Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#1 von EnCiExDCT , 15.06.2021 14:23

Moin Leute,
sorry wenn ich euch mit meinem Problem schon wieder nerve, aber leider bin ich - trotz eurer gutgemeinten Hinweise - auf der Suche nach einer angemessenen Windschutzlösung noch keinen Schritt weiter.
Da bei mir die originalen Honda-Handprotektoren verbaut sind, kommt für mich weder die elegante Höhenverstellung für das originale Windschild, noch die vielgepriesene hohe Puig-Scheibe in Frage und den hässlichen aber genialen Wunderlich-Windschild gibt es nicht für meine RC90.

Der letzte Ausweg heißt nun also doch: Spoiler. Angeblich soll dieser passen, aber ich traue weder dem Bild noch den Angaben, denn meine Scheibe ist an der Oberkante gerade mal 18 cm breit....
Hat jemand von euch einen solchen auf der Originalscheibe befestigt und kann mir eine diesbezügliche Kaufempfehlung geben?

1000 Dank für jeden Tipp und allzeit gute Fahrt!


Four wheels move the body. Two wheels move the Soul.


 
EnCiExDCT
Beiträge: 118
Punkte: 160
Registriert am: 31.07.2020

zuletzt bearbeitet 15.06.2021 | Top

RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#2 von Michael , 15.06.2021 15:37

Hab mit so einem Spoiler schon experimentiert und fand das Ergebnis nicht gut.

Die große Puig passt mit einer Höhenverstellung auch mit den Honda Protektoren bei mir (1,93) perfekt, wenn ich Windschutz haben möchte. Im Sommer fahre ich mit einer kurzen Scheibe.


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Michael
Beiträge: 496
Punkte: 794
Registriert am: 24.03.2020

zuletzt bearbeitet 15.06.2021 | Top

RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#3 von WerBer , 15.06.2021 16:14

Puig Spoileraufsatz

Dieser Ausatz dürfte passen! Ohne Löcher in die Scheibe bohren; einfach anklemmen.
Abstand der Klammern 160mm!

Ich benutze den auch schon seit Jahren an meinem Integra 750.

Gruß
WerBer



1 Mitglied hat sich bedankt!
 
WerBer
Beiträge: 379
Punkte: 621
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 15.06.2021 | Top

RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#4 von DJK94 , 15.06.2021 18:53

Also mein Kassenzettel sagt, dass ich den C habe. Und der passt mit der Klemmung ohne Bohren problemlos. Ich habe auf jeden Fall eine deutliche Verbesserung gehabt. Es könnte sicher noch was, aber der Effekt war deutlich.


Grüße

Daniel


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
DJK94
Beiträge: 243
Punkte: 406
Registriert am: 23.02.2020


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#5 von EnCiExDCT , 21.07.2021 15:54

Japp - passt tatsächlich.
Habe jetzt 2000 km mit dem Spoiler zurückgelegt und muss sagen, er wirkt. Zwar begrenzt, aber immerhin besser als ohne, vor allem weil ich auch bei langen Autobahnfahrten zu faul bin, vorher das Schild von meinem Schuberth E1 zu demontieren.


Four wheels move the body. Two wheels move the Soul.


 
EnCiExDCT
Beiträge: 118
Punkte: 160
Registriert am: 31.07.2020

zuletzt bearbeitet 21.07.2021 | Top

RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#6 von HaJan , 23.07.2021 18:50

IMG_20210531_181832.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Ich habe Höhenverstellung und den Aufsatz von puig.
Bin bis 130 km/h zufrieden


 
HaJan
Beiträge: 20
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#7 von Vercoquin , 23.07.2021 20:11

Zitat von HaJan im Beitrag #6

Ich habe Höhenverstellung und den Aufsatz von puig.
Bin bis 130 km/h zufrieden
Und darüber?
Ich hatte den Mittelklemmer von Puig auch mal kurz zur Probe.
Ab einer bestimmten Geschwindigkeit klappte er immer nach hinten, egal wie fest ich die Klemmung anzog.
D.h.egal welcher Winkel vorgewählt war, irgendwann stand der Spoiler immer auf Tiefflieger.
Der zweikufige Spoiler von Puig ist diesbezüglich wesentlich stabiler,
und bleibt auch bis Höchstgeschwindigkeit in der vorgewählten Stellung.
Außerdem finde ich die seitlichen Klemmungen weniger störend im Blickfeld.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 801
Punkte: 1.311
Registriert am: 09.12.2017


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#8 von HaJan , 25.07.2021 10:28

Mich stört das nicht im Blickfeld. Abgeklappt ist es noch nie. Hatte ich schon auf meinem Roller 2014 bevor ich den Motorrad Führerschein gemacht habe.
Gruß harald


 
HaJan
Beiträge: 20
Punkte: 27
Registriert am: 30.04.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#9 von EnCiExDCT , 08.10.2021 13:26

Mein Saisonfazit: mit Spoiler auf Langstrecke einfach besser, da weniger Windlast am Helm. Leichte und schnelle De- und Montage (zum Glück hat man ja dafür ein tolles Staufach als Tank).
Nachteil: deutlich lautere Windgeräusche. Musik hören nur eingeschränkt möglich (es sei denn es handelt sich um Techno oder Hartmetall).
Auf jeden Fall hat sich die Anschaffung gelohnt.


Four wheels move the body. Two wheels move the Soul.


 
EnCiExDCT
Beiträge: 118
Punkte: 160
Registriert am: 31.07.2020


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#10 von Brämerli , 10.10.2021 14:30

Danke (der mit dem unassprechbaren NIC).
Gerade der letzte Beitrag, noch lauter, zeigt mir, dass es bei mir kein Diffusor zum aufstecken wird. Bei mir soll es bitte leiser werden untern Helm.

Vermute ich richtig, die Aufnahmen für die Scheibe sind bei allen NC's (S/X/700/750) identisch (Abgesehen vom ABE)?


 
Brämerli
Beiträge: 28
Punkte: 31
Registriert am: 05.10.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#11 von DJK94 , 10.10.2021 15:05

Zeigt mal wieder, dass es stark von eigenen Setup abhängt.
Bei mir wäre insbesondere Langstrecke ohne Spoiler nicht "machbar". Mir nimmt er vor allem die Wirbel von der Schulter, die mich extrem durchschütteln und laut sind. Hauptwindlast trifft dann etwa auf Stirnhöhe auf den Helm. Ein Schütteln gibt das aber nicht.
Im Grunde muss man es also für sich probieren, da Helm, Sitzhaltung, Sitzhöhe, ... alle reinspielen, wie sich der Wind am Körper verhält und damit die Lautstärke.


Interessant war bei der letzten Strecke meine Beobachtung, dass viel der Restlautstärke von den Knien hochzieht. Da müsste man mal im Windkanal mit Spoilern spielen können :D


Grüße

Daniel


 
DJK94
Beiträge: 243
Punkte: 406
Registriert am: 23.02.2020


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#12 von Brämerli , 10.10.2021 17:42

Hauptsache Glücklich.

150km und 4500Höhenmeter später kann ich anfügen, Es fährt sich ohne den Windschild extrem gut. Jetzt muss ich blos noch eins finden was sowas wie ABE hat und nur das schwarze Plastik abdeckt.


 
Brämerli
Beiträge: 28
Punkte: 31
Registriert am: 05.10.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#13 von Daymon , 20.10.2021 08:58

ich habe eine Originalscheibe einfach abgeschnitten. da hast du unten schön die originale Hondakennzeichnung drauf. soviel zu ABE... 😇


1 Mitglied findet das Top!
 
Daymon
Beiträge: 6
Punkte: 12
Registriert am: 11.07.2019


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#14 von Brämerli , 20.10.2021 10:45

Da war ich auch schon, nur kürze ich sehr ungerne/zurückhaltend Originalteile. Hab noch ne alte SH-Scheibe, vermutlich schnippel ich die mal runter bis sie zu klein ist. :-)


 
Brämerli
Beiträge: 28
Punkte: 31
Registriert am: 05.10.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#15 von ralfr , 20.10.2021 12:07

Zitat von Brämerli im Beitrag #12
Hauptsache Glücklich.

150km und 4500Höhenmeter später kann ich anfügen, Es fährt sich ohne den Windschild extrem gut. Jetzt muss ich blos noch eins finden was sowas wie ABE hat und nur das schwarze Plastik abdeckt.


https://puig.tv/de/tuning-motos/scheibe-...eibe?bike=26298


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
ralfr
Beiträge: 609
Punkte: 858
Registriert am: 26.07.2018


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#16 von Daymon , 20.10.2021 21:42

genau, Originalteile zu verändern ist auch nicht so meins. habe eine Weile gebraucht, bis ich Occasion eine Originalscheibe zum guten Kurs erwerben konnte. und diese dann abgeschnitten auf Cockpitschutzformat. "Meine" Originalscheibe liegt unberührt im Keller, falls benötigt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20201227_124516.jpg   20201227_132122.jpg 

1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Daymon
Beiträge: 6
Punkte: 12
Registriert am: 11.07.2019

zuletzt bearbeitet 20.10.2021 | Top

RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#17 von Jenkins , 21.10.2021 06:31

Diese kleine Puig Scheibe habe ich mir auch gegönnt.
Deutlich weniger Lärm und Turbulenzen.
Natürlich mehr Druck auf dem Körper, aber das halte ich besser aus als diesen Orkan im Helm.
(187 Länge, Shoei Neotec 2)


 
Jenkins
Beiträge: 20
Punkte: 82
Registriert am: 03.07.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#18 von andreas_nc , 31.10.2021 16:28

Hallo,

ich habe mir auch die kleine Puig-Scheibe gekauft und direkt ausprobiert.
Der Helm wird bei jeder Geschwindigkeit gleichmäßig angeströmt, keine Verwirrbelungen.
Auf dem Schultern ist ein höherer Druck zu spüren.

Für mich passt es ausgezeichnet
(182cm, Caberg Duke Helm)

Die Scheibe sieht auf den Bildern schwarz aus, ist aber dunkel getönt.

Grüße Andreas

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20211031_111926945_HDR_copy_1000x563.jpg   IMG_20211031_111942585_HDR_copy_562x999.jpg   IMG_20211031_111953859_HDR~2_copy_440x555.jpg   IMG_20211031_112003501_HDR~2_copy_725x533.jpg 

1 Mitglied findet das Top!
 
andreas_nc
Beiträge: 67
Punkte: 97
Registriert am: 17.08.2019


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#19 von Jenkins , 31.10.2021 18:12

Ich habe die gleiche, obwohl die klare Variante, verbaut. Und bin gleich zufrieden damit.


 
Jenkins
Beiträge: 20
Punkte: 82
Registriert am: 03.07.2021

zuletzt bearbeitet 31.10.2021 | Top

RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#20 von DJK94 , 01.11.2021 14:41

Ich hab jetzt mal ca. 500km die Puig Touring Scheibe getestet. Da kam ich gut gebraucht dran und hatte sie eh mal auf dem Testschirm.
Bei meinen ca. 172/173 ist es gegenüber der Lösung "OEM+MRA-Spoiler" schon leiser. Dafür teten oder fallen jetzt andere Effekte auf. Es schein empfindlicher auf Verwirbelungen durch Seitenwind oder vorfahrende Fahrzeuge zu reagieren. Bei freier Bahn ist die Anströmung teils sehr leise. Wirbel in der Anströmung neigen aber dazu ein leichtes "Schütteln" zu provozieren. Starker Seitenwind macht das sicher immer, aber es schien mir vorher etwas stabiler.
Dazu kommen mitunter ungünstige Ablösungen die allgemein dann die Wirbelgeräusche auf Schläfenhöhe bringen und Vibrationen verursachen.

Endgültig hab ich ich noch nicht entschieden, was ich langfristig behalten werde. Leiser ist die Puig bisher auf jeden Fall, vor allem bis ca. 130km/h. Allerdings hab ich schon ne Idee, wie ich die Wirbelgeräusche von der Spoilerlösung vielleicht auch noch weg bekomme. Dann könnte die ggf. etwas ruhiger liegen und damit angenehmer, was die Muskulaturbelastung angeht werden.
Ich könnte mir vorstellen, dass das Konzept für jemanden, der 1-2cm höher sitzt schon besser wirkt, da dann mehr Helm im Wind steht und so auch dessen Umströmung stärker ausgeprägt ist zur Stabilisierung.

Was ich auch nochmal beobachten muss ist der Spritverbrauch. Es kam mir jetzt vor, als hätte ich auf der Strecke nach dem Umbau ca. 0,3 L/100km mehr gehabt. Da die letzte Fahrt aber schon länger zurück liegt muss ich das mal genauer beobachten und versuchen Vergleiche anzustellen, die in sonstigen Bedingungen ähnlich sind.

Der Puig Spoiler on top könnte vlt noch was bringen. Wobei ich dann langsam auch "Probleme" bekomme über das Schild zu schauen. Daher wäre grundsätzlich nur die transparente in der Auswahl. Das gibts aber nicht vormontiert, sodass ich den Spoiler selbst nachrüsten müsste. Mal schauen, was es da gibt. Wird also noch dauern, bis ich die für mich perfekte Lösung habe.


Grüße

Daniel


 
DJK94
Beiträge: 243
Punkte: 406
Registriert am: 23.02.2020


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#21 von Jens1971 , 01.11.2021 19:13

Hey guude miteinander.
Ich hab nun auch die kleine Puig-Scheibe (genau die gleiche wie @andreas_nc) an meiner RC90 dran, und bin gestern damit mal zur Wasserkuppe rauf gefahren. Ich bin selber nur 1,70m klein. Fahre den Schuberth E1 mit montiertem Sonnendach.
Hab verschiedene Tests gemacht: mit der originalen Scheibe ists fürchterlich laut; "Windbashing" am Helm hatt ich aber keines. Dann hab ich die Scheibe komplett abgemacht: sieht scheiXXe aus, ist aber Ruhe im Helm! Da gabs keinen Unterschied mehr ob ich stehend oder sitzend fahre.
Dann hab ich mit die kleine Puig draufgemacht. Bisl leiser, aber immernoch lauter als wenn ich stehend fahre.

Ohmann das ist nervig.
Zufällig hab ich oben auf der Wasserkuppe einen NC Fahrer kennengelernt; hatte fast ein Deja-Vu, weils die gleiche Farbe, Baujahr war. Allerdings ohne DCT. Aber der hatte die etwas höhere Puig Scheibe mit dem fest montierten Zusatzspoiler dran. Sah jetzt nich ganz so monströs aus, weiss nicht genau wie hoch die war.
Er war nur etwas wenig größer als ich, meinte aber, diese Kombi wäre super.
Wir haben mal Kontaktdaten getauscht, und werden uns mal wieder auf ne Tour verabreden :-)
Jedenfalls ist das echt ätzend. Dabei ist doch diese kleine Scheibe nicht viel größer, als diese Tachoblende. Aber scheint echt viel auszumachen :-/


 
Jens1971
Beiträge: 21
Punkte: 24
Registriert am: 22.10.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#22 von Vercoquin , 01.11.2021 22:33

Und noch ein bischen mehr Lesefutter (und möglicherweise Entscheidungshilfe) hier:
Puig Tourenscheibe ohne Verwirbelungen

Oder dieser Thread: Puig Tourenscheibe
In Post #24 geht es ins Eingemachte,
und in Post #25 schildere ich meine persönliche Versuchsreihe, mit erstaunlichem Resultat.


-- Cheers Ray


 
Vercoquin
Beiträge: 801
Punkte: 1.311
Registriert am: 09.12.2017


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#23 von Jens1971 , 01.11.2021 22:47

Ist hier vielleicht jemand aus dem Frankfurter Raum, der so einen Zusatzspoiler mal zu verleihen hat? Ich hatte damals an meinem Roller ja auch so einen Spoiler dran; ohne den hatte ich fürchterliches "Kopfwackeln". Der brachte wirklich was. Allerdings passt der leider nicht auf mein jetziges Schild, die Befestigungsarme sind zu weit auseinander


 
Jens1971
Beiträge: 21
Punkte: 24
Registriert am: 22.10.2021


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#24 von DJK94 , 01.11.2021 23:42

Wirbel sind halt immer tricky. Ich habe vor allem festgestellt, dass die Windleitung über die Beine nach oben auch wesentlichen Einfluss auf die Strömung am Kopf hat.
Ideen sind bei mir noch gezielte Strömungsabrisse, um ggf Wirbel zu lösen bevor sie groß und belastend werden. Wobei ich außer Zackenband noch keine Idee hatte und das dürfte hier wohl nicht das richtige sein, da wir ja nicht die Strömung entlang der Scheibe stabilisieren wollen.
Und dann werde ich mir mal bei viel Muße anschauen, ob in Kniegegend was machbar wäre. Den Wind da schon abzufangen und zu verhindern, dass er stark nach oben gelenkt wird könnte einigen Einfluss haben.

Traumhaft wäre mal Windkanalaufnahmen machen zu können. Oder ich bräuchte nen guten 3D-Scan. Dann könnte ichs simulieren :D
Puig scheint ja mal solche Untersuchungen gemacht zu haben. Zumindest deutet ihr Flyer auf eine Simulation hin. Ob das nur ein Nachstellen war, oder ob auch damit optimiert wurde lässt sich natürlich nicht sagen.

Ach wär es schön, wenn wir den Wind dazu bekämen uns laminar zu umströmen. Keine Wirbel, keine Geräusche. Nur allein durch die Umgebung kaum zu erreichen. Das zeigt die Puig mir deutlich. Wirbel vorausfahrender Fahrzeuge wirken sich eindeutig negativ aus.


Grüße

Daniel


 
DJK94
Beiträge: 243
Punkte: 406
Registriert am: 23.02.2020


RE: Nochmal zum Thema Windschild an der RC90

#25 von Michael , 02.11.2021 03:12

Simulieren? Was nimmst Du dafür? In Blender hab ich sowas mal mit einem Modellauto gemacht....

Du kannst versuchen, mit Meshlab aus einer Reihe von Fotos ein 3D Modell abzuleiten
Das funktioniert leidlich gut.


Es ist nie zu spät für 'ne glückliche Kindheit!

Michael


 
Michael
Beiträge: 496
Punkte: 794
Registriert am: 24.03.2020


   

Shad LED-Zusatzbremsleuchte anschließen

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz