Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Meine verflossene X...

#1 von bike-didi , 01.01.2018 17:53

Ich bin sie schon gern gefahren, meine verflossene X... . War ein tolles Mopped!
Wenn das Teil nicht so schwer gewesen wäre. Ganz schlimm wurde es nachm Umzug ins jetzige Haus - die Drainage-Pflasterung löst sich an der Oberfläche und es gibt viele Stellen, an denen sich gelöster Splitt sammelt. Dazu noch mit Gefälle, so oft wie die X ist mir noch kein anderes Mopped umgefallen... . War dann auch der Grund für den Verkauf... .

Meine erste Folierung - danach ist mir keine mehr so gut gelungen wie an der X... .

DSC04061.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) DSC04056.JPG - Bild entfernt (keine Rechte) DSC04065.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Später habe ich dann auch noch den Sozius foliert - funktionierte super und hat genauso gehalten:

DSC04360.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


12 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
bike-didi
Beiträge: 663
Punkte: 1.070
Registriert am: 06.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#2 von Chrissi700XD , 01.01.2018 18:14

Deine Zufahrt ist doch nicht so kompliziert. Multitasking funktioniert halt nicht...
Deshalb muss man sich doch nicht gleich trennen...


Gruß Chrissi


 
Chrissi700XD
Beiträge: 36
Punkte: 47
Registriert am: 13.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#3 von X-Man , 01.01.2018 18:20

Ich habe auch geseufzt und getrauert wg. nichtiger Trennungsgründe und dann beschlossen, ihr noch eine Chance zu geben. Fühlt sich gut an. Sehr gut!

Gruß
Jörg


https://crypterionworld.tumblr.com/


 
X-Man
Beiträge: 323
Punkte: 417
Registriert am: 23.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#4 von do7jbk , 01.01.2018 18:38

Na, ja, ich hätte eher die Einfahrt neu (oder anders) gepflastert...

Duck und wech...

Bernd


There is no excuse for laziness,
but i'm working on it...


 
do7jbk
Beiträge: 5
Punkte: 13
Registriert am: 01.01.2018


RE: Meine verflossene X...

#5 von bike-didi , 01.01.2018 20:55

Zitat von Chrissi700XD im Beitrag #2
Deine Zufahrt ist doch nicht so kompliziert. Multitasking funktioniert halt nicht...
Deshalb muss man sich doch nicht gleich trennen...

Einfahrt ist easy, das Teil war mir einfach zu schwer... . Unglaublich, aber wahr.
Multitasking hilft mir nicht, wenn ich kleiner Mensch den Fuß ungünstig absetze und 220 kg anfangen zu kippen... .
Das war ein schleichender Prozeß, hat ganz schön lang gedauert, bis ichs realisiert habe, Chrissi... . Ich mochte meine X! Danach habe ich mir geschworen, nie mehr ein Mopped mit einem Gewicht über 200 KG zu kaufen.
Meine Duke 1 wiegt 140 kg, die ist mir noch nie umgekippt, obwohl die deutlich höher als die X ist... .

Hof neu pflastern ist nur dann eine Option, wenn Bernd das erledigt - sind aber einige 100 m², viel Spaß...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 663
Punkte: 1.070
Registriert am: 06.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#6 von HondaNC750XFahrer , 01.01.2018 21:29

Hallo Didi.
Ich mag das Design wie du deine X damals gestaltet hast. Die liebevoll zusammen gestellten Teile mit wahrscheinlich auch ein paar Carbon Eigenkreationen.
Dickes Lob auch für die Folierung.


I Love My Bike


 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 255
Punkte: 490
Registriert am: 14.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#7 von Chrissi700XD , 01.01.2018 21:33

Multitasking war der Moment gemeint zwischen super Ausfahrt und juhuuuu, bin bei meiner Familie gut angekommen. Da klaffte halt die Lücke. Okay bei dem NC Schwergewicht muss man sich so richtig konzentrieren für die letzten Meter. Duke oder was auch immer unter 200 Kilo auf zwei Rädern um Unterschlupf bittet, läßt sich halt leichter verparken, wenn man schon im Kopf zu Hause angekommen ist.


Gruß Chrissi


1 Mitglied findet das Top!
 
Chrissi700XD
Beiträge: 36
Punkte: 47
Registriert am: 13.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#8 von Sigi64 , 01.01.2018 21:52

Ja, die NC ist so'n sympathisches Feelgood Mopped. Die lässt einen irgendwie nicht los.
Vor 3 Jahren kam die X am 05.01.2015 zu mir. :)

Es folgten 2 Monate Basteln (wegen Wetter), dann ging's aber richtig ab. Verkauft hab ich sie aus ner Laune heraus. War nicht von langer Hand geplant.
IMG-20170825-WA0030.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20170825-WA0027.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Noch ist Bayern nicht verloren.


1 Mitglied findet das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
 
Sigi64
Beiträge: 364
Punkte: 668
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 01.01.2018 | Top

RE: Meine verflossene X...

#9 von nc-ruhr , 02.01.2018 21:36

Na ja fahrt halt mal eine jüngere X, sie ist zwar nicht leichter geworden aber noch´n kleinen Tick geschmeidiger,

wobei die zwei Sack Zement mehr als Didis 390er natürlich nicht weg zu diskutieren sind in Sachen Handling auf kurvigen Strecken.

Aber die NC liegt auch schön satt auf der Straße und der Motor pulsiert so entspannt vor sich hin... einfach wirklich ein geniales Wohlfühlmoped.


VG

Rainer


 
nc-ruhr
Beiträge: 96
Punkte: 152
Registriert am: 08.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#10 von jonas , 02.01.2018 22:30

@didi: gab es den hinteren Spritzschutz, den du auf der Schwinge montiert hattest, irgendwo zu kaufen oder ist der Eigenbau?

Danke,
Jonas


700s


 
jonas
Beiträge: 21
Punkte: 27
Registriert am: 13.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Meine verflossene X...

#11 von NC700 , 02.01.2018 23:06

Den Spritzschutz hatte didi selbst "gebastelt" Jonas

P.S. ersetz mal in deiner Signatur die HTTP mit HTTPS, so wie ich es in deinem Beitrag geändert habe, dann sollte auch dein Spritmonitor wieder funktionieren.



seh'n wir uns nicht in dieser Welt,
dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..

Grüße aus
Heinz


 
NC700
Beiträge: 1.020
Punkte: 1.567
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 02.01.2018 | Top

RE: Meine verflossene X...

#12 von bike-didi , 03.01.2018 07:48

Zitat von NC700 im Beitrag #11
Den Spritzschutz hatte didi selbst "gebastelt" Jonas.

Yepp, der Spritzschutz befand sich ursprünglich mal an einer F 650 GS.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 663
Punkte: 1.070
Registriert am: 06.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#13 von Tonimahoni , 03.01.2018 12:46

Bringt der Spritschutz den auch was? Oder auch nutzlos wie die anderen zum Kaufen?



 
Tonimahoni
Beiträge: 9
Punkte: 15
Registriert am: 20.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#14 von bike-didi , 03.01.2018 13:01

Brachte was, aber komplett spritzfrei blieb der Rücken trotzdem nicht.


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


 
bike-didi
Beiträge: 663
Punkte: 1.070
Registriert am: 06.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#15 von Biker4Life , 16.03.2018 09:44

...hat mir fünf Jahre und knapp 130000km ohne nennenswert Probleme die Treue gehalten.
NC700X.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

.....doch bei einem Preis von 6100€ zzgl. Inzahlungnahme meiner 700er für knappe 2k, incl. Zulassung, Volltanken und Wunschkennzeichen konnte ich nicht Nein sagen und habe geschossen:
750X.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

750X, neu , Mj.2017, Schalter, black und passt ins Wohnzimmer...
Ich freue mich auf viele X-bekannte entspannte Touren und Reisen...

Gruß
Biker4Life


9 Mitglieder finden das Top!
 
Biker4Life
Beiträge: 6
Punkte: 10
Registriert am: 31.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#16 von nc-ruhr , 16.03.2018 15:05

Alter Schwede, 130.000 km in 5 Jahren, das sind 26.000 km pro Jahr.

Wo warst Du überall damit? :-)


VG

Rainer


 
nc-ruhr
Beiträge: 96
Punkte: 152
Registriert am: 08.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#17 von Rainman , 16.03.2018 15:11

Wow,
nicht schlecht diese Kmleistung,biste knapp hinter Shorty.
Glückwunsch zum neuen moped.
Gruß Rainman



 
Rainman
Beiträge: 26
Punkte: 33
Registriert am: 23.12.2017


RE: Meine verflossene X...

#18 von Biker4Life , 16.03.2018 20:29

Zitat von nc-ruhr im Beitrag #16
Alter Schwede, 130.000 km in 5 Jahren, das sind 26.000 km pro Jahr.

Wo warst Du überall damit? :-)


Urlaube in Deutschland, Frankreich, Kroatien, Italien, 220 Tage zur Arbeit, Feierabendrunden, einfach nur fahr`n, mal 1400km nur Vollgas, mal Blümchenpflücken... Mal sehen wie sich die Neue so macht, vom Konzept und dem Motor bin ich auf jeden Fall überzeugt.

Gruss
Biker4Life


1 Mitglied findet das Top!
 
Biker4Life
Beiträge: 6
Punkte: 10
Registriert am: 31.12.2017


   

NC750X Modell 2018 Bilder und Strassenpreise
Vorführer

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen