Willkommen 
Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Schlafapnoe und Motorradreisen

#1 von Blackman ( gelöscht ) , 28.05.2020 19:58

Wie ja schon einige mit bekommen haben, habe ich Schlaf Apnoe in einer doch recht heftigen Art.
Doch was ist Schlaf Apnoe,einige kennen es hier ja schon, Schlaf Apnoe ist wenn der eigene Körper im Schlafen an sich selbst erstickt , meist beim Schnarchen.
Die krux an der Sache ist es trifft nicht nur Übergewichtige auch ganz normal gebaute Menschen.
Wie macht sich das ganze Bemerkbar??
Tja der erste der das Bemerkt ist meist der Partner wenn man nachts , und wohl gemerkt jede Nacht eine Schwadron Holzfäller mit Motorsägen Konkurrenz macht, und der Partner Nachts das weite sucht.
Hinzu kommen dann diese Atem Aussetzer mal 1-2 sek oder auch länger wie in meinem Fall bis zu 20 Sec .
Das das nicht gut für die Gesundheit ist sollte ein leuchten, die Sauerstoff Sättigung sinkt der Körper kann nicht in den Tief Schlaf fallen ,somit ist man für den nächsten tag nicht erholt.
Bei mir war es dann nach vielen Jahren soweit das ich Nachts nur noch 2 Std gedöst habe ,dicke Ringe unter den Augen und immer müde .
Früh auf gestanden Müde, Mittags Schlaf gemacht ,Müde von der Arbeit nach hause hingelegt Geschlafen / gedöst bis zum Morgen.
Die Nacht 4-5 Mal auf Toilette immer im Bett einen Bewegungsdrang, bei mir war es sogar so weit das ich vom ersticken geträumt habe und durch die Aussetzer aufgewacht bin und dann erst tief Luft holen konnte.

Nach dem ich dann selbst bemerkt habe das etwas nicht stimmt ist fast ein ganzes Jahr vergangen.
Ich war nicht mehr fähig ein Kraftfahrzeug bzw einen LKW zu fahren.
keine Konzentration mehr ,keine Kraft extreme Vergesslichkeit.
Hinzu kommt noch der Körper versucht das durch mehr Nahrungsaufnahme zu kompensieren den er läuft ja auf dauer vollast .

Was zu noch mehr Übergewicht führt.

Als ich dann endlich die Einsicht hatte und mich an meine Hausarzt gewendet hatte hat dieser mich schnellst möglich einen Termin im Schlaflabor angemeldet , was bin in 1 Woche geschah.

Tja die Ernüchterung kam am Nächsten Morgen beim Nach Gespräch.
In meinem Fall hatte ich in 1 Stunde Schlaf 360 Aussetzer ein Wert der selbst der Arzt in 15 Jahren Berufstätigkeit nur 3 mal hatte.

Mein betreuender Lungenfacharzt , stellte mich vor die Wahl den Kompletten Führerschein zu verlieren, oder ein Schlafapnoegerät.

Wenn man als Berufskraftfahrer,mit dem Führerschein Geld verdient ,war die Wahl nur mehr als Logisch.

Seit nun etwa 3 Jahren habe ich das Gerät und ich muss Sagen was für ein gutes Gefühl es ist Nachts wieder tief und Fest zu Schlafen.

Und meine Frau kann nun auch wieder in Ruhe neben mir im Bett liegen und erholsam Schlafen.

meine Sauerstoffsättigung war bei 30 % mittlerweile liege ich wieder auf normal Wert von 95-98%

Was hat sich geändert für mich , naja Ich schau Abends Aus wie ein Elefant mit Rüssel habe eine nasal Maske und kann nun 7-11 Std tief und fest Schlafen.
Sogar so tief das ich nicht mal mehr Gewitter, oder wie erst kürzlich passiert ein Blitzschlag in Nachbars Haus mit bekommen habe.

Einschlafen geht nun kinder leicht 2-3 tiefe Atemzüge und weg ist der Hannes in der Traum Welt.

Manchmal Wache ich Nachts auf aber nur weil mir die schulter weh tut weil ich 3-4 Std auf der selben Seite liege zb.

Ich muss Nachts nicht mehr auf die Toilette, mein Blutdruck ist normal auch meine Hunger und Fress Attacken sind weg.

Auch meine Gliederschmerzen sind weg.

Warum ich das alles Schreibe naja viel leicht kann ich dem einen oder anderen so Helfen.

Da ich ja auch verreise und das meist mit Motorrad und Zelt muss auch hier das Gerät mit und mit Strom versorgt werden.

Ich habe als Gerät von Vital air Air Sense 10 das Gerät ist sehr leise und stört meine Frau auch nicht.

Ich brauche keinen Luftbefeuchter oder ähnliches somit ist das Gerät auch mit dem Strom sehr Sparsam.

Als Strom Versorgung habe ich eine 12V 18 ah Long Batterie die gekapselt ist ,und Preislich bei ca 40 € liegt Gewicht etwa 6 KG
Als Spannungswandler habe ich von Hama einen 100 W Wechselrichter der ohne Lüfter aus kommt.

Seit 2-3 Tagen habe ich nun aus probiert wie viel Strom ich Wirklich aus der Batterie ziehe in der Nacht.
Ich habe in 6 Std 52 Min 9609 mah Verbraucht was ca 50 % der Batterie sind .
Da bei mir 7 Std mittlerweile Normal sind ist somit auch auf Reisen mit dem Zelt immer genug Strom dabei um meine Nachtruhe erholsam zu gestalten.

Woher ich den Wert weis , ich habe ein Modellbau Ladegerät wo ich genau einstellen kann wie viel geladen wird und was in die Batterie noch geladen werden kann.

Das ganze funktioniert auch auf dem Motorrad sehr gut die Batterie wird problemlos von der Lichtmaschine mit geladen.
und nach 3-4 Std fahrt ist diese wieder voll für die nächste Nacht.

Am Anfang hatte ich das alles nur geschätzt und mit einem 220 V Stromverbrauch Messgerät gemessen.

Ich konnte 3 Wochen Problemlos unsere Norwegen Reise damit machen.

Und ab nächste Woche soll es auch wieder 3 Wochen um Deutschland herum gehen.

Wer Fragen hat darf mich gerne Fragen,ich hoffe ich kann damit auch Helfen.


1 Mitglied findet das Top!
4 Mitglieder haben sich bedankt!
Blackman

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#2 von Urbi , 28.05.2020 20:04

Mein Kumpel hat das gleiche Problem, daher fragt er immer an der Campingplatz Rezeption nach Strom. Bisher hat er den immer bekommen .


 
Urbi
Beiträge: 828
Punkte: 2.367
Registriert am: 16.12.2018


RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#3 von Blackman ( gelöscht ) , 28.05.2020 20:10

Naja das Problem hatte ich auch nur wenn man mit dem Zelt kommt und einen Stellplatz von einem WOMO bezahlen muss ist das auch nicht witzig.


Blackman

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#4 von alprider , 28.05.2020 20:14

fällt der Gaumen zurück ?

dann hilft allenfalls die Rundatmung zu trainieren....bzw. z.b. anfangen Didgeridoo zu spielen

oder Wasser mit dem Mund spritzen...

kurz um die entsprechende Muskulatur zu trainieren


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 628
Punkte: 905
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#5 von Blackman ( gelöscht ) , 28.05.2020 20:22

Naja Didgeridoo auf dem Zelt platz hm Naja ,und mit dem Mund Wasser spritzen im Bett?? hmm.
Hab vieles aus probiert geholfen hat es aber nicht.
Und wenn der Arzt dich vor die Wahl stellt entscheide mal für dich selbst.


Blackman
zuletzt bearbeitet 28.05.2020 20:23 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#6 von alprider , 28.05.2020 20:33

was ?

wenn du deine üblichen Muckis trainieren willst machst das auch nicht unbedingt im Bett sondern z.b. auf dem Trimmdichpfad

und pseudo wasserpusten kannst auch unterm Helm


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 628
Punkte: 905
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#7 von NC-750-X , 28.05.2020 21:17

Das ist nicht trainierbar, das Atemzentrum steuert die Atmung im Schlaf einfach nicht zuverlässig. Die Muskeln sind nicht das Problem, außerdem müsste man das Zwerchfell trainieren; Apnoe bedeutet nicht zu atmen. Die Behandlung mit einem CPAP-Gerät ist der Standard und wirkt in der Regel sehr gut. Bei mir seit 16 oder 17 Jahren.


Gruß Michael


Mein Durchschnittsverbrauch:

Meine Vorstellung


1 Mitglied findet das Top!
 
NC-750-X
Beiträge: 291
Punkte: 511
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#8 von alprider , 28.05.2020 21:20

eben die Frage war, sofern nur der Gaumen zurück fällt....und dadurch die Luftröhre verschliesst


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 628
Punkte: 905
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#9 von NC-750-X , 28.05.2020 21:22

Das ist dann aber keine Apnoe, das ist das verbreitete Schnarchen. Eine Apnoe wird oft vom Partner bemerkt, weil der Schnarcher Pausen beim Schnarchen hat - nicht zu atmen heißt auch nicht zu schnarchen.

Ganz falsch ist das aber nicht, was Du meinst, denn im Rachen fehlt die Muskelspannung auch, da sie sozusagen zum Muskelpaket "Atmung" gehört.


Gruß Michael


Mein Durchschnittsverbrauch:

Meine Vorstellung


 
NC-750-X
Beiträge: 291
Punkte: 511
Registriert am: 10.12.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#10 von alprider , 28.05.2020 21:34

wens an der Atmungsmuskelsteurung liegt (Brustmuskel) sprich Hirn klaro das ist was anderes ....................wenn die Luftröhre zu ist weil der Gaumen dermassen zurückfällt schnarchts auch nicht mehr....


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 628
Punkte: 905
Registriert am: 17.12.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#11 von Blackman ( gelöscht ) , 28.05.2020 21:54

Zudem die Apnoe ja auch auf der Seite liegend vorhanden ist.


Blackman

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#12 von Rolling Rambo , 30.07.2020 13:08

Moin, dann bin ich ja nicht der einzige Jetpilot hier im Forum


 
Rolling Rambo
Beiträge: 89
Punkte: 143
Registriert am: 13.06.2020

zuletzt bearbeitet 30.07.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#13 von Blackman ( gelöscht ) , 30.07.2020 15:06

Ne ne da gibt es viele , aber gut das es allen damit soweit gut geht ,und man damit zurecht kommt. was für geräte habt ihr??


Blackman

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#14 von Rolling Rambo , 30.07.2020 17:32

Somno 2 und air P10
Heute gerade beim DOC eine Termin für das Schlaflabor erhalten. Durch Nasenscheidewand Op im Dezember kann der Druck wohl Verrringert werden


 
Rolling Rambo
Beiträge: 89
Punkte: 143
Registriert am: 13.06.2020


RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#15 von VT_Michel , 30.07.2020 19:43

Wartezeit Schlaflabor hier 1 Jahr.
Hab seit 7 Monaten ein Löwenstein Medical Gerät.
Krieg ich aber nicht aufm Mopped mit.


Erst die Maschine, dann der Mensch.


 
VT_Michel
Beiträge: 178
Punkte: 244
Registriert am: 01.01.2018


RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#16 von Blackman ( gelöscht ) , 30.07.2020 21:30

Ih habe ein ResMed air sense 10 das teil ist klein leise und funktioniert sehr sehr gut und strom sparend bezahlen tut das bei mir die Krankenkasse da da Gerät gemietet ist muss ich jedes Jahr meine gebrauchstunden angeben


Blackman

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#17 von Rolling Rambo , 31.07.2020 18:38

Das geht viel einfacher. Ich habe das Gerät mit Befeuchter und dafür kann ich jeden Monat 6€ Pauschale angeben.Ich kriege also 72 € im Jahr von der Krankenkasse. Mein Doc hat das eigene Schlaflabor hier in der Stadt . Außerdem ist er ein alter Kunde von mir.
Auf Reise nehme ich mein Gerät auch nicht mit, da ich mit dem Motorrad alleine fahre. Und die paar Tage geht es auch mal ohne.


 
Rolling Rambo
Beiträge: 89
Punkte: 143
Registriert am: 13.06.2020

zuletzt bearbeitet 31.07.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#18 von Blackman ( gelöscht ) , 31.07.2020 21:00

Ohne Gerät geht bei mir gar nicht ,ich komme aber ohne Befeuchter aus.
Wie du kannst eine Pauschale angeben??
Das Interessiert mich.


Blackman

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#19 von Rolling Rambo , 31.07.2020 21:09

Einfach
ein Schreiben an die KK: Hiermit bitte ich um Erstattung der stromkostenpauschale für mein ccap mit/ohne Befeuchter für den folgenden Zeitraum....
Bei der TK ohne Befeuchter 3,00 mit 6,00 per Monat. Einfach bei deiner KK mal anfragen.
forum-schlafapnoe.de Ist auch Ganz gut


 
Rolling Rambo
Beiträge: 89
Punkte: 143
Registriert am: 13.06.2020

zuletzt bearbeitet 31.07.2020 | Top

RE: Schlafapnoe und Motorradreisen

#20 von Blackman ( gelöscht ) , 31.07.2020 21:13

vielen Dank für die Info


Blackman

   

Mit Ablauf des 9. August…
Dunkle Seite des Gesundheitssystem

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz