Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Positionslichter

#1 von 19pit57 , 30.01.2021 15:55

Der Integra hat ja neben dem Hauptscheinwerfer (Abblend- und Fernlicht in LED) und dem Tagfahrlicht in LED noch rechts und links Positionsleuchten mit herkömmlichen Glühbirnen bestückt. Mir gefiel das weiße Licht der LED-Leuchten in Verbindung mit den doch gelblichen Birnen nicht. Also warum nicht auch LED´s verbauen?
Erster Versuch: LED`s mit 50 Lumen verbaut. (Wieviel Lumen haben eigenlich die originalen 5 W Birnen?). Diese hatten nun "Xenon-Look", also einen Blaustich. Auch nicht das, was ich wollte.
Zweiter Versuch: LED`s mit 80 Lumen genommen. Kamen dem gewünschten Ergebnis schon näher, d. h. näher am Weißton.
Dritter Versuch: LED`s mit 320 Lumen gefunden. Jetzt passt es. Sind schon fast Zusatzscheinwerfer, blenden aber nicht, und ich vermute, werde jetzt besser gesehen.
Hinweis: Die Lumen-Werte sind Herstellerangaben.[[File:IMG_20170522_191426.jpg|none|auto]]


GROSS und klein - beides muss sein!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20170522_191426[1].jpg 

1 Mitglied findet das Top!
 
19pit57
Beiträge: 9
Punkte: 13
Registriert am: 29.10.2020


RE: Positionslichter

#2 von KaiS , 30.01.2021 17:13

Nach meiner Erkenntnis gibt aber der Lumen-Wert die Helligkeit an und nicht den Farbton.
Dafür gibt es auch eine Einheit, welche mit gerade nicht einfällt. Sicher gibt es gleich einen Schlaubi der es weis oder im Netz sucht.
Aus der nun folgenden Diskussion über die Zulässigkeit der Veränderung von Beleuchtungseinrichtung am Krad halte ich mich aber raus.
Sehen und gesehen werden finde ich prinzipiell gut.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 900
Punkte: 1.456
Registriert am: 08.12.2017

zuletzt bearbeitet 30.01.2021 | Top

RE: Positionslichter

#3 von Pietzt , 30.01.2021 17:22

Zitat von KaiS im Beitrag #2
Nach meiner Erkenntnis gibt aber der Lumen-Wert die Helligkeit an und nicht den Farbton.
Dafür gibt es auch eine Einheit, welche mit gerade nicht einfällt. Sicher gibt es gleich einen Schlaubi der es weis oder im Netz sucht.
Aus der nun folgenden Diskussion über die Zulässigkeit der Veränderung von Beleuchtungseinrichtung am Krad halte ich mich aber raus.
Sehen und gesehen werden finde ich prinzipiell gut.


Evtl. Richtig.
Kelvin.
Dito.
Dito.

Schlaubi-Pietzt


1 Mitglied findet das Top!
 
Pietzt
Beiträge: 824
Punkte: 1.623
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 30.01.2021 | Top

RE: Positionslichter

#4 von DiegoMG , 30.01.2021 18:07

Lichtstrom = Strahlungsleistung unter Berücksichtigung der Empfindlichkeit unseres Auges. Einheit: Lumen
Farbtemperatur = Maß für die "Lichtwärme" von weißem Licht. Einheit: Kelvin, warmes Licht(hoher Rotanteil) <3.300 Neutralweiß >5300 Tageslichtweiß (hoher Blauanteil)


Liebe Grüße,

Michael


 
DiegoMG
Beiträge: 261
Punkte: 738
Registriert am: 14.03.2018

zuletzt bearbeitet 30.01.2021 | Top

RE: Positionslichter

#5 von NC700 , 30.01.2021 23:34

@19pit57
Du müsstest bitte mal die Namensgebung deiner Bilder ändern, ohne die eckigen Klammern werden die dann auch im Beitrag richtig angezeigt



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Teffen ist vor dem Treffen
30.6 - 2.7.2023


 
NC700
Beiträge: 1.963
Punkte: 3.367
Registriert am: 06.12.2017


RE: Positionslichter

#6 von Rolling Rambo , 01.02.2021 11:12

Ich hatte bei meinem X Evo 400 damals auch die Positions Lichter auf LED geändert, der TÜV Prüfer wollte mich damit nicht durch prüfen. Ich musste nach Hause und wieder normale Glühlampen einbauen. Danach wieder hin und Nachprüfung.Klingt blöd, aber ist so


 
Rolling Rambo
Beiträge: 112
Punkte: 170
Registriert am: 13.06.2020

zuletzt bearbeitet 01.02.2021 | Top

RE: Positionslichter

#7 von Honda Opa , 08.03.2022 14:33

Hallo, hier mal noch was zum Thema Tagfahrlicht /Positinsleuchte.
Ich habe mir an meiner Intrega die Original Positions Leuchten (im Scheinwerfer integriert) durch LED T10 Birnchen ersetzt. Diese leuchten am Tag mit voller Lichtstärke und sind beim einschalten des Abblendlichtes gedimmt. Dies erfolgt automatisch, je nach Helligkeit Tag /Nacht. Gesteuert durch eine automatische Tagfahrlicht Schaltung. Desweiteren sind die Lenkerenden, jeweils mit Kellermann Spots bestückt, sowie einer Blinklicht Funktion bei Benutzung des Warnblinkschalters.
Veranlasst hat mich der Umbau, nach dem ich mal in einem 40 Tonner LKW saß und mal schauen wollte, was ein LKW Fahrer in seiner hohen Sitzposition, so sieht. Einmal das original Licht der Integra und dann nach dem Umbau. Es ist erschreckend wenig, was der Fahrer sieht wenn ein Integra Fahrer Ihn überholt und der LKW die Absicht hat auch zu überholen. Ich sage nur, 3 spurige AB, LKW wechselt plötzlich von der rechten in die Mittelspur. Bestimmt der eine oder andere schon erlebt. Das war dann der Auslöser meines Umbau's. Sofort oder leicht zu erkennen, sind die Kellermänner am Lenkerende links und rechts.
Im Anhang habe ich mal 2 Bildchen angehängt einmal im dunklen und einmal, auf der Fotozelle den Tag vorgetäuscht.
Für mich ist es sehr wichtig gesehen zu werden, bevor was passiert. Geht sicherlich jedem so.
Übrigens, war gestern beim TÜV, alles okay 👍


1 Mitglied findet das Top!
 
Honda Opa
Beiträge: 10
Punkte: 12
Registriert am: 29.01.2022


RE: Positionslichter

#8 von Honda Opa , 08.03.2022 14:35

Frage in die Runde, wie bekomme ich die Bildchen rein 🤔


 
Honda Opa
Beiträge: 10
Punkte: 12
Registriert am: 29.01.2022


RE: Positionslichter

#9 von Michael , 08.03.2022 15:10

Du musst auf "Antworten" gehen (Schnellantwort geht nicht), dann Bilder anhängen -> Durchsuchen (Bild wählen) und hochladen... Die Knöpfe sind ein bisschen verstreut


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 671
Punkte: 1.027
Registriert am: 24.03.2020


RE: Positionslichter

#10 von KaiS , 08.03.2022 17:23

Mit dem "Platz nehmen im LKW" bin ich voll bei Dir.
Ich finde sogar, es sollte zur Fahrschulausbildung dazu gehören jeweils in einer anderen Klasse mal wenigstens 1 x gefahren zu sein /gesessen zu haben, um das gegenseitige miteinander zu begreifen.
Viele Krad-Fahrer (auch PKW´s) verstecken sich regelrecht hinter größeren Fahrzeugen, weil sie genau mittig und viel zu dicht hinter dem Vorgänger nachfahren.
Ich versuche immer so zu fahren, dass ich wenigstens einen Rückspiegel meines Vorfahrers selbst sehen kann.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


2 Mitglieder finden das Top!
 
KaiS
Beiträge: 900
Punkte: 1.456
Registriert am: 08.12.2017


   

Ventile einstellen

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz