Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#1 von Seppele , 03.10.2019 21:50

Hallo zusammen,

Seit Wochen schon geht mir diese Idee immer wieder durch den Kopf - was meint Ihr, ist sie es wert weiterverfolgt und umgesetzt zu werden?

Nahezu jeder von uns hier im Forum hat doch die eine oder andere Rundtour oder Streckenabschnitte in seinem „Wohnbereich“, die ihm persönlich besonders liegen oder gefallen, sei es, weil sie sehr kurvenreich sind oder weil sie an diversen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt, weil sie fahrtechnisch recht anspruchsvoll sind oder weil sie vielleicht nur aus wenig befahrenen Nebenstraßen besteht, oder, oder …

Was haltet Ihr davon, solche Strecken zu sammeln und zu „erfassen“ und in der Weiterführung zu versuchen sie auf einer (!) Karte gesamthaft abzubilden?

Solche Strecken ließen sich m. E. relativ leicht über die Aufzeichnungsfunktion in Navis erfassen und speichern, so wie das seinerzeit mit den Touren fürs „Bebrarium“ gelaufen war.
Aber auch auf Papier ließen sich solche Strecken erfassen, man müsste sich halt über die Ausführung einigen.
Jemand versierter mit Spaß an einer solchen Aufgabe könnte die so erfassten Touren sammeln und in eben diese Karte übertragen – ist halt ein Schlechtwetter- oder Wintergeschäft.

Konsequent umgesetzt würden sich auf dieser Karte also zunächst einmal nur viele Rundtouren und Etappen (-> Anfang und Ende sind nicht identisch) befinden, ich nenne sie mal „Segmente“.
Die Karte – so stelle ich mir vor – ist final irgendwo abgelegt worauf jeder hier im Forum Lesezugriff hat.
Zusätzlich dazu sind die einzelnen Segmente abrufbar, sie könnten bei Bedarf von Interessenten also auch nachbearbeitet und/oder im Original auf andere Navis aufgespielt oder auf eigene Karten übertragen werden.

In der Folge würden bestimmt mehr und mehr Lücken zwischen einzelnen Segmenten miteinander verbunden werden durch Hinzufügen passender Segmente (z. B. kurvig, interessant, schön, …).
Über die Zeit könnte so ein Netz mit durchweg tollen Strecken und auch mit POIs über das gesamte Einzugsgebiet unserer Forumsgemeinschaft entstehen.

So könnte man also z. B. seine eigene Hausstrecke mit Teilen einer benachbarten Strecke kombinieren und zu einer größeren Tour verbinden und dabei relativ sicher sein, dass diese „Erweiterung“ auch einem gewissen Anspruch entspricht.
Die Anfahrt nach Bebra z. B. könnte über weite Teile mit interessanten Nebenstrecken verfeinern werden ohne Gefahr zu laufen sich z. B. zu sehr in der Ankunftszeit zu verschätzen.
Ich denke jeder kann sich selbst ausmalen was er/sie draus machen könnte.

Ja, ein paar Vorgaben sollten vielleicht auch gelten, z. B. keine Autobahn, vierspurigen Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften nur für sehr kurze Abschnitte, …, sowas halt.

Also das ist jetzt nur so eine Idee, ohne Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit etc. und ich weiß auch nicht wieviel Aufwand dahinter steht und ob überhaupt jemand Interesse hat sich da federführend für das Archivieren, das Katalogisieren und das Erstellen und Bereitstellen der Karte und der Daten bereit zu erklären.

Aber ich denke, dass das Wissen wie sowas gescheit aufgezogen werden muss, im Forum vorhanden ist.
Und vielleicht ergibt sich aus der Diskussion ja tatsächlich sowas wie ein Bedarf und auch eine Lösung mit vertretbarem Aufwand.

Wie bereits erwähnt: das ist nur mal so eine Idee - was meint Ihr?

Seppele


Grüße aus Esslingen
Seppele


6 Mitglieder finden das Top!
 
Seppele
Beiträge: 65
Punkte: 92
Registriert am: 01.05.2018


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#2 von andy 292 , 03.10.2019 23:11

Hallo Seppele, grundsätzlich finde ich deinen Ansatz sehr gut. Das würde sicherlich einen Vorteil bieten.
Ich sehe mich nicht in der Lage, so etwas zu instrumentalisieren.
Es wäre schön, wenn sich jemand bereit erklärt, das zu tun, da hast du Recht.
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich fürchte allerdings, dass diesen Aufwand niemand wirklich auf sich nehmen möchte..

Gruß
Andy


 
andy 292
Beiträge: 330
Punkte: 484
Registriert am: 09.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#3 von alprider , 04.10.2019 06:38

gibts nicht schon Portale wo man seine Navirouten hochladen kann


.
Physik ist nur trocken , wenn der Tank leer ist
.


 
alprider
Beiträge: 753
Punkte: 1.055
Registriert am: 17.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#4 von aGentleBiker , 04.10.2019 08:53

Finde ich gut.
Strecken / Abschnittsamlungen mache ich tatsächlich bereits, über meinen Youtube und Cocoscope Kanal.
Jedes Filmchen ist meist ein Streckenabschnitt, die kann man sich teilweise zusammenbasteln zu einer Tour. Unter jeden Film mache ich auch einen Link zur Karte von Kurviger die entsprechenden Abschnitt zeigt.

Manche Touren habe ich dann auf Karten festgehalten, die dan auf die enhtsprechenden Filmchen verweisen, das ist schick und schaut dann so z.B. aus:
https://www.google.de/maps/@48.6461902,8...IuJJP5dVW-vcUR9
Allerdings eine grosse Karte die alle meine Abschnitte enthält habe ich noch nicht gebaut...

Auf google maps müsste man dafür allerdings X Ebenen anlegen wenn man auch die Abschnitte da einzeichnen will.



 
aGentleBiker
Beiträge: 1.965
Punkte: 3.011
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 04.10.2019 | Top

RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#5 von Seppele , 04.10.2019 10:04

... ja, z. B. das mit dem „Ebenen anlegen“ u. ä. sind halt solche Sachen, da kenne ich persönlich mich gar nicht aus, kann das nicht einschätzen.
Also wenn die Umsetzung zu aufwändig und zu komplex wird dafür, dass man davon profitieren kann, dann soll es erst einmal nur bei der Idee bleiben.
Vielleicht hat ja mal jemand eine zündende Lösung ...


Grüße aus Esslingen
Seppele


 
Seppele
Beiträge: 65
Punkte: 92
Registriert am: 01.05.2018


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#6 von Blackman ( gelöscht ) , 04.10.2019 11:13

Auch wenn ich Touren gut finde aber ich wohne hier an einer viel Befahrenen Motorrad Strecke und Nein ich möchte solche Sachen nicht der Verkehr reicht vollkommen aus da brauch ich nicht noch zusätzlich Werbung für die Strecke machen .
Den es wird ja auch nicht Vorschriftsmäßig gefahren.

Bei uns regt sich da schon massiver Wiederstand ,nicht wegen dem Lärm das sind 1 % Vollpfosten ,es geht hier echt um den Verkehr man kann hier am Sonntag nicht in Ruhe draussen Sitzen.


Blackman

RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#7 von Boris.St , 04.10.2019 19:46

Dieser Idee kann ich was abgewinnen. Ich hatte mal irgendwann eine ähnlich Idee, dass man doch einmal besonders "fahrenswerte" Streckenabschnitte sammeln und in einer Navi-Version oder Karte veröffentlichen könnte. Da gab es mal ein Online-Kartentool, wo man das tun konnte, aber m.W. existiert das nicht mehr.

Ich habe gerade mal was ausprobiert: Man kann in Kurviger (auf der Kurviger-Website, es wird dann auch in der App funktionieren) Strecken nach und nach dazu-importieren, also auch zusammensetzen, bei Bedarf sogar Wegpunkt-genau aneinander anschließen. Sowohl im .kurviger- als auch im .gpx-Format.

Es könnte also jeder für sich nach und nach seine persönliche Sammlung von Routen zusammenstellen, bei Verwendung des .gpx-Formats mit seiner jeweils bevorzugten App. Es wäre doch eine feine Sache, wenn z.B. jemand aus dem norddeutschen Raum vor einer Tour in den Schwarzwald sich einen solchen Pool an interessanten Streckenabschnitten basteln kann, den Leute aus der dortigen Gegend gesammelt haben.

Die Frage wäre jetzt, ob es ausreicht, eine geordnete Liste solcher Routen z.B. im Wiki zu sammeln oder ob es eine Möglichkeit gibt, diese Routen auf einer frei zugänglichen Karte (oder nur im Forum?) zu platzieren.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.227
Punkte: 2.244
Registriert am: 07.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#8 von NC-750-X , 04.10.2019 20:21

Meine Meinung mit einem Vorschlag: Einfach eine Rubrik dafür einrichten und jeder kann dort die Beschreibung seiner Tour, ggf. mit Bildern eintragen. Mit einem Link z. B. zu kurviger.de oder maps.motorradonline.de kann der jeweilige Autor dann seine Tour zum Ansehen und Downloaden anbieten, ohne dass wir das Rad dafür neu erfinden müssen.


Gruß Michael


Mein Durchschnittsverbrauch:

Meine Vorstellung


 
NC-750-X
Beiträge: 291
Punkte: 511
Registriert am: 10.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#9 von NC700 , 04.10.2019 22:44

Zitat von NC700 im Beitrag Formate Dateianhänge
....Zusätzlich zu den bisher erlaubten: ".jpeg, .jpg, .gif, .png, .pdf, .txt"

wurden insbesondere die für uns interessanten Naviformate: ".gpx, .itn, .trp, .kml" freigegeben,
".kurviger"
ist leider auf der Strecke geblieben....



seh'n wir uns nicht in dieser Welt, . - dann seh'n wir uns in ..Bebra ?..
Grüße aus
Heinz
Zu alt um jung zu sterben,...

Nach dem Teffen ist vor dem Treffen
30.6 - 2.7.2023


 
NC700
Beiträge: 1.989
Punkte: 3.399
Registriert am: 06.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#10 von Boris.St , 05.10.2019 06:47

Zitat von NC700 im Beitrag #9
".kurviger" ist leider auf der Strecke geblieben....

Es ist IMO zwar nach rund 40 Jahren Geschichte des PC und rund 26 Jahren verfügbaren WorldWideWebs bleibend unverständlich, dass es noch immer nicht-unterstützte Dateiformate gibt, aber sei's drum.
Kurviger kann auch in zahlreiche andere Formate exportieren und sie auch importieren, von daher stellt das zum Glück kein Problem dar.


Gruß, Boris


 
Boris.St
Beiträge: 1.227
Punkte: 2.244
Registriert am: 07.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#11 von NCX-Tom , 05.10.2019 09:44

Ja, auch meine Idee.
Hier schon mal ein Film von einer meiner Feierabendstrecken, direkt los von der Arbeit.
https://www.youtube.com/watch?v=6XjG6ZRcydQ&feature=youtu.be


Immer unterwegs mit NC 750 X, MZ ETZ 300, Schwalbe KR 51/2


 
NCX-Tom
Beiträge: 215
Punkte: 513
Registriert am: 17.12.2017


RE: Mal wieder so eine Idee: Streckensammlung

#12 von NC-750-X , 05.10.2019 10:09

Zitat von NC700 im Beitrag Formate Dateianhänge
....Zusätzlich zu den bisher erlaubten: ".jpeg, .jpg, .gif, .png, .pdf, .txt"

wurden insbesondere die für uns interessanten Naviformate: ".gpx, .itn, .trp, .kml" freigegeben,
".kurviger"
ist leider auf der Strecke geblieben....


Ich habe das eben mal in dem von Dir verlinkten Thread probiert: Die Datei hängt dann an. Schön, nur bekommt man so leider keinen Eindruck von der Tour. Verlinkt man jedoch auf eine der einschlägigen Seiten, kann man sich blitzschnell im Browser im wörtlichen Sinne ein Bild machen: https://kurv.gr/9WGB8 Oder habe ich etwas faslch gemacht und man kann eine GPX-Datei so wie eine Grafik oder ein Foto in einen Beitrag einbinden? Falls ja, wie geht das?


Gruß Michael


Mein Durchschnittsverbrauch:

Meine Vorstellung


 
NC-750-X
Beiträge: 291
Punkte: 511
Registriert am: 10.12.2017


   

Welche Auflagen bzw. Beschränkungen gibt's denn so?
Ausflug Ende Mai nach cochem-mosel

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz