Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Gerät - TT Rider 40

#1 von NC700 , 13.12.2017 13:47

Schon mal "vorbereitet"



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Treffen ist vor dem Treffen:
NÄCHSTES7. - 9.6.2024


 
NC700
Beiträge: 2.099
Punkte: 3.596
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 16.12.2017 | Top

RE: Gerät - TomTom

#2 von casa , 16.12.2017 08:52

Nach dem Garmin Zümo 660 Desaster habe ich mir Anfang dieses Jahres das TomTom Rider 40 gekauft.

Zuerst das positive:
- Die Funktion Kurvenreiche Routen fahren funktioniert recht gut.
- Der Import von Routen die am PC vorbereitet wurden funktioniert besser als beim Garmin (das Gerät verändert die Route meist nur geringfügig)
- Die Navigation ist zuverlässiger als beim Garmin es führt mich viel seltener in Fahrverbote etc., etc.
- Lebenslange Kartenupdates hat zwar das Garmin auch aber immerhin gehört das sicherlich zum den Positiven Punkten

Negatives:
- Auch wen der Import von Routen besser als beim Garmin funktioniert hat es manchmal so seine Launen den manchmal verändert das Gerät auch hier meine vorbereitete Route oder sie hört irgendwo im Niemandsland auf. Wen ich dann auf zoome sehe ich aber meine Route "komisch"
- Das Navi lässt sich mit mein Windows Phone nicht koppeln. Auf der TomTom HP gibt es zwar eine Anleitung die funktioniert aber nicht das heisst das ich mich nur optisch führen lassen kann.
- Der Import der Routen funktioniert bei mir über die TomTom Software nicht geht nur über die micro SD Karte.
- Was aber am meisten nervt, da ich mich nur optisch navigieren lassen kann, ist das, dass TomTom mit der Navigation mindesten 50 m hinterher hinkt was oft zu verfahrer führt.
- Der Fahrpfeil (Standort des Fahrzeuges) versteckt sich manchmal hinter der unteren Liste b.w. man sieht dann nur noch den Spitz des Pfeiles.
- Zusätzliche Karten müssen gekauft werden da OSM sich auf dem TomTom nicht installieren lassen. (auf meinen Philippinen Touren sind OSM Karten ein muss den es gibt da keine genaueren Karten)
- der Loggin für die Kartenupdates ist mit einem knapp bemessenen Timer versehen. Ich habe in ziemlich langes Passwort und hatte Probleme mein Passwort innerhalb des Zeitlimites einzugeben. Damit das ohne Probleme funktioniert musste ich mein Passwort gegen ein unsichereres verkürztes Passwort ändern.
- Support über e-Mail gleich null (keine Antwort) das geht gar nicht.

Schlusswort:
Im grossen und ganzen bin ich von beiden grossen Motornavi Gerätehersteller enttäuscht da ist noch sehr viel Luft nach oben vorhanden aber man will verkaufen. Ein Produkt optimal verbessern b.w. Fehler beheben ist heutzutage nur zweitrangig sieht man ja auch bei Microsoft oder Apple oder auch anderen grossen Software Entwickler oder Produkten.
Das Produkt b.w Software reift oft beim Endkunde manchmal aber auch nicht. Der Endkunde ist oft auch der beta Tester.

Gruss
casa


Philippinen Motorradtouren Reiseberichte https://casa.jimdo.com/


1 Mitglied findet das Top!
 
casa
Beiträge: 48
Punkte: 73
Registriert am: 10.12.2017


RE: Gerät - TomTom

#3 von Rainer , 04.01.2018 17:55

Mein TT Rider 40 habe ich mit einem Bruudt-Halter folgendermaßen befestigt:

Navi-Befestigung_3-b.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

So kann ich auch leicht auf mein Garmin Montana-Navi wechseln.

Die Flügelschraube ist inzwischen durch eine Diebstahl-Sicherung ersetzt.

Gruß, Rainer


Gruß, Rainer


 
Rainer
Beiträge: 67
Punkte: 104
Registriert am: 29.12.2017


RE: Gerät - TomTom

#4 von DR800 ( gelöscht ) , 02.03.2018 17:22

Hallo ,

Ein neues Kartenupdate ist verfügbar 10.05


DR800

   

App - MyRoute
Gerät - Garmin Zümo 660

Wir brauchen Deine Hilfe!



Dir gefällt das Forum?
Das Forum wird ausschließlich durch Spenden der User am Leben erhalten
Deshalb findest du hier keine Werbung und auch keine "Datenkraken"
Für den Betrieb werden vom Hoster derzeit monatlich 24€ berechnet
An der Rücklage für die nächste 3-Monatsrate von 72€ kannst du dich hier beteiligen

Spendenziel: 72?
77%
 


Was passiert mit deiner Spende
Während das Forenhosting bei Xobor grundsätzlich kostenlos ist, kosten Extras wie die Werbefreiheit oder Chat einen monatlichen Beitrag.
Alle Spenden werden AUSSCHLIEßLICH für die Zahlung der Premium-Funktionen des Forums verwendet - eine andere Verwendung ist nicht möglich.

Betrag wählen

3 €
5 €
10 €
20 €
50 €
Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz