Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

loud pipes save Lives -- no - no - no

#1 von Schaltfauler , 30.03.2021 23:24

Test an rumenischen Universitäten haben herausgefunden das der Auspufflärm bei 136 Db liegen müsste, damit der Autofahrer das Motorrad in 15 meter entfernung akkustisch wahrnimmt.



Der Weg ist das Ziel


 
Schaltfauler
Beiträge: 23
Punkte: 33
Registriert am: 22.10.2020


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#2 von reinglas , 31.03.2021 00:07

. . . dümmer geht immer !

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


 
reinglas
Beiträge: 133
Punkte: 166
Registriert am: 08.11.2020


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#3 von DJK94 , 31.03.2021 08:28

Mir kams so vor, dass das Argument eher immer gezogen wurde im Zusammenhang mit Durchschlängeln oder grundsätzlich Stoppsituationen.
Oder es war meine "Naivität". Denn wenn direkt neben dir einer "etwas" lauter ist, bekommt man ihn vielleicht eher mit. In allgemeiner Fahrt wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass es relistischen Einfluss haben könnte. Tonart und Gelände machen da mehr.
Ich weiß noch, dass es auf einem Bogenparcours im Schwarzwald eine Sektion gab, wo man die "Drehorgeln" noch locker von der gut 1km entfernten Straße gehört hat. Aber da trägt das Aufdringlich hochfrequente.

Abgesehen davon fand ich den Störfaktor für Leute in ungedämmter Nachbarschaft als größer zu bewerten, als den Vorteil, dass jemand in einer gedämmten Kabine mich wahrnehmen könnte.

Ich versuche dann mich so zu positionieren, dass er mich im Spiegel sehen kann. Was auch nicht immer hilft, wenn man da nicht reinschaut. Dann kommen schonmal Leute auf die Idee Rückwärts zu fahren, bis mans Vorderrad an der Heckschürze hört. Und zum Hupen war ich zu "geschockt". Das hätte wahrscheinlich geholfen.


Grüße

Daniel


 
DJK94
Beiträge: 192
Punkte: 347
Registriert am: 23.02.2020


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#4 von ralfr , 31.03.2021 09:57

Zitat von DJK94 im Beitrag #3
Mir kams so vor, dass das Argument eher immer gezogen wurde im Zusammenhang mit Durchschlängeln oder grundsätzlich Stoppsituationen.
Denn wenn direkt neben dir einer "etwas" lauter ist, bekommt man ihn vielleicht eher mit.



viele Zehntausende km im Alltag inkl Stau / Autobahn / Millionenstadt ...: exakt so isses auch - ist man(n) da etwas besser / mehr hörbar wird man tatsächlich auch viel besser wahrgenommen.
Darf man ja heute kaum mehr sagen, aber in diversen Situationen ist das tatsächlich ein Gewinn an Sicherheit
dafür genügt aber idR schon moderat "lauter" + manchmal ein klitzekleiner Gasstoß und die Herrschaften bemerken das Motorrad


 
ralfr
Beiträge: 556
Punkte: 795
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 31.03.2021 | Top

RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#5 von reinglas , 31.03.2021 10:14

Hallo,
das Thema der "verbesserte" Wahrnehmung durch Krach/Lärm kommt etwas zu früh. Erst morgen ist der 1. April.
Kein Verkehrsteilnehmer sollte nach Lärm oder auf Verdacht fahren. Es gilt immer noch die Sicht-Fahrregel.
Wenn ich an der Kreuzung mit einem Bus auf gleicher Höhe stehe, höre ich ihn auch nicht.
Ich möchte mich nicht wiederholen und verweise deshalb auf #2.

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


leidet mit
 
reinglas
Beiträge: 133
Punkte: 166
Registriert am: 08.11.2020


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#6 von alprider , 31.03.2021 11:00

und, wenn in der Dose der Bass hämmert, dass es fast das Dach lupft brauchts noch wenele mehr wie 136 Db....


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 574
Punkte: 835
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2021 | Top

RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#7 von ralfr , 31.03.2021 11:33

Zitat von alprider im Beitrag #6
und, wenn in der Dose der Bass hämmert, dass es fast das Dach lupft brauchts noch wenele mehr wie 136 Db....


stimmmt, hilft manchmal aber nicht immer - C'est la vie


 
ralfr
Beiträge: 556
Punkte: 795
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 31.03.2021 | Top

RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#8 von Schaltfauler , 31.03.2021 13:50

Das wenn das Motorrad im Stau neben einem Auto ist, wird der lautere Auspuff besser Wahr genommen, wurde ja auch bei dieser Messung gezeigt.

Nur wenn das Motorrad 10 oder 15 Meter hinter dem Auto ist, wird der Autofahrer, das Motorrad, vom Lärm her nicht wahrnehmen.


Der Weg ist das Ziel


 
Schaltfauler
Beiträge: 23
Punkte: 33
Registriert am: 22.10.2020


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#9 von NC700 , 31.03.2021 14:15

Rein prophylaktisch schon mal der Hinweis:

Zitat von NC700 im Beitrag Warum kann man User nicht komplett Ignorieren??
...Seit Neuestem auch hier erhältlich !

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut um dieses Feature auch hier anbieten zu können,....
...
Funktion ist recht einfach:
Im Profilbereich gibt es unter „Kontakt“ einen neuen Menüpunkt „Beiträge ignorieren"
Klicken - Kontext bestätigen - Fertig
Erklärung zum rückgängig machen spar ich mir, das bekommt ihr hin.

Wenn ihr die Funktion nutzt seht ihr an der gleichen Stelle in eurem eigenen Profil wen ihr gesperrt habt und könnt darüber direkt ins Profil des Gesperrten springen um ihn z.B. wieder freizugeben....

KANN man nutzen wenns zu laut werden sollte, - MUSS man nicht, - dann aber keine Beschwerden bitte.



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..

Grüße aus
Heinz

Zu alt um jung zu sterben,...


1 Mitglied findet das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
NC700
Beiträge: 1.850
Punkte: 3.191
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2021 | Top

RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#10 von KaiS , 31.03.2021 15:39

Wem wirklich an einer lauten Auffälligkeit gelegen ist, sollte seine Auspufföffnung umbauen, so dass sie nach vorn zeigt.
Dann hört man auch besser wie einen andere hören.
Ansonsten zeigt man einfach sein scheinwerfendes Licht im Rückspiegel des Vordermannes, das sollte ausreichen.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


 
KaiS
Beiträge: 776
Punkte: 1.304
Registriert am: 08.12.2017


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#11 von ralfr , 31.03.2021 15:50

Zitat von KaiS im Beitrag #10
Wem wirklich an einer lauten Auffälligkeit gelegen ist, sollte seine Auspufföffnung umbauen, so dass sie nach vorn zeigt.
Dann hört man auch besser wie einen andere hören.
Ansonsten zeigt man einfach sein scheinwerfendes Licht im Rückspiegel des Vordermannes, das sollte ausreichen.


bei manchen NC-Modellen (zB S aus 2017) ist das Licht tagsüber wenig bis gar nicht wahrnehmbar

außerdem sollte man sich mal davon lösen dass es nur schwarz (laut) und weiß (leise) gibt - dazwischen ist reichlich und das genügt in der Regel locker um manchen unmittelbar vor / neben einem fahrenden Pkw-Fahrer sanft aufzuwecken

sofern man hier trotzdem lieber in schwarz + weiß schwelgen möchte .... adieu tristesse


 
ralfr
Beiträge: 556
Punkte: 795
Registriert am: 26.07.2018

zuletzt bearbeitet 31.03.2021 | Top

RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#12 von pietn , 31.03.2021 22:36

Man(n) kann ja über das Thema denken was man will, aber Mopedsperren auf bestimmten Strassen und/oder an bestimmten Tagen kommen garantiert nicht daher, dass die Mopeds zu leise sind, oder?


Ride on
Pietn
Das Licht am Ende des Tunnels könnte sich als LKW herausstellen


4 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
pietn
Beiträge: 207
Punkte: 288
Registriert am: 06.12.2017


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#13 von Wini , 07.04.2021 09:48

Ich kann "pietn" nur zustimmen. Wer hier im Schwarzwald am Wochenende unterwegs ist fährt als freundlicher Möpfahrer fast nur einhändig wg. Grußhand.
Von den Umengen an Motorrädern sind aber nur die wenigsten unauffällig leise.
Aktuell ist hier ein Vorgehen gegen laute Möps an vielen Strecken in der Diskussion. Und ich kann die Anwohner nur zu gut verstehen, wenn sie endlich auf Konsequenzen
gegen Radaubolzen pochen. Ich wohne selber im Lärmgebiet.

Wie hies der Spruch noch?
Was du nicht willst das man dir tu...


4 Mitglieder finden das Top!
1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Wini
Beiträge: 38
Punkte: 59
Registriert am: 04.09.2020


RE: loud pipes save Lives -- no - no - no

#14 von oeme , 07.04.2021 15:56

Wenn ich wirklich gehört werden muss,

dann nehm' ich die Hupe!


 
oeme
Beiträge: 90
Punkte: 162
Registriert am: 20.11.2018


   

Helmfarben

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 6
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz