Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

Motorschutzbügel für NC 750 S

#1 von Sylvester , 28.06.2019 20:16

Hallo zusammen!

Möchte evtl. für meine NC 750 S (2018) einen Motorschutzbügel anschaffen. Ich liebäugle mit dem Schutzbügel von Hepco & Becker.

Frage:
1. Macht ein Motorschutzbügel an der NC 750 S überhaupt Sinn (bin quasi noch ein Fahranfänger)?

2. Was haltet ihr von dem Motorschutzbügel von Hepco & Becker?


 
Sylvester
Beiträge: 8
Punkte: 14
Registriert am: 09.06.2019


RE: Motorschutzbügel für NC 750 S

#2 von Tourer , 28.06.2019 20:32

Hallo
Da scheiden sich so manche Geister🤪. Sinn macht ein Schutz, welcherart auch immer, in jedem Fall. Meiner Meinung nach ist ein Schutzbügel effektiver als Sturzpads. Optisch würde ich an einer Nc-S aber eher zu den Pads tendieren.
Grüße Andy


Zwei Kolben sind genug um Spaß zu haben


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
Tourer
Beiträge: 433
Punkte: 634
Registriert am: 18.12.2017


RE: Motorschutzbügel für NC 750 S

#3 von Hondamac , 28.06.2019 21:25

Hallo Sylvester,
meiner Meinung nach macht ein Schutzbügel immer Sinn, auch wenn er nicht immer so schön aussieht.
Wenn das Mopped mal umfällt, aus welchen Gründen auch immer, sind teure Teile am Mopped ganz gut geschützt. Alleine der Kühler kostet ca.400€
Ich habe den von SW-Motech (ist etwas günstiger als der von H&B) und bin damit zufrieden. Meine NC ist mir mal bein Aufbocken umgefallen, es gab nur ein paar kleine Kratzer am Schutzbügel die ich mit einem EDDING kaschiert habe.
IMG_5222.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß Hondamac-Dieter


Honda NC700S
Citroen C3


1 Mitglied findet das Top!
 
Hondamac
Beiträge: 486
Punkte: 1.457
Registriert am: 07.12.2017


RE: Motorschutzbügel für NC 750 S

#4 von aGentleBiker , 28.06.2019 23:49

Nun ich habe einen, wahrscheinlich Noname von Ebay.
Meine NC750S ist mir schon auf jede Seite einmal gefallen.
Zuletzt sogar letzten Monat als ich dachte der Seitenständer sei ausgeklappt und eingerastet und sie dann aber nach vorne gerollt ist und ihn eingeklappt hat.
Dank des Schutzbügels ist nur der Schutzbügel verkratzt.

Bei meiner schwarzen fallen die Bügel finde ich aber gar nicht auf, und eine GoPro kann man auch noch dran machen


Die Fotos sind schon etwas älter, da hatte ich mittlerweile schwarzen Aupufflack drüber gesprüht, sah aus wie neu.

https://www.ebay.de/itm/253270320976
Das müsste er sein.

Der Hepco Becker könnte einen minimalen Vorteil gegenüber meinem haben. Meiner geht durch die untere Verkleidung, wenn du die mal abmachen musst weil du an Krümmer,Lambdasonde, Kühlflüssigkeitsausgleichsbehälter oder was da unten sonst noch dranhängt musst wird es bei meinem fummelig.
Aber wenn ich mir die Kratzer auf meinen Bügeln anschaue, da ist nix beim Hepco an dieser Stelle, wer weiss ob da diese Verkleidung nicht gelitten hätte.


The Distinguished Gentlemans Ride


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
aGentleBiker
Beiträge: 1.287
Punkte: 2.208
Registriert am: 07.12.2017

zuletzt bearbeitet 29.06.2019 | Top

RE: Motorschutzbügel für NC 750 S

#5 von KaiS , 01.07.2019 18:08

Ein ganz klares ja zu Sturzbügeln.
Ich habe an meiner x welche von Heed.
Gekauft nach einem beinahe umfaller beim aufbocken.
Danach schon 3x "benutzt" - und in Verbindung mit meinen Shad-koffern noch keine Kratzer an irgendeiner Seite des Möppis.


Grüße Kai
NC 750x RC 72
Beipackzettel: In meinen Beiträgen können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Witz und wissenschaftlich nicht belegten, subjektiven Eindrücken und Meinungen enthalten sein. Sollten Namen und Handlungen mit tatsächlichen Personen oder Handlungen übereinstimmen ist dies nicht beabsichtigt, sondern rein zufällig.


1 Mitglied hat sich bedankt!
 
KaiS
Beiträge: 624
Punkte: 1.104
Registriert am: 08.12.2017


   

Fußhebel NC 700 S
Bluetooth In-ear & TomTom

Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator Google Translator
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 7
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz