Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#1 von TypeRFK8 ( gelöscht ) , 12.05.2018 20:51

Hallo,

also ich bin hier ganz neu und brauche eine Kaufempfehlung, habe einen Gebrauchten Honda NC750SD gesehen.

Und überlege mir gerade ob ich den Kaufen soll, der hat 5500km drauf und jetzt weiß ich nicht was alles auf mich zu kommen wird. Zwecks Verschleiß wie Reifen, Wartung, etc...
Der war letztes Jahr bei der Durchsicht und beim Tüv.... mehr weiß ich auch nicht darüber.

Wie sind eure Erfahrung bisher, wann waren die ersten Reifensätze nötig gewesen ? Was kostet die Jährliche durchsicht ?
Muss mir das durch den Kopf gehen lassen was diese 5500km Verschleiß zusätzlich Alterung an Wert verloren hat.

Habe eine Nagelneue Mod.2017 für 7100€ Angeboten bekommen, würde obendrauf noch einen Warenwertgutschein von 250€ geschenkt bekommen.
Ich kann mich nicht entscheiden ob der Gebrauchte (EZ 2016) jetzt das Wert ist oder nicht ?

Gruß
Oliver


TypeRFK8
zuletzt bearbeitet 12.05.2018 20:52 | Top

RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#2 von BW , 12.05.2018 20:56

Was soll sie denn kosten?


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#3 von TypeRFK8 ( gelöscht ) , 12.05.2018 21:14

5300€


TypeRFK8

RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#4 von fish , 12.05.2018 21:31

EZ 2016 - das heißt also noch Modell mit nur einem S-Modus statt drei? Und dickem Heckbürzel? Dafür aber Kombi-Bremsanlage?

Da müsstest Du dann abwägen, was Dir wichtiger ist. Der Preis selbst erscheint mir nicht abwegig.

Jährliche Durchsichten - nicht die Kundendienste! - kosten nur kleines Geld, bei mir bislang unter 100,-.
Reifen halten, je nach Reifentyp und Fahrweise i.d.R. zwischen 4 bis 10 tkm. Ein Reifensatz schlägt mit gut 300,- zu Buche.
Der 12.000er KD kostet - soweit ich mich an Beiträge hier erinnern kann - so um die 300,-???


Liebe Grüße von Fish

----- Einfachheit ist das Resultat der Reife. ----


 
fish
Beiträge: 600
Punkte: 1.069
Registriert am: 08.12.2017


RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#5 von M0wltier , 12.05.2018 21:52

EZ 2016 kann durchaus auch das Modelljahr 2016 sein, welches bereits die drei S-Modi hat und sich nicht vom Modelljahr 2017 unterscheidet.

Combined ABS gibt's seit 2014 (Übergang von 700 auf 750 ccm) nicht mehr, spielt hier also keine Rolle.

Reifen müssen so alle 10 bis 14 tkm gemacht werden, abhängig von Fahrstil und Reifenfabrikat. Ansonsten eben alle 12 tkm die Wartung, das war's. Ach ja, Ölwechsel jährlich.


 
M0wltier
Beiträge: 46
Punkte: 64
Registriert am: 08.04.2018

zuletzt bearbeitet 12.05.2018 | Top

RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#6 von aGentleBiker , 12.05.2018 22:57

Meine Jahresinpsektion mit Ölwechsel 2017 war bei ca 250€. Kosten für Reperaturen kommen eher nur Zustande wenn man selber was kaputt macht :) Ich hab meine Reifen bei 9000 gewechselt. Die hätten bestimmt noch einen tausender mehr gehalten aber die neuen sind soviel besser, ich bereue es nicht (320€ für Michelin Pilot Road 5 komplett Montage etc.)
Bist du Anfänger? Ich bin es und bin froh das ich eine gebrauchte habe. Als sie mir umgekippt ist und wo ich das eine mal auf dem Stein aufgesetzt bin tat es nur ganz kurz im Herzen weh ;)



 
aGentleBiker
Beiträge: 2.231
Punkte: 3.322
Registriert am: 07.12.2017


RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#7 von TypeRFK8 ( gelöscht ) , 12.05.2018 23:20

Also die gebrauchte NC750S DCT hat den neuen Auspuff wie die Aktuelle 2017 falls es euch weiterhilft.


TypeRFK8

RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#8 von BW , 12.05.2018 23:23

Dann sollte es ein 2016er Modell sein.
Der Preis hört sich ganz gut an.
Gibt es noch Zubehör dazu?


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#9 von andy 292 , 12.05.2018 23:58

Drück die 2016er auf 5.000 glatt und kauf die! (wenn nicht irgendwelche Haken dabei sind)!
Die 3 Stufen beim DSG braucht in Wirklichkeit niemand!

Gruß
Andy


1 Mitglied findet das Top!
 
andy 292
Beiträge: 381
Punkte: 546
Registriert am: 09.12.2017


RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#10 von BW , 13.05.2018 00:17

Das 2016er Modell hat die 3 verschiedenen S-Modi plus D!


"Die Fähigkeiten, die Sie benötigen, um eine richtige Antwort zu geben, sind genau die Fähigkeiten,
die Sie benötigen, um zu erkennen, was eine richtige Antwort ist." - David Dunning


 
BW
Beiträge: 684
Punkte: 888
Registriert am: 06.12.2017


RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#11 von Borksarken , 13.05.2018 10:37

Zitat von TypeRFK8 im Beitrag #1
Hallo,

also ich bin hier ganz neu und brauche eine Kaufempfehlung, habe einen Gebrauchten Honda NC750SD gesehen.

Und überlege mir gerade ob ich den Kaufen soll, der hat 5500km drauf und jetzt weiß ich nicht was alles auf mich zu kommen wird. Zwecks Verschleiß wie Reifen, Wartung, etc...
Der war letztes Jahr bei der Durchsicht und beim Tüv.... mehr weiß ich auch nicht darüber.

Wie sind eure Erfahrung bisher, wann waren die ersten Reifensätze nötig gewesen ? Was kostet die Jährliche durchsicht ?
Muss mir das durch den Kopf gehen lassen was diese 5500km Verschleiß zusätzlich Alterung an Wert verloren hat.

Habe eine Nagelneue Mod.2017 für 7100€ Angeboten bekommen, würde obendrauf noch einen Warenwertgutschein von 250€ geschenkt bekommen.
Ich kann mich nicht entscheiden ob der Gebrauchte (EZ 2016) jetzt das Wert ist oder nicht ?

Gruß
Oliver




Übrigens, nette Vorstellung hier im Forum!


_________________
Gruß uss Kölle, Pitter

Lerne aus der Vergangenheit

et hät noch immer jot jejange
(es ist noch immer gut gegangen)


 
Borksarken
Beiträge: 280
Punkte: 438
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 13.05.2018 | Top

RE: Brauche Kaufempfehlung mit DCT

#12 von andy 292 , 14.05.2018 00:58

War mir gar nicht aufgefallen. Aber, du hast natürlich Recht! So eine umschweifende, alles von sich erzählende Vorstellung hier im Forum hatten wir lange nicht...

Vielleicht besinnt er sich ja, und "liefert nach". Oder er bleibt so ein "ich frage einmal etwas und das war es dann"-Typ.

Mal sehen!

Gruß
Andy


1 Mitglied findet das Top!
 
andy 292
Beiträge: 381
Punkte: 546
Registriert am: 09.12.2017


   

Neuer aus Böblingen
Neuer aus Landkreis Leer

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz