kette hat einen ausgeleierten Bereich, aber das habe ich berücksichtigt. Man spannt die Kette dann anhand der strammsten Stelle. Mehrmals durchdrehen, ja durchdrehen, mehrere Umdrehungen, keine Messung an einer stelle.... Kette zeigte an der strammsten Passage das geforderte Mindestmaß, der Rest dann entsprechend schlabbriger. Alles gut. 120 Km später war die Kette überall zu stramm und tlw. ganz stramm.

- Schwinge hat kein Spiel
- Beim Messen leerlauf drinnen
- Kette war gereinigt und eine Schicht Drylube war drauf, das wollte ich mal zum schluss ausprobieren.


Wie gesagt, sehr merkwürdig.

Kette ist noch nicht ganz Tod. Klemmt nicht, hat keine steifen Glieder, das 2. Ritzel hat keine krummeen Zähne, ebenso ist das Kettenblatt heil.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.551
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 15.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#13 von BodenseeNC750x , 15.08.2021 17:55

Für mich die beste Methode die Kettenspannung zu überprüfen ist, wenn ich auf dem Moped draufsitze, mich nach hinten unten beuge und die Kette auf und ab bewege.
Alles andere ist nicht zielführend. Wenn ich sehe wie manche da mit Meterstab hantieren, kann ich nur den Kopf schütteln. Ich finde meine Methode ist der Praxis am nächsten.
Man muss halt etwas beweglich sein. Andernfalls soll sich jemand anderes draufsetzen.


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#14 von Scootertourist , 15.08.2021 17:57

Hi,

ja, dass geht auch. Nur: Wenn Du feststellst, dass alles i.o ist und 120 Km später ist nix mehr Ok, fällst Du vom glauben ab.


 
Scootertourist
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.551
Registriert am: 07.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#15 von BodenseeNC750x , 15.08.2021 18:11

Dein Fall ist schon sehr besonders...


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#16 von reinglas , 15.08.2021 18:24

Zitat von BodenseeNC750x im Beitrag #13
Für mich die beste Methode die Kettenspannung zu überprüfen ist, wenn ich auf dem Moped draufsitze, mich nach hinten unten beuge und die Kette auf und ab bewege.
Alles andere ist nicht zielführend. Wenn ich sehe wie manche da mit Meterstab hantieren, kann ich nur den Kopf schütteln. Ich finde meine Methode ist der Praxis am nächsten.
Man muss halt etwas beweglich sein. Andernfalls soll sich jemand anderes draufsetzen.

Hallo,
wieder mal eine Stelle, wo der Spruch "Das Beste ist der Feind des Guten" zutreffend erscheint.
Honda meint im Bediener-Handbuch zum Thema Kettenspannung:
- Motorrad auf Seitenständer;
- Kettendurchhang 25-35 mm;
- Messung mehrmals mit veränderter Stellung des Hinterrades wiederholen;
__________________________________________
Ich bin mir sicher, dass Honda die Veränderung der Kettenspannung durch das volle Einfedern des Hinterrades kennt.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 826
Punkte: 997
Registriert am: 08.11.2020


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#17 von BodenseeNC750x , 15.08.2021 18:57

@reinglas

Wie ich schon geschrieben habe:
"Für mich die beste Methode".
Was daran hast du nicht verstanden?


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017

zuletzt bearbeitet 15.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#18 von reinglas , 16.08.2021 00:28

Zitat von BodenseeNC750x im Beitrag #17
@reinglas
Wie ich schon geschrieben habe:
"Für mich die beste Methode".
Was daran hast du nicht verstanden?

Hallo @BodenseeNC750x , Armin
ich habe verstanden, dass du dich draufsetzt und im Sitzen die Kettenspannung prüfst. Dabei sollte man noch eine gewisse Restbeweglichkeit besitzen.
So weit, so gut. Das muss jeder für sich entscheiden.
_________________________________________________
Konstuktiv bedingt ist der Kettendurchhang unbedingt notwendig. Im # 4 erkkärte ich kurz das WARUM.
Wenn das Motorrad auf dem Hauptständer steht, das Hinterrad also vollständig entlastet ist, sollte der Kettendurchhang maximal sein. Bei der NC also ca. 30-40 mm (geschätzt). Da Honda serienmäßig nur mit Seitenständer die NC ausrüstet, wird der Kettendurchhang in dem Fall mit 25-35 mm angegeben.
Wenn du dich darauf setzt und die Hinterradfederung weiter "einsinkt" muss der notwendige Kettendurchhang vielleicht nur noch 20-30 mm sein.
Wenn das hintere Federbein komplett auf Anschlag einfedert beträgt der Kettendurchhang 0 mm. Die Kette darf aber nicht verspannt werden. Entweder das Ritzellager, das Schwingenlager oder das Radlager würden dann zusätzlich belastet werden.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 826
Punkte: 997
Registriert am: 08.11.2020

zuletzt bearbeitet 16.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#19 von BodenseeNC750x , 16.08.2021 06:09

BlaBla... Klugscheisser.


Gruß, Armin


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
BodenseeNC750x
Beiträge: 657
Punkte: 1.019
Registriert am: 25.12.2017

zuletzt bearbeitet 16.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#20 von Happy , 16.08.2021 08:08

Zitat von BodenseeNC750x im Beitrag #13
die Kettenspannung zu überprüfen ist, wenn ich auf dem Moped draufsitze, mich nach hinten unten beuge und die Kette auf und ab bewege


Genau so überprüft das der Chefmechaniker meines Hondahändlers.
Kann also nicht so verkehrt sein.

Meine Meinung zu diesem "Klugscheißer" hab ich an anderer Stelle hier im Forum schon geschrieben.


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Happy
Beiträge: 54
Punkte: 85
Registriert am: 31.01.2020


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#21 von reinglas , 16.08.2021 09:58

Zitat von Happy im Beitrag #20
Zitat von BodenseeNC750x im Beitrag #13
die Kettenspannung zu überprüfen ist, wenn ich auf dem Moped draufsitze, mich nach hinten unten beuge und die Kette auf und ab bewege

Genau so überprüft das der Chefmechaniker meines Hondahändlers.
Kann also nicht so verkehrt sein.
Meine Meinung zu diesem "Klugscheißer" hab ich an anderer Stelle hier im Forum schon geschrieben.

Ach Happy,
Ich schrieb im # 18 "Ich habe verstanden, dass du dich draufsetzt und im Sitzen die Kettenspannung prüfst. Dabei sollte man noch eine gewisse Restbeweglichkeit besitzen. So weit, so gut. Das muss jeder für sich entscheiden.".
Ich schrieb doch nicht, dass das verkehrt sei. Dein Chefmechaniker macht also nichts falsch.
__________________________________________
ich muss schon wieder den Klugscheißer spielen. Das tue ich nicht, weil mir die Rolle so liegt, sondern weil ich es für notwendig erachte.
Das Forum hier ist ein "Treffpunkt" für Honda NC-Fahrer. Hier geht es um Motorräder und nicht um ihre Fahrer.
__________________________________________
Du bist weder männlich, weiblich noch sächlich. Du bist auch nicht geboren. Hast deshalb auch kein Alter.
Einen Namen hast du auch nicht. Hier im Forum nennst du dich "Happy". Natürlich steht es jedem Forums-Mitglied frei, seine Anonymität zu wahren.
Diese Anonymität sollte aber nicht zu der trügerischen Freiheit führen, sich wie ein Baubuden-Rulps zu benehmen.
Die Begriffe wie Klugscheißer, Blödmann, Dummkopf u.s.w. drücken doch nur eine gewisse eingeschränkte Emotionalität aus.
Ein Ausdruck von Sachlichkeit sieht anders aus.
__________________________________________
Ich würde mich freuen, wenn du zu meiner Erklärung im # 18 Gegenargumente hier darbringst.
Du kannst das nicht ? Komm, versuche es doch wenigstens einmal. Ich würde dir auch dabei helfen.
Ok - im zitierten/verlinktem Beitrag mißlang dir das gänzlich.
Schon damals schrieb ich dir: "Jetzt muss ich mich wiederholen: "Polemik liegt mir nicht."".
16er Ritzel auf 750x 2021

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 826
Punkte: 997
Registriert am: 08.11.2020

zuletzt bearbeitet 16.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#22 von DiegoMG , 16.08.2021 10:10

@Happy, @BodenseeNC750x, @reinglas: Bitte alle sachlich bleiben.

Jeder (mindestens die langjährigen Mopedfahrer) weiß, dass "draufsetzten und Kette prüfen" gängige Praxis für den regelmäßigen Selbstcheck ist.

Nichtdestotrotz hat Reinhard aber recht - und das hat nichts mit Klugscheißern zu tun. Der Hersteller hat sicher zu stellen, dass mit seiner Anweisung im Manual der passende Kettendurchhang über den gesamten Federungsbereich sichergestellt ist. Und das ist nun mal Einfachbelastung auf Seitenständer. Alleine, ein 60kg Hemd und eine 120kg Wuchtbrumme können sich nicht objektiv über ein einheitliches Durchhangmaß der Kette mit draufsetzen unterhalten.


Liebe Grüße,

Michael


 
DiegoMG
Beiträge: 273
Punkte: 752
Registriert am: 14.03.2018

zuletzt bearbeitet 16.08.2021 | Top

RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#23 von WüKu , 16.08.2021 11:11

Ich frag mich gerade was dieses Für und Für der verschiedenen Messungsmöglichkeiten des Kettendurchhangs hier soll.

Sicher kann man mit professionellen Messwerkzeugen nach Bedienungsanleitung vorgehen oder der Praxis den Vorrang geben.

Keiner hat was Falsches gesagt und trotzdem geht man sich hier an, komplett ohne Grund, und zerredet darüber die hier eigentlich gestellte Frage, deren Beantwortung mich hier viel mehr interessiert.

@Scootertourist!

Hast Du schon mehr Erkenntnisse?

Weil so kurios es klingt, kann da ja durchaus auch mal ne heikle Situation beim Fahren draus entstehen...


einfach nur weg und nie ankommen, das wärs ...
siehe ->Foto


p.s.
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit
gut an eine kranke Gesellschaft angepasst zu sein.
(Jiddu Krishnamutri)


 
WüKu
Beiträge: 386
Punkte: 746
Registriert am: 09.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#24 von Pietzt , 16.08.2021 14:43

Kann eine Kette auch warm und dadurch länger werden?

Pietzt


 
Pietzt
Beiträge: 921
Punkte: 1.772
Registriert am: 17.12.2017


RE: Wo ist mein Kettendurchhang?

#25 von Scootertourist , 16.08.2021 14:45

@WüKu: Nein, ich habe noch keine erkenntnis zu dem phänomen
@Pietzt: Ja, dass ist physikalisch erklärbar.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 1.072
Punkte: 1.551
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 16.08.2021 | Top

   

HKS extrem
Cobrra Nemo 2 Kettenöler

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz