Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Winter"service"

#1 von Scootertourist , 11.12.2017 15:40

Hallo Zusammen,

jeden Sommer das selbe: Die Jahresinspektion steht wegen Vielfahrerei unterjährig (Juli/Juni/Mai....) an und immer 3-4 Wochen Terminvorlauf. Daher habe lasse ich die 48.000 Km-Inspektion im Winter machen, ziehe sie also vor. Egal auf die fehlenden 7000 km. Men Händler holt das Motorrad zu Hause ab und bringt es später wieder. Kostet mich bei ca. 60 Km Einfachen Weg 80€ (hin und zurück). Nicht ganz Billig, aber sehr komfortabel. Ein Leihfahrzeug würde mich auch 50€, zzgl. Mehrkilomter kosten. Letzt Woche war der Händler mit Transporter und Anhänger da. Zwei mal ist er an diesem Tag in die Dresdner Region gefahren, beide male je 4 Fahrzeuge drinnen.
Der Anhänger ist eine art Pferdeanhänger, bei dem man sehr einfach über die Laderampe direkt in die Wippe reinfahren kann.

Dadurch kann ich dann das nächste Jahr ohne Warterei/Terminsuche/abgleich mit dem Schichtplan durchfahren.

Auch wenn ich den Service (Wartung/Durchsicht) selber machen könnte... Ich habe weder jetzt, noch im Sommer lust dazu und zeit gleich gar nicht...
Derzeit kämpfe ich jeden Sonntag um die Elektrischen aufbereitung an der 1800er Goldwing eines Bekannten, das reicht...

Viele Grüße, Alex


1 Mitglied findet das Top!
 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#2 von onkelferdl , 11.12.2017 15:46

Interessante Version

Für mich zwar nicht nutzbar, da Ganzjahresfahrer, der ohnehin nur im Idealfall mit einem Kundendienst über die Jahres-Runden kommt.


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


 
onkelferdl
Beiträge: 855
Punkte: 2.171
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#3 von Marc66 , 12.12.2017 01:32

Mein HoHä bot an, Anfang November für umsonst (vielleicht nur für mich als Neukunde?) zur ersten Inspektion (zu der ich mich sowieso bei ihm verpflichtet hatte, also eher kein Lock-Angebot) das Moped abzuholen - und es später auch wieder zurückzubringen (je 25 km/ 1 Std. durch Berlin). Entweder nach 4 Wochen, oder erst nach 4 Monaten (dann aber gegen Überwinterungsgebühr).
Als Ganzjahresfahrer bin ich natürlich selbst zu ihm rübergefahren, habe mit 2 Kaffee und ner Tafel Schokolade gewartet und bin nach einer geduldigen Wie-fette-ich-die-Kette-selbst-und-richtig-Einweisung des Schraubers nach ner Stunde wieder weiter.


grüßt Marc aus Berlin
überfällige Vorstellung aus Berlin-Steglitz

Kindererziehung ist sinnlosdie Kleinen machen einem eh alles nach


 
Marc66
Beiträge: 118
Punkte: 238
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#4 von Scootertourist , 12.12.2017 08:21

Hi,

derzeit liegt ab Schmiedeberg schon Schnee, Ab Nassau muss ich nicht unbedingt mit dem Zweirad zum Händler fahren, zumindest nicht im Winter.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#5 von Scootertourist , 15.12.2017 13:56

Hi,

gestern kam die NC zurück. Geld habe ich auch schon überwiesen, damit ich nicht drüber nachdenken muss. 622€ waren es. Hier die Rechnung.
https://photos.app.goo.gl/rlcpbJT94ADXPN5m2

Viele Grüße, Alex


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#6 von HondaNC750XFahrer , 18.12.2017 10:50

Danke Alex, sehr interessant auch mal Rechnungen anderer Händler zu sehen.
Ich werde wahrscheinlich auch noch vor Beginn der Saison 2018 zur 12er Inspektion fahren.


I Love My Bike


 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 509
Punkte: 1.023
Registriert am: 14.12.2017


RE: Winter"service"

#7 von Scootertourist , 18.12.2017 12:40

Hi,

gestern habe ich die NC "Fein"geputzt, also in ruhe und in fast jeder Ecke, auch mit abbauen von diversen Teilen. Dabei fiel mir auf dass die Gabelstaubschutzkappen ihre Risse verloren haben. Soll heißen: Der Händler/Werkstatt hat ohne gesonderte Berechnung und selbststätig außerhalb der Garantie die Staubschutzkappen gewechselt.

Ich wollte ihm heute via Telefon mein Dank aussprechen, da hörte ich nur "...rufen außerhalb der Geschäftszeit..." Häähhh???? Auf der Wesbite steht neuerdings Winter wie Sommer:
"Dienstag - Freitag"
Wow , denen gehts aber gut, oder auch nicht. Evtl. muss wegen Personalmangel so gehandelt werden. Das verschärft die Terminsitaution im Sommer sicherlich "etwas".

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#8 von onkelferdl , 18.12.2017 12:50

Mein freier Schrauber hat auch ab November bis es wieder richtig losgeht Di-Fr. Für mich nachvollziehbar, da außerhalb der Hochsaison deutlich weniger los ist und man so noch Resturlaube und aufgelaufene Überstunden abbauen kann.

Das freut den Skifahrer, Heimwerker oder den, der schon auf einen Urlaub in der Wärme gespart hat...


You don't stop riding when you get old, you get old when you stop riding


 
onkelferdl
Beiträge: 855
Punkte: 2.171
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#9 von Blechbüchsenarmee , 20.12.2017 15:51

[quote=Scootertourist|p1088]Hier die Rechnung.
https://photos.app.goo.gl/rlcpbJT94ADXPN5m2

Viele Grüße, Alex[/

Geht das nur mir so - ich kann das Foto/die App nicht öffnen....


Das Zweirad wechselt - die Marke bleibt : HONDA


 
Blechbüchsenarmee
Beiträge: 312
Punkte: 388
Registriert am: 12.12.2017

zuletzt bearbeitet 20.12.2017 | Top

RE: Winter"service"

#10 von Pietzt , 20.12.2017 16:18

Ich kann.
Pietzt


 
Pietzt
Beiträge: 774
Punkte: 1.535
Registriert am: 17.12.2017


RE: Winter"service"

#11 von Rentner , 20.12.2017 17:09

ich auch.


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


 
Rentner
Beiträge: 620
Punkte: 1.069
Registriert am: 06.12.2017


RE: Winter"service"

#12 von Scootertourist , 20.12.2017 17:10

Hi,

auch andere können darauf zugreifen, komisch.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#13 von Scootertourist , 20.12.2017 17:14

BTW: Ich hatte gestern den Händler Telefonisch kontaktiert und mich für die getauschten Staubschutzkappen bedankt. Das ging auf Garantie. Nur welche?

Sie haben sich für Dienstag - Freitag auch in der Saison entschieden, weil sie wohl merkten das regelmäßig 5,5 Arbeitstage hart sein können. Naja, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr Arbeiten, da ist der Tag zu ende, da passiert Privat nichts mehr.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 879
Punkte: 1.293
Registriert am: 07.12.2017


RE: Winter"service"

#14 von fish , 20.12.2017 19:04

Zitat von Scootertourist im Beitrag #13
weil sie wohl merkten das regelmäßig 5,5 Arbeitstage hart sein können


Aaaaargh, da krieg ich Selbständiger nen Anfall...


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Winter"service"

#15 von Rainer , 17.02.2018 14:23

Mir hat mein Motorradhändler (Wellbrock&Co. in Lilienthal) ein gutes Winter-Inspektionsangebot gemacht.
Kostenloses Abholen und 10% Rabatt auf den Auftrag.
Das Angebot werde ich wohl wahrnehmen.


Gruß, Rainer


 
Rainer
Beiträge: 67
Punkte: 104
Registriert am: 29.12.2017

zuletzt bearbeitet 17.02.2018 | Top

RE: Winter"service"

#16 von Tourer , 18.02.2018 13:55

Hier im Stuttgarter Großraum ist das mit Honda Vertragswerkstätten ziemlich dünn geworden über die letzten Jahre. In der Stadt selbst- Fehlanzeige. So gesehen habe ich hier bei mir im Remstal 20 km außerhalb fast den Jackpot 😀. Der HH, bei dem ich meine NC damals kaufte, ist gerade mal 8km weiter und als ne Art Zweigstelle haben die 100 Meter von meiner Wohnung noch ne Freie Werkstatt. Brauche meine Gute nicht mal starten 😜👍. Ich schiebe sie hin. Im Winter ist er zwar nur stundenweise da, aber das passt schon. Dafür leiht er mir auch mal das eine oder andere Spezialwerkzeug aus. Auch als ich letztes Jahr bei meinem Roller das LKL wechselte, brachte ich ihm die Gabelbrücke mit und er hat mir die Lagerschale abgezogen und neu ausgepresst. Top Service und günstig obendrein.
Gruß Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


 
Tourer
Beiträge: 529
Punkte: 772
Registriert am: 18.12.2017


RE: Winter"service"

#17 von andy 292 , 20.02.2018 00:32

Zitat von Tourer im Beitrag #16
und er hat mir die Lagerschale abgezogen und neu ausgepresst. Top Service und günstig obendrein.
Gruß Andy


"Abgezogen und neu ausgepresst"..??

Nichts für ungut

Gruß
Andy


 
andy 292
Beiträge: 313
Punkte: 465
Registriert am: 09.12.2017


RE: Winter"service"

#18 von Rainer , 15.03.2018 17:41

Ich habe meine Honda NC750 (DCT) heute nach der Jahresinspektion beim Honda Händler Wellbrock&Co. in Lilienthal abgeholt.

Im Service enthalten:

Motorrad im Transporter von zu Hause abgeholt (30km)
Motorrad gewaschen
Inspektionsarbeiten nach Honda Vorgaben
Ölwechsel (Vollsynth.) mit neuem Ölfilter
Kette gereinigt und gefettet.

Bezahlt habe ich 213,47 €, da kann man wirklich nicht meckern.


Gruß, Rainer


2 Mitglieder finden das Top!
 
Rainer
Beiträge: 67
Punkte: 104
Registriert am: 29.12.2017

zuletzt bearbeitet 15.03.2018 | Top

RE: Winter"service"

#19 von aGentleBiker , 16.03.2018 09:22

Zitat von Rainer im Beitrag #18
Ich habe meine Honda NC750 (DCT) heute nach der Jahresinspektion beim Honda Händler Wellbrock&Co. in Lilienthal abgeholt.

Im Service enthalten:

Motorrad im Transporter von zu Hause abgeholt (30km)
Motorrad gewaschen
Inspektionsarbeiten nach Honda Vorgaben
Ölwechsel (Vollsynth.) mit neuem Ölfilter
Kette gereinigt und gefettet.

Bezahlt habe ich 213,47 €, da kann man wirklich nicht meckern.




Ja so günstig kriege ich das hier nicht.
Jahrescheck + Bremsflüssigkeit, selber vorbeikommen, kein Waschen, kein Kettendienst - 270€



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.799
Punkte: 2.818
Registriert am: 07.12.2017


   

1000 Km Inspektion NC750XD
1000 Km Inspektion NC750XD

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz