Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Ein Belgier stellt sich vor

#1 von Schaltfauler , 06.12.2020 22:51

Hallo liebes Forum

Da ich schon einige Zeit mitlese - so ganz heimlich - dacht ich mir es wird Zeit um sich mal vor zu stellen.

Mein Name ist Ralph, bin 60+, und wohne in Belgien.

Hatte zuvor schon einige Motorräder , fuhr zuletzt eine Afrika Twin ( RD07 ) bis dieses Jahr.

Ich hatte mal für ein paar Jahre eine BMW K100, die führ sich so schön leicht. Einziger Nachteil, es wurde heiß in einer gewissen Zone. So musste sie mich dann verlassen.

Mit der NC750X DCT habe ich dieses Jahr zurück ein Motorrad gefunden , das sich so fährt wie ein Fahrrad. eine Wohltat.

Vor meiner RD07 hatte ich noch eine K1300, ein tolles PS Monster. Aber auch nur toll auf der Autobahn. Aber ich hatte sehr schnell gelernt das auf den kleinen Kurvenreichen Strecken braucht es das ganze nicht. Das hatte ich gelernt mit der RD07.

Mit den 59PS konnte ich auch diesen Kurvenreichen Strecken mit meinen mehr motorisierten Kumpane mithalten.

Da in Frankreich die Umweltzonen für Motorrader vor 1999 immer mehr zum Tabu werden - brauchte ich einen Ersatz.

Nun mit der NC bin ich super zufrieden - und so wie alle meine Bikes hat es auch seinen Namen bekommen.

Ach so - wieso Schaltfauler ???? - weil DCT

An das DCT habe ich mich schon gewöhnt und môchte es jetzt schon nicht mehr missen.

Viele Grüsse an die Forumsteilnehmer da draussen.


Der Weg ist das Ziel


14 Mitglieder finden das Top!
 
Schaltfauler
Beiträge: 44
Punkte: 68
Registriert am: 22.10.2020


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#2 von oeme , 07.12.2020 00:14

Herzlich willkommen und immer eine sichere Fahrt
Aus Mittelhessen grüßt
steffen


 
oeme
Beiträge: 97
Punkte: 173
Registriert am: 20.11.2018


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#3 von Klingenstaedter ( gelöscht ) , 07.12.2020 00:22

Auch von einem weiteren schaltfaulen ein herzliches


Klingenstaedter

RE: Ein Belgier stellt sich vor

#4 von BodenseeNC750x , 07.12.2020 07:50

Hallo und willkommen 🙋‍♂️


Gruß, Armin


 
BodenseeNC750x
Beiträge: 651
Punkte: 1.011
Registriert am: 25.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#5 von joc_rt , 07.12.2020 09:07

Hallo Ralph,
herzlich Willkommen und Gruß vom Niederrhein
Jochen


auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt


 
joc_rt
Beiträge: 662
Punkte: 1.936
Registriert am: 12.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#6 von aGentleBiker , 07.12.2020 10:46

Willkommen!
Hach mein Auto ist auch Automatik und jedesmall im Stop&Go unserer Metropole will ich das auch nicht missen!



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.746
Punkte: 2.763
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#7 von Urlauber , 07.12.2020 11:06

Willkommen im Forum und viel Spaß mit der NC


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


 
Urlauber
Beiträge: 352
Punkte: 594
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#8 von Echte_Liebe , 07.12.2020 12:24

Herzlich willkommen, Ralph - ganz viel Freude hier und mit der NC!


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!

ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı´uuɐɯ ɥo


 
Echte_Liebe
Beiträge: 290
Punkte: 630
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#9 von Hondamac , 07.12.2020 13:49

Ein herzliches Willkommen aus dem Ruhrpott!

Gruß Hondamac-Dieter


Honda NC700S
Citroen C3


 
Hondamac
Beiträge: 716
Punkte: 1.851
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#10 von Sigi64 , 07.12.2020 14:43

Herzlich willkommen aus dem südlichen Bayern.


;)


 
Sigi64
Beiträge: 970
Punkte: 1.831
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#11 von Biker-Charly , 07.12.2020 18:38

Herzlich Willkommen aus Lampertheim


 
Biker-Charly
Beiträge: 74
Punkte: 162
Registriert am: 03.01.2020


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#12 von AixCentric , 07.12.2020 19:38

Herzlich Willkommen aus der Nähe von Aachen

Gruß, Stefan


Life is a lot like jazz... it's best when you improvise. (George Gershwin)


 
AixCentric
Beiträge: 312
Punkte: 629
Registriert am: 02.12.2019


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#13 von Schaltfauler , 08.12.2020 12:57

Danke für die freundliche Aufnahme.

Kurze Vorstellung von meinem Bike

Name " Red Sparrow " offiziel NC750X - fand meinen aber freundlicher

Hier ein paar Foto's



so war er gebraucht gekauft . 11.000Km und 1,5 Jahre alt. Sah aber aus wie aus dem Verkaufssaal.

Änderungen brauchte es nicht, der Vorbesitzer hatte schon sein Geld hineingesteckt.

Aber es gibt immer noch was.

Helm in Partnerlook



Der Taufname



und für meine weitere Reisen damit, ein ( wohl ein altes Smartphone von mir ) zweites Navi. Eines womit ich OFF LINE kann navigieren.



und weil bei so einer Konstrucktion der USB sehr schnell abbrechen kann, brauchte es auch hierfür eine Lösung.



auf diese weise kann ich mit verschiedenen Smartphones Navigieren.

So jetzt sehr Ihr wie mein Bike aussieht.


Der Weg ist das Ziel


1 Mitglied findet das Top!
 
Schaltfauler
Beiträge: 44
Punkte: 68
Registriert am: 22.10.2020


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#14 von Urlauber , 08.12.2020 13:10

Du verfährst dich wohl gerne


Grüße aus dem Rheinland

Thomas


 
Urlauber
Beiträge: 352
Punkte: 594
Registriert am: 07.12.2017


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#15 von Michael , 08.12.2020 13:10

Das nenne ich Breitbild-Bildschirm auf der NC...!

Für Handy und Offline Navigation nehme ich OSMAND, kann auch nach Tracks navigieren. Ich hab's zum Wandern las Ersatz für meinen Germin Oregon, zum Fahren auf dem Motorrad nehme ich ein Nüvi. Aber Du kannst es Dir ja mal anschauen, eine geniale App, wie ich finde.


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied findet das Top!
 
Michael
Beiträge: 453
Punkte: 744
Registriert am: 24.03.2020


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#16 von Schaltfauler , 08.12.2020 13:59

@ urlauber

Verfahren ist eine Spezialität von mir

@ Michael

So lange ich innerhalb von der EU bin - reicht das TT volkommen. Aber es gibt auch Gebiete wo dann ( Osmand ) eine sehr hilfreiche Navigationn sein kann.

Aber Du hast es schon sehr gut erkannt mit Osmand


Der Weg ist das Ziel


 
Schaltfauler
Beiträge: 44
Punkte: 68
Registriert am: 22.10.2020


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#17 von Michael , 08.12.2020 14:59

Ich bin mittlerweile vollkommen auf OSM Karten umgestiegen. Für das Nüvi backe ich die Karten selbst und OSMAND basiert ja auch darauf.
Einzig in einer Stadt nutze ich gerne Maps, einfach weil es so bequem ist, da aber auch nur zum Suchen, nicht zum Navigieren.


...gibt schon tolle Sachen, heutzutage :)


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Michael
Beiträge: 453
Punkte: 744
Registriert am: 24.03.2020


RE: Ein Belgier stellt sich vor

#18 von Honda-Walter ( Gast ) , 08.12.2020 18:59

Hallo, ich nutze auch mein altes Handy zum navigieren. Auf Straßen nutze ich Here. Wenn das endet nutze ich auch Osmand.


Honda-Walter

   

Grüß Gott vom Ammersee
Integra aus Hamburg

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz