Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Neue Reifen -> Entwarnung 😀

#1 von NCX-Uli , 21.02.2021 17:08

Hallo zusammen,

wie ich im Rahmen meiner kürzlichen Vorstellung (Hallo aus der Nordeifel) berichtete, hatte ich einige Probleme mit unangenehmen Geräuschen von der Front zwischen 30 km/h und ca 80 km/h. Im Verdacht als Verursacher standen letztendlich die Reifen (Bridgestone 501/502, ca 6100 km). Dank netter Tips und Hinweise aus dem Forum habe ich mich zur Umrüstung entschieden und bin nun auf meiner RC90 mit Conti Trail Attack 3 unterwegs. Auf meiner 1. Fahrt habe ich dann direkt mal 140 vorsichtige Eifel-km abgespult und wollte gar nicht mehr absteigen - mein ersten Eindrücke: sehr homogene Fahreigenschaften gepaart mit hohem Komfort, und die ehemals üble Geräuschkulisse ist nun nahezu verschwunden. Die Verkleidung wirkt wie ein Schalltrichter, insofern dringen auch weiterhin diverse Frequenzen zum Fahrer vor - aber nun in aus meiner Sicht erträglichem Ausmaß. Bin erleichtert 😀👍

Meine nächstes Thema: Sturzbügel oder Crashpads, wobei ich den Eindruck habe, dass letztere nicht so gängig sind ... mal schauen 🧐


2 Mitglieder finden das Top!
 
NCX-Uli
Beiträge: 5
Punkte: 8
Registriert am: 08.02.2021


RE: Neue Reifen -> Entwarnung 😀

#2 von HondaNC750XFahrer , 21.02.2021 17:22

Sehr gut, schön zu lesen. Weiterhin gute Fahrt.
In 200 bis 300 Kilometer fühlen sich die Reifen noch besser an und die Erfahrungen erweitern sich auch mit jedem Kilometer.


I Love My Bike


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
HondaNC750XFahrer
Beiträge: 510
Punkte: 1.024
Registriert am: 14.12.2017


RE: Neue Reifen -> Entwarnung 😀

#3 von Quidvis , 30.04.2022 20:19

Zitat von NCX-Uli im Beitrag #1

wie ich im Rahmen meiner kürzlichen Vorstellung (Hallo aus der Nordeifel) berichtete, hatte ich einige Probleme mit unangenehmen Geräuschen von der Front zwischen 30 km/h und ca 80 km/h. Im Verdacht als Verursacher standen letztendlich die Reifen (Bridgestone 501/502, ca 6100 km). Dank netter Tips und Hinweise aus dem Forum habe ich mich zur Umrüstung entschieden und bin nun auf meiner RC90 mit Conti Trail Attack 3 unterwegs.




Na, das trifft sich prima. Mit meiner NC sind Vorder- u. Hinterreifen fällig. Fast zeitgleich. Habe ich in meinem ganzen Mopedleben noch nicht gehabt. 6568 Km Gesamtleistung. Habe auch Bridgestone drauf, wollte aber nach anderen Ausschau halten.
Mit Metzeler und Michelin hatte ich bei meinen anderen Mopeds buchstäblich hervorragend gute Erfahrungen gemacht. Metzeler immer spitze. Michelin bei trockener Fahrbahn ebenfalls. Nur bei Nässe fühlte ich viel Eierigkeit (nur Michelin).

Aaaaber das Phänomen der besonderen Lautstärkeentwicklung bei den Bridgestones habe ich bei meiner NC nicht. Im Gegenteil. Fahrtechnisch bin ich sehr zufrieden.
Dennoch probiere ich, weil es jetzt ansteht, gerne Conti-Pellen aus. Bin sehr gespannt.

Beste Grüße


Beste Grüße aus dem Elsaß
-----------------------
NC750X DCT seit 27. Juli 2020


 
Quidvis
Beiträge: 4
Punkte: 6
Registriert am: 26.07.2020


RE: Neue Reifen -> Entwarnung 😀

#4 von Echte_Liebe , 30.04.2022 23:00

Herzlich willkommen bei uns, Ulli - bei dem Thema Crashpads oder -bügel kann ich dir ruhigen Gewissens nur Bügel empfehlen - Pads an der NC führen in aller Regel eher zu schlimmeren Auswirkungen eines Sturzes auf das Motorrad als ohne.

Meiner (langjährigen) Erfahrung nach würde ich definitiv Bügel von Heed (https://heedshop.eu/en_US/p/Crash-bars-f...8-2020-Bags/575) nehmen - zum einen sind diese mehr als nur günstig und in aller Regel perfekt verarbeitet und sehr stabil. Jedenfalls habe ich von Heed bereits vier Bügel (NC, AT, Streety und eine weitere NC) verbaut und drei selbst gefahren. Für das Geld (155€) bekommst du alternativ nichts wirklich konkurenzfähiges anderes. Du solltest dich für den Fall, dass du Heed - Bügel gerne hättest nur beeilen, da diese für dein Modell "auslaufende" Ware sind und danach bei Heed nicht mehr gebaut werden. Es gibt diese Bügel auch direkt mit Taschen -guck einfach mal auf deren Seite, falls gewünscht.

Dir allzeit gute Fahrt und ganz viel Freude mit deiner NC!

Im Übrigen: CTA3 ist ein toller Reifen - den fahre ich mit Begeisterung auf meiner GS!


Gruß vom Niederrhein
Matthias

Gesegnet sind die, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten!

Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst du zu langsam - (Mario Andretti)

Merke: Schon ein einziger Buchstabendreher kann eine ganze Signatur urinieren!


 
Echte_Liebe
Beiträge: 332
Punkte: 708
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 30.04.2022 | Top

RE: Neue Reifen -> Entwarnung 😀

#5 von NMEN , 18.05.2022 21:05

Das mit den Geräuschen kenne ich von meiner RC63. Mit dem BT023F klingt das ganz grauenhaft von unten durch die Verkleidung, das haben wir auch zwei Kumpels nach einer Probefahrt bestätigt. Mir ist es egal, ich fahre eh immer mit Stöpseln.


Grüße aus Lörzweiler, Nils


 
NMEN
Beiträge: 42
Punkte: 63
Registriert am: 20.04.2022


   

Battlewing 501 und 502
Linker Seitendeckel, wie heißt das Teil?

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz