Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Problem mit Befestigung Handschützer

#1 von ralfr , 19.11.2018 19:39

Bei Neukauf im August wurden mir vom Honda-Händler die Acerbis Dual Road Handschützer montiert. Das hat anfänglich auch gut funktioniert, aber im Laufe der Zeit hatte ich zunehmend den Eindruck dass der Gasgriff nicht mehr so richtig zurück geht. Auf der Autobahn dann der Schreck, als beim bremsen weiter Gas gegeben wurde. Passiert ist nichts

Erster Versuch: die Verschraubung der handguards am Lenker gelockert und nicht ganz so fest verschraubt -> Gasgriff wieder freigängig. Allerdings war nunmehr nach wenigen Wochen der Handschützer locker -> hat sich selbstständig verschoben.
Klingt momentan nach festgeschraubt bedeutet Probleme mit dem Gasgriff ODER etwas lockerer verschraubt und das Ding hält nicht fest genug

Da die Acerbis wohl öfter verbaut werden: gibt es ähnliche Erfahrungen und auch eine Lösung dafür?


 
ralfr
Beiträge: 565
Punkte: 804
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 19.11.2018 | Top

RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#2 von HondaNC750XFahrer , 19.11.2018 19:54

Hallo ralfr.
Ich habe auch schon einige Zeit die Dual Road verbaut und bin ca. 8000 km damit problemlos gefahren. Deine Erfahrungen kann ich zum Glück nicht teilen. Ich habe die Dinger bombenfest verschaubt.
Wurden die Distanzstücke ordnungsgemäß verbaut? 3 verschiedene Größen hatte ich glaube ich beiliegen.


I Love My Bike


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 509
Punkte: 1.022
Registriert am: 14.12.2017


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#3 von diggerbub , 20.11.2018 08:13

Moin, das hört sich so an, das irgendwie die beiden Bauteile in Kontakt kommen, beim Bewegen. Vielleicht einfach den Gasgriff etwas reinrücken oder den Schützer etwas raus. Das Stichwort Distanzstück sscheint mir hilfreich ;-)
Alternativ: Frag doch mal den Monteur, der sollte das nachbessern können ;-) So lange sind die Dinger ja noch nicht dran.

Gruß

Volker


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
diggerbub
Beiträge: 220
Punkte: 286
Registriert am: 03.01.2018


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#4 von ralfr , 20.11.2018 11:53

Zitat von HondaNC750XFahrer im Beitrag #2
Hallo ralfr.
Ich habe auch schon einige Zeit die Dual Road verbaut und bin ca. 8000 km damit problemlos gefahren. Deine Erfahrungen kann ich zum Glück nicht teilen. Ich habe die Dinger bombenfest verschaubt.
Wurden die Distanzstücke ordnungsgemäß verbaut? 3 verschiedene Größen hatte ich glaube ich beiliegen.


ich habe das Teil nicht verbaut - so wie es aussieht wurden 2 Distanzstücke verbaut - weniger geht kaum das sonst der Bremshebel nicht mehr freigängig wäre
Ob richtig oder falsch verbaut kann ich sagen - woran ließe sich das erkennen?
In ein paar Tagen habe ich einen Termin in anderer Sache + werde das mal reklamieren


 
ralfr
Beiträge: 565
Punkte: 804
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 20.11.2018 | Top

RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#5 von Pietzt , 20.11.2018 12:22

Zitat von ralfr im Beitrag #4

Ob richtig oder falsch verbaut kann ich sagen - woran ließe sich das erkennen?.....


ralfr, schau mal hier im Wiki unter 'Honda Montageanleitungen'.

Aber eine Reklamation scheint mir der bessere Weg zu sein.

Gruß,
Pietzt


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Pietzt
Beiträge: 721
Punkte: 1.436
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 20.11.2018 | Top

RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#6 von gburkhart , 22.11.2018 12:04

bei meinen habe ich das Problem, dass sich die Handschützer etwas absenken, da die Lenkergewichte nicht so fest sitzen. Die Gewichte lassen sich etwas drehen und so neigen sich die Handprotektoren bei der Fahrt etwas nach unten.
Hat das Problem noch jemand?

Gruß
Gerhard


... fliegen ist nicht wirklich schöner


 
gburkhart
Beiträge: 730
Punkte: 1.081
Registriert am: 15.12.2017


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#7 von aGentleBiker , 22.11.2018 12:40

Zitat von gburkhart im Beitrag #6
bei meinen habe ich das Problem, dass sich die Handschützer etwas absenken, da die Lenkergewichte nicht so fest sitzen. Die Gewichte lassen sich etwas drehen und so neigen sich die Handprotektoren bei der Fahrt etwas nach unten.
Hat das Problem noch jemand?

Gruß
Gerhard


Nein, aber das Problem mit den drehenden Lenkergewichten Ist bei allen bekannt die Lenkerendenspiegel montieren wollten. Lösung: Lenkerendengewichte ausm Zubehörhandeldie fest stehen.



1 Mitglied hat sich bedankt!
 
aGentleBiker
Beiträge: 1.691
Punkte: 2.699
Registriert am: 07.12.2017


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#8 von Schwarzbold , 22.11.2018 12:57

Dieses Problem hatte ich auch einige Zeit bei den Acerbis Dual Road.
Seitdem ich aber deren Beleuchtung eingebaut hatte war klar, dass unterschiedlich hohe oder wandernde Handguards nicht dass Optimum sind.
Also musste ich nachspannen. Heute weiß ich, dass die Furcht, die Schrauben zu stark anzuziehen und damit den Lenker zu weiten, eher unbegründet war. Jetzt hält's.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Schwarzbold
Beiträge: 38
Punkte: 62
Registriert am: 12.12.2017


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#9 von ralfr , 09.12.2018 19:49

Zitat von ralfr im Beitrag #1
Bei Neukauf im August wurden mir vom Honda-Händler die Acerbis Dual Road Handschützer montiert. Das hat anfänglich auch gut funktioniert, aber im Laufe der Zeit hatte ich zunehmend den Eindruck dass der Gasgriff nicht mehr so richtig zurück geht. Auf der Autobahn dann der Schreck, als beim bremsen weiter Gas gegeben wurde. Passiert ist nichts

Erster Versuch: die Verschraubung der handguards am Lenker gelockert und nicht ganz so fest verschraubt -> Gasgriff wieder freigängig. Allerdings war nunmehr nach wenigen Wochen der Handschützer locker -> hat sich selbstständig verschoben.
Klingt momentan nach festgeschraubt bedeutet Probleme mit dem Gasgriff ODER etwas lockerer verschraubt und das Ding hält nicht fest genug

Da die Acerbis wohl öfter verbaut werden: gibt es ähnliche Erfahrungen und auch eine Lösung dafür?


der Integra war zwischenzeitlich in der Werkstatt -> ursächlich für die Probleme war wohl der Kontakt Gasgriffhülse mit dem Montageadapter der Acerbis Dual Road
Die Gasgrifhülse stand etwas über das Lenkerende hinaus -> darin eingequetscht der Montageadapter Acerbis, der die Gasgriffhülse bereits etwas beschädigt (gesprungen) und somit auch die Freigängigkeit des Gasgriffs verhindert hat

Habe seither erst eine Fahrt mit dem Integra gemacht - momentan scheint alles in Ordnung

Danke für eure Hilfestellungen


 
ralfr
Beiträge: 565
Punkte: 804
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 09.12.2018 | Top

RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#10 von gburkhart , 09.12.2018 20:51

Zitat von Schwarzbold im Beitrag #8
Dieses Problem hatte ich auch einige Zeit bei den Acerbis Dual Road.
Seitdem ich aber deren Beleuchtung eingebaut hatte war klar, dass unterschiedlich hohe oder wandernde Handguards nicht dass Optimum sind.
Also musste ich nachspannen. Heute weiß ich, dass die Furcht, die Schrauben zu stark anzuziehen und damit den Lenker zu weiten, eher unbegründet war. Jetzt hält's.


Gewaltig ist des Schlossers Kraft wenn er mit Verlängerung schafft


... fliegen ist nicht wirklich schöner


1 Mitglied findet das Top!
 
gburkhart
Beiträge: 730
Punkte: 1.081
Registriert am: 15.12.2017


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#11 von comar1979 , 05.09.2020 18:16

Servus!

ich habe heute den dritten Versuch unternommen meine Handschützer zu montieren... Leider scheitere ich daran den Inneneinsatz von Honda aus dem Lenker zu bekommen. Trotz eindrücken der beiden Haltenasen kann ich den Einsatz nicht entfernen. Habt ihr noch einen Tipp für mich?

Grüße,

Marco


 
comar1979
Beiträge: 44
Punkte: 57
Registriert am: 24.07.2020


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#12 von KaiS , 05.09.2020 22:53

Ich habe bei meiner X gar nicht versucht irgendwas raus zu ziehen.
Habe einfach die Handschützer außen an den Lenkerendgewichten angeschraubt und gut war es.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 840
Punkte: 1.383
Registriert am: 08.12.2017


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#13 von Alf.S , 05.09.2020 22:59

Zitat von comar1979 im Beitrag #11
Servus!

ich habe heute den dritten Versuch unternommen meine Handschützer zu montieren... Leider scheitere ich daran den Inneneinsatz von Honda aus dem Lenker zu bekommen. Trotz eindrücken der beiden Haltenasen kann ich den Einsatz nicht entfernen. Habt ihr noch einen Tipp für mich?

Grüße,

Marco




Wenn du die Rastnasen nicht wie von dir beschriebrn gelöst bekommst musst du die Griffe (Gummis) runter ziehen darunter befinden sich am Lrnker die Löcher wo die Rastnasen einrasten.
Dann schaffst du es sicher.


Allzeit gute Fahrt

*möge der Grip mit euch sein*


 
Alf.S
Beiträge: 241
Punkte: 346
Registriert am: 21.12.2018


RE: Problem mit Befestigung Handschützer

#14 von comar1979 , 06.09.2020 09:34

Ok! Danke für euer Feedback :)


 
comar1979
Beiträge: 44
Punkte: 57
Registriert am: 24.07.2020


   

Windabweiser für Seitenverkleidung
(Verkauft) Sitzbank zu verkaufen

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz