Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Unser NC Experiment

#26 von JOBSI67 , 06.07.2019 22:44

Mir würde das mit der NC keine 10 Minuten Spaß machen, allerdings habe ich auch die "S" mit noch schlechterem Windschutz. Ich bevorzuge kurvige Landstraßen mit 60 bis 100km/h. Fürs Autobahnbashen gibt es wahrscheinlich tatsächlich geeignetere Moppeds..... meins wird es nie werden, aber jeder so, wie er mag!


2 Mitglieder finden das Top!
 
JOBSI67
Beiträge: 227
Punkte: 605
Registriert am: 13.04.2018


RE: Unser NC Experiment

#27 von Urbi , 06.07.2019 23:24

Früher, ja lange ist's her, da kannte ich auch nur eine Gasstellung, Vollgas wenn es nur irgendwie ging. In meinem Alter hab ich den Spaß an der Raserei verloren, mit der Integra bis 140 und mit der Valkyrie eher 130 und ich fahre selbst Entfernungen bis 500 km eher Landstraße, Autobahn meist nur mal kurze Verbindungsstücke, oder zur Vermeidung von Stadtdurchfahrten. Trotzdem bin ich kein Verkehrshindernis und fahre meist zügig.
Das Ziel möglichst mit viel Fahrspass erreichen, der Schnitt oder die Geschindigkeit ist da für mich zweitrangig.


Mit 68 lieber langweilig Fahren als spektakulär Stürzen
Hengst oder Motorrad, Freiheit ist nicht nur für John Wayne und Peter Fonda da.


1 Mitglied findet das Top!
 
Urbi
Beiträge: 524
Punkte: 1.412
Registriert am: 16.12.2018


RE: Unser NC Experiment

#28 von aGentleBiker , 07.07.2019 08:47

Auch ich ziehe Landstrassen vor, nach Karlsruhe kann man schöne Tour durchs Kraichgau machen. Muss sich halt Zeit nehmen.
Aber hey meine NC lahmt wohl, da geht ab 170 kaum was, und ich bin klein!
Einmal habe ich 185 im Windschatten eines Q7 gemacht, aber kaum ist der abgebogen konnte ich das Tempo nicht halten... Und ja theoretisch macht das Fahrwerk etc der NC das doch prima, aber alleine schon der Lärm, ne danke. Kann man mal aus jux 5-10min machne, dann nervt mich das aber auch schon!


The Distinguished Gentlemans Ride


 
aGentleBiker
Beiträge: 950
Punkte: 1.600
Registriert am: 07.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#29 von Maddoc ( gelöscht ) , 07.07.2019 10:11

Leute nun macht mal langsam....

"Falsches Bike, immer am Gas ziehen, aus dem Alter raus"

Lest bitte mal, was ich so alles geschrieben habe.....Meist gemütlich in Vogelsberg und Spessart unterwegs.

Viele beschweren sich hier alle Nase lang, was die NC kann oder auch nicht kann, wie z.B. schlapp ab 170.

Jetzt war ich mal schnell unterwegs -nein, ich hatte keine Zeit für eine gemütliche Tour sondern durfte morgens um neun da sein- und wollte hinterher nach 2x 8 Stunden Fortbildung einfach nur nach hause.

Schreibe auch darüber meine Erfahrungen und plötzlich wird man persönlich. Es geht ums Mopped....nicht um mich.

Und die NC kann auch in Bereichen, für die sie nicht wirklich gebaut ist weit mehr als gedacht.

Das ist alles.....

Und wer meint bei mir persönlich werden zu müssen suche sich bitte jemand anders, hier ist die falsche Adresse, übernehmt euch nicht.


2 Mitglieder finden das Top!
2 Mitglieder haben sich bedankt!
Maddoc

RE: Unser NC Experiment

#30 von Fritz , 22.09.2019 19:49

Es ist stabil gebaut und für Transport gedacht.
Im Ballungsraum besser für Service mit Seitenkoffern die Gewicht vertragen.
Ein Muli eben,
Fritz


SH300i noch besser in der Stadt.


 
Fritz
Beiträge: 220
Punkte: 253
Registriert am: 07.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#31 von KaiS , 22.09.2019 20:24

Hallo Maddoc,
ich kann Dich gut verstehen. Ich fahre auch gerne mal schnell, einfach nur um zu wissen was so geht.
Nur hinter Autos fahre ich nicht so gern im Windschatten. Die Verwirbelungen am Helm nerven zu stark (im Windschatten).
Am liebsten säusel ich auf der Landstraße dahin. Da gibt's nämlich auch mal ein paar Kurven mehr als auf der Bahn.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 485
Punkte: 834
Registriert am: 08.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#32 von Maddoc ( gelöscht ) , 22.09.2019 22:02

Inzwischen ist die NC gut 16 000km alt.
War gerade mal wieder in Karlsruhe, Autobahn war verstopft....schmal genug ist sie ja um nicht im Stau zu stehen.
Die Avon Trailrider haben nach 12 000 km noch 5mm Profil, bauen aber deutlich ab.
Die Kette macht Probleme, ist ungleichmäßig gelängt, schwer zu spannen. Eine Seite straff, die andere schlägt.....Ritzel sind noch einwandfrei.

Der Verbrauch ist nach wie vor unschlagbar gut.

Habe heute mal ein wenig auf einem Parkplatz geübt.....wenden auf zwei Stellplätzen klappt inzwischen gut, rechts kein Problem, links brauch ich 50cm mehr....


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
Maddoc

RE: Unser NC Experiment

#33 von Ragnar1971 , 23.09.2019 13:41

Würde mich mal interessieren, wie es manche schaffen 190km/h auf der NC zu fahren und was die Verbrauchsanzeige sagt, wie gross udn wie schwer der oder die jenige ist , Also ich habe habe das noch nie geschaftt, weder auf der S noch auf der X. Die beiden Maschinen waren relativ neu und demzufolge technisch in Ordnung .

Liegt es an meiner Größe (1,86m) , Gewicht (85kg) oder habe ich den falschen Treibstoff (Super (kein e10) .

hm


An Hessen geht kein Weg vorbei


 
Ragnar1971
Beiträge: 725
Punkte: 1.039
Registriert am: 24.08.2018


RE: Unser NC Experiment

#34 von Vercoquin , 23.09.2019 16:52

Zitat von Ragnar1971 im Beitrag #33
Würde mich mal interessieren, wie es manche schaffen 190km/h auf der NC zu fahren und was die Verbrauchsanzeige sagt, wie gross udn wie schwer der oder die jenige ist , Also ich habe habe das noch nie geschaftt, weder auf der S noch auf der X.
Möglicherweise Serienstreuung.
Ich habe meine X vor einer Weile trotz meiner Größe (1,9m) und meines Mehrgewichts (116kg) mal auf etwas über 180km/h gebracht.
Bei leichteren/kleineren Personen könnte noch etwas Spielraum sein.
Allerdings herrscht bei diesen Geschwindigkeiten trotz Windschild ein übler Winddruck.
Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass das irgendwie Spaß machen könnte.

Auf dem Rückweg vonne See waren wir kurzzeitig auch etwas schneller unterwegs.
Bei etwas mehr als 150km/h zeigte die Verbrauchsanzeige auch etwas mehr als 5 Liter an,
bei vollem Angasen auch mehr als 9 Liter.
Durchschnittsverbrauch ist dennoch weniger als 4 Liter, da wir meistens nicht so heizen;-)


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 454
Punkte: 725
Registriert am: 09.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#35 von KaiS , 23.09.2019 17:06

Letztendlich weicht der Tacho auch von der GPS Geschwindigkeit ab. Da können bei den höheren Geschwindigkeiten schon mal 10-15 kmh zu viel auf dem Tacho zu sehen sein.
Außerdem ist V max auch egal.
Wie gesagt nur mal so zum schauen was geht macht es schon ein ganz klein bisschen Spaß.
Aber für Langstrecken mit V max ist die NC nicht gedacht.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 485
Punkte: 834
Registriert am: 08.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#36 von Ragnar1971 , 23.09.2019 17:57

Aehem, ich will Fun haben, klar. Das man da auch mal schaut wie schnell das möp ist.ich behaupte, wer das noch nie gemacht hat, luegt oder hat nen Heiligenschein aufder Ruebe.

Spasss man tut tas sicher nicht, wegen der geraeusche und dem winddruck


An Hessen geht kein Weg vorbei


 
Ragnar1971
Beiträge: 725
Punkte: 1.039
Registriert am: 24.08.2018


RE: Unser NC Experiment

#37 von Boris.St , 23.09.2019 18:12

Ich hatte es ja mal in einem anderen Fred geschrieben, wie ich mal mit meiner NC-S testweise Vollgas gefahren bin. Ging beide Male nur kurz, trotz der Überholspur, wegen entgegenkommendem Verkehr. (Äh.. also deutlich langsameren Fahrzeugen in derselben Richtung natürlich) . Knapp über 190 Km/h hatte ich erreicht, beim zweiten Mal lief ein GPS-Tacho mit und zeigte knapp über 180 Km/h an (NC-Tacho 192 Km/h) -- soweit ich mich erinnere (zu faul, die Suchfunktion zu nutzen, ich glaube, so etwa waren die Werte)

Wiege 100 Kg, gefahren aufrecht auf der NC, mit etwas höherer Puig-Racingscheibe. Heißt, "echte" 180 Km/h schafft die NC-S (RC88) wohl. Die Hersteller geben, glaube ich, gerne eine geringere Höchstgeschwindigkeit an, manche geben ja gar nix an (Triumph z.B.) oder "über 200 Km/h" bei Maschinen mit mehr als 80 PS). Bei meiner CB650R gibt Honda 197 Km/h an, da lächle ich bloß drüber. Ich schätze, das schafft sie im 5. Gang und im 6. legt sie wahrscheinlich nochmal locker 30 Km/h drauf.

Aber im Grunde: Brauchen wir das wirklich? Auf Naked Bikes oder mittelgroßen Reiseenduros? Ok, 180 Km/h können heißt, locker und unangestrengt 150 Km/h fahren zu können...


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 804
Punkte: 1.350
Registriert am: 07.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#38 von nc-ruhr , 23.09.2019 18:31

Klar ist die NC nicht zum Schnellfahren gebaut, aber sie liegt wie das sprichwörtliche Brett auf der Autobahn und natürlich kann man sie auch mal voll ausfahren.

So wie ich den Post verstanden habe, kann eine NC auch einfach nur Spaß machen und beim heutigen Verkehr kommen auch größere Autos kaum weg. So what - Wo ist das Problem?

Wer keine Lust hat, der NC auch einmal die Sporen zu geben, der lässt es halt und solange wir kein Tempolimit haben, können es alle anderen, die es wollen, machen und ihre Erfahrungen hier posten.

Etwas mehr Humor und Toleranz miteinander bitte.


VG

Rainer


 
nc-ruhr
Beiträge: 141
Punkte: 225
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 23.09.2019 | Top

RE: Unser NC Experiment

#39 von Boris.St , 23.09.2019 18:39

Ebent. Das ist der Punkt. Mir hat meine NC jedenfalls 2 Jahre und 33.600 Km richtig Spaß gemacht.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 804
Punkte: 1.350
Registriert am: 07.12.2017


RE: Unser NC Experiment

#40 von aGentleBiker , 24.09.2019 08:34

Mir macht sie immer noch Spaß, und seit kürzlich ein Zeugenbescheid (erste seit 5 Jahren glaub ich) ins Haus rein kam ist mir momentan die Lust auf mehr Power vergangen... den diese Power lockt natürlich wie so ein Teuflein was auf der Schulter sitzt.


The Distinguished Gentlemans Ride


 
aGentleBiker
Beiträge: 950
Punkte: 1.600
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 24.09.2019 | Top

   

Heckverkleidung ausbauen bei NC750X ab 2016
Wer kann das Toppen

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz