Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

RE: Federplättchen an der Feststellbremse

#26 von reinglas , 12.10.2022 18:37

Zitat von Scootertourist im Beitrag #25
Hi,
erstmal den Feineinsteller am Lenker ausnutzen. Wenn der Einstellweg dort erschöpft ist, muss der Feineinsteller eingedreht werden und dafür hinten am Bremssattel die "Grundeinstellung" nachgestellt werden. Nur hinten einstellen geht sehr schelcht.
Viele Grüße, Alex

Hallo,
so würde ich es auch machen. Wer beim Fahrrad schon einmal die Bremse oder den Bowdenzug der Kettenschaltung eingestellt hat,
der kann auch die Feststellbremse an der NC einstellen - es ist das gleiche Prinzip.
Es ist unbedingt zu beachten, dass das Hinterrad frei drehen kann. Hierfür sollte es entlastet sein (Hauptständer).

Reinhard


Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
Nur meine Erwartungen vermögen das.


1 Mitglied findet das Top!
 
reinglas
Beiträge: 650
Punkte: 784
Registriert am: 08.11.2020


RE: Federplättchen an der Feststellbremse

#27 von Brämerli , 14.10.2022 19:53

Hab die Bremse sauber an der Bremsbacke einstellen können.

Am Lenker habe ich hingegen keine Feinjustierung gesichtet. Wobei ich zugeben muss, im FHB hab ich dazu nicht nachgeschlagen.


 
Brämerli
Beiträge: 86
Punkte: 96
Registriert am: 05.10.2021


   

Auspuff RC90 an RC72
YSS Fork upgrade Kit

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz