Online Radio
FFH Hitradio
FFH Digital - Rock
FFH Digital - Lounge
FFH Digital - Leider Geil
FFH Digital - Party
FFH Digital - iTunes Top40
FFH Digital - Just 90s
FFH Digital - Die 80er
FFH Digital - Schlager Kult
FFH Digital - Soundtrack
FFH Digital - Euro Dance
FFH Digital - Weihnachtsradio
FFH Digital - Nachrichten
N-JOY Livestream
N-JOY Top 100
N-JOY Abstrait
N-JOY Morningshow
N-JOY Hip-Hop
N-JOY Song des Lebens
N-JOY Soundfiles Alternative
N-JOY Pop
Antenne Niedersachsen - On Air
Antenne Niedersachsen - Feel Good
Antenne Niedersachsen - Schlager
Antenne Niedersachsen - Relax
Antenne Niedersachsen - Charts
Antenne Niedersachsen - 80er
Antenne Niedersachsen - 90er
Antenne Niedersachsen - Deutsch
Antenne Niedersachsen - Love
Antenne Niedersachsen - X-Mas
Antenne Niedersachsen - Rock
Antenne Niedersachsen - Oldies
Balus Musikpalast - Manfredo
Radio.de - Sendeliste
Radio.de - Leinehertz
Radio.de - RADIO HANNOVER
Radio.de - NDR 2
Radio.de - Top 100 Station
Radio.de - Electroradio.fm
Radio.de - Deutschlandfunk
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Ölfilter Anzugsmoment

#1 von Joe , 17.03.2018 17:26

Hallo,
laut Betriebsanleitung soll der Ölfilter mit 26Nm festgeschraubt werden.
Was mir persönlich schon etwas heftig ist.
Auf der Ölfiterpatrone ist aufgedruckt, daß mit 8 - 12Nm festgezogen werden soll.
So unterschiedliche Angaben verwirren mich jetzt etwas.
Ich will das Ding jetzt nicht zu fest anknallen, muss ja irgendwann wieder runter,
aber verlieren will ich es auch nicht.
Was steht im Werkstatt Handbuch?
Wie fest zieht ihr das an?
Mit Drehmoment oder Handfest und noch eine viertel Umdrehung?

Verwirrte Grüße
Josef


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#2 von Spieß 58 , 17.03.2018 18:08

Hi Josef,
laut Werkstatt-Handbuch NC 700 X 26Nm.
Habe gerade nachgeschaut.


Grüße Klaus


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Spieß 58
Beiträge: 187
Punkte: 350
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#3 von Joe , 17.03.2018 18:32

Servus Spieß,

Besten Dank fürs nachschauen!
Dann werd ichs so machen.
Oder kann es sein, daß andere Filterhersteller andere Dichtungen
verwenden, die nicht so fest angezogen werden müssen?
Ein Original Honda Filter ist es nämlich nicht.

Grüße,
Josef


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#4 von bike-didi , 17.03.2018 18:55

In meiner Ausbildung habe ich gelernt, Ölfilter-Kartuschen "handfest" anzuziehen. Das ist wörtlich zu nehmen, Kartuschen werden nur mit der Hand festgezogen. Dabei natürlich auch nicht mit Gewalt angezogen - "leicht fest" reicht... .
Das mache ich heute noch so, ein Werkzeug zum Festziehen habe ich noch nie benutzt .


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


2 Mitglieder finden das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 616
Punkte: 986
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 17.03.2018 | Top

RE: Ölfilter Anzugsmoment

#5 von Tourer , 17.03.2018 19:23

Hallo Joe
Da machst du auf beide Arten nix verkehrt. Sowohl mit 26 Nm, als auch handfest. Den Dichtring bisschen einölen und dran das Ding😉.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


 
Tourer
Beiträge: 228
Punkte: 336
Registriert am: 18.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#6 von Spieß 58 , 17.03.2018 19:36

20180317_191106.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Vieleicht noch wichtig zu beachten, die Länge des Ölfilteranschluß.


Grüße Klaus


 
Spieß 58
Beiträge: 187
Punkte: 350
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#7 von Joe , 17.03.2018 20:12

Spieß 58!
Du machst mich fertig!
Ist diese Länge denn einstellbar?
Ich dachte, der Anschluß ist fest mit dem Motorblock verbunden, unveränderbar!


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#8 von bike-didi , 17.03.2018 20:40

Zitat von Spieß 58 im Beitrag #6


Vieleicht noch wichtig zu beachten, die Länge des Ölfilteranschluß.


Farbton würde ich auch noch mit dem ausm Handbuch vergleichen - könnte ein fake sein... .
Meine Güte, was macht "man" sich Gedanken... .

@Joe: Nimm irgendeinen Ölfilter für die NC und schraub den dran - man kann auch aus ner geordneten Entnahme der Wurst ausm Kühlschrank ne Wissenschaft machen...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


4 Mitglieder finden das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 616
Punkte: 986
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 17.03.2018 | Top

RE: Ölfilter Anzugsmoment

#9 von Joe , 17.03.2018 21:26

Jawoll Meister,
ich werd ihn ganz unwissenschaftlich dranschrauben.
Danke an alle.
Und noch einen schönen Abend.

Grüße,
Josef


1 Mitglied findet das Top!
 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#10 von bike-didi , 18.03.2018 00:07

Zitat von Joe im Beitrag #9
Jawoll Meister

Danke für Blumen - bin ich aber nicht... .
Aber ich weiß, worüber ich schreibe. Pitter kommt regelmäßig zur Inspektion seiner NC zu mir und hat noch nicht gesehen, dass ich das Teil mit Werkzeug angebracht habe. Das bekomme ich dann auch wieder los - im Gegensatz zu den vielen Möpps, die vorher in einer Werkstatt waren.
Ich hab schon oft geflucht, weil die Ölfilter nicht zu lösen waren. Leider sind die aus dünnem Blech und verformen sich leicht. Dann gibt's Spaß... .

Schönes Wochenende...


Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

"Mehr Spaß pro KM statt mehr KM pro Stunde"

Duke 1: Duke 2:


1 Mitglied findet das Top!
 
bike-didi
Beiträge: 616
Punkte: 986
Registriert am: 06.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#11 von Joe , 15.04.2018 19:52

Endlich Zeit gehabt und den jährlichen Ölwechsel erledigt.
Den Ölfilter ganz unwissenschaftlich mit ca. 15 Nm angezogen.

Da mein Möpp heuer ins 4. Jahr geht, hab ich auch das Kühlmittel nach Anleitung aus dem Werkstatt Handbuch gewechselt.
Die ausgelaufene Menge war etwas über 1 Liter.

Da bleibt ja ganz schön was im Motor zurück, da die Füllmenge ja knapp 1,7 Liter sein soll.
Gibt's da einen Trick wie man das rausbekommt? Schlauch unten an der Wasserpumpe lösen?

Grüße,
Josef


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#12 von Scootertourist , 15.04.2018 20:30

Hi,

das Kühlmittel wechselt sich doch bei der Ventilspielkontrolle alle 24.000 Km fast von alleine, ein alleinger wechsel sollte so nicht nötig sein.

Viele Grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 219
Punkte: 317
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#13 von Joe , 16.04.2018 16:37

Hallo,
bis zur 24000 Insp. dauert es bei mir nochmal drei Jahre.
Laut Wartungsplan soll die Suppe alle drei Jahre gewechselt werden.
Der Aufwand ist eigentlich nicht groß und teuer ist es auch nicht.
Also hab ich es gleich mitgemacht.
Mich hats nur gewundert, daß da nicht mehr rauskam.
Ein Drittel des Kühlmittels blieb im Motor...

Grüße,
Josef


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#14 von Scootertourist , 16.04.2018 17:09

Hi Josef,

ah, eine geringe Fahrleistung ist der schuldige....
Kommt nicht mehr Brühe raus wenn Du den vorlauf zum Motor hin am Motor entfernst?

Viele grüße, Alex


 
Scootertourist
Beiträge: 219
Punkte: 317
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#15 von Joe , 16.04.2018 20:01

Vielleicht wissens ja die versierten Schrauber hier und schreiben nochwas dazu.
Ich will das Zeug nicht schon wieder ablassen, bin froh, daß alles wieder dicht ist

Viele Grüße,
Josef


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#16 von Rentner , 16.04.2018 20:28

Es gibt auch noch eine Kühlwasser-Ablassschraube unten am Motor, hinter dem Auspuffflansch.Ablassschraube.png - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß aus Berlin,
Volker

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
-Wilhelm von Humboldt-


1 Mitglied findet das Top!
 
Rentner
Beiträge: 610
Punkte: 1.017
Registriert am: 06.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#17 von Joe , 17.04.2018 06:22

Ja, klar.
So hab ich es ja abgelassen!

Grüße,
Josef


 
Joe
Beiträge: 44
Punkte: 56
Registriert am: 11.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#18 von Partyking , 28.07.2018 19:07

Muss man eigentlich Kühlwasser nachfüllen bei der Hitze


Aus der Kölner Bucht
Stefan


 
Partyking
Beiträge: 29
Punkte: 66
Registriert am: 27.04.2018


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#19 von Scootertourist , 28.07.2018 19:39

Nein.


 
Scootertourist
Beiträge: 219
Punkte: 317
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#20 von Oscar , 28.07.2018 21:22

Natürlich muss bei dieser Hitze Kühlwasser nachgefüllt werden,

vorzugsweise bei der Kathi-Bräu, sonst halte ich das bei dieser Hitze nicht aus.


Unterschätze nie einen Mann der einen Schritt zurück geht, es könnte sein dass er Anlauf nimmt...


2 Mitglieder finden das Top!
 
Oscar
Beiträge: 6
Punkte: 9
Registriert am: 09.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#21 von Clivi , 28.07.2018 21:25


Die linke zum Gruß, Liebe Grüße Clivi


 
Clivi
Beiträge: 145
Punkte: 435
Registriert am: 13.12.2017


RE: Ölfilter Anzugsmoment

#22 von Harald , 30.07.2018 20:07

Zitat von Clivi im Beitrag #21



schließ mich an



 
Harald
Beiträge: 62
Punkte: 84
Registriert am: 13.12.2017


   

Anzug-Drehmomente Schrauben bei den NCs
Brembo Carbon-Ceramic Brmesbeläge

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 5
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen